Erster Schau-/Koberkasten

Dieses Thema im Forum "Bahndamm Düsseldorf" wurde erstellt von freelove, 10. November 2011.

  1. freelove

    freelove Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    49
    Dankeschöns:
    11
    Hi,

    war heute gegen 16 Uhr am Bahndamm. Es war wie immer wenig los. Nachdem ich ca. 30 Minuten in der Kälte verbracht habe, wollte ich gerade gehen, als plötzlich eine kleine Thai (Sie nennt sich Sherly o.ä.) im ersten oberen Koberkasten erschien. Kurz durch ein Kopfnicken signalisiert, dass ich hoch komme und oben angekommen mit ihr 50,- Euro für Französisch, Ficken und Muschifingern/-lecken verabredet.

    Sie ist dann in eines der hinteren Zimmer mit mir verschwunden. Sie kann nur Englisch und ein paar Brocken Deutsch. Sie hat ziemlich ordentlich geblasen und ist beim Ficken ordentlich mitgegangen. Was mich etwas gestört hat, war das gespielte Stönen und die Tatsache, dass man(n) "ihn" nicht ganz reinstecken kann, weil man(n) schnell hinten anstößt (hatte richtig Angst, dass ich da etwas kaputt mache).

    Alles in allem waren es aber gut investierte 50,- Euro.

    Wiederholung nicht ausgeschlossen.


    PS: Ich war heute ihr letzter Gast, da sie nach eigenen Angaben Abends nicht arbeitet (weil dann wohl nur noch Betrunkene kommen).