FKK Dietzenbach: Ella, 25, Rumänien

Dieses Thema im Forum "FKK Dietzenbach bei Offenbach/Hessen!" wurde erstellt von smart, 20. Oktober 2019.

  1. smart

    smart Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Oktober 2016
    Beiträge:
    403
    Dankeschöns:
    2.394
    #1 smart, 20. Oktober 2019
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2019
    Ella

    25 Jahre
    Timisoara/Rumänien
    155cm, KF34 sehr schlank, schmale Taille, fester geiler Arsch
    große B- oder kleine C-Teenie-Tits: stehend und fest, Teint eher dunkler
    hellwaches Gesicht, grüne Augen, lächelt alle Mäner an beim Gang zum oder vom Zimmer
    dunkel-blonde über schulterlange glatte Haare mit auffälligem nahezu orangen Stich drin. Wirkt dennoch natürlich
    Tattoos: keine; Piercings: keine
    seit 6 Wochen im FKK40, ganz neu im Business; gutes Deutsch
    schwarze 80er-Riemchen-Stiefeletten mit Strassbesatz auf den Riemchen
    Aufputzmuschi​
     
    spanier, moravia, Lutonfreund und 5 andere danken dafür.
  2. smart

    smart Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Oktober 2016
    Beiträge:
    403
    Dankeschöns:
    2.394
    Trio mit Maya und Ella. Endgeil!!!!

    #344 aus dem Berichtethema herüberkopiert. Beide haben mich völlig fertig gemacht, sodass ich nach langer Zeit mal wieder mit völlig wackeligen Beinen aus dem Zimmer komme:

     
    drüberunddrunter, UHU99, Pluto und 8 andere danken dafür.
  3. smart

    smart Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Oktober 2016
    Beiträge:
    403
    Dankeschöns:
    2.394
    #350 aus dem Berichtethema herüberkopiert. Beide haben wirklich perfekt abgeliefert, aber dieses Mal natürlich Sonderpunkte für Ella wegen Double Penetration und an Maya wegen der perfekten Phantasie

     
    drüberunddrunter, Anonymous, Pluto und 4 andere danken dafür.
  4. smart

    smart Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Oktober 2016
    Beiträge:
    403
    Dankeschöns:
    2.394
    Ella est la!

    Nachdem hier seit Tagen keiner was schreibt, muss ich doch mal 2 Berichte/3 Frauen zum Besten geben. Als erstes Ella.

    Ella läuft die Treppe rauf, sieht mich aus der Ferne quer durch den Club, ihre Augen strahlen, und sie hebt die Hand zum Winken. Ich winke zurück. Also wenn eine SDL eine ist, die ein liebes Wesen mit Ausstrahlung verbindet, dann fällt mir hier sofort Ella ein. GFS par excellence!

    Sie kommt nach dem Waschen mit ihrem Kram in den Hauptraum, und es ist keine strategisch günstige Couch frei. Meine Pause ist gerade zu Ende, und ich biete ihr eigennützig eine Couchhälfte an. „Nimm Dir ruhig Zeit, wenn Du eine Pause willst. Ich habe Zeit“ biete ich ihr an. „ Nur eine Zigarette!“ meint sie, legt ihr Handtuch aus, kramt Zigaretten aus dem Täschchen, legt ihre gepflegten Beine über meine und raucht erst mal. Ella wäre nicht Ella, wenn sie nicht dabei eine interessierte Unterhaltung mit Augenaufschlag und ein paar Berührungen beginnen würde. Die ist so tiefenentspannt und kann sich wohl fühlen bei nahezu jedem Mann, denn die wohl allermeisten Männer schätzen dieses so freundliche, natürliche Wesen, Ella.

    Ella hat ausgeraucht, drückt die Ziggi aus, und greift mit unters Handtuch und grinst, und die Augen leuchten erneut. „Der ist ja schon geil.“ haut sie mit einem Lachen raus. Mit seidenweicher Hand bespielt sie meinen Ständer, rutscht noch näher an mich heran, verschlingt mich regelrecht und schiebt mir sanft ihre Zunge tief in meinen Hals. Oh, diese Frau ist einfach so kuschelig. 10 Minuten werden wir am Ende auf der Couch verbracht haben. Ella lässt keinerlei Zeitdruck aufkommen.

    Auf dem Zimmer angekommen: Tücher auslegen und dann erst mal Geknutsche im Stehen vorm Bett. Dabei ihre wunderschönen Arschbacken in meinen Händen, während mein Ständer schon vorn bei ihr anklopft. Hin und wieder stellt die Süße sich auf Zehenspitzen, um besser ranzukommen, niedlich.

    Auf der Matratze angekommen, schiebt sie sich mit diesem freundlich lächelnden Gesicht zwischen meine Beine, schaut nochmal endlos lieb hoch und bläst zum Angriff. Der RTC-Knigge sagt laut Maya, 5 Minuten wird geblasen. Nicht jede SDL hält sich daran, und manch eine schafft das einfach nicht, auch wenn sie sich dran halten wollte. Ella hält sich an die Regeln, aber sie ist intelligent und zwischenzeitlich auch intuitiv beim Sex, um diese sinnvoll zu erweitern. Sie bläst seidenweich, nicht besonders raffiniert, aber unentwegt und immer, immer wieder mit Blickkontakt. Dazu ein sehr gekonntes schlabbrig nasses Eierlecken. So bläst und bläst und bläst sie, bis so reichlich über 10 Minuten Zimmerzeit um sind, vielleicht sogar 12 oder 13. Dabei ein quietschvergnügter Gesichtsausdruck als sei sie gerade im langen Abendkleid beim Gala-Dinner mit ihrem Liebsten. Die Dame hat einen ausgezeichneten Appetit und weiß, welche Vorspeise sie mag und wie sie mir diese zum grandiosen Appetizer anbietet. Ich muss die Initiative ergreifen, sonst bläst Ella morgen noch. Ich bitte, sie lecken zu dürfen. Ella und @smart, das passt, und so lässt sie sich herrlich fallen und genießt. Ella ist erst still, dann atmet sie tief, dann schnauft und quiekt sie, dass es eine wahre Pracht ist. Sie zuckt am ganzen Körper, und ich glaube es ihr. Ich meine, sie kommt drei mal, bevor ich Erbarmen habe und von ihr ablasse. Sie muss erst etwas zur Ruhe kommen, dann bittet sie mich hochzurutschen.

    Ella ist bestens vorkonditioniert und will es auch. Ich soll gleich loslegen haucht sie. Dabei ist sie sehr verhalten, eben GFS. Ich docke an im Missi, erst Slow-Mo-Sex, aber dann will Ella wieder mehr. Ein endlos lieber Blick, aber jetzt doch ein ganz klein bisschen fordernd. Ella macht voll mit, niemals eigeninitiativ, aber voll dabei. Sie lässt sich nach allen Regeln der Kunst durchbügeln, zuvorkommend zugleich und denkt und handelt mit. Wenn ich mir eines ihrer Beine schnappe, folgt dieses fast schon automatisch in die nächste sinnvolle Position. Nichts Forderndes geht von ihr selbst aus, aber sobald ich etwas starte, macht sie spot-on mit.

    Missi mit allem Schnick-schnack, Doggy mit Ausblick auf diesen wundervollen Knackarsch, Taille und Rücken, und zum Schluss ein Ritt. Ella ist technisch bei weitem nicht auf dem Niveau einer RTC-SDL mit 5+ Jahren Erfahrung, wie sollte sie auch. Ich finde es aber phänomenal, wie sie seit Anfang an sich ihre Fan-Gemeinde aufgebaut hat nicht aufgrund ihrer Optik, sondern aufgrund ihrer Attitude und ihres Wesens. Ich hatte Zimmer mit mehr Porno-Faktor, einfach um Welten spektakulärer, aber in Sachen GFS spielen Ella (und immer noch Roxi aus früheren Aldi-Zeiten) in einer ganz eigenen Liga.

    40 Minuten sind wie im Flug vergangen mit ganz viel Kuscheln, Knutschen und gar nicht mal so viel Geficke. Dennoch klasse! 50€ für 40 sehr kurzweilige Minuten mit Ella. - Ella est la!
     
    albundy69, TittyTwister, Root 69 und 7 andere danken dafür.