Arabella: Larissa, Mitte 20, Rumänien

Dieses Thema im Forum "Arabella, Bochum-Wattenscheid" wurde erstellt von Outlaw, 11. Februar 2020.

  1. Outlaw

    Outlaw Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    1. Februar 2020
    Beiträge:
    23
    Dankeschöns:
    112
    #1 Outlaw, 11. Februar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2020
    Larissa
    Land: Rumänien
    Alter: 27
    Größe: 165
    KF: 36
    Titten: 75B
    Haare: Lang, dunkelbraun
    Kommunikation: Englisch
    Besondere Erkennungsmerkmale: Tattoo(Schriftzug Handgelenk)
    Aussehen: Total natürlich hübsch, kaum geschminkt
    Sitzt immer im Thekenraum links oder rechts

    Vorleben: u.A. Freude39

    bitte ergänzen, anpassen, M.
     
  2. Outlaw

    Outlaw Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    1. Februar 2020
    Beiträge:
    23
    Dankeschöns:
    112
    #2 Outlaw, 11. Februar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2020
    Diesen Thread könnte man in Richtung Arabella verschieben, da ich Sie dort Gestern bespaßt hatte. Sie ist dort seid ca. 2 Wochen(keine Ahnung ob das genau hin kommt) wie Sie mir erzaehlte und es gefällt Ihr gut. Larissa spricht immer noch kaum Deutsch, nur Englisch und Rumänisch, ist eine sehr natürlich süße Erscheinung(kaum geschminkt, nur ein kleines Tattoo am Handgelenk) und bringt mittlerweile echt gute Performance herüber. Die Französischkenntnisse sind richtig gut, sprich nass und tief. Zungenküsse anfangs auf dem Sofa verhalten, auf dem Zimmer heftig lecker. Lecken lässt Sie sich ausgesprochen gerne und stöhnt dabei sanft vor sich hin. Der Akt in Missionarstellung war dann auch richtig Klasse, so das ich :4stern: verteilen muss. Obwohl unser Zimmer um wenige Minuten überschritten wurde, hat Sie fair abgerechnet 30420 und somit eine logische Wiederholung eingeleitet, Chapeau :daumenhoch:.

    So long
     
    Lutonfreund, sami, pcpopper und 7 andere danken dafür.
  3. Lebowski1234

    Lebowski1234 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    25. November 2018
    Beiträge:
    382
    Dankeschöns:
    2.937
     
    Lutonfreund, sami, Pfeiffe und 2 andere danken dafür.
  4. ArabFun6

    ArabFun6 Guten Morgen Deutschland

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    330
    Dankeschöns:
    3.076
    Ort:
    Ruhrgebiet
     
    Lutonfreund, sami, Wet&Dry und 3 andere danken dafür.
  5. mitanu

    mitanu Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    501
    Dankeschöns:
    3.185
    Fick (auf) nach dem ersten Blick...

    ...gerade weißgewandet an der Tresorwand angekommen, wer zwängte sich, mir noch völlig unbekannt, an mich vorbei...LARISSA. Sie kam, sah und siegte. Das sie mich dazu noch proaktiv und sehr charmant ansprach machte die Sache für mich rund. Das erste Zimmer stand spontan fest.

    Kurz danach saß sie allein auf ihrer Besetzungscouch / Anbahnungsmöbel und ich mußte sogleich den leeren Platz neben ihr füllen.
    LARISSA kuschelte sich sogleich an mich heran und eine recht zwanglose und lockere Konversation begann. Keine Längen und sehr lustig...
    Sie ist wohl erst seit 2 Wochen in Wattenscheid, blickt aber auf eine längere Karriere in der FREUDE 39 zurück.
    Es gab kaum Küsse beim PST, höchstens angedeutete und sehr verspielt-getupfte. Da ich ihr ohnehin verfallen war, war es mir total Latte (und dieser auch), was sie vorab ablieferte. Ich fand, das sie am vorgestrigen Abend so ziemlich die attraktivste DL für mich war. Kein Optikschuß, aber so ein recht natürlich rüberkommende Frau, welche noch mädchenhafte Züge an sich hat. Sie wirkt auch eher wie Anfang 20 und nicht wie 27.

    Im Zimmer ging es erst Mal mit etwas unterhalten weiter (spielte sie etwa auf Zeit?), bis ich küssenderweise die Initiative ergriff. Ja, nun gab es zurückhaltende, aber sehr verspielt-zärtliche ZK, was beim Kollega ausgesprochen gut ankam. Obwohl sie wußte, dass ich vor dem Zimmer nochmals zu den rituellen Waschungen ging, ließ LARISSA es sich nicht nehmen dem pula eine ZEWA-Putzorgie angedeihen zu lassen.

    Ihr BJ war ähnlich wie die ZK, sehr sanft, aber absolut zielführend. Nachdem ihr seine Bereitschaft nicht mehr verborgen bleiben konnte wollte sie sich ihn in ihr Schatzkästchen einverleiben, aber das ging mir einfach zu schnell. Ich hatte einfach noch keine Zeit gefunden ihren schnu-ckeligen 34er-Body zu erkunden und zu verwöhnen.

    Habe es mir zwischen ihren weit geöffneten Schenkeln bequem gemacht und bei ihr für ein bisschen mehr Schmierung gesorgt. LARISSA hat richtig kleine geschlossene Lippen, wo nicht das geringste herausschaut. Die Hände suchten ihre wohlgeformten 75 A/B -Boobs, welche trotz einer Entbindung immer noch fast eine ideale Form und Festigkeit haben.
    Diese kombinierte Behandlung wurde wohlwollend aufgenommen, aber ich merkte, das sie nicht zu größeren Sprüngen bereit war. Parallel dazu signalisierte sie mir, das sie für den sportlicheren Teil bereit war. Das konnte sie haben.

    Direkt auf dem kürzesten Weg hochrutschend in ihr Allerheiligstes eingelocht. Die Missio wurde mit Bedacht gewählt um vielleicht noch ein paar ZK abzustauben. LARISSA öffnete sich total und man konnte bis zum Anschlag einfahren. Jetzt gab es ZK, die auch dieses Prädikat verdienten - zwar noch kaum von sich aus, aber sie war aktiv dabei. Mir kam das Zimmer schon so lange vor und ich dachte wir seien schon in der Verlängerung... aber es war einfach so richtig schön und rund. Und eigentlich wollte ich ja noch ein paar Übungen mit ihr durchturnen, aber plötzlich war der point of no return da, es gab kein Halten mehr , der Zauber war vorbei. Ein Blick auf die Uhr ließ mich etwas erschrecken... es waren erst 15 Minuten um. Diese kurzen Zimmer konnte ich bisher nur bei den GRIIME-Granaten ANGIE, KATHI und ex-ANTONIA erleben.
    LARISSA ließ mir Zeit zum Runterkommen und während der Grobreinigung der Arbeitsgeräte lief der AST (mit ZK) und kleinen Späßchen.
    Obwohl das Zimmer servicetechnisch im hohen ARABELLA-Level eher im Mittelfeld angesiedelt war, hatte sie mir ohne viel Zutun und Nähe total den Kopf verdreht und mich in Rekordzeit abgeschossen.

    Für diese mich trotzdem überzeugende Nummer gab es am Wertfach noch einen kleinen Tipp als Aufwertung, worüber sie etwas überrascht schien.
    Leider wich LARISSA später bei Begegnungen meistens aus und es gab nur selten Blickkontakt mit Lächeln. Hier spielt sie ihre langjährige Erfahrung / Routine aus.Trotzdem wird es eine Nachtestung geben, denn da steckt Potential drin. Deshalb eine bedingte Empfehlung mit :3stern: + X.