Erotikkino Düsseldorf, Vulkanstr.

Dieses Thema im Forum "Kinos, Parkplätze & sonstiges" wurde erstellt von samurai1, 27. Oktober 2009.

  1. samurai1

    samurai1 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    28
    Dankeschöns:
    6
    Ort:
    Aachen
    Hallo Leute
    war am Wochenende im Erotikkino auf der Vulkan und hab mal die Schwarzhaarige angetestet.Hab 6.50 Eintritt gelatzt und hab mir´ne Plätzchen gesucht,gute 5min. später guckte der reife Blasehase rein,sehr schön.Hab mal die Hand gehoben als ob ich mir´ne Bier bestell,sie kam rüber und hat gefragt ob ich einen geblasen haben will,mit oder ohne,ohne natürlich!!Sie hat dann gute 10min artig meinen Schwanz geblasen,wärend die anderen mehr zu uns als auf die Leinwand schauten,hab Ihr dann schön meinen Saft ins Mäulsche gespritzt.hab mich noch was lang gemacht dann Hose zu und Ihr im Rausgehen einen Zwani in die Hand gedrückt.Fazit für 26.50 entsaftet wurden,man darf darüber hinaus allerdings nichts erwarten,kino und Filme grausig.Aber ich war ja zum Blastest docht und der war i.O.
    Also ich wünsch heiters Entsaften,Rolf:blasen:
     
  2. James_Cole

    James_Cole f/k/a GR, Resteficker

    Registriert seit:
    25. März 2010
    Beiträge:
    199
    Dankeschöns:
    507
    Sex-Shop/Pornokino D'dorf, Vulkanstr.

    Nach meinem Griff ins Klo im

    Pornokino Tiffany in Oberhausen

    brauchte ich mal wieder ein Erlebnis mit Erfolgsgarantie.

    Hatte heute nen Termin in D'dorf und dachte mir ich laß bei der Gelegenheit mal ein bischen Druck im Pornokino auf der Vulkanstrasse ab.
    Wie gewohnt saß die Lettin in Ihrem Sessel.

    Eintritt 6,50€ an der Kasse gelöhnt und gegen 11:50 Uhr das Kino geentert.
    Unglaublich!!!
    Alle Sofas waren besetzt. Dachte mir eigentlich, dass bei Sonnenschein um die Uhrzeit nix los sein dürfte. Fünf Mitstecher hatte ich bis jetzt noch nie hier gesehen.

    Es blieb nur ein Platz in dem einzig leeren Sessel. Die werden doch hoffentlich nicht alle vor mir dran sein. Nach ca. 10 Minuten kam noch jemand rein.
    Wie nicht anders erwartet, schaute die Lettin dann nach etwa weiteren 10 Minuten rein und steuerte Gott sei Dank direkt auf mich zu.

    Wie die DL im PK Oberhausen spricht auch die Lettin nicht viel. Es ist einfach die Art, wie sie auf einen zukommt und die Worte "Na, Schatzi? Blasen?" haucht, die man nur mit "Ja" beantworten kann.
    Sofort macht Sie sich an der Hose zu schaffen und nimmt ihn (natürlich ohne Gummi) in den Mund.
    Gott, fühlt sich das gut an!!! Als hätte Sie ihr Leben lang nichts anderes gemacht (wahrscheinlich ist es auch so).
    In dem Mund fühle ich mich wie zu Hause.:blasen:

    Ich bin schon lange gekommen, während sie noch schön nachbläst.
    In aller Ruhe mit gutem Gefühl fürs Timing läßt sie's langsam ausklingen, wischt sich die Proteine von der Zunge und huscht aus dem Kino.

    Nach dem Absenken des Adrenalins das Kino verlassen, Zwanni überreicht und zufrieden das Haus verlassen.
     
    Legio dankt dafür.
  3. James_Cole

    James_Cole f/k/a GR, Resteficker

    Registriert seit:
    25. März 2010
    Beiträge:
    199
    Dankeschöns:
    507
    Lettin im Stehen gefickt!

    Angeregt durch den Bericht von Netterman zog es mich mal wieder in das Pornokono auf der Vulkanstr. in D'dorf. Aus dem Familienurlaub zurück hatte ich solchen Druck, dass ich sogar gestern an nem Sonntag nachschauen mußte, ob das Kino vieleicht geöffnet hat.
    Für alle die sich interssieren, Sonntags sind die Rolladen runter.

    Ich hatte mir fest vorgenommen die Lettin auch mal im Kino zu vögeln. Also heut nochmal auf nach D'dorf.

    So gegen 16:00 Uhr traf ich ein. An der Kasse ein slavisch wirkenden, wortkarger, etwa 30jähriger Mann der mir die 6,50 € abnahm. Von der Lettin nix zu sehen.
    Mit der Sorge, die Lettin könne evt. nich anwesend sein betrat ich das Kino.

    In der letzten Bank saß ein einzelner Gast. Über seinem Schoß gebeugt die Lettin, die ihn gerade aussaugte.
    Vor einigen Berichten schrieb ich noch was von meinen Hygienezweifeln.

    Das schlimme ist, dass es mich tierisch anmachte zu sehen, das die Lettin gerade jemand anders fertig macht und ich auch gleich dran sein werde.

    Auf der Leinwand beschäftigten sich gerade zwei Südeuropäer mit einer wirklich süßen Rothaarigen. Ich setzte mich auf die Bank vor den beiden.
    Hinter meinem Rücken bließ die Lettin was das Zeug hält.
    Allein bei der Vorstellung wurde meine Hose immer enger.

    Endlich zog sie die Kleenex aus der Box. Ein Zeichen dass sie fertig waren.
    Wie immer ging die Lettin raus, bog nach rechts (hoffentlich um sich frisch zu machen ins Bad) ab.
    Es dauerte gefühlte Stunden bis der Typ hinter mir sich endlich die Hosen hochzog und ging. Die Lettin saß mittlerweile wieder rauchend im Sessel.

    Nachdem er seinen Obulus entrichtet hatte, dauerte es noch ein kurze Weile, bis die Lettin in das völlig leere Kino zurückkam und mir die Standardfrage "Blasen?" stellte. "Sehr gerne!"

    Ich zog mir die Hose runter und sofort sprang ihr meine Prachtlatte entgegen. Der diesmal wirklich gute Porno (scheint wohl neue Filme zu geben) regte mich neben ihrer teuflichen Blasfertigkeit zusätzlich an.
    Sie trug Legins. Meine Finger suchten sich den Weg zur Möse. Die war jedoch zu weit weg. Ich schob den String zur Seite, der in der Arschritze lag und fingerte sie "kurzer Hand" in den Arsch. Keinerlei Gegenwehr. Dann runter zur Möse. Finger rein. Schien ihr zu gefallen. Und wieder in den Arsch mit dm Finger. Die andere Hand schob ich ihr in den Ausschnitt um ihre A-Cups abzugreifen.

    Ich mußte aufpassen nicht sofort vor lauter Geilheit abzuspritzen. Kurz bevor es mir kam, fragte ich sie ob ich sie ficken dürfte. Sie hauchte nur ein kurzes "Ja", nahm enen Gummi raus und rollte ihn mir mit meinem Finger im Arsch mit dem Mund über den Ständer.
    Dann stand sie auf und zog sich die Legins runter. Sie bedeutet mir aufzustehen. Ich sollte sie im Stehen von hinten ficken. Sie beugte sich zum Sofa vor und ich schob ihr langsam meinen harten Prügel in die Muschi.
    Ganz langsam...

    ...aber ganz langsam brachte da schon nichts mehr. Während des Fickens suchte meine Hand Ihre Clit. Aber da war schon Ihre Hand um es sich selbst zu besorgen.
    Also wanderten meine Hände zu Ihrem wie ich finde durchaus ansehnlichen kleinen Arsch. Ich versuchte weiter zu entschleunigen.
    Eigentlich wollte ich ihr in den Mund spritzen. Keine Chance!
    Alles in Gummi gepumpt. Schön langsam noch zu Ende gefickt und das wirklich gute Gefühl langsam abklingen lassen.

    Als ich mich hinsetzte gab sie mir zuerst ein Kleenex und zog sich dann die Hosen hoch.
    Danach brauchte ich noch ein paar Minuten.

    Von mehr als 20€ hatte sie bei mir zwar nix gesagt. Beim Rausgehen gab ich ihr aber die 30€ wie aus den Vorberichten bekannt.

    Der Typ an der Kasse war nicht da. Da dachte ich mir, frag sie dochmal wie sie heißt. Wäre doch schön, wenn die Lettin mal nen Namen hätte. Aber auf meine Frage schüttelte sie nur den Kopf und ich verließ ohne ihren Namen das Kino.

    Sehr geil die ganze Aktion!
    Keine Ahnung, ob ich das gebracht hätte, wenn ohne uns noch jemand im Kino gewesen wäre. War übrigens das erste Mal, dass ich es so leer gesehen habe.
    Werde ich wohl in jedem Fall nochmal wiederholen. Vielleicht dann mit Publikum.

    GR
     
    Legio, chocolate, Deepreamer und 11 andere danken dafür.
  4. charly602

    charly602 Aktiver User

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    30
    Dankeschöns:
    40
    mich würde mal interessieren, ob die Lettin täglich und zu welchen Uhrzeiten im Kino ist....Bericht würde dann logischerweise folgen:)
     
  5. Blowlover

    Blowlover Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2010
    Beiträge:
    9
    Dankeschöns:
    14
    Lettin

    Also ich war da so ca 12 - 15 mal und kann nur sagen das früheste war 11 Uhr, das späteste 19 Uhr. Sie war immer da, wenn ich das Kino aufsuchte. Ob sie davor oder danach auch anwesend ist , kann ich nicht sagen
     
  6. The Tiger

    The Tiger Genitalveteran

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    4.429
    Dankeschöns:
    4.478
    Leise Lutsch-Lettin

    [​IMG]

    Zwei Gründe sollten reichen, ein Sexkino aufzusuchen ...

    Bevor die Lichter ausgehen, will ich da mal hin. Zudem teilte mir ein FK mit, dass die Oralkünste einer Dame nach seinem Empfinden nahe an Deep-Throat heranreichen.

    Die Büchse war geladen. ... für die Mundhöhle einer angeblichen Lettin ...
    Ich hatte den Filmpalast noch nicht betreten, da kam mir eine reifere, zierliche Frau entgegen, die jedoch sofort in einem Hauseingang verschwand ...

    Ich löste eine Tageskarte für 6,50 Euro und erkundigte mich bei dem recht zurückhaltenden Herrn nach einer evtl. anwesenden Dame. "In fünf Minuten .." vernahm ich, schob einen Vorhang beiseite und fand eine Raumeinrichtung der 60er Jahre vor .... nun gut ... ich bin ja kein Innenarchitekt und die Geschmäcker sind unterschiedlich .. ich war allein ... und konnte kaum was erkennen ....

    Auf einem grossen Bildschirm flimmerte ein unschamhafter Streifen ... da nahm eine stabile Blondine unter fortwährendem Stöhnen den Penis eines jungen Mannes in ihren Mund und saugte daran ... erstaunlich, dass maskuline Inaktivität solche Gefühle bei Damen hervorrufen können ....

    Plötzlich schob sich der Vorhang beiseite und die vor fünf Minuten wahrgenommene Dame kam auf mich zu, setzte sich auf das Sofa direkt neben mich .. "Blasen?" - Na gut PST und Vorspiel ist wohl nicht ihre Strategie ...

    [​IMG]
    Modellähnl. Abb.

    Sie macht keine Anstalten, sich ein wenig freizumachen und beginnt mechanisch ihr Werk ... unter einer Art Lackrock sind Strumpfhosen oder Leggins zu fühlen .... wenn man fast nichts sieht, ist fühlen nicht verboten.

    Sie kommt meinem Trieb etwas entgegen und ich greife ihren kleinen runden Po .... Zeigefinger im Arsch .... Daumen am Kitzler .... ich nehme keine Regung wahr ... nein, sie entlässt kein Tönchen ... sie ist offenbar Mitglied eines Hurenordens und legte ein Schweigegelübte ab ....

    Ihr tiefer BJ erinnert an die Zugkraft eines lettischen Traktors ...
    Um einem Erstickungsanfall vorzubeugen, nimmt sie ihn aus dem Mund und atmet durch: sie gibt sich unredliche Mühe ...

    Die haptische Prüfung ergibt: intimrasiert
    Die sensorische Prüfung des Zeigefingers fällt etwas urinös aus , befindet sich jedoch im anregenden Bereich ...

    Pllötzlich die Stosskraft eines Dampfhammers ... und aus ... bleibt dran bis zum letzten Tropfen ... und verlässt mich ....

    Alter: ca. 50+
    Haar: dunkel (riecht gut)
    Figur: sehr schlank
    Preis: 20 Euro

    Alle anderen Attribute kann ich aufgrund der herrschenden Dunkelheit nicht angeben ....

    Wer unkompliziert auf die Schnelle professionelle Befriedigung sucht, sei Riaka (?) empfohlen ... ich brauche etwas Atmosphäre ...
     
    Montecino, jaja, Marktwain und 10 andere danken dafür.
  7. James_Cole

    James_Cole f/k/a GR, Resteficker

    Registriert seit:
    25. März 2010
    Beiträge:
    199
    Dankeschöns:
    507
    Schneller und erfolgreicher Druckabbau

    Termin in D'dorf und anschliessend ordentlich Druck gehabt.
    Es war noch früh (ca. 10:30) und tatsächlich war ich noch nie am Bahndamm.

    Bei Gelegenheit könnte mir mal einer erklären wie das funktioniert. Die ersten zwei Etagen kann man ja von unten noch halbwegs beurteilen, darüber wird es aber schwierig. Unten war um die Zeit aus meiner Sicht noch nichts interessantes dabei. Dicke kaffee- bzw. moccabraune DLs entsprechen nicht meinem Beuteschema.
    Bin dann mal rein in so ein Haus und habe alle Türen der unteren Etage verschlossen vorgefunden. Kämpft man sich dann durch die Stockwerke, sind die Türen in der Regel offen, wenn besetzt oder muß man jedesmal anklopfen um spätestens in den oberen Etagen zu sehen, wer hinter der Tür steckt?

    Hatte aber auch nicht viel Zeit, für eine entspannte Besichtigungstour

    Was liegt also näher, als auf Bewährtes zurückzugreifen. Um die Ecke ins Pornokino auf der Vulkanstrasse gegangen, wie immer 6,50€ an der Kasse bgedrückt und gefragt ob die Lettin da ist, was von dem Kassierer mit einem Nicken quittiert wurde.

    Die vorderen beiden Bänke waren besetzt. Auf der Leinwand wurde eine Ü60-Schnecke heftig gefickt.
    Wenige Minuten später kam die Lettin mit drei Teelichtern herein, die sie auf den Tischen in verschiedenen Ecken des Kinos platzierte. Sehr romantisch;)

    Obwohl ein Rentner, der vor mir da war, sie ansprach, kam sie zunächst zu mir
    Die übliche "Blasen?"-Frage mit "Gerne" beantwortet, Schwanz raus und lutschen lassen. Dabei die rechte Hand zunächst in die Hose und ihr Arschloch gefingert. Auch ihre A-Cups zwischendurch nicht vernachlässigt. Der Rentner schaute uns dabei zu. Schien spannender zu sein als der Film.

    Zu meiner Überaschung kam dann Handeinsatz. Vielleicht quälte sie mein Finger in ihrem Arsch. Das unartige Mädchen dann mit dem Kopf wieder Richtung Schwanz dirgiert, worauf sie dann artig zu Ende blies.
    Finaler Abschuss in ihren Hals.
    Wirklich klasse ist, dass sie dann noch nicht locker läßt. Sie hört mit der Lutscherei erst auf, wenn die letzte Zuckung verebbt ist.

    Nachdem Sie mir ein Kleenex reichte und meine Nachkommen in ein ebensolches entsorgt hat, wollte sie rausgehen. Vermutlich um sich zu reinigen. Der Rentner war aber offenbar so scharf geworden, dass er sie am Arm zurückhielt. Während die beiden es sich auf der anderen hinteren Couch gemütlich machten, ging ich mich auf der Toilette reinigen.

    Ohne zu bezahlen wollte ich dann doch nicht gehen, obwohl dass wohl ohne weiteres möglich gewesen wäre. aber man will ja wieder kommen.
    Im Eingang des Kinos wartete ich, bis sie den Opa fertig gemacht hat. als sie rauskam drückte ich ihr den Zwanny in die Hand und verließ zufrieden dass Kino.

    Die ganze Aktion hat mal wieder keine 10 Minuten gedauert. Für die Schnelle einfach unschlagbar.

    Nee, ne Schönheit ist die Lettin nicht und alt ist sie auch. Aber sie bläßt wie der Teufel.
    Mehr will ich nicht, wenn ich dort nen Zwanni loswerden möchte.

    Gruss

    GR
     
    Legio und The Tiger danken dafür.
  8. 1A Kunde

    1A Kunde Gentleman

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    406
    Dankeschöns:
    1.380
    Nur Privat

    Habe gestern ein kleines Zeitfenster genutzt, um mal wieder ins Kino zu gehen.

    Zufällig fand ich eines auf der Vulkanstrasse in Düsseldorf.

    Der laufende Film war wohl was Ernstes, es gab keine Stelle zum Lachen.

    Überraschend voll dafür die Sitzreihen: jedes Sofa war mit mindestens einem Gast belegt, so dass ich neben einem Herren mit offener Hose Platz nehmen musste.
    Nach fünf Minuten kam dann meine Bekannte (eine Lettin übrigens), die ich irgendwann mal dort getroffen hatte und wollte mich in ein Gespräch verwickeln.
    Da ich die anderen Gäste jedoch nicht stören wollte, habe ich ihr vorgeschlagen, doch in eine benachbarte Wohnung zu gehen, zum Weiterreden.
    Haben wir dann auch gemacht.
    Allerdings hatte die Dame dann wohl keine Lust zum Reden, sondern zog mir noch stehend die Hose runter und machte sich dann mündlich über den kleinen Kunden her.
    Ihr Monolog war erfolgreich!

    Hatte ja nicht viel Zeit und bin dann wieder gegangen.

    P.S.: Mir fehlen jetzt 20,- Euro im Geldbeutel. Hat jemand eine Idee wo ich verloren haben könnte?
     
    Legio dankt dafür.
  9. James_Cole

    James_Cole f/k/a GR, Resteficker

    Registriert seit:
    25. März 2010
    Beiträge:
    199
    Dankeschöns:
    507
    Leiden sollst Du!

    Da haben sich der werte 1akunde und meine Person doch tatsächlich um einen Tag verpaßt.

    Angeregt einen Bericht aus einem anderen Forum machte ich mich vorgestern auf nach Düsseldorf in das berühmt berüchtigte Pornokino an der Vulkanstrasse in der Hoffnung, dort die beschriebene Blondine mit den dicken Tüten anzutreffen und mir von Ihr einen Blasen zu lassen. Diese soll parallel zur Lettin dort kürzlich geschafft und vor allem geblasen haben.

    Fast vier Monate war ich schon nicht mehr hier. Irgendwie hatte die begnadete lettische Kunstbläserin dann doch langsam ihren Reiz für mich verloren.

    Als ich den Vorraum betrat, traf ich aber wieder sofort auf meine Lieblingslettin. Von einer blonden Kasiererin keine Spur.:(
    Kurz hab ich überlegt, ob ich den Rückzug antreten soll. Ich hatte aber den Eindruck, dass sie mich sofort wiedererkannt hat. War ja auch schon oft genug da und die Geldübergabe ist ja immer bei Tageslicht erfolgt.
    Also nicht lange gehadert und rein ins Kino.

    In der letzten Bank saß ein türkisch- oder arabischstämmiger Mitbürger, der in Höhe seines Beckens manipulierte. Eine Millisekunde keimte Panik in mir auf. Rückte er sich etwa gerade den Sprengstoffgürtel zurecht?:eek:

    Schnell wurde mir bewußt, dass trotz der Tatsache, dass sich die Blaskünste der Lettin rumgesprochen haben dürften, die Besucherfrequenz einem Al-Kaida-Kämpfer nicht die gewünschte Opferzahl beschehren würde. Zumindest würde er warten, bis das Kino voller werden würde. Der Himmel mußte also noch warten.;)

    Gerade endete eine Lesbierinnenszene als nach den üblichen fünf Minuten die Lettin eintrat und wie immer zielstrebig auf mich zukam. Bin ich der einzige, der sich in diesem Kino grundsätzlich einen lutschen läßt? Was ist mit dem arabisch anmutenden Kollegen?:confused:

    Sie:"Blasen, Schatzi?"
    Ich:"Gerne!"

    Hose runter und schon umschloß ihre warme Mundhöhle meinen halbsteifen Freund.

    Eigentlich war ich auf die Blonde mit den Tüten eingestellt. Dafür, dass ich eigentlich keinen richtigen Bock auf die Lettin hatte, sollte sie bezahlen.;)
    Sie lutschte was das Zeug hielt. Dann wichste sie. Ich drückte ihr wieder den Kopf in Richtung Schwanz. Und so weiter, und so weiter...

    Im Anschluß an die Lesbierinnenszene folgte auf der Leinwand ein gespieltes Interview über ein Mädel, dass ins Pornobusiness einsteigen wollte. Endlose Szene ohne auch nur ein wenig nackte Haut. Von hier sollte die Lettin keine Unterstützung erwarten.
    Auch gab sie sich heute ein wenig steif. :( Meine rechte Hand suchte ihr Arschloch. Nur mit Mühe bekam ich ein wenig meinen Finger hinein. Sie setzte sich stets so, das meine Suche nach ihrer Möse erfolglos blieb.
    Wie soll man da zum Orgasmus kommen?

    Das wichsen und lutschen wechselte sich ab, während ich darauf wartete, das endlich mal gefickt wurde in dem Porno. Nach ca. einer Viertelstunde hab ich dann aufgegeben und mich aufs Kommen konzentriert. Mein Schwanz war schon ganz wund und die Lettin hatte bestimmt schon Kreuzschmerzen als ich ihr endlich in den Mund spritzte.:D
    Wie immer hat sie schön nachgeblasen und mir dann ein Kleenex gereicht.
    Beim rausgehen die 20€ überreicht und mich nett verabschiedet.

    Der Service war wie immer o.K. auch wenn die Lettin mir heute ein wenig steif erschien.


    @all
    Wäre dankbar, wenn mal jemand sagen könnte, wann die Blonde mit den dicken Tüten anzutreffen ist. Vielleicht ist sie immer anwesend, wenn die Lettin im Kino auf der Rue ist. Da soll sie laut einem Bericht aus dem anderen Forum jetzt ab und zu werkeln.
    Für Eure Tipps vielen Dank im Voraus!

    Gruß

    GR
     
    Tomto, Smiley und The Tiger danken dafür.
  10. Timebandit

    Timebandit Gesperrt

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    1.068
    Dankeschöns:
    1.625
    Ort:
    In einer Stadt mit Dom in der Nähe von Frechen
    Guten Tag

    War heute in Düsseldorf auf der Meile. Nachmittags nichts zu sichten. Bin da wie zu Kaleu s besten Zeiten auf Beobachtungsfahrt gewesen - hab bei gefühlten 40 Grad im Auto nix entdecken können, so dass ich auf der Vulkanstr. gelandet bin.

    Vorab noch kurz auf den Bahndamm. Da war aber nix dolles. Also ab zum Kino.
    Die Lettin sass im Vorraum. Während der Autofahrschweiss mir schon einen Großteil der Nerven gekostet hatte, verlor ich bei der Lettin die letzt Lust auf Sex.

    An der Kasse sass so ein männlicher Hansel....so um die 35, sah jugoslawisch aus.

    Hab ihn mal nach der Blondine gefragt: im barschen Ton meinte er es gäbe dort keine....

    Na gut,.....

    Hab mir noch kurz sein Repertoire an geschätzen 30 Uraltpornos im Laden angeguckt und bin auf dem Nachhauseweg noch schnell bei so einem Kack-Thailänder essen gewesen, bei dem ich dachte, es wäre für ihn echt besser wenn er seine Katzen grillen würde, als den Kack den er vorgesetzt hat.

    Nach erneuter Sauna im Auto bin ich 10 kg leichter wieder daheim angekommen. Wollte ficken gehen. Wusste aber nicht wohin, da mir im Moment so ein knaller fehlt.
     
  11. hager69

    hager69 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    19
    Dankeschöns:
    5
    ISt die gute nur bis 19 Uhr immer da :confused:
     
  12. James_Cole

    James_Cole f/k/a GR, Resteficker

    Registriert seit:
    25. März 2010
    Beiträge:
    199
    Dankeschöns:
    507
    Nachgereichter Bericht + Gesundheitswarnung

    Nach Hinweisen, die Lettin würde nicht mehr arbeiten, konnte ich nicht umhin mir letze Woche Klarheit zu verschaffen.

    Also bei der Kassiererin die obligatorischen 6,50 € für Eintritt abgedrückt und das Kino geentert. Die Lettin befand sich weder im Vorraum noch im Kino.

    Nach etwa einer Viertelstunde kamen mir Zweifel, ob sie noch kommen würde. Aber ich harrte aus.
    Kurz darauf kam sie ins Kino. Einen älteren Kinogast, der vor mir dort war, ignorierte sie und steuerte direkt auf mich zu.

    "Blasen?"
    "Gerne!"

    Vor der Ziehung des Schwanzes, konnte ich mich vom ordnungsgemäßen Zustand des Blasgerätes überzeugen.

    Schwanz raus. Ihre Hand zum Sack und das steife Gerät in den Mund.
    Sie lutschte, das es nur so eine Freude war.

    Nach erfolgreicher Befriedigung verließ sie mich. Nachdem einpacken den Zwanni übergeben und das Kino verlassen.

    Begründete Zweifel am Fortbestand der Blaskünste im Kino auf der Vulkanstraße konnten somit ausgeräumt werden.
    Der Service ist in Qualität und Ausführung auf dem unverändert hohen Niveau.

    Gruß

    GR

    Nachtrag:
    Irgendwann mußte es ja mal passieren.
    Nachdem mich die lettische Wunderbläserin beim meine letzten Besuch wund geblasen hatte, entwicklete sich aus einer kleinen Reizung binnen drei Tagen eine prächtig eiternde Wunde an meinem Schwanz.

    Ich hätte meine im ersten Beitrag in diesem Thread geäußerten Bedenken doch etwas ernster nehmen sollen

    Bin dann jetzt erst mal zum Arzt und hab mir prophilaktisch ne Antiblumenkohlkur besorgt.
    In fünf Wochen geht es dann mal zum ersten Bluttest um auf Antikörper abzuklopfen (nein, nicht HIV).

    Werde also wohl erst mal die nächsten Wochen bis Monate in der Versenkung verschwinden.

    Über ein Daumen drücken würde ich mich freuen.
    Die Lettin wird mich, und deshalb ich Sie, wohl nie wieder sehen.
     
    mushroom, Crimson12, Turboguenter und 2 andere danken dafür.
  13. trifte

    trifte Visualist

    Registriert seit:
    10. Januar 2010
    Beiträge:
    151
    Dankeschöns:
    614
    @Reiter:

    Besten Dank für die ehrliche Warnung! Bei Kino-/Parkplatz-/Laufhaus-/Strich-Begegnungen lass ich mir nach einer entsprechenden "Erfahrung" auch nur noch gummiert einen lutschen.

    Konsequenterweise sollte man das eigentlich auch in Clubs und WoPus so halten... Ich denk' mal drüber nach.
     
  14. samurai1

    samurai1 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    28
    Dankeschöns:
    6
    Ort:
    Aachen
    Hallo James,

    nun ja das kann passieren..let. Bläserin schluckt ja so manchen Schwanz am Tag..weil das ist was'e ja gut kann..mir ist selbiges noch nicht passiert..weil,der kleine Samurai..wenn aus dem "Krisengebiet" Maulfotze zurück erstmal dekontarminiert wird ..sprich der Kleine wird mit Octenisept "Schleimhautantiseptikum" geduscht..dann kannst Du jeder den Schwanz in den Hals schieben..und gut ist..meine Erfahrung..und somit..jede Maulfotze wird mitgenommen..GG,Rolfhttps://www.doccheckshop.de/Praxis/Hygiene-Reinigung/Haut-Haendereinigung-Desinfektion/Schuelke-Octenisept.html?show_variant_id=96c463f1a92503478.00308694&utm_source=Google&utm_medium=web&utm_campaign=Google%252BBase&gclid=CKeF0pLws8ACFSXKtAodUEcAWg
     
  15. Harley

    Harley Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    66
    Dankeschöns:
    134
    Frage

    Hallo Jungs,

    ist die Lettin denn nun noch im Kino anzutreffen??
    Bevor ich umsonst hinfahre.

    Danke im voraus und Gruß

    Harley
     
  16. samurai1

    samurai1 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    28
    Dankeschöns:
    6
    Ort:
    Aachen
    ..Letin in'e Vulkanstr.

    ...hallo Harley..ja die ist noch da...hab mir noch letzten Samstag den Saft aus dem Schwanz von ihr saugen lassen...:blasen:...ein gut von Preis/Leistung..gibt sich Mühe..Gruss,Rolf
     
    Harley dankt dafür.
  17. Harley

    Harley Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    66
    Dankeschöns:
    134
    Hallo,

    bin Freitag beruflich in Düsseldorf unterwegs und beabsichtige einen Abstecher ins Pornokino auf der Vulkanstr.zu machen.
    Ist da noch was los mit der Lettin? Oder nicht mehr?

    Gruß Harley
     
  18. Bombastic

    Bombastic Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    113
    Dankeschöns:
    319
    Hallo Harley,
    hast Du die Lettin im Kino getroffen?
    Gruß Bombastic

     
  19. Bombastic

    Bombastic Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    113
    Dankeschöns:
    319
    Ich war vorletzte Woche mal kurz dort und den anwesenden
    Verkäufer offen nach der "netten Dame" mit dem mündlichen Service gefragt.
    Er hat mir dann gesagt das sie vorrangig am Wochenende dort ist.
    Leider kein guter Zeitpunkt für mich....:-(
     
  20. samurai1

    samurai1 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    28
    Dankeschöns:
    6
    Ort:
    Aachen
    Vulkankino in DüDo...

    ..war heute auf'en Sprung kurz rein ins Vulkankino..zwecks :blasen:..bei der schwarzhaarigen Letin..und musste vom Gefü. erfahren..ist nicht mehr da :eek:
    ..aber um Euch auf den neusten Stand zubringen..ab Ende diesen..bzw. Anfang nächsten Monats wird eine neue Bläserin dasein..hab mir mal'e Tel.-Nr. geben lassen..damit's mal abgefragt werden kann..wann wieder Service vor Ort ist..also dann..mal sehen wo sonst ein Blow&Go:D zubekommen ist..GG,Rolf