Freude 39: Berichtethema - Freude39 Bochum

Dieses Thema im Forum "Freude 39, Bochum" wurde erstellt von Macchiato, 20. Oktober 2014.

  1. ArabFun6

    ArabFun6 Aktiver User

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    10
    Dankeschöns:
    39
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Freude lebt :fruitsex:

    So langsam wird wieder..
    Anwesend heute
    Jessy
    Bahar
    Anastasia
    Elli
    Sabrina
    Meri
    Simona
    Elena
    Alina
    cindy
    nicoletta
    Madelina
    Dana (hatte ich bisher nicht aufm Schirm gehabt aber wallah sehr gute:supi:)
    Flori macht Handtuchdienst, steht nicht in glaskasten
     
  2. Limited

    Limited Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    2. März 2010
    Beiträge:
    87
    Dankeschöns:
    94
    check check jo habe dann als ich hörte das das Winterloch gestopft ist gestern gegen 17;00 auch mal eingecheckt,na soviel Damen waren da gar nicht da nur 6 hörte dann später das die anderen um die Uhrzeit länger gebucht waren.:bigmotz:und deshalb nicht sichtbar:D hatte dann die erste Runde mit Nicoleta schöne gemütliche P6 Nr mit gewohnten guten Sevice.Danach erstmal die Sauna relex auszeit genossen um dann nochmal mit Jessy (auch aus Arabella) die ich vorher gar nicht sah (wegen längeren Buchungen) erstmal ausgibig Smalltalk gehalten über alte Zeiten und aktueller Lage noch eine geile Abschlussnummer genoss,hatte gestern halt keinen Bock auf experimente und Skinnys;) Bleibt noch zu sagen das gestern wohl nur Abendländer vor Ort waren :saint: und irgendwie trotz nicht so vieler Eisbären mit deren ausmaßen die XL Bademäntel ausgebucht waren:(
     
    Thomas027, pique, Root 69 und 12 andere danken dafür.
  3. wandhalter

    wandhalter Guest

    Registriert seit:
    10. April 2010
    Beiträge:
    261
    Dankeschöns:
    534
    Heute waren 22 Mädels am Start, u.a. Maria, Anastasia, Janina, Cindy, Madelina, Maja, Nicole (die Cousine von Antonia) und Antonia, mit der ich nochmals ein Zimmer hatte. Leider ist ihr Service (jedenfalls bei mir) im Vergleich zu meinem ersten Zimmer nicht besser geworden. Keine Nähe, kaum ZK. Blasen wollte sie nicht, (hatte ich allerdings auch nicht eingefordert, gehört bei den anderen Mädels aber zum üblichen Ablauf) . Wenigstens konnte ich sie heute ficken. Schien heute keine Schmerzen zu haben. Sie meinte, es in der Freude schrecklich zu finden. Sie freue sich auf nächsten Dienstag. Dann mache die Freude wieder auf. Wie gesagt, werde ich sie wegen ihrer super Optik trotzdem wieder buchen.
    Habe übrigens heute ganz kurz ein für mich neues Mädel gesehen. Etwa gleiche Größe und Alter wie Antonia, ebenfalls skinny und sehr hübsch. Dunkelblonde Haare. War dauergebucht. Kennt jemand ihren Namen? Wer war mit ihr schon auf dem Zimmer?
     
    Thomas027, Wet&Dry, Limited und 10 andere danken dafür.
  4. wandhalter

    wandhalter Guest

    Registriert seit:
    10. April 2010
    Beiträge:
    261
    Dankeschöns:
    534
    Als ich heute Mittag in der Freude eintraf waren nur 16 Mädels anwesend und mehr als doppelt so viele Männer. Ich empfand die Atmosphäre als etwas stressig. Später traf ein weiteres Mädel ein, ich glaube es war Iwana.. Folgende anwesende Mädels könnte ich mir merken: Anastasia, Janina, Cindy, Madelena, Flori, Maya, Lena und der Neuzugang (bin mir jetzt nicht sicher, ob ich mir den Namen richtig gemerkt habe) Julietta. Sie ist erst seit gestern im Club und diejenige, die ich gestern kurz gesehen habe.
    Nach sehr langer Wartezeit ist es mir schließlich gelungen, mit ihr ein Zimmer zu machen.
    Ich trage zwar vermutlich jetzt dazu bei, dass ich künftig noch länger auf sie warten muss, will dennoch meine Erfahrungen hier mitteilen.
    Die Frau ist einfach der Hammer. Lässt viel Nähe zu, küsst richtig intensiv mit Zunge,. Fühlte mich wie bei meiner ersten Freundin.
    Laut Setcard bietet sie gegen 20 Euro Aufpreis auch Anal an, was bei dem Skiinnykörper schon erstaunlich ist.
    FuF mich spielt sie fast in derselben Liga wie Alexandra II aus der Arabella. Kann gut nachvollziehen, dass sie dauergebucht ist.
    Hoffe trotzdem, dass Alexandra bald zurück kommt.
     
    Thomas027, klappi, Wet&Dry und 17 andere danken dafür.
  5. RealSchalker

    RealSchalker Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    20. September 2018
    Beiträge:
    47
    Dankeschöns:
    93
    Heute um 10 Uhr dort zur Happy Hour eingecheckt und mein 1. Zimmer des Tages ging an eine neue junge Skinny Dame mit richtig geilen Natur-Titten! Ist ja meistens so, dass die Skinny-Girls richtig geile Brüste haben...:love: Die Dame war aufjedenfall ganz neu in Deutschland und sprach auch kein englisch :gruebel: Verständigung deswegen gleich NULL jedoch ging Zeichensprache auch klar :p Ich übernahm dann gleich die Initiative und fing an Sie bereits auf dem Sofa zu küssen :biggrinlove: dieses gefiel der Dame wohl so sehr, dass Sie gar nicht mehr aufhören wollte :supi: Also zack aufs Zimmer!!! Dort ging es erst richtig ab :reiter::blasen::doggy: Alle meine Wünsche und Vorlieben wurden von dieser Dame erfüllt sogar am Ende ins Gesicht ejakulieren :sabber: Einfach ein Traum! Ihr Name war glaube ich irgendwas mit J... :uhoh: Julietta oder so ähnlich :schweigen: Keine Ahnung mehr :D Dann ging es erstmal ab nach hinten in die Sauna :bg: Danach erstmal eine Runde chillen... :sleep: Das 2. Zimmer ging dann an die alt bekannte Anastasia aus der FKK Arabella :wichsen: Da ich aber immer noch so geflasht war von der neuen Skinny-Dame und mein 1. Zimmer, konnte Anastasia bei mir machen was Sie wollte... :daumenrunter: Absolut kein Vergleich zu der neuen Dame... :love::love::love: Naja...Gott sei Dank hat die Freude wieder geöffnet :danke: und bis demnächst :duckweg: Hoffe die neue Frau bleibt der Freude noch lange erhalten!!!
     
    mex, Dr. Rainer Klimke, Wet&Dry und 19 andere danken dafür.
  6. wandhalter

    wandhalter Guest

    Registriert seit:
    10. April 2010
    Beiträge:
    261
    Dankeschöns:
    534
    Heute wesentlich entspannter und nicht ganz so viele Männer wie gestern. 20 Mädels am Start, u.a Anastasia, Cindy, Simona, Antonia, Alina und Nicole aus der Arabella, Maja und Julietta.
    Habe wieder ein Zimmer mit Antonia gemacht. Ich weiss nicht, woran es lag. Ob daran, dass sie gestern frei hatte und deshalb nicht so überfickt war oder weil ich langsam Stammkundenvorteile geniesse oder (was ich für wahrscheinlicher halte) sie natürlich mitbekommen hat, dass sie derzeit nicht mehr die Nummer eins ist, d.h. die Warteschlange der Männer, die auf Julietta warten länger ist als ihre. Jedenfalls war sie heute wie verwandelt. Sie liess viel Nähe zu, schöne, tiefe ZK (auch während des Fickens in der Mission bei ständigem Augenkontakt) . Zuvor hatte sie sehr gefühlvoll geblasen. Kann es immer noch nicht fassen. Hoffentlich war das heute keine Eintagsfliege.
     
    Thomas027, Root 69, klappi und 11 andere danken dafür.
  7. klappi

    klappi Phillyaffiner ...

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    183
    Dankeschöns:
    2.915
    Ort:
    Zu nahe an SC's
    #827 klappi, 20. Januar 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Januar 2019
    Ergänzungsbeitrag zum Thema 1

    In meinem Kurzbericht waren zuwenig Fuckten erwähnt, so stand's mahnend in der Bewertung. :)
    So isses, ich hole es mal nach.


    Sabrina:

    Etwas zielorientierter als andere Girls checkt sie mögliche Bucher von ihr auf die mutmaßliche momentane Geilheitspotenz ab und wen von ihnen sie als nächsten hinter die Zimmertür bekommen könnte. Meint zumindest mein das Detail beobachtender Muschiscanner.

    Hier in der '39 ist sie mir fast zu agil in den Fickpausen. Andere Gäste mögen das.

    Kontakt:
    Ich bestelle das gleiche Sexpaket das sie mir bei den letzten Verabredungen in der Horizontale geliefert hat. Weil es gut geil war.
    Bis auf's fehlende Zungenpiercing war alles sehr ähnlich wie beim Arabella Date (12.12.2018), sogar die schwatten Strapse.

    Darum das Selbstzitat des Schreibfaulen:

    Sabrinas manchmal leicht schräge, crazy anmachende Ader macht auch die Adern an meinem Spaßkolben an :)

    So war sie vor Jahren schon. Kann man nachlesen.
    ...

    Weder rattig noch halblattig fühle ich mich als ich neugierig in ihre engste Nähe einschwebe. Das ändert S. schnell. Hallo usw., ZK provozierend pornig mit Piercing Akrobatik, Schwanz Check, Meine Bestellung übermitteln, checked, und ab zum Budenzauber der RTC Spitzenklasse.

    Der Klepper ('antiker' Regenmantel) ist nicht spürbar, das geil eingesetzte Zungenpiercing um so mehr. Lutschen saugen sabbern blasen, EL muss ich nicht anfordern. Sie kann's. Auch ZK abholen beim Muschi fressen und wieder gierig wechseln von ihr zum spontan vorgetragenen Revanche Franze der intensiven Art.
    So geil isset, ich hab kaum noch Lust auf's Ficken. Sie aber. Vereinnahmen macht ihr Laune und sie „quält“ versteckt triumphierend die mittlerweile glühende Nudel heftig mit engagiertem Gegendruck in Reiter und Missio Variationen, kein Millimeter Hub wird verschenkt. Muschi Kneife wird zugeschaltet und (ich) hechelnd bugsiert sie mich am Ende der Session zum Jodel Diplom. Bingo.

    Ich war nur Sexobjekt und muss auch noch latzen.
    ...
    Zitat Ende

    € 30.- für 25


    Sahra: Latina Quotenluder seit?
    In den RTC Freude und Arabella sah ich sie ab 2014/15.

    Aus den letzten 4 Jahren finde ich nur drei Beiträge in ihrem Arabella Thema.
    Dabei ist sie fast (an)dauernd gebucht wenn ich sie bei meinen seltenen Arabella Besuchen mal sehe.
    Mauern ihre Gäste, es wird ja auch der ein oder andere FK darunter sein, mit Infos über ihre Stamm DL? Nur nicht hypen, sonst muß ich ja noch mehr „teilen“ vielleicht?
    Hab' Verständnis … wenn auch sehr begrenzt.

    Zuletzt in der Freude also habe ich ihre rattengeilen Zuwendungen an meine Umrisse serviert bekommen. Ich vermute dass sie in die Arabella zurück geht und lege mein letztes Erlebnis mit ihr im Thread dort ab.

    Mit ihren Blickkontakten und der bemerkenswerten Latina Körpersprache törnt sie mich dieses mal besonders an, nach einigen Monaten aneinander vorbei (s)existieren inne Arabella und dann aktuell in der Freude ineinander treffend.

    Buchung:

    Prachtvoll geile ZK nach meinem Gusto. Die erfahrene KörperHautKontakt Aufnahme auch mit sensiblen Fingerspitzen von S. am Reizbaren von mir ist fast schon High Voltage anheizend. Ständer ON.
    So eine Erregungs Erzeugung möchte ich einfrieren im Schwanzgedächtnis.
    Zumindest bis ins Kabüffchen hier im Erotic Center am Schlachthof für geile Böcke aller Couleur.
    Unmengen an Erektionen werden hier ständig verwurstet. Wenn die Heizung mal korrekt bullert. :)

    Kusslippen Erregung am ganzen Körper, dieses Franze ist der Hochgenuß für den Docht, EL komplettiert das Aufheizen. Gespeichel an zentralen Regionen von beiden Beteiligten wirkt. Ihre Schleimhäute erwachen in feuchter Reaktion durch meine! Samtpfoten und der gefühlt angeforderten LippenZungenDaumen Tätlichkeiten. Flutschi Produktion durch den Gast(arbeiter).
    Zustimmende Laute von uns sind nicht nur innerhalb der Begattungsstätte hörbar.

    "Zum Glück habe ich Verhüterli in passender Größe mitgenommen, sie fand in ihrer 'wuschigen Verzückung' mich bespassen zu können nix Adäquates auf die Schnelle.
    Ewig aktuell ist dieses XXXL Übergrößen Thema ((( :)))) im nivauvollen Rotlichtgelaber
    "

    Montage so nebenbei, kaum bemerkbar, eingebaut ins Blasen. Langsam erst aber tief dann, kneifend und quälend gemächlich geht es in Reiter und Löffel den Berg hoch. Fast schon zu schön und kurz abkühlen will ich. Ist noch Zeit in der 25er Einheit.
    Weg mit dem Dehnbaren, ficken kann auch mal nebensächlich werden. Küssen, abschlabbern mit Handarbeit Mix genieße ich am Zielobjekt. Mann lässt sich gehen – es kam wie es kommen sollte. Lautstark und heftig.
    Zewa Time und angenehm Schmusiges von ihr draufgepackt. Ständer OFF.

    € 30.-

    Sie ist 'ne Hammer Mamma in der Liga der erfahrenen Sperma Reduziererinnen.


    Trotz der Arabella Girls erscheint mir der Club nicht so Lust fördernd wie ehemals, liegt an … Was auch immer.

    Ein Kollege war auch mal wieder auf RTC Tour und machte das was er immer macht. Die Girls auf Rumänisch vollbrabbeln, blockieren und stundenlang nicht Ficken. Sein endloser englischer Redefluss rieselt an fast allen Bademänteln vorbei. Ein puffsoziopathisches Schaudern nehme ich mit bis zum Parkplatz.


    Bis dann

    -
     
    Thomas027, fuchsman, jb48 und 32 andere danken dafür.
  8. carlos76

    carlos76 Benutzt Erfahrene

    Registriert seit:
    7. Februar 2012
    Beiträge:
    762
    Dankeschöns:
    3.418
    Ort:
    Kurz hinterm Westwall
    Mahlzeit!

    Nachdem ich im PHG nichts Passendes gefunden habe, bin ich kurzentschlossen in die Freude gedüst. Ich hatte Bock auf Verkolbungen ohne Schnickschnack :D

    Leider kannte ich außer Flori und Cindy keine einzige DL :eek:

    Die restliche Damenriege war leider überhaupt nicht nach meinem Geschmack und das, obwohl ich nicht als Optikficker gelte. Fand ich irgendwie sehr enttäuschend. Wenigstens waren zwei Kollegen da, sodass ich ein bisschen quatschen konnte.

    So gegen 00:30 Uhr bin ich dann abgehauen. Dieser Tag war irgendwie für die Tonne. Aber nach Regen kommt bekanntlich Sonnenschein :)

    Bis demnächst! :winkewinke:
     
    Thomas027, fuchsman, Root 69 und 12 andere danken dafür.
  9. Winnetou Kowalski

    Winnetou Kowalski Tippen ist bääh, aber ...

    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    2.010
    Dankeschöns:
    8.604
    Ort:
    Mitten in'n Pott
    #829 Winnetou Kowalski, 3. Februar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2019
    .
    Kaffee inne Freude

    So Freunde,
    ich war wieder in der Freude.

    Freitagabend
    ED = Barbara
    17 Girls
    wenig Kerle
    Mädels unterfickt und verarmt :rolleyes:

    Z.Z. am Wochenende (Fr. + Sa.) durchgängig 30 € Eintritt,
    sonst auch HH nach Ansage.

    Ab 20 Uhr kamen einige Herren mehr und die Mädellaune stieg.

    Zwischendurch habe ich mich am fürstlichen Buffet für ein gekochtes Ei entschieden, welches mit Maggi gut zu genießen war. Als ausgesprochener Kaffeetante kommt mir der Freude-Ausschank mit Filterkaffee in Thermoskannen sehr gelegen. Er ist wohlschmeckend und so zügig leer, dass er nicht alt werden kann. Ständiger Nachschub ist gewährleistet.

    Tja, das Wichtigste:
    Zimmer hatte ich auch, diesmal aber nur eins.

    … und zwar mit


    Name: Tina

    Alter: ca. 21 Jahre
    Herkunft: Rumänien
    Größe: ca. 1,58 m, schlank,
    Haare: Lange, dunkle
    Cups: B, natürlich, den Gesetzen der Schwerkraft folgend
    volle Kusslippen
    dunkler Punkt
    (Hautfleck, Warze o.ä.) unter rechtem Auge (ob dauerhaftes Merkmal weiß ich nicht)
    Intimrasur: Blank, sauber, gepflegt
    ZK: schön, im grünen Bereich, aber kein Knutschmonster, wie ich es brauche
    hat vorher schon Zahnschmerzen (oder mehr) erwähnt, Könnte deshalb sein - oder auch Spruch. Mal zukünftig abwarten.
    Nähe: Etwas, nicht innig
    Lecken: Nein, aber
    Fingern:
    Traumhafte, wunderschöne fleischige Aufputzmuschi :sabber:
    Franze: variabel, aber sie brauchte eine Wagenladung Feuchttücher
    EL: ?
    Ficken: diesmal nicht and she has brought out the gray snot with good handwork, 4 stars.* stolen from pique :D
    Sprache: etwas Puffdeutsch (+rum)
    Wiederholungsgefahr: 75 %
    Dauer, Kosten: 25 Min - 30 €, kein Tipp (man soll nix übertreiben)



    Nachdem ich dann noch mit reichlich Bekannten (Stamm-Gästen, Freiercafe-Kollegen und allgemein bekannten Puff-Gängern) gequatscht habe, stand meinem beschwerlichen 5-Minütigem Heimweg nix mehr im Wege. :D

    Bis demnächst in diesem Theater. :winkewinke:


    Hugh


    .​
     
    Harvey, haiskin, carlos76 und 38 andere danken dafür.
  10. HeinzKasunke

    HeinzKasunke Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    28. Januar 2018
    Beiträge:
    98
    Dankeschöns:
    152
    Mit einem Taxi nach Paris ... falsch abgebogen Abfahrt Bochum Freudenbergstr.

    Tja so kanns gehn einen Moment freut man sich auf vollbewaffnete Franz. Polizisten die den Eifelturm bewachen, warum? weil der eins der begehrtesten Diebstahlobjekte bei Souvenir verkäufern ist und was im kleinen funktioniert... und im anderen Moment holt dich der Hunger ein der dich den Navi umprogrammieren lässt und BUUM biste beim BK, aber nicht dem langsam fahrenen aus Texas sondern dem der eine frohe "...Nachricht für alle Burger- und Pommesliebhaber." ist.
    Kein Wunder, begab es sich doch zu einer Zeit, als der Schnee vom Himmel fiel und liegen blieb. Zu einer Zeit also in der Regen weiß und kalt wurde. Aber keine Angst weil Schnee schmeckt wie Wasser aber nur etwas kalt. In dem Sinne wo war ich nun? Genau in Herbies Song Stadt rechts neben mir ein zugeparkter BK Parkplatz, also blieb mir keine andere Wahl als weiter zu fahren, auf einen erfreulicheren Parkplatz. der war zwar noch weiß und am Geländer stand der Titan, aber wenn de schon mal da bist...

    Also auf den Parkplatz und siehe da manch einer kann einfach nicht parken. Aber nach 2 der schönsten Minuten meines Lebens konnte ich dann auch einen Stellplatz nutzen.

    Dort angekommen das wichtigste, ja alles da und erstmal eine Ratiopharm eingeworfen.

    So gestärkt konnte ja alles nur noch gut werden.

    Also rein ins Haus, Bademantel abgegriffen, 30e gezahlt. Und da sah ich sie zum erstenmal da stand julietta im Flur, ja ja Julietta im Flur, oh oh...
    Und als ich runter zur Umkleide ging fragt ich ihren Namen, Name oder sonst was. Und siehe da 0% Verständnis.

    Nach dem duschen und anlegen des magischen Eisbärfell gings wieder hoch. Ich nahm ne Cola und begrüßte alle mich wiedererkennenden weiblichen Gäste auf dem Weg zur Empore. wo ich die Lage checkte.
    Hmm das also, jees Lupenreine Butterface war Julietta. Ich musste schmunzeln, aber nuja wenn de schonmal hier bist, und wie sagte man noch, no puss left untried. Nach kurzer Inventur kam ich auf 4-6 nnvmg (noch nicht von mir gefickte). Also erstellte ich einen Plan:
    1. fick Julietta.
    2. neuer Plan.
    Der war Brilliant einfach, hätte sogar aufn Bierdeckel gepasst aber lag ja leider keiner rum.
    Musste nur abwarten bis Frau J eben jenen Kunden B verarztet hatte und ich Kunde C sein könnte. Kunde A war mit ihr wohl vorm Gang zur Umkleide unterwegs.
    Also tat ich das was ich besonders mag spazieren zwischen nackten Frauen, wobei mir wiedermal auffiel wie RIESIG die Freude ist. Und in welchem guten Wartungszustand.
    Danach kehrte ich ins Kino ein und lauschte dort - Jazz? wow. was für ein Erlebnis ein Pornokino mit riesen Bild ohne Ton und Jazz musik. Selbst wenn ich wollte wäre hier ein Wichsversuch wohl Holz im Wald. Außerdem fielen da kurze Aussetzter der Musik nicht auf, weil ist ja Jazz.
    Egal nun war Kunde B auch verarztet und Frau J frei. Da kann ich nur sagen ran an die rumänische Lasagne. Die gute spricht nur rumänisch, hat seit 2 Monaten einen Freund und war vorher in Rumänien tätig. Hurra Jackpot, dachte ich mir, das kann ja heiter werden. Nu ja ehr will ich hier nicht kommentieren ich war aber nicht wirklich begeistert vom Service aber die sah in mir schon den nächsten Fragesteller. Da mir das fern lag und einmal ficken reicht verließich den Laden Richtung BK.
     
    Pattaya, albundy69, Tomto und 17 andere danken dafür.
  11. derk.

    derk. Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    82
    Dankeschöns:
    300
    In der Freude 39 bin ich dieses Jahr mal hin, mal schauen was es neues gibt.
    Alles beim Alten und auch die 20 DL bis auf 3 Neuzugänge, worüber schon berichtet wurde, für mich keine Option.
    Was ich aber schon immer wollte war Bonny.
    Als ich mich zu ihr setzte sagte sie mir nur mit Gummi, ok ich auch, kein küssen, ich nicht, schade mal richtig schade.
    Darauf meinte Bonny das wir ein 3 machen sollte und wir suchten zusammen Hand in Hand durch die Freude schlendert, eine passende.
    Nachdem wir uns alle Optionen abgeschaut hatten würde uns bewusst, leider negativ, nicht passendes dabei.
    Naja das war es wohl, dann eben nicht.
    Als ich mich etwa 15 min später auf ein freies Sofa setzte kam Bonny zu mir und sagte das sie schon Küsse aber nicht bis zu den Mandeln, ok das kann man akzeptieren. Dann gab es auf dem Sofa lange Streicheleinheiten und zärtliche Küsse, würde heute noch da sitzen aber mein Pendel sagte Zimmer also dann man los.
    Das Liebesnest war gemacht und auch da ging es mit Zärtlichkeit weiter also bis hier GF6 Fieber. Hier stimmte soweit alles, keine Hektik alles im slowtechnick mit Augenkontakt, Körperküsse und Streicheleinheiten und Erkundung des ganzen Körper, es gab überhaupt keine Berührungängste. Es passte einfach alles aber das beste, das sie irgendwann meinen Dig haben wollte, Conti drauf und endlich mal eine die richtig dagegen hielt, ohne zu murren der ist zu groß oder dick, an der Hüfte fassend eingezogen.
    Den Schluss ließ ich für das manuelle übrig, wobei ich sie im Arm liegend mich entkrampfte. Auch danach gab es keine Hektik, Reinigung und noch im Arm liegend mit Küsschen und Körperstreicheln das Zimmer beendet.
    FAZIT: sehr weiche anschmiegsame Frau mit zaghaften Küsse, toller Sex, Augen Kontakt lächeln und immer mit einer Prise Humor.
    Natürlich gab es danach auch ein Tip, den sie sich verdient hat, Bonny jederzeit wieder und wie ich hoffe ausbaufähig.
    Noch zu sagen, immer wenn wir uns begegneten wurde mir ein Lächeln geschenkt, das ist was sie von den anderen DL's hervorhebt.
    Bis denn...
     
  12. Saunafreund

    Saunafreund Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    144
    Dankeschöns:
    371
    Im januar !19
    Nach 1-2 Jahren `mal wida Freude. Arabella war noch zu.
    Cindy & Isabella
    Ich hatte noch auf die Arabella Crew spekuliert, da am nächsten Tag Wiedereröffnung d A. war hatten sich die girls einen Tag auszeit genommen....Vorbereitungen wie Muschie einfetten und so....
    Naja wußte in den alten heiligen Hallen nicht recht was buchen da winkte Cindy mich zu sich - kurzer optik check Top Teenybody süße kl. Bienenstich Titties und Top schlanke Figur mit schönen Hüftchen - ok dazugesetzt.
    Smaltalk nett , Zimma franze ganz ok, dann sixty 9 mein favorit! supersüße Rosette da lacht der ZA Kenner aber Uhps V a b o t e n ! nee, jetz nich wirklich, aber Madam macht einen auf Spießer... naja dann Hocke und schönen kl. Popo im Spiegel gesehen.
    Dann der Knaller Klassiker Spruch " Aber nicht in Mund spritz...." Hä Hallo Madam, da is`n Kondom drauf! Ok dann nett misioniert und mich an der Top Optik erfreut.


    Isabella traf ich in der Bio Sauna und Wir haben nett gequatscht. Schöne Haare nettes gesicht, alter ca. 30 wirkte etwas erfahren. KF 38 ?
    Dann einfach zu ihr gesetzt und nettes Zimmer gemacht.

    Fazit: Freude kann man hin, wenn man sich nicht von den Erinnerungen an die Top & Hochzeiten überwältigen läßt. Ich hab letztes Jahr dem RTC nur in d Arabella gefröhnt, aber die Freude bitet einfach viel Platz zum rumlaufen und entspannen der Saunabereich ist schön ruhig abgelegen - wer es nicht so heiß braucht kann auch die bio Sauna neben dem Eingang benutzen & hat durchs Glas die gleiche clubsicht wie im Arabella.
    Preis und Damen Servis ist Top Eintritt 30 und Zimmer auch 30, also Freunde wer spicht noch von Aldi?

    So mein kleiner Ausflug.

    Gruß SF
     
    Lennet, Pattaya, Tomto und 22 andere danken dafür.
  13. Dirk Diggler

    Dirk Diggler Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    30. Mai 2017
    Beiträge:
    50
    Dankeschöns:
    398
    Ort:
    tief im Westen
    Gestern Mittag Kurzbesuch nach langer Zeit, Besetzung:
    Katharina (Empfang)
    Loni (Lori)?, Emi, Alexandra/Maya?, Johanna, Elena, Anna, Bahar, Miriam, Simona (mit dicker Brille), Cindy, Darija, Julia (die dicke Blonde),Flori,
    Ilaiyda.

    Viele erblondet, manche deutlich dicker als früher (Johanna, Julia), Darija fast schwarz, stark geschminkt, dicke Wimpern, sieht aus wie die böse Königin, dafür Elena schlank wie ein Reh mit langem, blonden Pferdeschwanz, wie Schneewittchen, sehr zum Vorteil verändert.

    Hatte mit einigen zuletzt, besonders Darija, schlechte Erfahrungen und bin dann bei Anna gelandet, das war noch Neuland.
    Anna hat etwas Silberblick, nicht die Schönste im Lande, aber recht groß, knapp 1,70m, kurze schwarze Haare, aber ansehlicher Body, mittel zwischen dick und dünn, aber hübsche, etwas schielende dicke Möpse (C-D), leicht Schwerkraft. Im Nahkampf kommen aber zwei hübsche, feste Knospen raus. Fing schon ganz gut an auf der Couch, sehr freundlich, aber Kommunikation schwierig, keine deutsch, keine englisch, etwas italiano, fand ich später heraus. Hat mir direkt die Zunge in den Hals und fand wohl Gefallen daran, ich ebenfalls. Machte auch keine Anstalten schnell aufs Zimmer zu gehen, es war auch noch nicht besonders gut besucht, die Damen klar in der Überzahl.
    Leider gestaltete sich das Zimmer etwas schwierig, so daß ich auf eine Stunde verlängerte. Sie war zu Beginn etwas hektisch beim Blasen, aber sie kann es, tief. EL und Einsaugen, Brustwarzen lecken, zwischendurch wieder ZK Einlagen, ging auch auf Wünsche ein!
    Aber wie gesagt, ich war gestern nicht so gut drauf, wahrscheinlich werde ich alt, mir fehlte einfach dieser geile Kick, den ich normalerweise habe, da war es auch egal gewesen welche Frau ich ausgewählt hatte. Dann hätte ich es mit Anna auch mehr genießen können.
    Was ich sagen kann, Anna macht einen ordentlichen Job, habe schon deutlich schlechtere erlebt, der Versuch war es wert.
    Gelöhnt 70460.
     
    mex, Tomto, Lennet und 30 andere danken dafür.
  14. Phoenix

    Phoenix Unerfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    17
    Dankeschöns:
    145
    Ort:
    Saunaclub
    Die neue Alina

    Na? Neugierig geworden nach meinen Andeutungen im Diskussionsthema?

    Ok, nachdem ein Bekannter Zufriedenheit signalisierte, musste ich sie auch ausprobieren, denn sie gefiel mir ausgesprochen gut.
    Da sie erst den zweiten Tag im Club ist, eröffne ich noch kein Mädelthema, sondern gebe hier ein Kurzporträt:

    Alina, 20 Jahre alt, Rumänien, B-Cups leicht hängend, hübsches Puppengesicht, ca 160cm, langer schwarzer Zopf, etwas breiter Po bei insgesamt schlanker Erscheinung, etwas Deutsch, etwas Englisch, neu im Club, 3 Monate in Deutschland, unkomplizierte herzliche Art, anschmiegsam, Blasen recht tief und ausdauernd, 3-Stellungskampf sportlich engagiert, läßt sich gut leiten, kein Zeitdruck, lediglich ZK haben noch Luft nach oben, Wiedrholungsfaktor 100%
     
    Pluto, Thomas027, smart und 24 andere danken dafür.
  15. wandhalter

    wandhalter Guest

    Registriert seit:
    10. April 2010
    Beiträge:
    261
    Dankeschöns:
    534
    Heute waren ca. 22 Mädels in der Freude am Start. Hatte eigentlich gehofft, Madelina endlich wieder anzutreffen, war aber immer noch nicht da (weiss jemand, wo sie abgeblieben ist?). Während ich dann auf Julietta wartete, sah ich einen Neuzugang, der meinen Plan erneut durchkreuzte,. Nennt sich Steffi, kleine,brünette Skinny, sehr hübsch, Rumänin. Auf der Couch meinte sie, nur rumänisch und etwas Englisch zu sprechen. Letzteres war aber leider nicht der Fall. Meine Frage auf Englisch, wie alt sie sei, verstand sie schon nicht.
    Ihr Service liess (jedenfalls bei mir) leider zu wünschen übrig. Sie lächelte mich zwar immer nett an, es gab jedoch keinen Gf-Sex (auf den ich so stehe). Sehr kurze ZK, unterirdisches Blasen. Beim Aufziehen des Kondome hatte ich den Eindruck, dass sie das zum ersten Mal machte. Das Ficken ging dann einigermassen. Wahrscheinlich stimmte die Chemie zwischen uns nicht. Werde ihr bzw uns (allein schon wegen der Optik) aber zumindest noch eine zweite Wiederholungschance geben.
     
  16. S7eben

    S7eben H.o.F King Dezember

    Registriert seit:
    14. Februar 2014
    Beiträge:
    98
    Dankeschöns:
    393
    Ich war auch gestern vor Ort, Mädel Anwesenheit dürfte stimmen, wobei ich so gut wie nie auf den Schaukasten schaue.
    Mir ist leider der Name entfallen bzw. Habe nicht nachgefragt, aber wenn es der gleiche Dauer gebuchte kleine skinny Neuzugang ist, mit dem ich gegen späten Abend noch auf Zimmer war, kann ich deine Schilderung zum Teil bestätigen. Bei uns hat wohl die „Chemie“ gepasst, sowie folglich der das geknutsche und der GF6, aber bis auf ihr Alter welches sie mir mit 20 angegeben hatte und der Zimmer Frage, keine Englisch o.ä.
    Das Zimmer selbst hat rein von ihrer Optik gelebt sowie dem damit einher gehenden bösen Kopfkino ;) .
    Auch einige Mädels fragten immer mal wieder mit verdrehten Augen :rolleyes: , wer denn schon wieder mit dem kleinen neuen Mädel auf Zimmer ist :D..
    Da war aber noch eine neue, ca. 1,70m , lange leicht gelockte blonde Haare , etwas markantes aber recht hübsches Gesicht, 20J , dünn bis skinny , keine Tattoos o.ä. Besondere Merkmale, außer das sie durchgehend wie auf Stoff durch den Laden rennt und wenn sie mal nach einem Zimmer ihre Couch erreicht, dann für keine 2 Minuten :confused:, bis der nächste Klaus sich grinsend zu ihr wirft ..
    Konversation der Schwierigkeitsstufe „Irrenhaus“ , total hektisch in allem, was man ihr jedoch nicht zu böse nehmen darf, glaube einer sagte, sie habe wohl so was wie ADS:gruebel: ...
    Auf dem Zimmer jedoch zeigt sich diese Hektik aus geile Ader , da sie dich von oben bis unten abschleckt , auch passabel bläst und gebumst werden WILL :poppen: !!
    Ob echt oder nicht, aber sie brüllt schon fast den Laden runter wenn man Gas gibt, wenn man dan jedoch zu schnell , wie ich nach 15 Min abgeschossen hat, weil sie einfach so eine kleine enge Pussy hat, in den Kombination mit diesen winzigen Arsch, guckt sie einen schon fast enttäuscht / Vorwurfsvoll an und fragt „hää, fertig“. ??
    Sie hat ihre eigene spezielle Art, genau wie damals dort diese Durchtrainierte Perle . Wobei letztere zusätzlich noch eine relativ enge Zielgruppe anspricht.
    Aber wenn man sich drauf einlässt, gibts ne Menge Spass :supi: ..

    Sonst war alles beim alten. Die Heizung ist zum Glück wieder ganz :D und die Mädels machten im ganzen auch einen fitten Eindruck, selbst zum späten Abend hin. Viele kamen ab 8 und wunderten sich über die nicht vorhandene HH , ein paar gingen aufgrund dessen sogar wieder :rolleyes: .. Ich empfehle Augentropfen ...
    Fast schon leider, habe ich einige Patienten vermisst, aber es war auch so wieder unterhaltsam...

    Mann kann auf jeden Fall wieder hin :winkewinke:
     
  17. Pfeiffe

    Pfeiffe Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    14. November 2012
    Beiträge:
    67
    Dankeschöns:
    529
    Nach dem Fickpferdchen inne Arabella jetzt zum Freificker inne Freude

    Nach einigen Berichten, die mein Interesse geweckt hatten, wuchs nicht nur die Neugierde, sondern noch etwas ganz anderes. Zeitkoordinaten im Kalender gecheckt, frisch gemacht und ab auffe 40 Richtung Freude. Dort pünktlich um 10.07 Uhr angekommen und ich war nicht der erste im Saal.

    Zu Beginn 4 Mädels, kamen dann im 5-10 Minuten Rhytmus Verstärkungen. Gegen 12.30 Uhr dann 12 Mädels und Karten gezählt. Die erste Stunde war ich nur am Sondieren der Lage, versuchte die Namen aus den Berichten aus dem Demenzköfferchen zu kramen und stellte fest, meine Interessen waren nicht vertreten.

    In der Not fickt der Teufel Fliegen oder so ähnlich, also suchte ich mir das Fliegengewicht "Andrada" oder so ähnlich aus. 19 jahre und der Rest der Beschreibung aus ihrem Thema passt soweit, bis auf die Titten. Diese sind mindestens B und hängen schon sehr doll. Da war der Entsafter bereits unten aus der Dose gequollen und hat sich lange festgenuckelt an den Dingern.

    Aber dieser skinny Typ mit netten Hupen reizte mich, da ich heute auf der Suche nach neuer Nahrung war. Also angesprochen, hingesetzt, Namen ausgetauscht und schwupps war ihre Hand an Ort und Stelle. Früher war das irgendwie romatischer mit dem schüchternen Anblasen :blasen: aber zumindest romatisch knutschen wollte ich auch noch auf der Couch, aber das hätte ich mir besser stecken können. Eine Tagesjungfrau, die bereits bei Buchung Nr.1, sie kam kurz vorher erst in den Laden, so aus dem Mund müffelt, die hätte mich da eigentlich besser abbrechen lassen sollen.

    Aber gut, ihr kennt das Problem ja selber, ein Schwanz hat keine Nase und darum befahl mir die Pfeiffe sich selber ein Bild davon machen zu können. Auf dem Zimmer dann vorsichtiges Blasen, 5-6 cm verschwanden im Mund, der Rest wurde von ihrer Hand in Besitz genommen. Nach 30 sekunden Lutschen kam schon ihre erste Fickfrage, nach 2 1/2 Minuten verwehrte ich mich nicht mehr. Sie bestieg den gesattelten Stab mit der Frage "Ich?" und so konnte ich ihre Hängetitten abgreifen und ablutschen.

    Noch kurz :poppen::fruitsex:ausprobiert und gemerkt die komplette Reibung fehlte. So legte ich mich wieder hin und bat sie erneut zu blasen oder das was sie so nennt. Ich hatte Druck auf dem Lurch, Titten in der Hand und so ging es dann doch recht schnell zur Entsaftung. Ordentliche Zewareinigung und ohne ein einziges Wort ging es dann zum Euronenschrank. Dort gab es 30 Tackos und ein Tüss. Auf Küsschen verzichtete ich. :uhoh:

    So sollte der Ficktag aber nicht enden und zum Glück kam mir direkt Cindy entgegen. Sie kannte ich schon aus der Arabella und auch aus der Freude und so konnte ich eine optisch sehr ansprechende junge Frau mit gutem Service noch schnell zur Aufheiterung meiner Sinne buchen.

    Bei ihr gab es direkt zu Beginn leckere :bussi::knuddel: und so ging es rasch in die Druckkammer. Dort gab es nach einem ordentlichen Blaskonzert :blasen:den typischen Dreistellungskampf :klatsch: und nach finaler Entsorgung der :sperm: :fruitsex: konnte ich doch noch zufrieden :supi: den Laden mit dem neuen Abzeichen verlassen. Ich entspannt und gelassen, meine Pfeiffe eher :ambulanz::adios::braue: Auch hier wurden 30 Euronen an die neue Besitzerin übergeben, aber diesmal verdient und von einem zufriedenen Kunden.

    Fazit:

    Freude
    kann man mal besuchen, muss man aber nicht so oft. Futter war in Form von Süssbrötchen, Eiern und Bifis reichlich vorhanden. Cola und Kaffee leider in der Essecke bei meinen Versuchen nicht, dafür musste man dann wieder wandern.

    "Andrada" oder so ähnlich, sollte zumindest die basics besser drauf haben. WHF 0%

    Cindy riss das Ruder herum. Optisch ansprechend, Service auf gutem Niveau, für mich eine sichere Bank. WHF 100%





     
    Lennet, DeKlomp, DonJuppy und 32 andere danken dafür.
  18. muaddib130

    muaddib130 alter Sack!

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    90
    Dankeschöns:
    222
    Heute über die Mittagszeit, 26 Mädchen anwesend.

    Zimmer 1.&2.) Bianca (warum finde ich eigentlich hier nichts über sie?), sehr schlank, ca. 1,50, lange glatte schwarze Haare, Herkunft Rumänien, Sprache Englisch, kleiner Popo, A-B ein ganz klein wenig hängend, sehr schöne dicke/fleischige Nippelspitzen, fleischige innere labien.

    Zauberhaftes Lachen und Sinn für Humor!

    Das erste Zimmer war schon sehr schön, Abgreifen, nass Blasen unter Einbeziehung des Geläuts, immer wieder ZK und Augenkontakt. Noch besser das zweite Zimmer nach 2 Stunden, Sex wie in Beziehung mit beiderseitigem Wollen – eines der besten Zimmer in meiner langen Karriere! Absolut faire Abrechnung, trotz Überziehung und trotzdem wir das zweite Mal unterbrochen gevögelt haben forderte sie nur 30, ich habe entsprechend dem Haustarif angepasst.

    Spielt sie nicht kaputt, ich habe mich verliebt :)

    Grüße,
    Der Sandwurm

    PS Julietta dauergebucht, der nette Kollege den ich heute kennen gelernt und mit dem ich die ganze zeit über Gott und die Welt gequatscht habe, hatte es wirklich schwer zum Zuge zu kommen - hat aber letztendlich doch den ersehnten Erfolg gehabt.
     
    carlos76, jb48, pique und 31 andere danken dafür.
  19. Trivialius

    Trivialius Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    Samstag
    Beiträge:
    1
    Dankeschöns:
    48
    Bereits des morgens in der Dusche lernte ich auf sympathische Weise den obigen FK kennen und wir haben den Tag über zwischen den Sessions mit den Mädels Gelegenheit gehabt, unsere philosophischen und weltanschaulichen Gedanken zu den CDL, den Clubs und der besuchten Clubkette auf angenehme Art und Weise auszutauschen unter anderem auch während ich auf die Gelegenheit hoffte, Julietta beglücken zu dürfen.

    Zunächst natürlich danke, dass es dieses Forum gibt, welches mir häufig in Bezug auf die Freude, viel Freude bereitet, allen ein herzliches hallo und guten Tag. Bisher war ich eher so ein passiver Leser, wenn auch häufiger. Besucher dieser schönen Lokalität.

    Also mein Ersteindruck zu diesem Girl, Julietta, die sich als 20-jährige Erscheinung vorstellte, küssend, mit hellwachen Augen, ein wenig zerzaustem blondem schulterlangem Haar, wunderschöne schlanke gepflegte Hände, festen stehenden Brüsten und einem wirklich makellosem Body. Sehr schlank und sicher nicht mehr als 45 kg. So plauderten wir eben den üblichen Pufftalk, soweit es möglich war, nix engl. und nix german, aber zum lachen gabs trotzdem eine ganze Menge, Sie ist reizend und unbefangen, schmusend und hat eine herzliche Art auf dem Sofa. So trabten wir dann gemeinsam in ein hinteres Zimmer, sie forschen Schrittes voraus und Julietta ward nicht müd, -trotz einiger vielfacher Buchungen - mich zu sich zu ziehen und erst einmal abzuschlabbern. Auf liebreizende Weise, versteht sich, jedoch mit vielen Worten von denen ich nicht ein einziges verstand, dazu begleitet mit lachendem Tun.
    Meine beiden zuvorigen Buchungen waren auch hochgeilend, aber diesesmal ging ich aufs Ganze und hab -Kopfkino folgend- ihr schönes Haupt auf die Battkante gebeten, Kissen drunter und sie dann schön in den schräg herunterhängenden Lutschmund gefickt. Göttlich, dieser Anblick. Die stehenden Titten, die Beine weit gespreizt und die schicke Lustspalte vor Augen und leicht gefingert, das ist ein kaum zu beschreibender schöner Traum. Für die Zeit war Julietta dann erst einmal erstummt, mit Worten jedenfalls, an wohligem Stöhnen hat sie es nicht mangeln lassen . Der Lustfaktor erlahmt jedoch sodass wir das schöne große Bett erklimmen und ich sie erstmal um eine Blaseinlage bat, darüber war sie irgendwie erfreut und ich sag Euch: das ist schon ein optischer Genuss. Eine Blasmeisterin im eigentlichen Sinne ist sie nicht, aber dieses Empfinden bei einem so liebreizendem Girl, da kann man nur positiv verzweifeln. Jedenfalls ist sie da unermüdlich und reibt und beißt auch schon mal zu, zieht das Schutzhäutchen mal ganz nach hinten, schlabbert dran und krault auch das Gehänge. 45 kg vor mir, ich in der Hocke vor ihr, ab und an sieht sie in die Augen und grinst, eine Wohltat, aber ficken wollte ich auch noch und so musste ich das Gebläse leider beenden. Was sie mag ist vorsichtiges fingern und Druckmassage an der Scham. Ich hab denn auch mal probieren wollen, oral, trotz ihrer häufigen Ficks an diesem Tag, war sie sehr sauber, wohlschmeckend, jedoch leicht stoppelig, angenehm jedoch, das hatte was von Natürlickeit. Und je mehr man rieb und leckte, sie zeigte Reaktionen, wobei, klar war das gespielt, aber gut gemacht. Das ist gut für das Selbstbewusstsein. Meins.
    Sie dann also erst auf den Bauch gelegt und von hinten einzudocken versucht, aber das ist bei einem so zarten Geschöpf nicht ganz leicht, also hoch den Popo und nochmals versucht, aber sie hatte mich so entpowert, dass meine Standhaftigkeit nahezu erschöpft war. Viel lief da nicht mehr, ihre Aktivitäten waren so intensiv, dass mir nur blieb, sie "nett", so wie wir Männer eben sind, zu fingern und zu liebkosen, während sie denn erst mit der einen und dann mit der anderen zarten Hand das ejakulierende Ende herbeigeführt hat. Toll, dieses herzfreundliches Girl ist ein schönes in Erinnerung bleibendes Erlebnis. Macht jeden Wunsch vorausschauend erfüllend mit, erzählt und erzählt von dem man nichts versteht, aber es war wirklich sehr geil und entspannend. 40 Min. 50€, Sehr gut in die Psyche investiert.

    Der benannte intellektuelle FK hat mich zur Anmeldung hier animiert, dem folge ich gern und denke, dass ich in Kürze gern auch noch über die schönen Ficks mit Laura berichten kann, für heut solls das als Einstieg vielleicht reichen. Gute Nacht an alle und weiter viel Spaß an die, die jetzt noch am ficken sind und sich vernünftig einen blasen lasssen, und Gruß an den FK. Bis demnächst in diesem schönen Theater.
     
    DeKlomp, mex, carlos76 und 45 andere danken dafür.
  20. Pfeiffe

    Pfeiffe Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    14. November 2012
    Beiträge:
    67
    Dankeschöns:
    529
    Du (willst immer nur) ficken, immer nur ficken mit mir :rolleyes::D


    Stimmt, denn zum Quatschen kann ich auch inne Kantine gehen :duckweg:

    So kam es dann zum zweiten Besuch inne Freude innerhalb weniger Tage. Zeitfenster passte mal wieder hervorragend, die Wahl verlief zwischen Arabella und Freude. Aus reiner Neugier, ob ich denn mal das vielgelobte Jungvögelchen Julietta vor die Flinte bekomme, fiel die Entscheidung zu Gunsten der Freude. Und natürlich wg der Bifis, Waffeln, Eier und Schokobrötchen oder was das sein soll :rolleyes:

    Fast pünktlich um 10.10 Uhr eingecheckt und überrascht, denn da sass so ein Jungvögelchen mit irischer Rumänenoptik auf welche die Beschreibung passen könnte. Hektisch bezahlt, Wertsachen verstaut, umgezogen und geduscht ging es in Rekordzeit wieder nach oben, denn zu diesem Zeitpunkt waren auch schon Konkurrenten vor Ort.

    Kurz die Lage sondiert, keine direkte Gefahr gegeben. Also erst mal die Cola gezogen, kleine Alibi Runde gelaufen und dann den Sitznachbar des Jungvögelchens gegeben. Begrüssung in Form von Hallo etc. fiel irgendwie aus, denn so richtig im Redefluss war Sie noch nicht wirklich. Nach zähen Beginn und den Austausch unserer Namen, ging es dann zügig ins Zimmer.

    Dort konnte ich in aller Ruhe sabbern und mich an dem Körper ergötzen. Hammer Teenytitten der Größe B, ca 160-165 cm max, U45KG, blond-(leicht)rötliche Haare, Zähne leider unschön, aber irgendwie hat Ihr merkwürdiger Blick etwas unschuldiges an sich und kann einen sicherlich den Verstand rauben.

    Im Zimmer lief Sie dann auch sprachlich ein wenig warm und fing an zu brabbeln, verstehen konnte ich zwar kaum etwas, ein paar brocken englisch waren dabei, aber das meiste auf rumänisch war halt ausserhalb meiner sprachlichen Kapazitäten. Aber lustig war es dennoch. Urplötzlich warf Sie mich dann aber auf den Rücken und fing an meinen Hals und die Ohren abzuschlabbern.

    Es folgten dann in entsprechenden Zeitintervallen ein vernünftiges Gebläse, eine Leckeinlage und im Anschluss Reiter, Missio und Doggy. Das Finale krönte ich dann aber erneut per Gebläse und durch Lutschangriff meines Gehänges. Lecker

    Nach guten +20Minuten verliess ich zufrieden das Zimmer und gab Ihr den verdienten 30 Euro Lohn. Ohne Tip und Top, schliesslich wollen wir ja niemanden verziehen ;)

    Im Anschluss wollte ich eigentlich noch Cindy verköstigen, doch das hob ich mir für den nächsten Besuch auf und so verabschiedete ich mich deutlich vor 12 Uhr wieder von der dortigen Belegschaft :winkewinke:

    Fazit:

    Freude
    kann man mal besuchen, muss man aber nicht so oft. Futter war in Form von Süssbrötchen, Eiern und Bifis reichlich vorhanden.

    Julietta hat technisch sicherlich noch Defizite. Das Blasen war druckvoll und mit angenehmen HE, die Reiterstellung empfand ich als gut, Doggy und Missio fehlte mir irgendwie etwas. Die ZK hätten noch intensiver sein können, fehlende Deutsch- oder Englischkenntnisse machte sie durch Ihre angenehme Art ziemlich weg, dennoch kommt dadurch aber nicht der letzte Funken zu absoluter GF6 Stimmung auf. Aber in Summe mit ihrer naiven Verrücktheit und ihrer Optik ist sie definitiv diese Buchung Wert gewesen. Ich werde Sie auch wieder buchen, ob es aber dann direkt die nächste Buchung ist oder erst wieder jemand anders, muss sich dann am Tag per Bauchgefühl entscheiden.