Finca: Georgina, 23, Rumänien

Dieses Thema im Forum "Finca Erotica, Dierdorf" wurde erstellt von Userx1, 12. Dezember 2016.

  1. Userx1

    Userx1 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    66
    Dankeschöns:
    114
    Hatte am Sonntag die Gelegenheit in der Finca seit Jahren wieder einzukehren,
    bereitete mich daher an Hand dieses Forums vor, welche Favouriten derzeit zu treffen sind.- Doch die sind sehr schwer zu terffen, wedr Sandy, Alice . . . , es gibt mehrere Brillenträger,auch Tia und Rothaarige . . . nicht nur Nicoletta. Ich gab es auf zu suchen und fragen, und vertraute auf meinen eigenen Riecher. Und hatte Glück : Am Beginn der Buffet-Zeile stand einen junge CDL, hellhäutig schwarze nackenlage Haare, und schaute gedanken- und ratlos durch die Gegend. Endlich konnte ich ihren Blick fixieren, sie schaltete sofort um und kam lächelnd auf mich zu, Küßchen ; Georgina, aus Ro, 23 J, ca 160cm, B, 32 - 34, kurze schwarze Haare, sehr natürlich.
    Zuerst ein bißchen in eine Nische mit Sofa, sehr schöne ZK, keine Berührungsängste, befriedigende presales, und ab ins Zimmer. Dort zunächst weiter Knutschen, ausdauerndes FO, beim Lecken mit Fingern ging sie ohne künstliches Gestöhne immer mehr mit, bis zur reichlichen Feuchtigkeit und Fiebrieren der Becken/ Bauchmuskulatur, fragliches übsen. Aber egal, sie strahlte, anschließend wieder tiefes FO, variantenreich, ich mußte Aufsatteln lassen, sonst wärs zu spät gewesen, bis zum schönen Ende. Insgesamt 100 %, ein Juwel für mich.
     
    moravia, shadow, wanderer55 und 3 andere danken dafür.
  2. shadow

    shadow Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Beiträge:
    318
    Dankeschöns:
    2.267
    Finca : Georginia

    Georginia

    Rumänien

    Alter 22 Jahre

    Größe 160 cm

    Schwarze Schulterlange Haare

    A Tittchen stehend

    KG 32/ 34 was sonst.

    Ein bisschen deutsch. Sie ist seit 1 Jahr in der Finca.

    Ein klasse Zimmer mit einem süßen Teeny mit viel Illusion. Es war einfach schön.
    Ihre ganze Art hat mir so richtig gefallen. Sie ist schüchten und auf dem Zimmer klasse. So gefällt mir das. Sie küsst gerne, mich zumindestens. Sie ist eine ganz liebe.

    Wiederholung mit ihr immer wieder.

    Abrechnung kein problem. 50€ für 30 Minuten.
    Lg Shadow
     
    Thomas027, albundy69, ChessStar und 2 andere danken dafür.
  3. der

    der Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    9. November 2016
    Beiträge:
    150
    Dankeschöns:
    358
    Ort:
    da unten
    #3 der, 1. Juni 2017
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2017
    georgiana.....mhhhhmmmmm

    ich konnte ihr wiedermal nicht widerstehen, georgiana, wer verpasst so einem engel so einen namen...
    eine der erstaunlichsten metamorphosen die ich in meinem clubleben erfahren durfte.
    last spring in der finca aufgeschlagen, mit der neuen rümnick clique, konnte im prinzip nich vom boden aufblicken, die seltene animation beschränkte sich auf "fickäään" und "simmmmmäääää".
    damalige erkundung war nüdlüsch, no deutsch, no english, nonono, knutschi war ok, lutschi... ... -> oh ein penis :eek:, ficki ok.
    seitdem immer ein lächeln, immer ein luftikuss, seit 8 wochen im jagdfieber.
    deutsch, phasenweise dialektfrei, permanenter ankuschelmodus... sorry ihr mädels, das einnehmendste lächeln des dierdorfer spaaaahhhhssbades.
    die nunmher 3. stunde war versprochen, träumen war gestern, heute halbe stunde knutschi, gänsehaut bei ihr, halbe stunde sexihexi, gänsehaut bei mir. beide in frieden, beide hungrig.
    diner in der finca war klasse, kein bbq, catering, im garten gesessengegessen, wasn luxus dabei die nixen beim hexenplansch zu stalken.
    entspannter frieden nach poolschlachten, nach spritzorgien im garten, nach desouswechslenackigpoolmeisterschaften....
    das is finca, nur wer dort war, wagt daran zu glauben, was dort geschah...

    liebe kollegen, netter skandalplausch, top aufguss mit raki, und mit allem was sonst noch übrig war.
    soooo! ist der sommer :):):)
     
  4. der

    der Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    9. November 2016
    Beiträge:
    150
    Dankeschöns:
    358
    Ort:
    da unten
    ist auf dem rücken frisch bemalt aus'm urlaub zurück. sieht sehr gut aus, ich habs gründlich erkundet :D
     
    Sailor dankt dafür.
  5. FC-Themenguard 02

    FC-Themenguard 02 Team Freiercafe

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    5.413
    Dankeschöns:
    1.018
    Finca: Georgina

    Auszug aus Berichtethema vom 07.01.18:

     
    Thomas027 dankt dafür.
  6. mitanu

    mitanu Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    542
    Dankeschöns:
    3.287
    Zuckersüße Dorfschönheit

    Ich bin mir nicht sicher ob es sich hier um die weiter oben beschriebene GEORGINA handelt? Warum?
    1.) körperliche Fakten:
    - Haare: dunkelblond / rotblond; (könnte man ändern, sah aber natürlich aus
    und passte eher zu ihrem blass-hellem Hauttyp;
    - KF: keine 32/34 - eher eine satte 34; (könnte sich auch geändert haben;

    2.) sonstiges:
    - Alter: gab sie mit 20 an, und sei seit ca. 2 Jahren in der FE; (wirkte auch für
    das Alter sehr authentisch)

    Am besten durch die Finca-Stammies, bzw. ihre clubhusbands verifizieren!

    Gegebenenfalls durch Themenguard in einen neuen Thread packen?

    Figürlich fiel sie mir schon von Anfang an auf und mit jedem neuen Sehen stieg mein Interesse und Lust an ihr. :sabber: GEORGINA ist eine sehr ruhige, "unauffällige" und akquisearme DL. Trotz dessen, oder gerade deswegen?, war sie viel gebucht. Am Abend war sie fast permanent unterwegs :eek: und nur durch Glück konnte ich bei/in ihr landen.

    Als ich nach dem dritten Zimmer (wieder ohne KAMI) in die Kontakthalle kam, war ich irgendwie unzufrieden. :frust: Ich hatte mir KAMI an dem Tag in den Kopf gesetzt.
    Das letzte Zeitfenster wollte ich mit ihr nutzen und war auf dem Weg zu ihr...
    nur Sekunden zu spät, als wieder ein anderer Glücklicher etwas schneller war.
    Was tun? Nach Hause fahren... nun erst recht nicht, und mein letztes Traumziel aus dem Ärmel gezogen - GEORGINA.

    Sie kam gerade frisch aus der Aufbereitung und ich heftete mich sofort an ihre Spur. Ich wollte der Süßen keinen Stress machen und ihr erklärt das sie ruhig erst eine rauchen usw. machen könne - aber nein wir können sofort in Richtung Zimmer, meinte sie. :supi:
    Der PST, in brauchbarem deutsch, diente eher der Klärung einiger Formalien und der Befriedigung meiner Neugier.
    Nach ihren Angaben sei sie schon ca. 2 Jahre in der FE, was aber mit ihrer schüchtern-zurückhaltenden und auf dem Zimmer unprofessionellen Art nicht korrespondiert.:gruebel:

    Ein interessantes Merkmal sind ihre etwas schief stehenden Zähne. Keine Schönheit auf den ersten Blick, aber mit jedem Blick erschien sie mir interessanter und begehrenswerter, deshalb auch das vierte Zimmer mit ihr.
    Das brauchte ich irgendwie!:herzeyes:

    Erstaunlich war das um diese Zeit Wartezeiten auf Schlüssel entstanden, :bigmotz: obwohl der Klub gar nicht so voll wirkte. Zum Glück höchstens 5 Minuten und wir konnten unser Liebeslager beziehen.

    Ihre Art zu küssen ist irgendwie merkwürdig, aber auch authentisch zu ihrer zurückhaltenden Art. Sehr zart und vorsichtig, fast tupfend.:bussi: Die Zunge nur als Spitze wohldosiert, aber sie vermochte meinen Kollegen damit dennoch anzufachen, Sicher spielten dabei ihre wohlgeformten kleinen Teeny-brüstchen eine wichtige Rolle.

    Genau so klein und süß ist ihre Muschi. Ganz weich und zart, winzige Labien - absolut teenyhaft. Dies spricht für ihre angegebenen 20 Lenze.
    Viel Ehrgeiz wollte ich nicht mehr in die Verwöhnung ihres Schatzkästchens investieren, :lick: da sie zu so vorgerückter Stunde schon ziemlich durchge-leckt- u. genudelt war. Dementsprechend verhalten waren ihre Reaktionen... ob der späten Stunde, ihrer generellen Einstellung oder ihrer Erfahrung dazu, geschuldet - dies könnte nur ein späterer Nachtest herausfinden.

    Nun war ich auf ihre französischen Sprachkenntnisse gespannt? Ja sie waren genauso zart und verspielt, aber sehr zielführend, wie ihre anderen Präsenta-tionsmerkmale. :blasen: GEORGINA bemerkte schnell die Unruhe im Kollega und sattelte auf. :reiter: Hier ließ sie es ruhig angehen und ihre süßen Tittchen :titten2: verschwanden in meinen Händen.

    Zum Finalisieren sie in die Missio gedreht :poppen: und sie erwiederte Blickkontakte und leichte ZK. Und was ich schon vermutet hatte - das vierte Zimmer rächte sich. Totale Überreizung und nichts ging mehr... kein stoßen oder Lageänderung brachte eine Verbesserung. :mad:

    Sie um die manuelle Entspannung gebeten, was sie sehr geschickt und angenehm machte. :wichsen: Das interessierte den Kollegen aber einen feuchten Dreck. Er hatte heute seinen Spass gehabt und wollte nicht mehr abschießen.

    Noch ein paar Minuten mit AST ausgekuschelt :knuddel: und arg geschlaucht die Verrichtungsstätte verlassen. :baumel::ambulanz: Korrekte Übergabe der Finanzen und ein erlebnisreicher neigte sich dem Ende zu.

    Insgesamt kann ich diese GEORGINA auf jeden Fall weiter empfehlen und werde sie beim nächsten Mal nachtesten. Ihre Natürlichkeit und relative Nähe konnten überzeugen, so das ich ihr auch :4stern: geben werde.
     
    0 0 7, fuchsman, atlantisfan und 3 andere danken dafür.
  7. klausi_hans

    klausi_hans Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    51
    Dankeschöns:
    85
    Ihr Tatoo auf der Wirbelsäule von oben bis unten ist eindeutig.
    Seit ein paar Wochen auch vorne ein Name + kleine Krone.

    War es DIE Georgina ?
     
  8. mitanu

    mitanu Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    542
    Dankeschöns:
    3.287
    Ich meine schon, bin mir aber nicht ganz sicher!
     
  9. Sailor

    Sailor Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    10. Juli 2016
    Beiträge:
    41
    Dankeschöns:
    173
    Ja, sie war es. Das Tattoo war mir neu, daher ist es mir besonders aufgefallen. Ich kenne sie schon aus dem letzen Jahr.
     
    pique und Thomas027 danken dafür.
  10. atlantisfan

    atlantisfan Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    16. Juni 2010
    Beiträge:
    187
    Dankeschöns:
    936
    Auszug aus Bericht

    Sauna in der Finca nach wie vor ideal und auch vor Mitternacht gabs noch reichlich Essen. Braten, Gegrilltes, Beilagen und Salat.
    Nach nötiger Relaxphase wieder durch die Hallen getigert. Senna hatte ich schon mal im Sharks - das wär auch noch ne Option.
    Doch irgendwie war da noch ne Gazelle namens Georginia die beim 3. oder 4. Aufeinandertreffen auserkoren wurde.

    Hier gings gleich ins Zimmer - Vorgeplänkel wollte sie nicht - wohl schon im Feierabendmodus?
    Zärtliches Petting auf der Matraze, keine Berührungsängste (auch Fingern mgl) nur die ZK waren so ne Art Zungenberühren.
    Blasen war sehr tief und variantenreich und auch beim Verkehr sehr befriedigend.
    Doggie hatte sie etwas Probleme, doch zum Wechsel kam es nicht mehr, denn nach ein paar Stössen kam ich schon.
    Hier noch Auskuscheln und die 30min waren dann auch schon rum - 1CE für ein gutes Zimmer, dem eigentlich nur die ZK verbeserungswürdig waren.


    NAME:Georginia
    Nationalität:Rumänien
    Alter:23
    Größe:ca160 cm
    Konfektion:KF 32/ 34
    Augenfarbe:.........
    Haarfarbe:Schwarz
    Haarlänge:Schulterlang
    Oberweite:A-Cup
    Intimbereich:rasiert
    Besonderheiten:Tattoo auf dem Rücken
    Sprachen: akzeptables deutsch
     
    moravia, sandmann, mitanu und 2 andere danken dafür.
  11. czz

    czz Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    28. September 2016
    Beiträge:
    339
    Dankeschöns:
    2.819
    Arbeitszeugnis

    Frau Giorgina, geboren 1996 in Bukarest, hat für unser Unternehmen im Zeitraum von 60 Minuten als Dienstleistende in der Abteilung körpernahe Engkontakte gearbeitet.

    Die CZZ GmbH ist ein Homo sapiens, nach der biologischen Systematik ein höheres Säugetier aus der Ordnung der Primaten. Zu den Kernprodukten gehören vor allem Fäkalien in fester und flüssiger Form, Gelaber und unsinnige Forenberichte. Ort der Tätigkeit war die Stadt Dierdorf, auch als Perle des Westerwaldes bekannt, dazu rein und frei von jeglichem ÖPNV.

    Ihr Aufgabengebiet umfasste:

    Massageleistung des Rückens, Oberarme, Beine und Füße
    Orale Stimulation des erigierten männlichen Geschlechtsteils nach altdeutscher Art inkl. Gesabber und Lecken des Schaftes sowie Kneten der Testikel
    Auf dem Rücken liegen, sich die Muschi lecken lassen, dabei zu stöhnen, ihre Vulva feucht werden zu lassen, ihre Auge zu schließen und zuckende Körperbewegungen zu machen
    die Aufnahme des erigierten Geschlechtsteils in ihr weibliche Vulva, die rhythmische Bewegung dabei; zusätzlich zusammen mit verbalen, gestöhnten und nonverbalen Zustimmungsbekundungen
    Reinigungsleistungen verschiedenster Form nach Abschluss


    Mit ihrem umfangreichen und äußerst fundierten Fachwissen erzielte sie stets deutlich überdurchschnittliche Erfolge. Frau Giorgina hat sich innerhalb kürzester Zeit in den ihr gestellten Aufgabenbereich eingearbeitet. Sie verfolgte die vereinbarten Ziele nachhaltig, ohne Aufpreise und mit höchstem Erfolg und vollstem Erguss. Sie führte alle Aufgaben stets selbständig, äußerst sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Ihre Arbeitsergebnisse waren, auch bei wechselnden Anforderungen und unter sehr schwierigen Bedingungen und Stellungen, stets von sehr guter Qualität. Sie hat Ihre Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt und unseren Erwartungen in jeder Hinsicht optimal entsprochen. Gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeiterinnenn und Kunden verhielt sich Frau Giorgiana stets einwandfrei.

    Frau Giorgiana verlässt unser Unternehmen nach Ablauf der vereinbarten Frist von 60 Minuten.

    Wir danken ihr für die stets hervorragende Zusammenarbeit und bedauern es sehr, sie als Mitarbeiterin zu verlieren. Für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir ihr alles Gute und auch weiterhin viel Erfolg.

    Czz
    Inhaber und Maschinenführer



    Ne jetzt im Ernst, eine tolle Dienstleisterin:D:). Note 1- wie oben umschrieben.

    Wie in der Finca üblich hat sie mich animert; Sie nannte ihren Namen und ich kam direkt ins Grübeln, denn eine Dame ihres Namens hatte ich dort auch schon vor zwei Jahren. Aber die Dame damals war 2 Jahre jünger, konnte nur ein bisschen Englisch kein Deutsch, war nicht blondiert sondern hatte dunkle Haare, hatte keine Tattoos, und hatte einen größerem Popo.

    Ja, aber so, wenn man mal tief nachdenkt:rolleyes:;). Frauen werden älter. Frauen lernen Sprachen. Frauen färben sich die Haare, lassen sich tättowieren und Tattos entfernen, und Frauen... werden auch mal schlanker. Gerade in dem Job werden ja die Muskeln im Gesaß trainiert und Babyspeck wird weggebrannt ohne Sport, nur mit Arbeit.

    Ich war mir aber ehrlich nicht 100% sicher, bis, ja bis sie mich geritten hat. Und da, Geistesblitz, ja so reitet nur sie. Ich damals: drei Tage Schmerzen im Sack. Heute wieder fast genauso fest und heftig und schmerzhaft wie vor zwei Jahren, aber ich habe rechtzeitig die Stellung gewechselt:D. Danke, Giorgina, ich komme wieder. Eine uneingeschränkte Empfehlung, die robuste rabiate Kleine, ein genuss ihre ZK beim Rammeln und ihr geiler kleiner Knackarsch auf mir.


    F: auf Saunaclubniveau, sehr gut und hart, viel Einsatz und Sabber, und sie wichst gut mit eigener Sabber statt Öl, Daumen hoch
    EL: nur kraulen
    ZK: gut schon in der Bar, und ich brauche sie auch nur anzuschauen, und schon knutscht sie auch beim GV wieder von sich ausgehend
    Lecken: geht gut mit und schönes Stöhne-Spiel, sehr hübsche symmetrische Pussy
    Fingern: nein
    Massage: voll ok und Top die Massage die Beine und Füsse fast auf medizinischem Niveau
    GV: sie oben wieder richtig hart und gut, sie reibt, stösst, reitet bis zum Schmerz
    GF6-Faktor: hat etwas puffdeutsch gelernt, immer nett und korrekt
    Porno-Faktor: ja dank jetzt Tattoos und ich hab die reizende Kleine beim Nachhausegehen im schwarzen Mini gesehen, verucht und enganliegend toller Kontrast zum FKK vorher. Da schaltet das Hirn direkt in den Modus „NOCHMAL! HABEN WOLLEN! NOCHMAL!“
    Illusionsfaktor Optik: schon einen hauch professionelle kleine Südeuopäerin
    Wiederholung: wenn nicht hier wo dann
    100460
     
    moravia, Pluto, Germanicus und 4 andere danken dafür.
  12. FC-Themenguard 02

    FC-Themenguard 02 Team Freiercafe

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    5.413
    Dankeschöns:
    1.018
     
  13. czz

    czz Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    28. September 2016
    Beiträge:
    339
    Dankeschöns:
    2.819
    Ich wählte Sicherheit und buchte die schlanke und mittlerweile 21jährige

    Georgianna,
    (ich nannte sie Georgina, aber nein, Georgianna meinte sie) ROM im Moment dunkelbraune Haare schulterlang, KF34 hübsche A/Bs natur KF34 ca, 1,65m ca. 57kg, Bauchnabelpiercing, Alter wechselt sie wie haarfarben. Gute Figur, im MOment etwas Bäuchlein, die junge hübsche jugendliche Pussy und straffe Rundungen, straffe makellose Haut lassen mich die 21 Lenze glauben. Früher hatte sie das nicht, jetzt Riesen-s/w-Blumen-Tattoo auf der Wirbelsäule. Nicht zu verfehlen damit, die Gute.


    Haarfarbe wechselt sie ab und an, jetzt ist sie dunkel. Es kamen paar Tattoos dazu, auch ein unhübsches für mich auf der linken Brust, sie gehört neuerdings zum Kronenteam:confused::(. Wie gesagt, ich habe nie schlecht gefickt bei den Kronenmädels, ein schlechter Beigeschmack bleibt bei mir.

    Anscheinend habe ich keinen schlechten Eindruck hinterlassen bei ihr, ich hatte schon drei Zimmer mit ihr (das erste 2016?), sie erkannte mich aber nicht. Aber kein Problem, an sich ist sie eine sehr stille aber auf dem Zimmer richtig engagierte mit viel Ausdauer, die sich immer bemüht auf dem Zimmer und das machst, was du willst, und solange, wie du willst mit echter Ausdauer.

    So also eine ungewöhnliche aber gute Kombination!

    F: auf Saunaclubniveau, sehr gut und hart, viel Einsatz und Sabber, und sie wichst gut mit eigener Sabber statt Öl, Daumen hoch
    EL: ja, ich wünschte es mir, sie lieferte es
    ZK: so mittel dieses Mal
    Lecken: geht gut mit und schönes Stöhne-Spiel, sehr hübsche symmetrische Pussy, zuckt gut, macht Spaß und soe sagt zwar nix, liefert aber Feedback, die stille süße Maus
    Fingern: mag sie nichtm, nur am Eingang
    Massage: voll ok und Top die Massage die Beine und Füsse fast auf medizinischem Niveau, seht gut mal wieder
    GV: - ich bin im Winterschlafmodus wie jeder echte Eisbär:D, kein Bettsport dieses Mal, nur relaxen, Blasen, Massage und Wichsen
    GF6-Faktor: hat etwas puffdeutsch gelernt, immer nett und korrekt, abert nicht eng
    Porno-Faktor: ja
    Illusionsfaktor Optik: schon einen hauch professionelle kleine Südeuopäerin
    Wiederholung: blind
     
  14. maanke

    maanke Der "etwas andere" Freier

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    525
    Dankeschöns:
    1.072
    Ort:
    Meefranngn
    Was meinst Du damit, welche Bedeutung hat das???:gruebel:
     
    Dr. Rainer Klimke dankt dafür.
  15. klausi_hans

    klausi_hans Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    51
    Dankeschöns:
    85
    Mal etwas nachdenken.....
    Der Name des zuständigen "Sachbearbeiters" steht direkt unter dem Abzeichen.
     
    der dankt dafür.
  16. czz

    czz Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    28. September 2016
    Beiträge:
    339
    Dankeschöns:
    2.819
    Georgianna, 5. Zimmer
    ROM im Moment dunkelbraune Haare schulterlang, KF34 hübsche A/Bs natur KF34 ca, 1,65m ca. 57kg, Bauchnabelpiercing, Alter wechselt sie wie Haarfarben, jetzt 22. 3 Jahre in dem Laden. Ich meine, sie hätte etwas abgenommen, Gute Figur, Bäuchlei ist wieder weg, noch da ist die hübsche jugendliche Pussy ihre, straffe makellose Haut und das Riesen-s/w-Blumen-Tattoo auf der Wirbelsäule.

    Hey, beim 4. Zimmer kannte sie mich nicht, jetzt beim 5. hat sie sich an mich erinnert und sie kommt direkt animieren und anschmusen! Ich kann nicht nein sagen, ihr verschmitzt schüchternes Lächeln, ihren Superteenyhintern in meiner Hand, Blick auf ihre straffen Tittchen und ihre ebene Pussy - nein, so stark bin ich nicht, der Süßen Maus zu wiederstehen. Denn an sich ist sie eine sehr stille aber auf dem Zimmer richtig engagierte mit viel Ausdauer, die sich immer bemüht auf dem Zimmer und das machst, was du willst, und solange, wie du willst mit echter Ausdauer. Gute Kombination und leider ungewöhnlich!

    F: auf Saunaclubniveau, sehr gut und hart, viel Einsatz und Sabber, und sie wichst gut mit eigener Sabber statt Öl, Daumen hoch
    EL: ja, ich wünschte es mir, sie lieferte es
    ZK: sie knutscht direkt, ZK musst du dir ergattern
    Lecken: Jetzt geht sie mal richtig ab, anscheinend habe ich jetzt die richtige Technik gefunden. Leichtes Wedeln mit der Zungenspitze über ihren Kitzler plus Massage innen. Immer noch hübsche jugendliche symmetrische Pussy, zuckt gut, sie bäumt sich auf und trifft einmal schmerzhaft meine Nase dabei läuft fast aus, macht Spaß und macht auch mich geil, die geile süße Maus
    Massage: voll ok und Top die Massage die Beine und Füsse fast auf medizinischem Niveau, seht gut mal wieder
    GV: 2. Zimmer und beim Wichsen war Schluss nach der geilen Leckorgie, sie macht das mit viel Eigenspucke, die Muschi darf ich spreizen bei ihr dabei
    GF6-Faktor: sie ist immer nett und korrekt, hat etwas puffdeutsch gelernt in den drei Jahren. Wenn sie nichts versteht, lacht sie einfach. Oft passt das auch. Und sie lächelt immer, wenn du sie anschaust - was willst du mehr in dem Job.
    Porno-Faktor: ja
    Illusionsfaktor Optik: schon einen hauch professionelle kleine Südeuopäerin
    Wiederholung: blind, liegt ihr immer richtig
    100460
     
  17. bigbuddy69

    bigbuddy69 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    163
    Dankeschöns:
    367
    After 2 years I have been with Georgiana again. She's getting younger because she told me she was 21 now...
    My memories of my 1st room with her were very good but I have to admit that my room with Nina was better. The kisses of Georgiana are a little light and she sometimes looks afraid. Still I had a good time but I decided to stay only 30 minutes (she didn't ask).
     
    Sailor dankt dafür.
  18. FC-Themenguard 02

    FC-Themenguard 02 Team Freiercafe

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    5.413
    Dankeschöns:
    1.018
     
    Pfeiffe dankt dafür.
  19. optimist

    optimist Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    23. September 2018
    Beiträge:
    31
    Dankeschöns:
    354
    Ort:
    England : (
    Ein sehr spät Bericht über meinen Besuch im Dezember. Eines der Mädchen, mit denen ich in ein Zimmer ging, war Georgina. Am Anfang ich wollte nicht mit ihr gehen: sie normalerweise nicht auf Kunden zugeht und immer etwas schüchtern wirkt. Aber sie erinnerte sich an mich und sprach mich an der Bar an, und war sehr süß. Ich sagte, ich komme spater zu ihr.
    Nach zwei Zimmern mit anderen Mädchen habe ich wieder Hallo gesagt. Wir gingen in ein Zimmer und sie war sehr süß und entspannte sich. Sehr sanft und leise. Sie machte viel ZK auf eine romantische Weise (normalerweise lieber ich sehr leidenschaftliches, wildes ZK), hielt mein Gesicht zu ihr und schaute mir in die Augen.
    Ich ging mit ihr dreimal über mehrere Tage. Einmal ließ ich sie ihren Blowjob üben: es war einer der besten, und, ungewöhnlich für mich, kam ich. Lecken hat ihr sehr gefallen
    Sie kann auch gute Gespräche führen.
    Fazit: Ausgezeichnete GFE. Sie nicht versucht, Schauspielerin zu werden. Sie wollte kein Illusion zu machen. Ein reizendes Mädchen (wie ihre Kollegin Erika)

    WHF 100% fur mich
     
    TittyTwister, Harvey, moravia und 15 andere danken dafür.
  20. optimist

    optimist Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    23. September 2018
    Beiträge:
    31
    Dankeschöns:
    354
    Ort:
    England : (
    Georgina. Was kann ich mehr sagen? Die Berichte von anderer Kunden sind richtig: im Zimmer ist sie sehr engagiert und auf sanfte Weise geschickt (vielleicht ist sie sanft, weil ich ruhig bin). Sie küsst ohne Pause und schaut direkt in die Augen. Bei ihr brauche ich nicht auf die Uhr zu schauen:sie ist immer artig.

    In der Bar scheint sie sehr schüchtern zu sein, und sie weiß, dass ihr Beruf ein Hallo/ein Abschied ist, aber Schritt für Schritt spricht sie ein wenig mehr. Ich glaube, dass sie mir einen Gefallen gemacht hat. Ich habe ihr etwas in Bezug auf ein anderes Mädchen erzählt (war nicht etwas böse). Fünf Minuten, nachdem ich mit Georgina fertig war, wurde die Frage irgendwie beantwortet. Vielleicht ein Zufall - ich glaube nicht.

    Ich war jeden Tag mit ihr. Immer fühlte ich mich besser, nachdem ich sie gesehen hatte. Eine wirklich süße Person

    WHF 100%
     
    Lutonfreund, moravia, Pluto und 8 andere danken dafür.