Asiatische Freuden - Davika, Essen

Dieses Thema im Forum "Ruhrgebiet" wurde erstellt von papan, 26. April 2021.

  1. papan

    papan Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    12. November 2015
    Beiträge:
    150
    Dankeschöns:
    603
    #1 papan, 26. April 2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2021
    Leider findet man schöne asiatische Freuden in unserer Gegend viel zu selten. Ich gucke mir gerne die Bilder an, fahre jedoch nahezu niemals los, da der Anteil an Fakebildern gefühlt bei 95% liegt. Jung und hübsch wird vor Ort dann 15-20 Jahre älter und das Aussehen lässt denken: soll ich wirklich bleiben oder lass ich's lieber sein.

    Beim Bilder gucken bin ich nun über eine Anzeige gestolpert, die Erinnerungen aus Zeiten ohne Lockdown wach rief. Die große Frage auch damals: was erwartet mich denn wirklich dort?
    Ich bin jedenfalls ausnahmsweise gefahren und sogar geblieben.

    Asialadies.de 0152-15270822 Davika Gelsenkirchen (ist in einer Nachbarstadt!)

    [​IMG][​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Davika ist laut eigener Auskunft Thai. Dementsprechend gibt es auch Thaimassage. Diese wurde auf meinen Wunsch hin hauptsächlich erotisch ausgeführt. Die Körperberührungen waren sehr angenehm und brachten mich bald in Schwellung.

    Ihren bevorzugt bzw. forciert gesetzeskonformen Service bringt Davika mit einem netten Lächeln rüber - Thailand, Land des Lächelns eben. Sie liebkost den Körper mit ihrer Zunge und setzt besondere Akzente auf ihre Brüste. Manchmal könnte man dabei denken, Spanien läge in Thailand.

    Alles wirkt sehr entspannt...
    Alles, nein nicht alles: ein kleiner Pimpf ist sehr angespannt! Beinahe wäre ich nur bis Spanien gekommen, aber zurück sollte ja noch in Frankreich ein Zwischenstopp eingelegt werden. Typisch asiatisch verschwindet dabei nur das erste Drittel des Pimpfes im Mund, dafür aber mit herrlichem Unterdruck ausgeführt. Genießerfreude pur.

    Das Finale wurde im thailändischen Reiter vollzogen. Sanftes und unaufgeregtes Auszucken und Kümmern um den ausgepowerten Pimpf.


    So, wer sich bis hierhin durchgelesen hat, wird mit Antworten belohnt:

    Was erwartet einen vor Ort?
    Davika! 100% echte Bilder.
    Eine junge Thai, Mitte 20, mit einem umwerfend guten Aussehen (klar, liegt im Auge des Betrachters).
    Das Gesicht ist sehr offen und freundlich, sie lächelt gerne und es ist, als würde der Vollmond über dem Strand aufgehen.
    Die Brüste sind ein Naturtraum und wenn man zwischendurch daran spielt, kann einem schon einer abgehen ;-)
    Küssen - naja: mit geschlossenen und gespitzten Lippen eben.

    Verständigung: Englisch

    Die Location?
    Ordentlich und sauber - da würde ich sogar einziehen. Kein Vergleich zu den verlotterten Absteigen, die hier sonst immer wieder geschildert werden.

    Preis: 120460 (100445, 80430)

    papan

    P.S.: Mist, irgendjemand muss mir nochmal das mit den Bildern erklären! Wobei ich Davika auch sehr gerne in großer Größe angucke!
     
    Pluto, Schatz, Tom61 und 20 andere danken dafür.
  2. deressener

    deressener Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    28. August 2019
    Beiträge:
    98
    Dankeschöns:
    276
    Kommen doch gut rüber, die Bilder. Und machen Appetit.
     
  3. Käpt´n Udo

    Käpt´n Udo KuschelBärKapitän

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    2.220
    Dankeschöns:
    4.774
    Enttäuscht ?

    JA und NEIN

    Nein, weil es in etwa so gelaufen ist wie man(n) es erwartet.
    Hoch und heilig versprochen, dass auf jeden Fall das Date mit Davika stattfinden wird. In der Realität kam dann eine andere Frau. Da ich 1 1/2 Stunden Anfahrt hatte ärgere ich mich zwar sehr darüber, aber unabgespritzt wollte ich nun doch nicht wieder weg. So ging es also in den Nahkampf

    Ja, weil ein Versprechen nicht gehalten wurde. Und nein, so baut man sich keine Stammkundschaft auf!
    Habe dies dem Betreiber genau so übermittelt.


    Fakten:

    In ein Zimmer geführt und dort sollte ich 2 Minuten warten. Nach fast 5 Minuten wurde ich von einer da 35 jährigen Thai in ein anderes Zimmer geholt.
    Dann sollte ich 2 Minuten warten. Und schwupps ist sie weg gewesen.
    Kam dann zurück und Geldübergabe 120460 erfolgte. Ich solle 2 Minuten warten und weg war sie mit dem Geld.
    Nach Rückkehr wurde angeboten in das Bad zu gehen. Klein aber sauber.

    Auf Zimmer dann abfummeln, aufs Bett, weiter fummeln und die Brustwarzen gelutscht bekommen. Nach dem sorgfältigen Reingen vom Lümmel BJ, der etwas hart, auf gar keine Fall variantenreich und -wie schon beschrieben- auf das Köpfchen beschränkt gewesen ist.
    Für mich aber i.O.
    Nach ein paar Minuten: "ficken?"
    Wollte aber noch etwas den Lümmel bespielt haben; wurde dann ganz angenehm (hauptsächich das Bändchen) umgesetzt. Leider auch nicht variantenreich, so dass ich aufgummieren ließ.
    Flutschi drauf und in die Hocke.
    Und losgaloppiert, als gälte es als erste durch das Ziel zu kommen. Damit es aber nicht vorzeitig zum :sperm: kommt habe ich sie "brutal" verlangsamt und im slow weiter machen lassen.
    Irgendwann in die Missio und Beinstrecker und -wie bekannt- slow und gemütlich gehobelt.
    Fragt doch die Dame: "you like slowly?"
    Yepp :blind: gaaaanz slowly weiter gemacht.

    Irgendwann "ten minutes"; ich schute auf die Uhr und wenn man die Wartezeit einrechnen würde, dann wären es noch locker 15 bis 18 Minuten gewesen.
    Aber was sollte ich mir den Stress machen mit der Gefahr, dass dann alles zusammenfällt und der :sperm:stecken bleibt.

    Von daher slowly weiter gehobelt und nach den angesagten 10 Minuten :sperm::sperm::sperm::sperm::sperm:
    Bewußt lange ausgezuckt und dann im Bad noch etwas frisch gemacht.
    Wurde dann zur Tür geleitet und nach einem Blick durch den elektronischen "Spion", ob das Treppenhaus leer ist, entlassen.

    :gruebel: Fazit: Für mich nicht unbedingt einer Wiederholung wert.

    .
     
    Sexy Man, Amandus, papan und 11 andere danken dafür.
  4. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.696
    Dankeschöns:
    8.669
    Hatte mich heute auch um einen Termin bemüht und bekam nur eine Uhrzeit zur Auswahl sonst besetzt heute ganze Zeit kam als Antwort,fand ich soweit fair und da ich um die Uhrzeit nicht konnte auch nicht auf den Weg gemacht.

    Ein Kollege von mir der hier aber nicht angemeldet ist hatte seit gestern bereits einen Termin bei ihr und ihm ist das gleiche passiert wie Dir Udo.

    Die Puffmutter stellte als Ersatz eine Nara oder so ähnlich vor und eine TS soll auch noch da sein. Als er ablehnte und auch nicht auf Davika warten wollte..man sagte ihm ca. 45 Minuten wurde er dann fast rausbegleitet....

    Schade eigentlich wenn die Bilder von Davika stimmen und der Rest auch aber wohl nicht so zuverlässig oder kein gutes Management bei der wahrscheinlich doch Vielzahl an Anfragen...
     
  5. deressener

    deressener Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    28. August 2019
    Beiträge:
    98
    Dankeschöns:
    276
    Da checkt man nach dem Bericht und den Fotos von papan sorgfältig seinen Terminkalender, um etwas Zeit freizuschaufeln, und dann diese desillusionierenden Berichte. Gelobt sei dieses Forum!
     
  6. papan

    papan Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    12. November 2015
    Beiträge:
    150
    Dankeschöns:
    603
    Die Bilder sind, wie oben gesagt und durch FK in der BC bestätigt echt und aktuell.

    Das würde ich vermuten. Da Davika keinerlei Deutschkenntnisse zeigte, muss jemand anders das Handy/Management machen.

    Ich hab ja auch schon gedacht: so hübsch, so ein guter Service...sollste die nicht für dich behalten. Doch dann siegte die Solidarität. Der gute Bericht, Bestätigungen in anderen Foren und dann noch eine Asiatin - das zusammen führte letztendlich ins Verderben, trotz meiner guten Absichten :biggrinangel:

    Ein Dank an den Käpt'n, der mir den B-Test bei Nara erspart. Versuche dann lieber nochmal Davika zu bekommen, wobei ich wohl besser ein paar Tage warte, bis der Run vorbei ist.
     
  7. Käpt´n Udo

    Käpt´n Udo KuschelBärKapitän

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    2.220
    Dankeschöns:
    4.774
    Was sein muß, muß sein und so korrigiere ich meinen Bericht zu dem Besuch bezüglich eines Kaffeekränzchens bei Davika.

    Aufgrund einiger körperlicher Merkmale, welche mir aufgefallen waren, hat mir ein FK zugesichert, dass es sich wirklich um Davika gehandelt hat. Insofern nehme ich meine Behauptung zurück und bestätige, dass das Management seine Zusage eingehalten hat !

    Da sieht man(n) aber wohin es führt, dass die Bilder bearbeitet werden. Ich hatte an sich eine "lieblichere" Frau erwartet.
    Die Erwartungshaltung ist dann einfach zu groß.
    Ist nun mal so.

    Jedoch von der Einschätzung vom erhaltenen Service werde ich wohl wirklich nicht mehr diese Location besuchen.

    .
     
  8. Haaland

    Haaland Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    5. Juli 2020
    Beiträge:
    612
    Dankeschöns:
    669

    Werde aus den ganzen Berichten (nicht nur von hier) nicht mehr schlau.

    Reicht von sehr gut bis ungenügend plus den vielen Revidierungen und Entschuldigungen:tasse:


    Stell mir das auch mittlerweile etwas hotspreadingmäßig vor dort bei dem Getümmel, wäre aber schön wenn wir hier bald viele viele U25 Thais hätten, wenn die Lockerungen kommen.
     
    papan dankt dafür.
  9. papan

    papan Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    12. November 2015
    Beiträge:
    150
    Dankeschöns:
    603
    Da bin ich mit einem ergänzenden "viele hübsche und servicestarke U25 Thais" und ganz vielen +1 oder Daumen hoch dabei! :D
     
    Haaland dankt dafür.