Berichte ohne Namensnennung

Dieses Thema im Forum "ausgelagerte Kuriositäten & Schleichwerbung" wurde erstellt von drüberunddrunter, 1. März 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. drüberunddrunter

    drüberunddrunter Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    9. November 2019
    Beiträge:
    112
    Dankeschöns:
    1.557
    #1 drüberunddrunter, 1. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2020
    Auf der Rückfahrt von einem erlebnisreichen Wochenende in Bonn habe ich erneut die Mädels im Luderland besucht. Der Parkplatz war gerammelt voll, sollte mir aber nichts ausmachen, ich hatte Zeit genug eingeplant.

    Netter Empfang durch ED Christina an der mir schon bekannten "namenlosen" Theke und dann zur Umkleide.
    Dort fand ich einen für mich eindeutigen Hinweis, dessen Aussage (in Kurzform: Die Frauen wünschen KEINE Berichte über sich im Internet) ich selbstverständlich respektiere.
    Damit sich der eine oder andere im Forum vielleicht ein Bild machen kann, es waren heute zu Besuch: Axxxx, Exxx, Exxxx, Axxxxx, Sxxxxx, Axxxxx, Lxxx, Oxxx, Mxxx, Vxxxxxx, Mxxxx, Txxx also eine wirklich nette Besetzung, die für jeden Besucher eigentlich etwas zu bieten haben sollte.
    Bei einem :tasse: habe ich mich mit dem Forumskollegen „D. S.“ habe ich mich wirklich gut unterhalten. Nach einer reichlichen Zeit der Akklimatisierung und Entspannung hatten wir beide uns entschieden, zu wem wir denn aufs Sofa gehen würden „D.S.“ zu Vxxxxxx und ich zu meiner Favoritin für heute.
    Auch mit meiner Wunschkandidatin Xxxx habe ich mich gut unterhalten können, ihre Deutschkenntnisse werden von Besuch zu Besuch besser, und nach ein wenig :bussi: und Kuscheln haben wir uns oben eines der freigewordenen Zimmer gesucht Tücher und alles Wichtige bereitgelegt.
    Dann fiel Xxxx förmlich über mich her mit :bussi: und einer tollen Body-to-Body Massage, die ich wirklich genossen habe. Dann rutschte Xxxx weiter nach unten und ich schob sie gleichzeitig über mich in die :crazy: 69er, die Xxxx merklich genoss. Auch ich konnte ihren :blasen: genießen, den sie perfekt macht. Irgendwann habe ich es nicht mehr ausgehalten und Xxxx schwang sich auf den Damensattel erst langsam, dann immer heftiger :reiter:. Kurz darauf habe sie sich in Rückenposition gebracht und Xxxx genoss es erneut, eine Weile von meiner Zunge verwöhnt zu werden, solange bis sie mich hochzog und wieder in sich spüren wollte. Da ließ ich mich nicht zweimal bitten und sie bekam es so, wie sie wollte :D. Aber lange wollte und konnte ich das nicht mehr aushalten und brachte sie vor mich in die :fruitsex: und als ich meine gesammelte Ladung :sperm::sperm::sperm: –so wie gewünscht- :wichsen: abschoss, streckte sie mir doch glatt die :p raus ;).

    Nachdem wir beim Kuscheln wieder zu Atem gekommen waren, haben wir noch alle Spuren unseres Besuchs ordnungsgemäß beseitigt und unten bekam Xxxx ihre Belohnung + Tip. :supi: :4stern:

    Für mich wars ein toller Abschluss eines schönen Wochenendes und berichte gerne wieder von einem meiner nächsten Besuche ;).
    Also bis dahin :winkewinke:
     
    albundy69, Lebowski1234, ArabFun6 und 16 andere danken dafür.
  2. gf6er

    gf6er Anti Aging Agent

    Registriert seit:
    17. Oktober 2016
    Beiträge:
    128
    Dankeschöns:
    460
    Ort:
    Hintertupfingen nahe LEV
    Heute Ankunft ca 13.30 Uhr - Parkplatz fast verwaist, drei Autos auf dem Hof.
    Entsprechend sah es drinnen aus. Wenige FKs, allerdings hatten sich auch die Reihen der Mädels gelichtet.
    So hatte der eine oder andere Gelegenheit gleich mit zwei Mädels aufs Zimmer zu gehen. Für die Mädels zumindest bis dahin ein langweiliger Tag.
    Nach meinem Ritual Dusche/Sauna/Dusche mich in die hintere Ecke des Kontaktraumes gesetzt und dem Kaffee zugesprochen. Eine wohlproportionierte schwarzhaarige Stamm-DL hatte wohl schon den Tag abgeschrieben, machte auch keine Anstalten eines Augenkontaktes, oder ähnlich. Trotz neuer Gesichter wollte ich den Clubstandard bei ihr testen. Könnte sein, dass aufgrund der "Schweigepflicht" der Service beeinträchtigt ist. Vorweggenommen, dem war nicht so.
    Nach ein paar Minuten Reden mit Xxxxxx in das schöne große Zimmer. Zuerst ihr eine Rückenmassage verpasst, danach umgedreht und mich um die Vorderseite "gekümmert". Ihre Nippel richteten sich sehr schön auf, also doch empfänglich für ein erweitertes Spiel. Ohne Rücksicht auf Zeit begann ein Zungen-/Fingerspiel und endete in der gedanklichen Vorstellung des FKs mit Erfolg.
    Schon in der Missio-Stellung eine ziemliche Enge von Xxxxxx gespürt, die zwangsläufig zu einem schnellen Ende geführt hätte. Nein, ich wollte einen animalischen Doggy erleben und Xxxxxx brachte sich in Position. Angesichts des schönen runden Pos und des aktiven Mitarbeitens war das Finale eingeläutet. Nach einer schönen Auszuck-/Auszugszeit und Reinigen revanchierte sich Xxxxxx mit einer Rückenmassage bei mir, die auch den Namen verdiente. Wiederholung unbedingt.
    Am Tresor gab es 50440 plus Tip
    Etwas später läuteten sich mehrere FKs ein und dürften für die Mädels einen versöhnlichen Sonntag beschert haben.
    Zuhause, beim Schreiben dieses Berichtes, musste ich erlesen, dass ich schon einmal das Vergnügen mit Xxxxxx Endes des Jahres hatte. Alzheimer lässt grüßen. Es ist immer schön (s)eine Frau neu zu erleben...;)
    Heute ist internationaler Frauentag, besonders gefeiert in osteuropäischen Ländern und in gewissen Ländern, z.B. Rumänien Muttertag und morgen Vatertag.
     
    General, albundy69, Honeyslab und 7 andere danken dafür.
  3. Roberto

    Roberto Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    17. August 2019
    Beiträge:
    111
    Dankeschöns:
    331
    Wat is deze onzin voor het niet zichtbaar maken van namen? Das sieht nach Zensur aus.
     
    gf6er dankt dafür.
  4. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    8.979
    Dankeschöns:
    22.462
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Nein. Das ist Eigenzensur als Satire.

    Genauere Erläuterungen zu dem Themengebiet gibt es > hier <
     
    drüberunddrunter dankt dafür.
  5. Roberto

    Roberto Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    17. August 2019
    Beiträge:
    111
    Dankeschöns:
    331
    Meiner Meinung nach hat es fur mich keinen Zweck mehr noch zu schreiben auf Freiercafe wenn mann etwas schreibt ohne zu wissen um welches Maedchen es handelt.
     
  6. AndreasD

    AndreasD Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    3. Dezember 2017
    Beiträge:
    514
    Dankeschöns:
    2.337
    Ort:
    Duisburg
    Wer den Bericht aufmerksam liest und die Forensuche mal bemüht, kann in weniger als 1min wissen, um welche SDL es sich handelt ...

     
  7. drüberunddrunter

    drüberunddrunter Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    9. November 2019
    Beiträge:
    112
    Dankeschöns:
    1.557
    #7 drüberunddrunter, 8. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2020
    Auf Vorschlag eines Forumskollegen hatte ich mich heute kurzentschlossen zu einem Besuch im Land der Luder verabredet.
    Netter Empfang durch Katharina und durch ein von ihr gerade beendetes Telefonat hatte ich mitbekommen, wie viele Frauen heute anwesend seien.
    Duschen und kleiden gemäß Dress-Code und bei ein bis zwei :tasse: mit dem Kollegen, der heute schon ein :daumenhoch: Zimmer mit Lori hatte, über dies & das gequatscht. Sein Bekannter kehrte kurz darauf von einem Zimmer mit Selina und der lebhaften "neuen Struppinella" (wie sie sich vorstellte) ;) vom Zimmer zurück.
    Mein FK überlegte, ob er noch mit einer weitere DL gehen wollte, da es über sie und ihre Art sehr geteilte Meinungen gibt.

    Aber ich hatte mich zwischenzeitlich für Frau meines ersten Zimmers entschieden und nach den ersten :bussi: Zärtlichkeiten haben wir uns ziemlich schnell in die oberen Gemächer zurückgezogen. Dort setzten wird die :knuddel: im Stehen fort und zugleich die Sicherheit hergestellt wurde. Ziemlich angeheizt fielen wir dann auf der Matte übereinander her und ich bekam eine tolle body-to-body Massage. Meine erste Wunschpartnerin für heute zeigte anschließend im tollen Wechsel diverse Varianten eines heißen Sexspiels. Sie schaffte es, dass es in mir brodelte wie bei einem Vulkan :eyecrazy: und es kam zu einem explosionartigen Ausbruch :wichsen:.
    Bis zum Ende des Zeitlimits waren noch ein wenig Zeit und die nutzten wir zum Kuscheln und Aufräumen und an der Theke bekam sie dann ihre Belohnung 30425 + Tipp.
    :thx::4stern:, WHF: immer wieder gerne

    Nach reichlicher Pause zum Relaxen bei Wasser, & Limo habe ich mich dann zu derjenigen gesetzt, die ich in diesem Club am Längsten kenne. S. kann sich sogar noch an bestimmte Details unserer ersten Nummer erinnern. Da sie erst gerade vom Frischmachen gekommen war, nutzte sie ein paar ruhige Minuten bei mir, um Kaffee und Zigarette zu genießen. Dabei quatschen wir über viel hier im Club Erlebtes und mussten dabei viel lachen, und nebenbei waren wir in der :bussi: Aufwärmphase.
    Dann haben wir uns nach oben verkrümelt in das größte der Zimmer, und wir genossen die rauchfreie Luft. S. hatte in gewohnter Manier auf dem Bett alles Erforderliche griffbereit platziert, und wir machten es uns gemütlich zu weiteren :knuddel: Schmuseeinheiten bis zu einem :blasen:, den sie -absolut sicher- beherrscht. Nach ein paar Minuten habe ich S. in die Rückenlage gebeten und mich :crazy: revanchiert, was sie spürbar und hörbar genoss :D. Irgendwann wollte sie mich spüren und kam ich dann nach oben. Doch irgendwie war ich für heute geschafft und wir bereiteten unserer Nummer ein tolles Ende :supi:, und sie schaute zu wie ich zum zweiten Mal :wichsen: kam.
    Wir hatten noch ein wenig Zeit zum Luftholen, Relaxen und Aufräumen; wieder unten angelangt bekam S. ihre Belohnung 30425.
    :thx::4stern:, WHF: gerne wieder

    Dann war meine Uhr für heute abgelaufen und ich verabschiedete mich von den Ludern
    :adios:
     
    Knipser, frankenberg53, General und 8 andere danken dafür.
  8. Koelschjung78

    Koelschjung78 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    15. März 2019
    Beiträge:
    48
    Dankeschöns:
    377
    Ein sonntaglicher Ausflug nach Leverkusen sollte meine Urlaubswoche abschließend ein wenig versüßen.
    Dummerweise wurde es am Vorabend spät und ein leichter Schädel ließ nichts Gutes verlauten.
    Irgendwo zwischen 11 Uhr und 12 Uhr steuerte ich den Parkplatz an, der bis dato recht leer war. Vielleicht standen fünf oder sechs Autos dort.
    Nach entrichten des Eintrittspreises und dem anfänglichen Pflegeritual gingen erstmal ein paar Tassen Kaffee in die durstige Kehle:tasse:
    Hier noch ging es erstmal in die Sauna, in der sich bereits eine holde Maid aufwärmte. Nachdem es mir nach knapp zehn Minuten langsam etwas wärmer wurde, bemerkte ich, dass das Handtuch minimal anfing zu spannen.:biggrinangel:
    Meine Blicke ereilten eine dunkelhaarige Dame, mit der ich in der ich bereits in der Vergangenheit einmal das Vergnügen hatte.
    Nach ein paar Minuten auf der Couch, auf der ich bereits ihren wunderschönen und knapp 1,70 m großen straffen Körper begutachten konnte, sollte es schnell ab auf das Zimmer gehen. Alleine schon beim Anblick des Fahrgestells, welches vor mir die Treppe herauf ging, lief mir das Wasser im Mund zusammen :sabber:

    Oben angekommen wurde erstmal ausgiebig im Stehen dort weiter gemacht, wo wir auf der Couch sitzend unterbrochen haben. Irgendwann wurde ich dann auf das Bett gezogen.
    Der Kopf wanderte herunter und verwöhnt mich dort gekonnt mit Lippen und Zunge. Nach einigen Minuten zog ich sie zu mir herauf. Sie verstand was ich wollte und sattelte auf. Nur mit den Füßen auf dem Bett ritt sie mich, als wäre der Teufel persönlich hinter ihr her:devil:
    Ein Stellungswechsel in die Mission geschah dann auf beiderseitigem Wunsch, da sie nach gut 5 Minuten in dieser Position so langsam aber sicher andeutete, dass ich jetzt arbeiten dürfe... fortan durfte sich das Nachbarzimmer an der Klangkulisse erfreuen, da das Bett zwar leise war, sie jedoch akustisch wissen ließ, dass ihr das Geschehen gefällt. Nach einigen Minuten wurde es sehr laut, als es den Anschein machte, dass wir beide zeitgleich kommen würden.
    Total fertig verließen wir das Zimmer, wo es unten angekommen dann zur bekannten Abrechnung zuzüglich Tipp kam.

    Nach einer ausgiebigen Dusche war ich eigentlich in der Stimmung, mich jetzt langsam zu Hause auf die Couch zu verkrümeln und dort noch ein paar Stunden Schlaf nachzuholen. Doch einige nette Gespräche mit den anwesenden Forenkollegen brachten die Lebensgeister langsam wieder zum erwecken, sodass zumindest ein Zimmer noch folgen sollte.
    Zugegebenermaßen hätte ich zu gerne selber wie ein Kollege einmal zwei Mädels mit auf das Zimmer genommen. Aber heute sollte dies nicht der Fall sein.

    So entdeckten meine Augen eine alte Bekannte mit einer neuen Haarfarbe. Zugegebenermaßen hätte ich dir gute kaum wiedererkannt auf den ersten Blick, wusste jedoch, das dies ein schönes Zimmer werden sollte.
    Nach ein paar weiteren Kaffee fand ich mich auf ihrem Sofa wieder. Bereits dort gab es wunderbare Küsse.
    Auf dem Zimmer angekommen, setzte sie sich auf das Bett und war so in der richtigen Höhe, um mir zu zeigen, was sie im Flötenunterricht so gelernt hat. Ich war erstaunt, dass meine Blockflöte doch fast komplett in ihrem Mund verschwand. Alsbald lagen wir dann in der Horizontalen nebeneinander und tauschten weitere Küsse und Berührungen aus.
    Nachdem sie mich über sich gezogen hat, durfte ich nach einigen langsamen Bewegungen und der sich einstellende Betriebstemperatur ihrerseits Gas geben. Nach ein paar Minuten verließen mich leider die Lebensgeister, woraufhin wir einfach noch ein paar Minuten kuschelten und quatschten.
    Auch nach diesem Zimmer die korrekte Abrechnung zuzüglich einem Obolus.

    Auch wenn ich den ganzen Tag Kopfschmerzen hatte, war der Mittag bzw Nachmittag ein gelungener Ausklang des Wochenendes. Gegen 16.30 verließ ich die heiligen Hallen. Hätte mich gerne noch von den Kollegen verabschiedet, hatte jedoch keinen mehr erblicken können.
    Aber es ist nicht aller Tage Abend, ich komme wieder, keine Frage:adios:
     
    Knipser, Wet&Dry, frankenberg53 und 11 andere danken dafür.
  9. Germanicus

    Germanicus Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    508
    Dankeschöns:
    1.287
    Was bringen uns die Berichte, wenn die Reiterin nicht genannt wird.
    Porno-Geschichten kann ich auch anderswo lesen.

    G.
     
    Macchiato dankt dafür.
  10. Macchiato

    Macchiato Team Freiercafe

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    3.548
    Dankeschöns:
    3.520
    Nichts. Daher zur Erheiterung ausgelagert.

    Lasst uns bitte wieder in den Normalmodus umschalten. Für den, der nichts schreibt habe ich aber durchaus Verständnis.:winkewinke:
     
    Knipser, Lebowski1234, Elrond17 und 4 andere danken dafür.
  11. Der Horst

    Der Horst Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    9. Februar 2017
    Beiträge:
    19
    Dankeschöns:
    312
    Hallo, liebe Gemeinde!

    Es hat mich mal wieder in die Romantika verschlagen. Dort hängt jetzt in jedem Raum der Hinweis, dass die Mädels über sich nichts im Internet lesen möchten und eindringlich bitten, diesen Wunsch zu respektieren!

    Schade! Das Mädel, das mir heute den Tag versüßt hat, hätte sich eine 9 bis 10 Punkte Beurteilung redlich verdient!
     
    Bankster dankt dafür.
  12. fux

    fux Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    94
    Dankeschöns:
    346
    Die Fotogalerie an der Rezeption ist weg und die ladies wollen angeblich auf einmal keine Berichte mehr. Wers glaubt... Was sollten die guten dagegen haben? Da ist irgendeine rechtl. Fussangel gefürchtet.
     
  13. sami

    sami Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    175
    Dankeschöns:
    491
    Das hat wohl sehr ernste Gründe, indem mindestens ein Kollege eines anderen Forums
    sich auf ziemlich zerstörerische Art daneben benommen haben soll.
     
    frauenfreund71 dankt dafür.
  14. Macchiato

    Macchiato Team Freiercafe

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    3.548
    Dankeschöns:
    3.520
    Ich verweise auf dieses Thema:

    RTC Berichte, Sedcards, Handys

    Da steht im Grunde alles erläutert. Hier wurden nur die selbstzensierten Berichte gesammelt.
     
    sami dankt dafür.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.