Elisabeth, blondierte Ungarin, extrem schlank, Mitte 20

Dieses Thema im Forum "Zooparkplatz Duisburg" wurde erstellt von Pfeiffe, 5. November 2019.

  1. Pfeiffe

    Pfeiffe Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    14. November 2012
    Beiträge:
    110
    Dankeschöns:
    1.235
    Auf dem Rückweg von einer Fußballtagung hörte ich die Sirenen des Duisburger Zoos singen "Fick mich, ich lutsch dich" und so steuerte meine persönliche Pfeiffennavigation nach Kaiserberg. 5 Minuten Umweg, 20 Minuten kurven, 5-10 Minuten ablaichen und dann weiter auf den ursprünglichen Kurs zurück.

    So war es geplant, so wurde es umgesetzt. Ok, eventuell waren es auch nur 5 Minuten ablaichen maximal :rolleyes:

    In der zweiten Reihe im letzten Mittelstück steht seit Monaten eine sehr schlanke Maus, Elisabeth aus Ungarn, blondierte Haare, KF32, A Cups, mit relevanten Deutschkenntnissen zum Thema Blasen, Ficken, beides und den Geldeinheiten und -Kursen :D

    Nachdem sonst nichts wirklich brauchbares anwesend war, obwohl die Sirenen alle lecker gesungen haben, liess ich mich diesmal von ihr becircen. Ihre Kurse 30 für blasen, 40 für beides. Da ich aber auch becircen kann, machte ich die Scheibe wieder hoch und fuhr weiter :winkewinke: bei der nächsten Durchfahrt fragte sie mich dann "zu teuer :gruebel:" und ich bejahte dies. Sie fragte nach meinen natürlichen Wünschen und ich bekam den Blow zum Entsorgungstarif von 20 Ocken ;):p:blasen:

    Zunächst startete sie gefühlvoll, machte auch vereinbarungsgemäß ihre Titten frei, sehr klein, aber nette Zapfen, und liess sich überall auch schön abgreifen. Dann wurde es aber sehr schnell forcierter inkl. HE. Aber da ich ja zum Druckabbau und nicht für eine Hochzeitsnacht gebucht hatte, war mir das ganz recht und so entschwand sie ca 5 Minuten später wieder aus dem Wagen und ich konnte endlich wieder ohne den Gesang der Zoosirenen weiter reisen :bighand:

    Eure Pfeiffe