Clubsauna Donau-Dreams (DD) Wien

Dieses Thema im Forum "Clubpläne, Bilder & Infos" wurde erstellt von Liebling, 20. Februar 2010.

  1. Liebling

    Liebling Unter Segeln

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.715
    Dankeschöns:
    7.217
    Ort:
    überall und nirgends
    Donauturmstraße 6
    A-1220 Wien
    Tel. 0043 (0) 1 / 269 90 60
    Homepage

    Öffnungszeiten
    Mo-Sa & Feiertage: 13.00h - 4.00h
    Sonntag: 13.00h - 24.00h

    Preise
    70€ Eintritt; Vergünstigungen für Stammgäste
    Dafür gibt's die üblichen Clubutensilien und -angebote; bei den Getränken auf die alkoholfreien Durstlöscher beschränkt.

    60€ für 30min Zweisamkeit (idR incl. NF*, ZK)
    60€ auch für die Verlängerung
    + 60€ CIM (Come in Mouth = Aufnahme)
    + 120€ AV
    *Naturfranzösisch = FO

    Öffis
    Mit der U6 zur Station Neue Donau -> 1km Fußmarsch
    Mit der U1 zur Station Alte Donau; von dort mit dem Bus 20B ein paar Haltestellen -> 100m per pedes

    Parken
    Bequemer ist's mit dem Auto; dem Navi sei Dank. 50m neben dem Club ist ein ausreichend großer Parkplatz, der zumindest am WE nicht überfüllt sein sollte.

    Räumlichkeiten
    Ein Surren gibt das Gitter frei; die Haustür ist unverschlossen. An der Rezeption gabeln sich zwei Gänge. Rechter Hand geht es zum Kontaktraum. Auf dem Weg dahin kommen wir an der Umkleide mit Dusche und einem kleinen Wellneßbereich vorbei. Im Kontaktraum stehen ca. 10 Zweisitzer locker herum. Zum Ende gelangt man übergangslos in die Foodecke mit Eßplatz, Tresen und Kühltheke.
    Und fast hätte ich es vergessen: Ein kleines Pornokino ist auch von hier zu erreichen.

    Geradeaus (von der Rezeption) geht es zu den immerhin 4 Zimmern. Diese sind nicht mit überflüssigem Tand ausgestattet, eher zweckmäßig. Die Kunstleder-Betten sind jedesmal frisch desinfiziert und werden für jede Aktion mit einem großen Laken bedeckt.

    Neben dem Empfang befinden sich die Wertfächer und gegenüber sich der Massageraum.

    Die Ausstattung wird weder einer modernen noch einer historischen Großstadt gerecht. Das Intérieur versprüht Charme eines Vereinslokals aus den 70/80er Jahren. Vielleicht war der Club das auch mal, grenzt er doch an eine Kleingartenanlage. Das habe ich mir so nicht vorgestellt und brauche ein paar Augenblicke, um das zu verarbeiten. Der familiären Atmosphäre tut das keinen Abbruch.
    Für Kenner der rheinischen Clubszene: Es scheint wie eine Symbiose zwischen Club M (Größe und Raumaufteilung) und Hof (Einrichtung).

    Wellneßbereich
    Die Sauna kann bequem 5-6 Personen beherbergen, wird auch von den Mädels genutzt und ist knackige 95° heiß. Weiters runden eine Infrarot-Kabine, Duschen fürs gemeinsame Duschvergnügen und 3 Liegen das Bild ab.

    Entertainment
    Im (nicht besichtigten) Pornokino, hat ein Kollege mir weismachen wollen, soll man schon mal die oralen Fertigkeiten (ZK und NF) eines Mädels testen und bei Nichtgefallen zurückweisen können. :eek: Soweit wollte ich dann doch nicht gehen.
    Die Musik ist weder dem Krawall- noch dem Jodelbereich zuzuordnen und ist somit in Lautstärke und Titelauswahl angemessen.

    Außengelände
    Das schaut recht nett aus und faßt einen überdachten Pool (vom Donauturm erkennbar) sowie eine TT-Platte. Wertet den Club in den Sommermonaten mit Sicherheit auf. Zumal im Sommer öfter gegrillt wird.

    Gästinnen (heißen hier wirklich so)
    Damit der Club nicht aus allen Nähten platzt, versehen überschauliche 8 Mädels ihr Werk, fast ausnahmslos, wie im Übrigen auch das Personal, ungarischer Abstammung. 3 junge Hühner, 2 (über)reife Früchte; der Rest irgendwo dazwischen. Mehr als die Hälfte reizvoll. Alle, teils in heißen Fummeln verpackt.

    Personal
    Ich hab's eigentlich immer freundlich und nett erlebt. Das leider unbuchbare Mädel am Empfang gibt mir eine ausführliche, szenetypische Begriffe vermeidende, Einweisung und kleine Führung. Zusätzliche Handtücher werden gerne gereicht.
    Die Kaltmamsell, gleichzeitig auch für die Sauberkeit zuständig, ist beflissen und nie ohne Lächeln anzutreffen. Selbst dem Wunsch nach einer Schorle kommt sie ohne nachzufragen nach, obwohl's hier doch ein G'spritzter ist.

    Animierverhalten
    Die Mädels suchen Augenkontakt, lächeln einen an, strecken schon mal, je nach Temperament, die Zunge raus oder sprechen einen belanglos an. Aufdringliche Anmache scheint hier nicht existent. Sie sitzen zwar in Grüppchen zusammen, was soll'n sie auch machen, sind aber ständig ansprechbereit. Einem ausgedehnterem Beschnuppern, AST usw. stehen die Mädels aufgeschlossen gegenüber. So soll's sein. :)
    Ich hab keinen Zweifel, daß man in Ruhe gelassen wird, wenn sich desinteressiert gibt und abseits platziert.

    Publikum
    Ebenso zahlreich, ausschließlich Einheimische der mittleren Altersgruppe und wohl zumeist Stammgäste. Mit Zweien bin ich ins Gespräch gekommen; maulfaul sans net. ;)

    Essen
    Die Auswahl paßt sich an die Clubgröße an, aber verhungern muß niemand. Kredenzt wird Kuchen und aus der Kühltheke kann man sich einen Salat zusammenstellen oder z.B. ein halbes Hendl + Knödel entnehmen. Bevor ich mir eine Verkühlung hole, werde ich von der Thekenkraft gefragt, ob sie mein Essen warm machen soll. Danke, gerne. Gleiches bietet mir anschließend eine DL an, die kurz darauf dazu kommt. Sehr besorgt.

    Hendl können sie, mit dem Kaffee ist das so eine Sache. In Ösi-Land kriegt man Verlängerten, Braunen, Einspänner, Expresso und Latte, aber an germanski Kaffee kann ich mich nicht erinnern. Mein Begehren danach wird mit „klein, mittel oder groß?“ gekontert. Der mittlere paßt in ein Expressotässchen, ist aber genießbar.

    Rauchsituation
    Geraucht wird. Allesdings sind mir (als NR) keine beißenden Rauchschwaden im Kontaktbereich negativ aufgefallen.

    Extras
    Während in Dt. ein Aufschrei die Runde macht, wenn Girls sich spärlich verhüllen oder Clubs gar einen kompletten Dessoustag einlegen, kann man in Wien froh sein, wenn ein Nackttag eingelegt wird! Das ist mittwochs und freitags der Fall.
    Eine halbstündige Gratis-Rückenmassage relativiert samstags und dienstags den Eintrittspreis. Man sollte gleich beim Einchecken einen Termin ausmachen!
    Im 14-tägigen Rhythmus bieten ein (Herren)friseur (Donnerstag) bzw. Fußpfleger (Montag) ihre Dienste für lau an.

    Fotos
    s. Homepage :p

    Fazit
    Wer auf Gemütlichkeit steht, keine große Auswahl braucht und sich nicht an der Zweckmäßigkeit stört, kann ruhig mal einen Test wagen. Zu den Hundred-must-visit-Clubs-befor-you-die gehört er aber nicht.
     
    moravia und Legio danken dafür.
  2. Liebling

    Liebling Unter Segeln

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.715
    Dankeschöns:
    7.217
    Ort:
    überall und nirgends
    Geschäftsmodellwechsel

    Donau Dreams ist wieder Donau Dolls und nun ein Pauschalclub.

    Öffnungszeiten
    Täglich 13:00 – 02:00 (auch an Feiertagen)
    (Einlass bis 01:00 früh)

    Eintritt
    99 € (Einmaliges[???] Vergnügen 20-30 Minuten inklusive!)

    Kontakt
    0043 (0) 1/269 0722
    www.donau-dolls.at
    office@donau-dolls.at

    Limitierter Einlass
    Maximal doppelt soviele Herren als Damen – sonst Warteliste.
     
    Legio, pique, FC-Themenguard 02 und 2 andere danken dafür.
  3. Ulrich

    Ulrich Ich liebe Frauen.

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Beiträge:
    976
    Dankeschöns:
    3.381
    159,- € Pauschalpreis



    Bis zu 5 "Dates" mit bis zu 5 Ladies inklusive!
    Benutzung der Wellnesseinrichtungen
    Badeutensilien
    Alkoholfreie Getränke, Bier + frische Snacks


    Selbstverständlich sind bei diesem Angebot keinerlei Extrawünsche enthalten, bitte vorab mit der Auserwählten abklären.
    Nicht alle Damen bieten jedem Gast das gleiche Service an, abhängig von Chemie, "Bestückung", Zeitdauer und natürlich Ausmaß der Abgeltung.



    Das sagt die Homepage
    http://www.donau-dolls.at/

    Was heißt denn Ausmaß der Abgeltung?:confused:


    heute aus.:winkewinke:
     
    moravia und pique danken dafür.
  4. MattDilan

    MattDilan Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2014
    Beiträge:
    34
    Dankeschöns:
    22
    Abgeltung bedeutet in Österreich soviel viel Vergütung.
    Je höher diese ist, umso servicefreundlicher werden die Dolls dann wohl sein.:blasen:

    VG
    Matt