Grimberg: Bella, 20, Rumänien

Dieses Thema im Forum "Grimbergsauna, Gelsenkirchen" wurde erstellt von Fleischexperte, 19. September 2018.

  1. Fleischexperte

    Fleischexperte Team Freiercafe

    Registriert seit:
    6. Juni 2016
    Beiträge:
    94
    Dankeschöns:
    108
    Name: Bella
    Herkunft: Rumänien
    Sprache: Schulenglisch / kein Deutsch
    Alter: 20
    Größe: ca. 1,60m
    Körper: schlank/skinny
    Oberweite: A, fest
    Haare: braun, leicht gewellt
    Sonstiges: Weder Tatoo noch Piercing
    Vorleben: Freude 39
     
    moravia dankt dafür.
  2. Fleischexperte

    Fleischexperte Team Freiercafe

    Registriert seit:
    6. Juni 2016
    Beiträge:
    94
    Dankeschöns:
    108
    Auszug aus dem Berichtethema vom 27.08.2018


     
    DonJuppy dankt dafür.
  3. Fleischexperte

    Fleischexperte Team Freiercafe

    Registriert seit:
    6. Juni 2016
    Beiträge:
    94
    Dankeschöns:
    108
    Auszug aus dem Berichtethema vom 04.09.2018

     
    DonJuppy und Sailor danken dafür.
  4. RealSchalker

    RealSchalker Gelsen-Szene 4 Life

    Registriert seit:
    20. September 2018
    Beiträge:
    75
    Dankeschöns:
    199
    Ort:
    Gladbeck
    Gestern Abend mit Ihr ein Zimmer gehabt und für mich war es mit dieser Frau auch das absolut aller letzte Zimmer... :321: Was nimmt sich diese Göre eigentlich raus??? Reiten :reiter: hatte die Olle kein Bock, :poppen: Doggy auch nicht noch nich mal :blasen:blasen!!! Nur Missio ging.....Wollte mich erst vorne bei der Empfangsdame beschweren!!!! Naja....dacht nee lass ma lieber :cool:
     
    Bills1991, Reaper, donald70 und 9 andere danken dafür.
  5. Archer

    Archer Bekannter Beschreiber

    Registriert seit:
    30. Oktober 2017
    Beiträge:
    402
    Dankeschöns:
    2.874
    Ciao Bella Ciao

    Nach der ersten Sex Comedy runde mit Alexandra in der Villa Verena hab ich den Club gewechselt und wollt ich eigentlich was ruhiges, vielleicht versautes mit dem Grimme-Hauself machen, oder mal schauen wer sonst so da ist. Also erst mal umgucken, die Lage checken nd cool ein Wasser schlürfen.

    Ja und da sitzt Bella auf dem Sofa und lächelt mich an! Hach ist die süß!
    Zack alle Pläne gecancelt, hatte im dezember ein tolles Zimmer mit ihr, also hin zum Rebel-Girlie Bella.

    Was soll ich sagen? Hätte ich gedacht das eine Steigerung zu Alexandra noch möglich ist? Hab ich je soviel Spaß auf einem Zimmer gehabt, hab ich je so viel gelacht und mich nachher so gut gefühlt? Ich glaube nicht…

    Also wir hatten diesmal das große Zimmer oben, und direkt erst mal aufs Bett gesetzt und rumgealbert. Bist du da kitzelig? Nö, du? Ja sehr, und du da? Am Po, ja da bin ich kitzelig….UND sie ringt mit mir und will mich am Po kitzeln. Ringkampf mit einer Ex Tänzerin, Vorsicht die hat Kraft im Rumpf! Arme sind ja dünn, aber Rücken und Bauch, da windet sie sich mal rum und plötzlich hat sie mich…..bzw ihre Hand in der Spalte und kitzelt mich… Alter…. Das mag ich eigentlich nicht so, aber das war doch überraschend lustig….Vor allem als sie ihre Hand an mein Gesicht hält und sagt "hier riech mal" und sich kringelt.... Mann wo bin ich hier gelandet????

    Nach ungefähr 15 min rumalbern irgendwie zum lecken gekommen, und ich hab sie anscheinend über den Berg geschubst. War nicht einfach, aber sie hat gezeigt wie sie es möchte, dann gings auf einmal ab.

    Erst mal kurze Pause, dann etwas Blasen. Das kann sie zwar sehr gut finde ich, schön tief und Gefühlvoll, aber ich glaube sie hat da nicht so viel Spaß dran. Also ficken, das gefällt ihr besser. Jetzt auch mit schönen, fordernden ZKs, viel streicheln, eiskalt meine frisur zerstören, und immer tiefe, schöne Blicke in ihre graugrünen Augen.

    Ach ja, hab sie gebeten mal einen Orgasmus zu spielen - ja, kann sie. Hatte ja letztes Mal das "schneller, schneller, SCHNELLER JA JA ICH KOMME ach ne doch nicht erst mal Pause" Spiel mit ihr gespielt, diesmal sollte sie das machen.

    Kann sie gut.Wenn sie möchte, haut sie die Theaterdramatik raus, und spielt als wenn es um den oscar geht. SUPER!

    In der Doggy dann, mit diesem gertenschlanken Rücken, sie dreht den Kopf und lächelt mich an, das dauert nicht lange und es ist um mich geschehen. Kurz Gas geben, langsam wirds warm im Zimmer, und da unten rum sowieso. Uff!

    Sehr sympatisch, sie reisst das Fenster auf, und braucht auch frische Luft. Ich mag pragmatische Frauen!

    Dann kam aber, völlig überraschend, der beste teil der Stunde. Wir sind irgendwie ins Plaudern gekommen, und sie hat sich an unseren Dezember Zimmer erinnert, und wurde plötzlich richtig Poetisch! Also mit Hilfe von Google Übersetzer, hat sie mich mit nettigkeiten, Kosenamen und Komplimenten überschüttet, und das war richtig gut! Also nicht so nur "mein schatzi bist du geiler Ficker" (das kam auch), aber auch so: "du bist mein schöner Mann, der im Dezember mit dem weißern Pferd angeritten ist, und mich ins Hochzeitszimmer getragen hat, und jetzt schreiben wir das Märchen weiter! Wie lange wird es noch gehen? Du meine Seele, meine kakaobohne (hahaha), du bist der Ozean, und ich bin das Meer, und wenn ich dich nicht sehe bist du doch immer da! " Und sie hat wirklich Spaß dabei!

    Da war ich erst mal baff.

    Tja leider hab ich dann was falsches gesagt, und dann kam "der schöne Mann, mit den schönen Haaren und dem schönen schwanz, leider ist das Märchen vorbei und wir sind geschieden"

    Und ich dann so
    "Aber es gibt doch immer eine Fortsetzung, meine schöne Bella, meine kleine Banditin (okay, den Spruch hab ich von Alexandra geklaut), ich würde Kriege für dich anfangen und Städte plündern, nur um in deinen schönen Augen zu ertrinken, du mein Sonnenaufgang"

    "Das märchenbuch ist geöffnet, und Bella ist bereit auf dem weißen Pferd mit dem schönen Mann weiter in die Nacht zu reiten…"

    ..und so ging das noch ne ganze weile.

    Also man kann fest halten

    • Bella hat was auf dem Kasten und hat wirklich Fantasie
    • Wenn man sich mit ihr versteht, und sie gut behandelt, gibt’s echt viel zurück.
    • Wenn dich ein 19 Jähriges Mädel, das gut aussieht, gut riecht und allgemein echt scharf ist, auch noch so anhimmelt (und sie kann verdammt gut schauspielern), während sie in deinen Armen liegt und ihre kleinen festen Brüste an dich presst und dir Liebeleien ins Ohr flüstert - ja gibt es dann was besseres? In dem Moment war ich der König der Welt.
    • Ach was, des Universums! Das hat richtig gut getan
    Tolle stunde, mit einer tollen Frau!

    Konnt nich besser werden, also ab dafür, noch ein Bussi für Angie, das weiße Pferd gesattelt und in die jetzt nicht mehr ganz so einsame, ja doch irgendwie wohlig zufriedene Nacht geritten.
    Ciao Bella!
     
    Limited, smart, pcpopper und 24 andere danken dafür.
  6. Davidr9661

    Davidr9661 Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2018
    Beiträge:
    10
    Dankeschöns:
    10
    Hey letzte woche mal ein zimmer mit der kleinen bella gehabt. Stehe eigentlich auf frauen mit mehr polster aber die kleine hat mir gefallen lieb nett und ein sehr jungen körber war zufrieden macht ihren job gut wieder hollung 80 % werde nächste woche mal hin fahren mal schaun wie sie drauf ist.
     
    Dirk Diggler, Pattaya, BenHur und 5 andere danken dafür.
  7. Ho4

    Ho4 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    214
    Dankeschöns:
    1.675
    Aus meinem Bericht vom 6.3.2019:

    Ein ziemlich verrücktes Zimmer hatte ich dann mit der hübschen Bella. Sie ist ungefähr 20, hat KF 32-34, A-B-Cups und makellose gut riechende Haut. Damit fällt sie in der Grimme echt auf und ist der Optikschuss schlechthin dort.
    Warum war das Zimmer verrückt? Weil sie ein bisschen verrückt war/ist.
    Was passierte? Um nicht bei meinem ersten Zimmer zu schnell zu kommen, habe ich sie nach ein wenig Blasen geleckt. Dann war meiner wieder halbschlapp und ich bat um Nachbehandlung vor dem eigentlichen Akt. Das machte sie so sauer, dass ich dachte sie bricht das Zimmer ab. Tat irgendwie, als wäre sie wütend auf mich (ich wäre kaputt im Kopf). Eventuell/wahrscheinlich war sie es ja auch. Ich wusste natürlich nicht warum und fragte dann mal nach. Das Ergebnis: Sie mag nicht Blasen, lecken, dann wieder Blasen, sondern Blasen, Küssen, ficken, in dieser Reihenfolge. Sie meinte das wirklich ernst! Ich dachte dann auch kurz über einen Abbruch nach, denn die Situation war doch zu skuril. Blieb aber ruhig und erklärte ich ihr, dass das "Nachblasen" für mich und auch meiner Erfahrung mit anderen DLs ganz normal sei. Sie fing sich wieder und wir brachten es professionell im Doggy zu Ende.
    Ich bin ihr nicht böse, denn sie entschuldigte sich danach noch und meinte sie hätte falsch reagiert. Verdutzt bin ich aber trotzdem noch. Mal eine andere Erfahrung. Den Berichten hier ist sie ja bei dem einen top, dem anderen ein Flopp, bei mir war es eher crazy.

    Das "Beste" an der Sache: Erst nach dem Zimmer fiel mir auf, dass ich mit der guten Bella schon mal ein Zimmer hatte, nämlich im Sommer 2018 in der Villa Verena. Das ist mir auch noch nicht passiert, dass ich ein unddieselbe Dame nicht wiedererkenne. Aber sie muss es eigentlich dem Aussehen, Namen und Verhalten nach sein. Wie die Bella aus der Villa Verena fragte sie auch mittendrin, ob der Service ok sei.
     
    Mark Aroni, smart, pcpopper und 8 andere danken dafür.
  8. mitanu

    mitanu Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    542
    Dankeschöns:
    3.287
    Gerade noch so gerettet...

    nach einem Jahr war ich mal wieder so richtig neugierig auf die GRIMME. Meine Alltime-Favoritinnen (Antonia und Kathie) waren entweder gegangen oder viel abwesend. :bigmotz:
    Ein Neuzugang mit den richtigen taktisch-technischen Kennziffern, BELLA aus der FREUDE, machte mich neugierig und Blasehase KATHIE war auch da..... da sollte sich ein Abstecher nach Gelsenkirchen lohnen.

    Ein gut gefüllter Parkplatz zur Mittagszeit verhieß nichts Gutes.... und die ED bestätigte mir das BELLA (nein, nicht im Zimmer) etwas essen sei... okay, die üblichen Hygiene- und Textilrituale sollten die Zeit überbrücken. Ich kam nach oben und sah schon KATHIE allein sitzen... ein idealer Opener bis bella BELLA wieder da sein würde. Plötzlich riß mich die ED angenehmst aus meinen Träumen, indem sie mir BELLA direkt zuführte. Na das nenne ich doch mal Service! :daumenhoch::danke:

    Was für eine zarte Elfe und Optikschuss...:sabber: und sie nahm mich sofort auf ihr Sofa. Widerspruch sinnlos - wozu auch.
    Die nächste Überraschung - sie hat für ihre 19 Jahre ein erstaunlich gutes Deutsch drauf. Auf den Mund ist sie nicht gefallen wie andere DL, denen man jedes Wort aus der Nase ziehen muß. Im Gegenteil, sie übernahm aktiv das Gespräch und konnte sogar sinnvoll-humoristische Einlagen einstreuen. Ich war baff. Eine der helleren Kerzen in der GRIMME. :supi:
    Und das wir nicht zur Konversation da waren machte sie sehr schnell deutlich und einfordernd klar. BELLA ging zum Angriff vor,:knuddel: d.h. der obligatorische Handtuchgriff :wichsen: und eine ZK-Attacke. Das erste hätte sie sich sparen können, aber die ZK :bussi: verdienten dieses Prädikat. Hätte ich bei diesem Optikschuss keinesfalls erwartet. Nach wenigen Minuten hatte sie mich sturmreif geknutscht und ich trottelte hormonbenebelt, in ihrem Schlepptau, zur Verrichtungsstätte.

    Dort ging es zunächst auf diesem Level weiter - knutschen und fummeln. Was sie für einen festen und makellosen Body hat. Kein Gramm Fett und alles am richtigen Fleck. Jeder Zentimeter Body ein Hochgenuß.:gott: Zwischendurch brachte sie ihren Schalk ins Spiel und machte ein wenig Blödsinn, entweder weil es noch ihrem Teenynaturell entsprach oder um irgend etwas zu überbrücken.... ich schätze mal das Erstere.
    Wenn man sich darauf einlassen kann, ist die gesamte Atmosphäre lockerer und wirkt authentischer.

    Dann kam ihre Paradedisziplin - blasen.:blasen: Sie hat es mit ihren 19 Jahren faustdick hinter den Ohren. Der richtige Grip, die Variation der Stärke und des Unterdrucks, das EL nicht zu vergessen, alles perfekt. Noch im tiefsten Genießerhimmel versunken riß sie mich mit der Aufforderung >jetzt du arbeiten< aus meinen süßen Träumen. Zur Motivation platzierte sie sich im Doggy neben mich... Was für ein charaktervolles und festes Mikroärschchen,:ass1: das beste was ich je gesehen habe. Und um den ganzen noch eine Steigerung zu geben... ihre Teenymuschi, mit leicht entfalteten Flügelchen. Eine leckere Einladung :sabber: könnte es nicht geben. Ich versenkte mich hingebungsvoll in die Verwöhnung ihrer Spalte :lick:.Doch allzu lange wollte sie mir diese Freude nicht gönnen und forderte mich eindringlich auf sie zu poppen.

    Konnte sie haben.... eine schönere Optik war nicht mehr möglich. Gelenkig bog sie ihren Rücken durch :poppen: um keine Zentimeter zu verschenken.
    Ab diesem Moment begann es stressig zu werden. Sie trieb mich aktiv zurückstossend an und es kamen mehr oder weniger direkte Auffor-derungen es zu finalisieren. Dann noch ein Hinweis, dass die erste Einheit fast um sei…. es wurde langsam abtörnend. :frust:
    Selbst mein Verlängerungswunsch wurde irgendwie mißfällig aufgenommen. :griesg:
    Die zweite Einheit wurde mit der Missio eingeläutet um mir noch ein paar motivierende ZK abzuholen. Nun gab es nur noch Küsschen, ohne Z. Dazu entsprechend genervtes Gestöhne und verdrehte Augen das es immer noch nicht zu Ende wäre..:motzen: Auf meine Frage hin was das denn zu bedeuten hätte, kam nur eine schnippische Entgegnung in dem Tenor, das so eine lange Nummer ihr Bauchschmerzen machen würde... na dann hat sie wohl den falschen Job. Ich war irgendwie baff wegen dieser Äußerungen.
    Letzter Versuch in der Reiter :reiter: um mit ihren traumhaften Brüsten :titten2: in den Händen zu finalisieren. Augen zu und sie schubste mich über die Klippe.:sperm:

    Da wir noch reichlich 10 Minuten Zeit hatten, kam sie von sich aus zur Manöverkritik zu mir. Sie sah mir meinen Frust an und ihr Ehrgeiz war irgendwie getroffen. Wir (ich) konnten die Ursache dafür "finden" und sie war irgendwie beruhigt. Sie äußerte auch ein wenig Angst das ich schlecht über sie schreiben würde... kann die Gedanken lesen. Habe sie beruhigt, das ich dies mit einem Höchstmass an Objektivität machen würde. Wir waren uns einig das es nicht das letzte Zimmer sein sollte und wir in Zukunft wissen würden wie es besser laufen würde. Kommunikation eben. Wer sprechen kann, :besserwisser: ist klar im Vorteil!
    Später im Klub kümmerte sie sich ein paar mal mit optischen und sanft körperlichen Kontakten, sowie Küssen um mich.:daumenhoch: Ich hätte sie auch an dem Tag nochmals gebucht, wenn da nicht eine andere zu verführerische DL da gewesen wäre. Aber das steht in einem anderen Bericht.
    Also BELLA: Bedingte Weiterempfehlung... aufpassen im Straßenverkehr oder wo anders auch... Reden kann man mit ihr sehr gut, weil sie den Willen dazu hat und die fremdsprachlichen Fertigkeiten mitbringt.
     
    Mark Aroni, yogi1964, rabatz16 und 17 andere danken dafür.
  9. KaosSon

    KaosSon Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    289
    Dankeschöns:
    1.915
    Ort:
    Ruhrpott
    Aufgrund der durchwachsenden Berichte und ihrer Zickereien ,hatte ich Bella eigentlich nie auf den Schirm wenn ich in der Grimme war.
    Optisch schön anzuschauen fand ich sie aber immer.
    Heute flirtete sie ein wenig mit mir oder trieb irgendwelchen Schabernack.
    Sie schien sehr gut drauf zu sein.
    Also nahm ich neben ihr Platz und wir hielten ein wenig Smalltalk,eine Hand wanderte derweil unters Handtuch und sie streichelte meine Weichteile.
    Erste Zk wurden ausgetauscht.
    Auf dem Zimmer lagen wir nebeneinander,nahmen uns in den Arm schmusten und küssten uns .
    Nach einer Weile zog ich sie zu mir rauf und es gab reichlich Zärtlichkeiten.
    Bella küsste sich nach unten und begann ein abwechslungsreiches Blaskonzert.
    Sie leckte sich am Schaft nach unten bis zu den Eiern die auch mal ganz in ihrem süßen Mündchen verschwanden.
    Nun ging es an ficken.
    Ein wenig Flutschi drauf und ganz langsam eingeführt.
    Mit der Zeit konnte man sie auch tiefer nehmen,sie kraulte mir dabei über den Rücken oder hielt meinen Kopf fest um mir Zk zu verpassen.
    Da sie eng gebaut ist ging das natürlich nicht lange gut und ich entleerte mich.
    Nach der Reinigung gab es keine Eile und wir lagen noch eng zusammen.
    Rundum zufrieden verließ ich das Zimmer nach 25 Minuten und übergab ihr unten die Ficktaler.
     
    smart, klappi, Mark Aroni und 28 andere danken dafür.
  10. Pattaya

    Pattaya Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    873
    Dankeschöns:
    7.998
    Viel Spass mit BELLA ! Eigentlich wollte ich einen Nachtest zu EVELYN aber im Moment ist die kleine Überzeichnet ;) !
    Da mir BELLA auch recht gut gefällt hübscher Body mit schönen:titten2:
    Im Zimmer brannte Sie ein kleines upload_2019-5-25_11-39-4.jpeg ab ;)
    Zärtliche ZK gefühlvolles :blasen:so das ich in der Misso schnell :sperm:

    BELLA : 20 Jahre Rumänien
    Deutsch : Unterhaltung in Deutsch klappt gut !
    KF & BH : 32 ca 1,60m gross und stehende A/B :titten2:
    F : Rauf und runter mit Variationen
    GV : Sie geht ran wie Schmidt`s Katze
    Ich hatte viel Spass mit Ihr und haben uns auch noch ein wenig unterhalten.
    Kosten : 30 Euro für 25 min
    Wdhlg :
    Auf jeden Fall
     
    klappi, Mark Aroni, pique und 18 andere danken dafür.
  11. KaosSon

    KaosSon Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    289
    Dankeschöns:
    1.915
    Ort:
    Ruhrpott
    Nachmittags zwischen den HH-Tarifen sehr ruhig.
    Alle Damen sind gut zu buchen , andere langweilen sich auf ihre Couchen.
    Bella macht gerade ein Zimmer ich lümmel mich derweil auf ihre Couch.
    Als sie wiederkommt stellt sie ihre Tasche neben mich,schmiert mir ein wenig Honig ums Maul und geht sich waschen.
    Sie nimmt neben mir Platz,sie sagt was Mann hören will,wir knutschen und befummeln uns.
    Im Zimmer schmusen,knutschen und albern etwas rum.
    Sie küsst sich nach unten ,bläst leckt am Schaft runter und leckt mir die Eier , Klasse.
    Vorsichtig in die enge Lustgrotte in der Missio eingedrungen,sie öffnet dann aber weit ihre Schenkel und man kann sie gut stoßen.
    Im Reiter mit Blickkontakt fülle ich das Gummi.
    Säubern und Nachkuscheln ,braves Mädchen ich komme wieder.
     
    Knipser, smart, Mark Aroni und 17 andere danken dafür.
  12. The-Devil-wears-nada

    Registriert seit:
    27. September 2018
    Beiträge:
    1
    Dankeschöns:
    17
    Ort:
    hatta
    #12 The-Devil-wears-nada, 31. Mai 2019
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2019
    So, Sportsfreunde, nu geht loss!

    Muss euch da auch ma ne Anekdote von letzte Tach inne Grimme erzählen.

    8 versaute Pfadfinderinnen anwesend und mit 3 aneinandergeknallt.

    Joar, war geile Sauerei! :devilfinger:

    1. Zuerst musste meine Clubfrau Kathi auf dem letzten Einhorn reiten. Wie immer geil. Sehr geil. Seeehr, seeehr geil! Seeehr! Stetig, langsam und kunstvoll hat sie meinen Kolben verknust, wie ne gnadenlose Ölpumpe in Texas. Keine andere kann die ambitionierte Lattenschleckerei so gut, deren Saugkraft analog zu Lionel Messis Ballbeherrschung steht. Das Geschoss bläst eben wie die Götterdämmerung. Im Gegenzug war Revanche angesagt. Ich kaute ihre Labrien so leidenschaftlich wie Lassie. Dann ein zwei Finger rein, das schlunzte so schön saftig, abschlecken und weiterlecken. Ihre Muffmuff trieft immer mehr und riecht immer herber. Endlos weiterschlürfen...Bah, wat geil. Wollte fragen, ob sie mich mal anpisst, hab mich aber nicht getraut. Danach hat sie das Einhorn zugeritten. Seitdem weiß ich, das Leben ist ein Ponyhof... Die wohlproportionierten Möpse dabei wippen und das ekstatisch entrückte Gesicht währeddessen zu beobachten, ist sinnliche Kunst. Dann hat die Sau mir noch hingebungsvoll die Kehrseite dargeboten. Wat ein Anblick, yeah!! Mich dünkt, ihre Futt ist anatomisch für meine Lenden prädestiniert. Ein astreines Geschoss und so heeerlich pervers...Google'i pildiotsingu tulemus https://lookaside.fbsbx.com/lookaside/crawler/media/?media_id=585514998191005 kohta
    2. Als vom Wesen her Antipol musste Vollprofi Angi herhalten. Habe mir ihre Standartverarztung gegönnt. Wie immer auch seehr geil! Fickt wie ein Gepard, quasselt wie Micky Maus und trappelt emsig umher, wie der Haus-Kobold. Lustiges Ding-Ding.
    3. Zu guter Letzt dann...tata...Bella. Aber nicht Bella Block. Ihr wisst, wen ich meine. Der warmblütige First-Class-Nachwuchs. Wow, ist das Kätzchen geschmeidig. Wir haben Marathon-aufeinander-herumgehopst. Auch sehr, sehr, geil!

    Danach, noch schwuddeldiwupp, eine Supp und ab nach Hause, von den geilen Erinnerungen schwelgen.

    Justina, ich will dich!
     
    DonJuppy, Knipser, Gromit und 14 andere danken dafür.
  13. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    9.731
    Dankeschöns:
    25.457
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Bella, zuletzt Arabella ist wieder da.
     
    muaddib130, thaigirllover, Berto und 5 andere danken dafür.
  14. muaddib130

    muaddib130 alter Sack!

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    144
    Dankeschöns:
    479
    :danke:
     
    klappi dankt dafür.
  15. wu47

    wu47 MitGlied

    Registriert seit:
    12. April 2016
    Beiträge:
    68
    Dankeschöns:
    227
    #15 wu47, 22. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2019
    Happy ohne Happy Hour.

    Nachdem Man(n) hier so viele verschiedene Erfahrungen über Bella gelesen hat, wurde es Zeit für einen eigenen Test. Heute war es in der Grimme entspannter als am letzten Samstag. Wahrscheinlich der Arabella Eröffnung geschuldet. Bella saß auf ihrem Sofa vor der Theke. Als ich mich zu ihr gesetzt hatte, legte sie ganz entspannt ihre Beine über die meinen. Wir haben uns gut unterhalten und erste Nettigkeiten ausgetauscht. Letzlich dann doch die Zimmerfrage und wir verzogen uns in Zi. 3. (Mein Favorit) Von Arroganz oder rumgezicke ihrerseits keine Spur. Ich bin auch nicht mehr der jüngste, aber es war eine schöne Kurzeit mit ihr. Bella hat eine Superfigur und wo kann man für 30420 sich so einen Teeny zur Brust nehmen. Der Missionar wurde dann auch erfolgreich beendet. Ich werde bei Gelegenheit nochmal einen Nachtest machen und dann sehen ob sich das ganze wiederholen lässt.
    Die zweite Kurzzeit ging an Emanuela. Super wie immer. Wir haben viel gelacht und das andere passte auch hervorragend. Bei ihr merkt man doch mehr Erfahrung. Sie ist fast doppelt so alt wie Bella.
    Alles in allem ein sehr schöner Nachmittag.
    ps. Kati ist in Urlaub lt. Justina.

    w47
     
    Schatz, Gromit, Grauerbademantel 1 und 20 andere danken dafür.
  16. Lebemann

    Lebemann Leben und leben lassen ;)

    Registriert seit:
    21. August 2012
    Beiträge:
    475
    Dankeschöns:
    1.118
    wenn sie denn mal zeit hatte ... :D