Aca: Hanna, 21, Rumänien

Dieses Thema im Forum "Acapulco, Velbert" wurde erstellt von FC-Themenguard 02, 6. Januar 2015.

  1. RealSchalker

    RealSchalker Gelsen-Szene 4 Life

    Registriert seit:
    20. September 2018
    Beiträge:
    75
    Dankeschöns:
    200
    Ort:
    Gladbeck
    Heute vor Ort gewesen und ein Zimmer mit Hanna gehabt :D Geht echt gut ab die kleine Maus!!! Auch heute war Sie dauergebucht und hat mit Abstand den meisten Umsatz von allen dort gemacht :)
     
  2. Pluto

    Pluto Muschi statt Sushi!

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    148
    Dankeschöns:
    2.177
    #62 Pluto, 9. Januar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2019
    Auszug aus dem Clubbericht vom 09.01.2019

     
    nowak, thaigirllover, BenHur und 6 andere danken dafür.
  3. FC-Themenguard 02

    FC-Themenguard 02 Team Freiercafe

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    5.413
    Dankeschöns:
    1.021
     
  4. el Caesse

    el Caesse Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    418
    Dankeschöns:
    3.185
    Tja und dann wollte ich den direkten Vergleich zu Hanna. Sie wollte mir erst einen 3er aufquatschen. Mit Loredana, da sie gesehen hatte, dass ich mit Emily auf dem Zimmer war. Bei Loredana bin ich mir aber nicht sicher, ob sie die Performance von Hanna und Emily hat. Daher blieb es bei einer Wiederholung mit Hanna.
    Sie wollte sich nicht lumpen lassen. Küssen auf Referenzniveau, toller BJ usw. Und es wurde noch besser als das erste Zimmer mit ihr Ich war ziemlich begeistert. 40430.
     
  5. el Caesse

    el Caesse Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    418
    Dankeschöns:
    3.185
    Dann zu den Fuckten. Hanna , die Fließbandarbeiterin. Ihre Gäste platzieren sich um ihre Couch um sie gleich nach einem Zimmer abzugreifen. Teilweise stehen sie sogar am Bad, wo sie sich die Damen frisch machen. Ohne PST geht sie direkt mit Stammkunden aufs Zimmer. Sie war wie immer barbusig. Nach Zimmergang läuft sie nackt durch den Raum Mehrfach auch an mir vorbei. Sie sieht mein Sabbern.. Zwinkernd mir zu. Ach scheiß drauf. Trotz meiner Kritik an 4 Zimmer pro Stunde möchte ich es heute probieren. Trotz einer großen Fan Base gelingt mir die Kontaktaufnahme doch relativ problemlos. Sie erweist sie als kecke und angenehme Gesprächspartnerin. Ihre schwarzhaarige Kollegin sieht ebenfalls sehr lecker aus . Loredana?

    Das Zimmer selbst übertrifft meine Erwartungen. Toller BJ, sehr gute ZK. Abschlecken der Eier. Dazu dieser Body, der einen geil werden lässt. Ich hatte sie bislang für eine Optikmaus mit eingeschränktem Service gehalten. Das ist definit nicht der Fall. Das Lecken macht zumindest mir Spaß.

    Nach Ende der Nummer wird sie dann aber recht schnell geschäftsmäßig. Zahlen, die nächste Nummer klar machen und ein kurzes Tschüss.

    ZK: Sehr schön
    EL.: ja
    Franze: variabel, auf Bitte hin auch langanhaltend
    Fingern: nicht gemacht
    Lecken: Ihre Mumu ist ein Traum
    GV: Reiter , Doggy
    Illusion: wie soll man das prozenual schätzen? Keine Ahnung,

    Wiederholung auf jeden Fall.
     
  6. ArabFun6

    ArabFun6 Guten Morgen Deutschland

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    761
    Dankeschöns:
    5.296
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Gestern im Acapulco auch mal Hanna gebucht, die vielen Berichte hier sprechen schon für sich, Zimmer war zwar kurz(unter 30 min) aber Service top !:5stern:
    Loredana mit waffenschein-Titten:titten2: auch gesichtet aber nicht gebucht (no milk today)..
    2. Zimmer mit unscheinbarer Balkanschönheit Lorena, sehr hübsches Gesicht mit geschminkten Wimpern :4stern:

    Eher ein ruhiger Freitag Abend, zwar voller Parkplatz aber Halle halb leer/voll
     
    moskito32, Harvey, Pattaya und 6 andere danken dafür.
  7. Mark Aroni

    Mark Aroni Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    29. Juni 2012
    Beiträge:
    946
    Dankeschöns:
    5.796
    Aus meinem Bericht vom 27.02.2019:


    Zimmer Nr. 2 ging dann wie geplant an Hanna.
    Die Erwartungshaltung war natürlich hoch und ich muss sagen, sie wurde erfüllt.
    Nette AST Anbahnung auf dem Sofa, dann aufs Zimmer Nummer 1.
    Hanna bietet wirklich das komplette Programm. Eng verschlungen wurde erstmal rumgeknutscht und die Körper befummelt.
    Fliessend geht das dan in BJ, 69 und einer gekonnten Vögelei über.
    Den BJ fand ich dabei nicht ganz so überragend, dieser wurde in der 69 aber deutlich besser.
    Auch Hanna hatte sichtlich Freude auf meinem Gesicht zu reiten ....:sabber:... siehe oben.
    Aber auch den normalen Cowboy beherrscht sie perfekt. Dabei platziert sich Hanna mit ihren Beinen sehr geschickt auf meinen Oberschenkeln das es eine Wonne ist von unten richtig dagegenzuhalten.
    Auch Doggy und Missio perfekt. Die Eier werden gekrault und immer wieder fordert sie ZK ein ... Hanna hat das echt professionalisiert.
    Abschluss erfolgte irgendwie so seitlich Doggy. Wie so Klammeraffen bumsten wir wild, immer wieder ZK und dann bumm ... :sperm:
    Blick auf die Uhr ... ebenfalls 25 Min. Auch Hanna liess sich noch Zeit und wir komplettierten die 40430.
    Fazit: Spitzenservice, mehr geht kaum :5stern:
    Wdh natürlich!
     
  8. DonJuppy

    DonJuppy kein Kostverächter

    Registriert seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    230
    Dankeschöns:
    2.876
    Ort:
    Östlich des Potts
    #68 DonJuppy, 31. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2019
    Aca - Die Hanna-Show

    Auszug aus meinem Bericht "Aca– Ein perfekter Sonntag":
     
    pique, Pluto, Dr. Rainer Klimke und 3 andere danken dafür.
  9. paderpeter

    paderpeter Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2020
    Beiträge:
    1
    Dankeschöns:
    16
    Letzten Sonntag, noch zu Happy Hour eingeschickt, habe ich die Lage in aller Ruhe gecheckt. Einige attraktive Damen räkelten sich auf den Sofalehnen. Ich kenne noch nicht alle namentlich, aber Anna und Nadja waren auch da. Gehen 15:00 kamen Emely und Hanna rein, beide oben ohne. Sofort begann die große Eisbärenwanderung. Emely hatte direkt einen Gesprächspartner. Ich setze mich zu Hanna, kurzes Hallo, wer ist wer, die Frage nach dem Zimmer kam von mir. Im Zimmer würde Klein-Peter ordnungsgemäß gereinigt und verpackt. Nach einer Reiteinlage wechselten wir in die Doggy. Dann bekam Klein-Peter Platzangst und er musste von sich geben. Kurzer AST, altersbedingt Name ich mir einige Minuten, dann ging es zum Schließfach. 40430 plus 10 Euro Tipp. Hanna ist Vollprofi, lässt sehr viel Nähe zu. Wiederholungsfaktor 100%
     
    Ynra, Pluto, Root 69 und 13 andere danken dafür.