Fkk-Verena (Villa Verena), Dortmund

Dieses Thema im Forum "Saunaclubs allgemein (ohne Unterforum)" wurde erstellt von pique, 19. Juni 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sami

    sami Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    250
    Dankeschöns:
    635
    Gestern war es ganz entspannt. Kontiuierliches Kommen und Gehen, aber nie zu voll, hätte durchaus mehr sein können.
     
    Zocker, smart und Lebowski1234 danken dafür.
  2. espresso

    espresso Gesperrt

    Registriert seit:
    30. Dezember 2018
    Beiträge:
    123
    Dankeschöns:
    334
    Ab-STECHER in der Verena,
    :reiter:

    vor nicht so viel Tagen in der Verena vorbeigeschaut.:bmf:
    Ich schreibe immer etwas zeitversetzt so das ich mich nicht so leicht zu erkennen gebe.
    Übrigens trage ich auch kein Alu Hut, auch wenn das einige Forenkollegen meinen. Aluminium ist nämlich giftig.
    Peep peeep haben wir uns doch alle Lieb.:prost:



    Nach dem üblichen Prozedere am Empfang und den Hygienemaßnahmen plus Dusche hab ich mich auf der Bühne begeben.
    8 Mädels vor Ort die sich bereit erklärt haben, uns unsere harten Alltagsprobleme zu lösen.
    Der erste Blick zeigte das welche sich schon an den Problemlösungen zu schaffen gemacht haben, da nur drei Pflegekräfte zu sehen waren.

    Ich nahm ein Caffè,:tasse: Espresso gibt ja leider nicht, so konnte ich meinen Nicknamen keine Ehre machen, seis drum, ich bin ja für etwas anderes da.:blasen::fruitsex:

    Aufmerksam wurde ich auf Simona, die mächtig Stimmung machte.
    Sie erinnert mich auch an eine Nachbarin…:sabber:

    Kurz zu ihr hin und die Lage abgesondert.
    Hat sich alles gut angehört also auf zur harten Problem Bekämpfung.

    Im Zimmer angekommen dachte ich im ersten Moment eine Niete gezogen zu haben.
    Aber es hat dann plötzlich „Klick“ gemacht und wir merkten das wir uns beide an sich „gut Riechen“ können.
    Wow sehr viel Nähe auch etwas wildes bei der Lösung meines Problems :sperm::sperm::sperm::sperm:und ja hat wirklich gut gepasst. Sehr sehr schöner ZG.

    Nach einer Erfrischung und kleine Stärkung :tasse:in der Umkleide war ich wieder bereit für das nächste Abenteuer.
    Da bei mir das anfängliche Problem anfing sich wiederum zu manifestieren.

    Diesmal wurde ich Internationaler, ich wagte ein Zimmergang mit Elli/a aus Bulgarien.
    Hier auch alles gut, freudig und entspannt da ich mein Problem loswurde, :sperm::sperm::sperm: gings zur Zahlstelle.
    Abschiedsküsse natürlich mit MASKE und jeder von uns verschwand Richtung Dusche.

    Ich komme wieder keine Frage! :adios:

    Den letzten Satz sollte man aber nicht als Drohung verstehen....:tanz:





    (
     
    apricope, moravia, Root 69 und 14 andere danken dafür.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.