Casa dos in Bonn

Dieses Thema im Forum "Escort & Hausbesuche" wurde erstellt von stratege, 15. September 2010.

Schlagworte:
  1. stratege

    stratege Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    86
    Dankeschöns:
    46
    casa dos
    in der raste 2
    53129 bonn
    01 75 - 6 42 56 88
    http://www.6relax.de/club_girls_detail/name/casa_dos/girl/nicola/from_kategorie/girls-privatclubs/from_a/club_3021

    hallo mitstreiter,

    ich hatte kürzlich das leider zweifelhafte vergnügen eines hausbesuches von nicola, (herkunftsland: italien, 20 j. alt, 168 cm groß, kf. 34, ow 70 b, glattrasiert, vielseitig, naturgeil und leicht devot). fällt zwar nicht 100-%ig in mein beuteschema, aber das angebot lt. setcard mit ft und za sowie die schnelle verfügbarkeit gaben den ausschlag. eines vorweg: sie war pünktlich!

    schon beim reinkommen hatte man ihr allerdings angemerkt, dass sie eher unmotiviert war. das hat sie dann auf nachfrage weitestgehend bestätigt, indem sie sagte, dass ihr der job eigentlich keinen spass mache und sie demnächst einen friseursalon in italien aufmachen wolle. ich schätze ja ehrlichkeit, aber lustfördernd war das nicht.

    viele werden jetzt denken "besser nachhause geschickt", aber leider waren die teuronen (210,- inkl. anfahrt) schon gewechselt. da lasse ich mir zukünftig 5 min länger zeit und erstatte bei einer vergleichbaren einstellung nur die fahrtkosten.

    vom aussehen her lolita-typ, kleine titties, knackarsch - alles dran. gf6-faktor gegen gefrierpunkt; steht zwar auch nicht in ihrer setcard, kann aber von einem guten escort erwartet werden. es sei denn, man wählt die anderee schiene. za mache sie nicht, obwohl es in ihrer beschreibung steht - immer noch. :mad:

    während dem fo ging auch noch ihr handy und bei mir so langsam die lust flöten - wiederholungsfaktor = 0%!

    ich brach das elend dann ab.

    die unterschiede im escort-service sind schier unglaublich. im mai hatte ich eine buchung bei lorys escort aus düsseldorf. leider ist vanessa, die sich als spanierin ausgab, in wahrheit aber rumänin war, nicht mehr da. aber das mit der nationalität war auch der einzige fake. alles andere gf6, zk, fo, gv in allen möglichen stellungen und pünktlichkeit waren außergewöhnlich gut. :blasen::poppen::D

    schade, dass die rubrik "escort & hausbesuche" hier im forum etwas seltener beschrieben wird. wäre sehr an guten, persönlich geprüften adressen bzw. girls interessiert, die ihren escort-job professionell machen und dabei die illusion aufrechterhalten, für ein höheres honorar auch die entsprechende leistung bringen zu wollen.

    gruß,
    stratege
     
    Bärchen, albundy69, Tomto und 3 andere danken dafür.
  2. stratege

    stratege Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    86
    Dankeschöns:
    46
    tja, scheint irgendwie doch was bewirkt zu haben. aus za/aktiv wurde jetzt za/passiv. außerdem stromert sie jetzt als "nicola deluxe aus bonn" selbstständig durch die gegend.

    der stratege
     
  3. milan

    milan Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    245
    Dankeschöns:
    174
    Bianka und Trixi

    Hallo,



    1. Bianka Rumänin mit Naturtitten (schöne) und langen schwarzen Haaren



    Nett anzuschauen aber grottenschlechter Service. Unhygienische zustände im Zimmer. Keine Handtücher etc.. überall Plastiktüten mit Kleidung und Essensresten. Finger weg.



    2. 1 Std. bei herrlichem Wetter danach beim Cafe der Bäckerei Lubig "pausiert" und Emails bearbeitet und Telefonate geführt.



    3. Trixi gleiche Anschrift aber 2 Treppen höher: Bilder etwas gefaket aber guter solider Service.




    108 Euro weg: 50 an die Wanderprostituierte Bianka verschwendet, 8 an die Bäckerei Lubig und 50 Euro an die passable DL trixi aus Ungarn.
     
    horst09 dankt dafür.
  4. stratege

    stratege Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    86
    Dankeschöns:
    46
    :peinlich: soviel scheint sich in den letzten 12 monaten an dem glückspiel "raste 2" nicht geändert zu haben.

    es grüßt
    der stratege