Bluebody Wellness – Ein Erlebnis der absoluten Referenzklasse

Dieses Thema im Forum "Niederrhein" wurde erstellt von Jupp240, 14. Oktober 2018.

  1. Jupp240

    Jupp240 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    25. März 2018
    Beiträge:
    72
    Dankeschöns:
    601
    Ort:
    Mettmann
    Nach diversen Saunaclubbesuchen stand mir mal wieder der Sinn nach einer richtigen Erotikmassage.


    Es sollte kein Billigangebot wie beim Chinesen sein, aber auch kein exklusives überteuertes Event a la Relaxinsel.


    Und da viel mir das Bluebody Wellness in Krefeld ein.


    Kurz die HP gecheckt aber da stand nicht allzu viel Verwertbares drin. :mad:


    Also machte ich die Praxisprobe. Angerufen und für gut zwei Stunden später einen Termin gemacht.

    Sehr freundliche Stimme am Telefon, ich glaube es war Marie die mir auch die Tür öffnete. :)

    Die Arme trägt zurzeit eine Halskrause aufgrund eines Unfalls im heimischen Bereich. :(


    Ich konnte zu dem Zeitpunkt noch nicht ahnen was da auf mich zukam...


    Also hingefahren, Parkplatz gab es an der Straße. Es war ja Sonntag. Aber auch sonst jede Menge Parkplätze bei diversen Supermärkten in der Umgebung.


    Ich ging zum Eingang, rechts am Haus vorbei, über den kleinen Parkplatz. Leider kein Schild an der Haustür. :(

    Hoffentlich bin ich jetzt nicht in der Jiu-Jitsu Schule gelandet, die hier auch irgendwo sein soll. Ich wollte eigentlich etwas anders auf`s Kreuz gelegt werden.


    Nein, alles ok, eine sehr nette Dame öffnete, Marie, lotste mich ins Zimmer, brachte mir was zu trinken und klärte mich über die angebotenen Leistungen auf. :)


    Ich entschied mich für eine Stunde BtB und Prostata light für 140,- €.

    Kein Schnapper für Krefeld, aber in Anbetracht der erbrachten Leistungen mehr als ein guter Preis. ;)


    Während ich im Zimmer saß, stellten sich mir zwei Damen vor, Sharon und Anastasia.

    Die legendäre Amalia war zunächst nicht da.


    Anastasia schätze ich so um die 30, vielleicht auch etwas darüber, lockige Haare, sympathische Art.


    Sie wäre es auch gewesen, wenn nicht Sharon den Salon betreten hätte, 29 Jahre alt wie sich später herausstellte, ca. 1,55 m groß, phantastische Figur, nicht zu dünn, nicht zu dick, einfach super mit einer gut geformten
    B-C Oberweite und einer herrlichen lockigen Haarpracht, die super zu ihrem Typ passte. Vom Aussehen geschätzt auf Mitte 20.


    Wow, die ist es. :love:


    Hoffentlich kann sie halten was die Optik verspricht. Um es vorwegzunehmen, konnte sie. :):)


    Dieses Lächeln, dieses strahlende Lächeln... Mein Gott ! :sabber:


    Sie sagte ich möge mich ausziehen, damit wir gemeinsam duschen könnten. Sie zog sich auch aus.
    Leider war ihre Muschi nicht komplett rasiert :rolleyes: (Das ist Meckern auf höchstem Niveau ;) )


    Dann ab in die schöne große ebenerdige Dusche. Also was sage ich, sie seifte mich ein, wusch mich, duschte mich ab. :)


    Küssen und Anfassen war überall erlaubt, außer zwischen den Beinen und auf den Mund.

    Das mag sie nicht so, sagte sie.


    Kein Problem für mich, es gab genügend andere Stellen an ihrem wunderschönen Körper, die sich phantastisch anfühlten. Eigentlich waren es alle. :p


    Nach dem Duschen gings auf die Matte. Erst Beine und Füße, dann Po wurden eingeölt.


    Dann begann sie mit BtB. So perfekt, so gekonnt, so zart und auch wieder kräftig, das habe ich so noch nicht erlebt.


    Und wieder dieses Lächeln... :herzeyes:


    Dazu konnte man sich mit ihr super unterhalten. Nach einer gefühlten Viertelstunde hieß es umdrehen, ja und was jetzt kam raubte mir glatt den Verstand.


    Der Lingam und die Brust wurden eingeölt und dann begann eine Massage dieser edlen Teile der absoluten Referenzklasse.


    Ich kann das gar nicht im einzelnen beschreiben, ich habe nur die ersten Minuten voll mitbekommen, dann bin ich schon fast weggetreten.


    Ein absoluter Massagetraum tat sich auf. Diese kleinen Hände massierten mit einem unbeschreiblichen Gefühl, als gäbe es kein morgen.


    Rauf und runter, meine Kronjuwelen wurden mit einbezogen, Pofalte sowieso. :D

    Diese ganz spezielle Technik die sie an den Mann brachte kann man nicht beschreiben, das muß man erlebt haben.


    Während des ganzen Events hatte ich einen Ständer. Keine Chance zum schlappmachen.


    Dann hieß es auf die Knie, jetzt beginnt die Massage der Kastanie. Oh, mein Gott, ich hätt`s am liebsten abgeblasen, aber jetzt gab es kein Zurück mehr. :eek:


    Mit dem heißen Öl und Gummihandschuh drang sie bis zur Prostata vor und begann mit einer sinnesraubenden Massage, erst zart, dann kräftiger und zum Schluß hart klopfend fast bis zur Bewußtlosigkeit.

    Dabei walkte sie auch ständig Schwanz und Eier. Das hält doch keiner aus...


    Ich hörte die Trompeten von Jericho und die Glocken meiner eigenen Wiederauferstehung. :betrunken::betrunken:

    Was Bitteschön sollen jetzt die Massagen „Prostata medium“ und „Prostata hard“ sein, die auch angeboten werden ??

    Ich hatte nur „Light“ ! ! :eyecrazy:


    Ich konnte noch nicht mal „langsamer“ sagen, so war ich am keuchen. :confused:


    Ich hatte die Augen geschlossen und sah einen schönen Sternenhimmel.


    Eine kleine Verlangsamung der klopfenden Bewegungen ihrerseits nutze ich sofort aus und bat darum mich auf den Rücken legen zu dürfen.

    Sie gab mir die Gelegenheit. Nach dem Umdrehen war jetzt aber nicht etwa Schluß mit der Prostatamassage, sondern es ging lustig und vor allem kräftig weiter.


    Das Gebimse wurde dabei natürlich auch nicht vergessen.


    Irgendwann habe ich diese intensive Kastanienmassage einfach nicht mehr ausgehalten und bat um einen Stop dieser. :confused:


    Dat hübsche Sharon hatte ein Einsehen und hat sich dann ausschließlich meines Gliedes und meiner Hoden gewidmet bis ich es auch da nicht mehr aushielt und unter lautem Stöhnen gefühlt bis zur Decke spritzte.


    Das war der absolute Megahammer ! Das ich nachher noch im Auto vorsichtig sitzen konnte grenzte an ein Wunder.


    Sie half mir auf zur Dusche, ich hatte keine Kraft mehr, und wieder gemeinsames gegenseitiges Duschen.


    Das war die beste BtB- und Prostatamassage, die ich in meiner P6 Karriere erleben durfte !!

    Nee, wirklich ! :D:D


    Sharon ist nicht nur super hübsch, sondern hat`s echt drauf. :rolleyes:


    Die Zeit wurde genau eingehalten. Das hat mir vielleicht nicht so gut gefallen, als sie sagte es blieben noch acht Minuten zum Duschen übrig.:(

    Das zerrte kurz ein bisschen an der Stimmung. Zumindest an meiner.


    Nach dem Bezahlen, 140 €, und einer netten Unterhaltung mit, glaube ich Amalia, die hinzu gekommen war, und Sharon, geleitete Sharon mich noch zur Tür.


    Umarmung und Küsschen. Einfach nur toll ! :bussi: :knuddel:


    Ich war so geflasht, ich habe erstmal fünf Minuten mein Auto gesucht. :megalach:


    Wiederholung ? Antwort überflüssig.


    Nächstes Mal komme ich mit einen Sack und verschwinde mit Sharon durch die Hintertür. ;)

    Dann habt ihr keine Gelegenheit mehr für einen Test. :p
     
    moskito32, mitanu, el Caesse und 17 andere danken dafür.
  2. Hamilcar

    Hamilcar Dammwildjäger

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Beiträge:
    344
    Dankeschöns:
    1.511
    Ort:
    Kohlenpott
    Mir hat Amalia neulich für das exakt gleiche Programm 200 statt 140 abgeknöpft, also ich gehe da nicht wieder hin. Da fühlt man sich doch iwie im doppelten Sinne "verarscht".. Dann doch lieber wieder zu Yvonne bei zart & hart in Essen, da gibt's das für 120 und m. E. keinen Deut schlechter.
     
    Jupp240, moravia und Pluto danken dafür.
  3. Jupp240

    Jupp240 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    25. März 2018
    Beiträge:
    72
    Dankeschöns:
    601
    Ort:
    Mettmann
    Warum hast du 200 bezahlt ? :confused:

    Den Preis macht man doch vorher aus. Oder macht jedes einzelnes Mädchen die Preise für sich ?

    200 € wären mir viel zu viel gewesen :eek:

    Amalia kenne ich nur vom sehen, Yvonne aus Essen kenne ich. Da muß ich dir voll recht geben, Yvonne ist echt super. Bei ihr geht aber aber auch etwas mehr als nur Massage ;)
     
    Dr. Rainer Klimke und moravia danken dafür.