Allgemeiner Corona Chat

Dieses Thema im Forum "Themen zur Corona Pandemie" wurde erstellt von DJHolliday, 28. Januar 2020.

  1. Rufus1970

    Rufus1970 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    16. Februar 2020
    Beiträge:
    85
    Dankeschöns:
    514
    @albundy69

    Das liest sich ja wie ein Horroroman was du im Cafe Del Sol erlebt hast. So soll Gastronomie natürlich nicht sein.
    Sehr ärgerlich finde ich wenn die Gäste dann auch noch "ängstlich" vor Ort verweilen, das hilft niemandem.

    Mein Lieblingscafe in dem ich eben zum Frühstücken war hat auch ein gutes Konzept erarbeitet. Ihr Vorteil ist das sie einen großen Aussenbereich haben der bei diesem Wetter hilfreich ist um mehr Gäste bewirten zu können und natürlich mehr Geld einzunehmen. Es war auch gut besucht was mich sehr freute.

    Da "meine" Damen dort die ganze Zeit ihren Geschäften nach gehen konnten und nur das Cafe nicht zugänglich gemacht werden durfte sind sie noch relativ glimpflich davon gekommen. Aber auch hier zeigt der Lockdown seine Wirkung. Die beiden Lehrmädels sollten nach ihrer Ausbildung im September übernommen werden, das wird wohl nicht statt finden erzählte mir eine der beiden. Allerdings habe sie wie auch ihre Kollegin die Zusage des Chefs das wenn die Zahlen es erlauben er sie nicht vergessen würde.
    Auch hier muss man nach betreten des Cafes erst mal eine Hände desinfizieren sowie vor dem bezahlen. Das scheint mir sinnvoll und angemessen zu sein.

    Bleibt zu hoffen das es wirtschaftlich nun langsam Bergauf geht.
     
    Elrond17 dankt dafür.
  2. Mark Aroni

    Mark Aroni Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    29. Juni 2012
    Beiträge:
    811
    Dankeschöns:
    5.139
    Inhaltlich ist das aber fast das gleiche. Beides mal geht es um Einschränkung von Grundrechten aufgrund inkompetenten Politikerverhaltens.:D
    Ok, bei uns hat zumindest die Judikative noch nicht versagt.

    Lanz in Person ist aber schon echt grenzwertig. Wer sich das ansieht oder noch schlimmer, dahin geht, vermisst sicher auch die Domina ;)
     
    Anonymous, Pluto und Lebowski1234 danken dafür.
  3. Mark Aroni

    Mark Aroni Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    29. Juni 2012
    Beiträge:
    811
    Dankeschöns:
    5.139
    Wirtschaftlich geht es jetzt aber erstmal rapide bergab ... Arbeitslosenzahl steigt, Kaufkraft sinkt, Einzelhändler machen zu, Steuererhöhungen werden kommen, dann Deflation gefolgt von Inflation und bald greift der Staat noch andersweitig dein restliches Vermögen im Sinner der sozialen Umverteilung ab ... der Spaß hat gerade erst begonnen ...

    Wie Al schrieb, die Sushi konsumierden Amazon-Netflix-Nerds, die denken, es geht wieder alles so einfach weiter oder neu los, leben in ihrer eigenen Welt.
    Irgendwann gehen Amazon und Netflix auch die Puste auch, wenn die Kunden weniger in der Kasse haben.
     
    Harvey, Pluto, AND und 2 andere danken dafür.
  4. Rufus1970

    Rufus1970 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    16. Februar 2020
    Beiträge:
    85
    Dankeschöns:
    514
    @Mark Aroni

    Ich hatte noch niemals im Leben das Verlangen nach einer Domina, aktuelle würde ich im Falle eines Fallles diese auch nicht vermissen denn ich bekomme ja immer mal wieder verbale Haue von dir :megalach:

    Ja, der Lanz aus Südtirol ist schon ein "merkwürdiger" Genosse, aber ich hatte über den Gast mal in den USA etwas gehört als ich Anfang der 90er dort war und da interessierte mich nun schon wie es nun doch zu seiner Entlassung und Abschiebung kam. War interessant was er zu sagen hatte, einzig Lanz mit seinen störenden Kommentaren oder ständigem in die Antwort grätschen ging mir sehr auf die Nerven.

    Was die "Wirtschaft soll wieder bergauf gehen" Zeile angeht bezog sich das auf Restaurants und Cafes, dachte das dass durch den Post eindeutig gewesen wäre.

    So, nun geht's lecka Pizza essen. Zumindest im kleinen die Gastronomie unterstützen. Tut es mir gleich so ihr könnt dann geht wenigstens nicht alles den Berg runter.
     
  5. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.059
    Dankeschöns:
    3.279
    Ist Corona zumindest in Deutschland bald erstmal vorbei ?!

    Seit Tagen sinken die Zahlen weiter, gut am Wochenende wird ggf. nicht alles direkt übermittelt.

    Ein ehemaliger Experte der WHO äußerte sich (weiß den Namen nicht mehr und nicht mehr gefunden ) , dass es evtl. keinen Impfstoff braucht und Corona von selbst verschwindet.

    Die Zahlen gehen zurück, obwohl einige Lockerungen schon Wochen her sind bzw. die berühmten 14 Tage.

    Die normale Grippe Saison ist eigentlich auch vorbei.

    Ok, die Warnungen werden immer lauter bez. der 2. Welle spätestens ab Herbst, sicherlich nicht auszuschließen, aber im Moment bin ich doch recht positiv gestimmt, dass es immer weniger wird und wir wieder zumindest von Mitte Juni bis August / September offiziell ficken können.

    Klar, weiß das keiner...und was noch kommt...aber es ist zumindest ein guter Gedanke.

    Habe mir heute morgen den Zahlenstand der JHU gemerkt, da hatten wir 176369 Fälle und gerade mal aktualisiert und
    176551 Fälle.

    Da schmeckt das Pilsken und Frikos mit Kartoffelsalat gleich noch besser;)
     
    Pluto, ArabFun6, Dirk Diggler und 5 andere danken dafür.
  6. Harvey

    Harvey Master of Disaster

    Registriert seit:
    15. Januar 2017
    Beiträge:
    1.631
    Dankeschöns:
    9.696
    Pluto, pheros, spanier und 3 andere danken dafür.
  7. DerPrinz

    DerPrinz Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2020
    Beiträge:
    1
    Dankeschöns:
    2
    #1507 DerPrinz, 19. Mai 2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Mai 2020
    Saunaclub in Wien öffnet zum 1. Juli

    Die Überwachung sämtlicher Informationskanäle hat sich ausgezahlt

    Goldentime Saunaclub Vienna (@goldentime.saunaclub.vienna) profile on Instagram • 124 posts

    laut dieser direkten Quelle machen die zum 1. Juli wieder auf!
    Bleibt natürlich abzuwarten mit welchen Einschränkungen das Ganze verknüpft ist, aber ist auf jeden Fall ein Hoffnungszeichen diesen düsteren Zeiten :D
    Die hiesigen Clubs sollten das auf jeden Fall zum Anlass nehmen selbst eine Wiedereröffnung zu forcieren. Könnte mir vorstellen, dass aufgrund der Aufhebung vieler Beschränkungen und der positiven Zahlen Entwicklung hier in NRW, es wenig später auch so weit sein wird.
    Flug wird gebucht
     
    Pluto und Rheinländer90 danken dafür.
  8. nowak

    nowak Bekannter Schrubber

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    582
    Dankeschöns:
    5.652
    Ort:
    kölle
    Kamelle! DerPrinz kütt!

    Bis Juli fließt noch 'ne Menge Wasser die Donau runter.
    Deswegen, Flug buchen? Nö! Allein weil die NRW-Clubs ja wenig später aufmachen :rolleyes: .
     
    Pluto, AND, maxpower12 und 5 andere danken dafür.
  9. redleinad

    redleinad Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2017
    Beiträge:
    24
    Dankeschöns:
    17
    Wenn da die Zahlen wieder steigen wird die Öffnung wieder gekippt. Daher würde ich erstmal warten.
    Bleibt ja auch die Frage welches Damenangebot zur Eröffnung vor Ort ist und welche Einschränken es im Vergleich zu vorher geben wird.
    Könnte ein teurer Reinfall werden...
     
  10. badura

    badura Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    726
    Dankeschöns:
    2.458
    Pluto und frauenfreund71 danken dafür.
  11. Lebowski1234

    Lebowski1234 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    25. November 2018
    Beiträge:
    557
    Dankeschöns:
    3.621
    Mein ehrenwerter @nowak, solltest du aus einem Puffgottgegebenen Grund Recht haben, laufe ich in der Freude einmal längs über den Stehtisch (die ehemalige Flori- Tanzbühne:)) , rufe "Alaaf!" und werfe Kamelle, Davidoff Gold SlimLine - Zigaretten, Schokolade,...:daumenhoch:
     
    Wet&Dry, AND, Winnetou Kowalski und 3 andere danken dafür.
  12. Gowron

    Gowron Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    4. September 2015
    Beiträge:
    61
    Dankeschöns:
    62
    Ort:
    Stuttgart
    An die Impfgegner und Co. die nun überall die Städte verpesten:

    Wenn jemand sich nicht impfen lassen will gut. Ist schließlich ein freies Land. Dann aber auch Krankenhausverbot bei ALLEN Krankheiten! Rosinenpickerei gibts nicht! Wer die Schulmedizin nicht will soll zum Homöopathen, Osteopathen oder Mafiapaten, mir Wurst. Aber verpestet nicht das gleiche Wartzezimmer in dem ich auch sitze! Ich hab auch Rechte ihr egozentrischen Feen-Wesen aus der achten Dimension!

    Wir trennen das nun glasklar und dann ist diese dämliche Impfdiskussion auch endlich beendet. Schulmediziner-Patienten kriegen ne rote Krankenkassenkarte, die Alternativen kriegen ne grüne Krankenkassenkarte und dann geht jeder zu seinem Arzt oder Schamanen und gut ist. Geswitcht wird aber nicht, Wechsel meinetwegen alle 5 Jahre möglich, falls jemand doch zur Vernunft kommt. In der Zeit muss man als jemand mit ner grünen Karte eben schauen, dass man nicht ernsthaft krank wird. Und Ende. Spätestens nach 30 Jahren hat dann Mutter Natur entschieden, wer weiterleben darf und welche Farbe auf der Krankenkassenkarte ausstirbt. Lang lebe Charles Darwin du brutaler Halbgott mit Bart!

    Naidoo? Harte Stimme, weiche Birne. Er soll weinen, aber leiser!
     
    Pluto, spanier, nickme und eine weitere Person dankt dafür.
  13. AndreasD

    AndreasD Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    3. Dezember 2017
    Beiträge:
    566
    Dankeschöns:
    2.477
    Ort:
    Duisburg
    Bitte genaues Datum und Uhrzeit .... das darf ich nicht verpassen ... :D :D
     
    Pluto, AND, nowak und eine weitere Person dankt dafür.
  14. czz

    czz Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    28. September 2016
    Beiträge:
    332
    Dankeschöns:
    2.755
    Laut höresnsagen machen auch wieder Dorfpuff auf zum Monatsende.

    Aber wichtig wär mal: Wie machen wir die Fahrgemeinde dahin zum 1.7.?

    Also Fahrer, Übernachtung, Kostenverteilung etc.
     
  15. lollipop66

    lollipop66 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    2. Januar 2018
    Beiträge:
    496
    Dankeschöns:
    1.422
    Also, das Golden Time ist der einzige Laden, der solche Hoffnungen schürt.
    Fresh und Funpalast haben sich dazu noch nicht geäußert.
    Klar ist bisher nur, daß Prostitution bis Ende Juni definitiv untersagt ist.
    Wie und in welcher Form es weitergeht, hat Anschober noch nicht gesagt.
    Mit der Flugbuchung würde ich mal warten, bis da etwas Greifbares kommt.

    Corona-Lockerungen: Das ändert sich ab 1. Mai
     
    Pluto und AND danken dafür.
  16. lollipop66

    lollipop66 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    2. Januar 2018
    Beiträge:
    496
    Dankeschöns:
    1.422
    Hallo Gawron,

    Du befindest Dich da gerade mittelschwer auf dem Holzweg.
    Die Ausbildung der Mediziner ist in DE - vorsichtig ausgedrückt - grottenschlecht.
    Das Wissen in den deutschen Schulbüchern hinkt dem Stand der Forschung 15 - 2ß Jahre hinterher. Dazu kommt auch noch, daß man im Bereich der Medizin alles fein säuberlich in Fachbereiche aufgeteilt hat und das hat dazu geführt, daß man die Symptome, aber nicht die Ursachen behandelt.

    Solange man DE nicht verläßt, fällt das nicht weiter auf. Interessant wird es, wenn man ins Ausland geht und plötzlich mit Medizinern zu tun hat, denen man fachübergreifende Zusammenhänge erklärt hat.
    Da ergibt sich dann ein ganz anderes Bild.

    Mit Immunisierung hat das aber nichts zu tun. Impfstoffe werden sehr gründlich getestet, bevor sie auf die Menschheit losgelassen werden.
    Da sind die Risiken sehr gering und nur bei wenigen Vorerkrankungen individuell abzuwägen.
     
    AND dankt dafür.
  17. lucasdiego

    lucasdiego Aktiver User

    Registriert seit:
    5. März 2017
    Beiträge:
    12
    Dankeschöns:
    35
    #1517 lucasdiego, 21. Mai 2020
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2020
    Um mal daran anzuknüpfen... inzwischen sind wir 12 Tage weiter und die "Welle", vor der Lauterbach und Co. bei der kleinsten Öffnung warnten, scheint in Norwegen irgendwie nicht existent zu sein, obwohl es seit nun über 1 Monat sehr schnell back to normal geht. Neuinfektionen pro Tag landesweit inzwischen runter auf 10-20, noch 17 Personen auf Intensiv. Corona ist inzwischen kein großes Thema mehr und da wir auch keine Masken verwenden, wird man auch nirgends so wirklich dran erinnert. Restaurant- und Barbesuche laufen z.B. vollkommen normal ab, nichts mit Adresse angeben etc, einziger Unterschied: Am Eingang steht irgendwo Desinfektionsmittel, das war es. Zwei Inlandsflüge inzwischen auch hinter mir, kein Unterschied zu vorher, ebenswowenig z.B. beim Friseur.
    Würde mich nicht wundern, wenn das "Infektionsgeschehen" DE in ~2-3 Wochen ähnlich obsolet ist.

    Ich sag' damit nicht, dass Covid-19 völlig zu ignorieren ist. Die Letalität erreichte in Island maximal 0.55% (10/1800, wobei auch dort eine gewisse Dunkelziffer Symptomlosen hinzukommt), auf den Färoer-Inseln 0% (0/183) und in Norwegen wird diese auf 0.5% geschätzt, Covid-19 ist damit wohl ca. 5x tödlicher als die saisonale Grippe, aber es ist halt definitiv auch keine schwarze Pest...
    Von den hohen offiziellen Todeszahlen mit 5%+ sollte man sich nicht blenden lassen. Schweden, welches ja eher auf "kontrollierte Durchseuchung" setzt, hat gestern die ersten Ergebnisse einer Antikörperstudie veröffentlicht. Laut dieser hatten in der ersten Aprilwoche bereits ~5% aller Schweden Antikörper (Stockholmregion 7.5%), offiziell gab es da in Schweden aber nur 7000 bestätigte Fälle. 5% von 10 Mio. wären jedoch 500.000 (!!).
    Wenn ich mir dann die Anzahl aller Verstorbenen 2 Wochen später anschaue, lag diese bei ~2000. Oh Wunder, das sind 0.4% von 500.000 ;)

     
    Anonymous, Elrond17 und yogi1964 danken dafür.
  18. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    9.371
    Dankeschöns:
    23.975
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Update Antikörpertests:

    Antikörper-Tests: Bundesweite Corona-Studie des RKI beginnt doch erst im September

     
    AND dankt dafür.
  19. maxpower12

    maxpower12 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    158
    Dankeschöns:
    415
    Was ein Blödsinn! Drosten hatte doch schon erwähnt, dass womöglich viele Menschen bereits über Antikörper verfügen, weil sie früher Corona-Erkältungen hatten. Wir brauchen die Ergebnisse der Studie in zwei Monaten und nicht im Dezember oder Januar nächsten Jahres, weil solch eine Studie den Umgang mit Corona und unser Leben massiv beeinflussen könnte! Skandalös, was da abgeht. Das RKI kann man doch völlig vergessen!
     
    roterfuchs dankt dafür.
  20. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    9.371
    Dankeschöns:
    23.975
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Darüber hinaus gestaltet sich die jetzige Tendenz der aktiven Fallzahlen so, dass wir uns kurzfristig der 10.000er Linie nähern und nicht ausszuschließen dass es irgendwann zur Nulllinie geht. In diesem Fall würden sich jetzige Messungen nur wenig von denen im September unterscheiden.:gruebel:

    Siehe auch hier:

    Olaf Gersemann on Twitter

    Da darf man doch wohl auch ohne Aluhut davon ausgehen, dass eine Prise politisches Kalkül hinter der Verschiebung stehen könnte.

    Wie immer lasse ich mich aber gern von Experten eines besseren belehren.
     
    Dirk Diggler und AND danken dafür.