FKK Dietzenbach: Nicole, 26, Rumänien

Dieses Thema im Forum "FKK Dietzenbach bei Offenbach/Hessen!" wurde erstellt von smart, 2. März 2020.

  1. smart

    smart Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Oktober 2016
    Beiträge:
    401
    Dankeschöns:
    2.388
    #1 smart, 2. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2020
    Nicole
    26, Rumänien
    gute 160 cm, skinny, KF32, schöne Taille, Knackarsch, mittlerer bis dunkler Teint
    A-Cups leergesaugt (ehemals pralle B-, so vermute ich)
    schwarze Haare rückenlang
    hat immer einen verschmitzten Blick drauf, für jeden Sch**** zu haben
    Tattoo-Sammlung: u.a. 3 Rosenblüten rechter Unterarm innen, Engel oberhalb rechter Brust; Piercings: Bauchnabel
    Deutsch sehr gut, Englisch sehr gut. Startete vor 2½ Jahren für ein paar Wochen in F39, dann als Jasmin im RTC Dietzenbach für 1 knappes Jahr, dann Venus als Kati, s.: Villa Venus: Kati, ca. 23, Rumänien, auch mal im Arabella, und jetzt als Nicole zurück in Hessen
    trägt z.Z. 200er-Riemchen-Pleasers: blutrotes Plateau und Heel/schwarze Riemchen

    Eines der besten Girls, das die RTCs zu bieten haben. Nicole ist immer ein Erlebnis. Selbstbewusst, authentisch, keinerlei Berührungsängste und gibt Vollgas im Zimmer. Die Tits sind leider leergesaugt, aber alles andere wirklich eine Wucht. Und sie hat mächtig abgenommen gegenüber ihrer Anfangszeit.
     
  2. Wet&Dry

    Wet&Dry Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    5. November 2016
    Beiträge:
    92
    Dankeschöns:
    872
    Ort:
    Bochum und Frankfurt
    Nicol-Jasmin-Nicoletta-Kathy ist Herz, Verstand und Service. Sie ist für mich immer ein besonderes Zimmer - egal in welchem RTC ich sie wiederfinde! Dietzenbach hat hier - wie sagt SMART "Eines der besten Girls, das die RTCs NRW im "Service-Herz-Paket" haben":
    Willkommen zurück in Hessen - ich freue mich schon auf den nächsten Clubbesuch!
    Euer Bochumer in Hessen.
     
    nowak, pcpopper, smart und 4 andere danken dafür.
  3. NGC7000

    NGC7000 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    22. September 2013
    Beiträge:
    273
    Dankeschöns:
    495
    Leergesaugte Brust,habe ich gesehen.Wenn ich das gewußt hätte,das sie Service Technisch spitze ist.
    Hoffentlich wenn ich hin komme,werde ich bei ihr landen.Leergesaugte Brust ist das Markenzeichen.
     
  4. Frauenfreundlich

    Frauenfreundlich Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    8. Februar 2020
    Beiträge:
    57
    Dankeschöns:
    63
    Mahlzeit. Ich war auch die Tage Mal wieder vor Ort. wenig Männer (Corona?) Keine Ahnung. Ich war mit Nicole. sehr gut, wenn die Probleme aus dem Kopf sind
     
    smart, Wet&Dry und Archer danken dafür.
  5. AndreasD

    AndreasD Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    3. Dezember 2017
    Beiträge:
    514
    Dankeschöns:
    2.337
    Ort:
    Duisburg
    #5 AndreasD, 5. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2020
    ... jepp ... Katie/Nicole/wie.auch.immer ist schon ne feine SDL, die wirklich sämtliche Spielarten perfekt beherrscht!
     
    smart, Wet&Dry und Archer danken dafür.
  6. smart

    smart Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Oktober 2016
    Beiträge:
    401
    Dankeschöns:
    2.388
    Nicole – ein nettes Wiedersehen und ein Bombenzimmer

    Nicole erkennt mich sofort, als ich in den Club komme. Gar nicht so einfach, sofort zu wissen, woher ich sie kenne: Sie hat gegenüber den November-Bildern im Villa Venus-Thema mächtig abgenommen. Sie meint, „früher war ich dick, jetzt schlank.“ Ich meine da eher, vorher war sie gerade noch schlank, jetzt ist sie skinny! Der neue Name tat natürlich ein Übriges. Wie auch immer, es klickt, und ich weiß, zu der setze ich mich auf die Couch.

    Nicole ist eine der 100% take-care-Damen, und so habe ich eines ihrer Beine sogleich über meinen, als sie sich so richtig zu mir herüberdreht und mir ihre Zunge in den Hals schiebt. Nicole gibt traumhafte Zungenküsse. Wir unterhalten uns nett. Es gibt viel Tratsch aufzuholen. Nicole ist eine selbstbewußte Dame, authentisch und hat keinerlei Berührungsängste, dazu Vollgas im Zimmer. Das sind die denkbar besten Voraussetzungen für ein Bombenzimmer, und genau so kommt es.

    Wir haben uns lange nicht gesehen: Handtücher auslegen, im Stehen abgreifen, knutschen und kuscheln und schweigen dabei. Dann setzt Nicole ihr bekanntes verschmitztes Lächeln auf – wer sie schon mal hatte, kennt das ganz genau – und geht in die Knie und bläst mich. Nur recht kurz, denn dann möchte sie auf die Matte. Das machen wir, und sogleich positioniert Nicole sich so zwischen meinen Beinen, dass sie optimal blasen kann. Im Nachhinein weiß ich gar nicht mehr, ob sie auch DT kann. Ihr Gebläse ist einfach klasse, mit sehr reichlich Unterdruck, vielen Varianten, und eben diesem Blick dabei mit dem Schalk im Nacken. Ich lecke auch Nicole, aber da kommt dieses Mal überhaupt gar keine Reeaktion. Das hatte ich auch schon anders.

    Ich rutsche hoch und docke im Missi an. Erst ficken wir schön langsam und sehr gefühlvoll. Dann Beinspiele, die mit der gelenkigen Nicole besonders gut funktionieren. Nicole lässt sich dann so richtig schön durchbügeln mit kräftigem Gegenhalten, auch wenn ich mal härter reinkolbe. Ich bolze sie auf der Matratze hoch, sodass ein Beinstrecker ihrem Kopf wieder etwas Platz verschafft. Nicole ist darin auch sehr versiert. Kein Wunder, sie ist lang genug dabei, und ihr Body ist wie geschaffen für einen Beinstrecker. Ist die eng in dieser Position! Mit ihrem freien Bein darf ich so richtig herrlich spielen, dabei.

    Nicole fragt mit diesem verschmitzten Blick „Doggy?“, und schon satteln wir um. „Hat die inzwischen eine geile Taille bekommen“, denke ich mir, als ich Nicole im Doggy penetriere. Auch hier hält Nicole wieder super gegen, auch wenn die Einschläge sie schon mächtig durchschütteln.

    Der Dreikampf geht in die entscheidende, letzte Stellung über, und Nicole gibt nun so richtig Gas. Zuverkommender und gleichzeitig verschmitzter Blick, ein cooles Lächeln beim Fick, und Nicole biegt auf die Zielgerade ein. Mir steigen die Säfte, bis es kein Entrinnen mehr gibt, und ich ergebe mich. Süffisantes Grinsen nach dem Motto „Wusste ich doch, dass meine Muschi Dich knacken würde“

    Ich bin noch an die alte 25-Minuten-Taktung gewohnt: 5 Minuten sind noch Zeit zum Auskuscheln, was mit der zauberhaften Nicole wirklich im Fluge vergeht, und schon stehen wir an der Theke:

    40 € für 30 Minuten sehr kurzweiligen Sex, heftige Einschläge inklusive und vor allem mit Nicoles süßem Blick. Sehr bald wieder Wiederholung.
     
    Dirty-H, moravia, ArabFun6 und 6 andere danken dafür.
  7. Frauenfreundlich

    Frauenfreundlich Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    8. Februar 2020
    Beiträge:
    57
    Dankeschöns:
    63
    #7 Frauenfreundlich, 11. März 2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. April 2020 um 23:51 Uhr
    Bei meinem letzten Besuch ist mir das mit der Gewichtsabnahme auch extrem aufgefallen. Mir hat Sie in der Venus, Grimberg und Freude besser gefallen. Gerade ihr Prachtarsch hat darunter gelitten. Die Oberweite war ja noch nie ihre Prachtseite. Aber egal. Sie ist wohl nicht mehr im Dietzenbach. Mal schauen wo sie demnächst aufschlägt und ob sie dann an gewissen Stellen wieder mehr zu bieten hat. Die Performance war auf jeden Fall gut.