Grimberg: Berichtethema Grimbergsauna

Dieses Thema im Forum "Grimbergsauna, Gelsenkirchen" wurde erstellt von Macchiato, 6. Oktober 2009.

  1. Ho4

    Ho4 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    214
    Dankeschöns:
    1.675
    Letzte Woche war ich vor Ort, um Bella nochmal zu testen. Sie war jedoch stundenlang ausgebucht. Ich war immer etwas zu spät, da war sie schon wieder weg. Das spricht ja eher für Ihren Service.
    Da ich nicht den ganzen Tag in der Grimme verweilen konnte, buchte ich Bonny, die mich bereits beim Einlass vielsagend anlächelte.
    Bei der kleinen schlanken Bulgarin hatte ich ein gutes Gefühl. Sie wirkt erstmal sehr sympathisch und entgegenkommend. Auf der Couch ging es direkt gut mit beiarbeitung des besten Stücks los.
    Die Küsse waren jedoch eher ein Züngeln, worauf ich nicht so stehe. Noch unten fragte sie nach einem Dreier mit Angie oder es alternativ einfach auf der Couch zu machen. Da kennt sie keine Grenzen, gut so.
    Ich wollte aber erstmal ein Zimmer mit ihr machen. Dank Vorab-Bearbeitung auf der Couch und eines guten Blowjobs war es auch ziemlich schnell um mich geschehen. Ein kurzes aber schönes Zimmer.
    Da Bella weiterhin ausgebucht war und bei mir erstmal der Druck weg war, fuhr ich zufrioeden nach Hause.
     
    pcpopper, Lutonfreund, Limited und 23 andere danken dafür.
  2. mex

    mex freckles preferred

    Registriert seit:
    27. Dezember 2015
    Beiträge:
    251
    Dankeschöns:
    1.438
    #702 mex, 1. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2020
    Es galt die gewonnene Freikarte einzulösen, vor Ewigkeiten bin ich schon mal in der Grimbergsauna gewesen, hab den Laden jedoch ohne besonderen Grund aus den Augen verloren.
    Also war die gewonnene Freikarte eine willkommene Möglichkeit die Grimbergsauna mal wieder unter die Lupe zu nehmen.
    Einlösen der Freikarte war kein Problem, meine ausgedruckte PN mit dem Gewinncode wurde mit einer Liste verglichen, abgeharkt und mir viel Vergnügen gewünscht.
    Ich hatte mir vorgenommen das gesparte Eintrittsgeld in zusätzliche Zimmer zu investieren, quasi als Kompensation dafür das der Club überhaupt an so einer Freikartenaktion teilnimmt. Ich weiß auch das das natürlich nicht ganz aufgeht, da Club und jeweilige DL wirtschaftlich unabhängig voneinander arbeiten.
    Aber für mich fühlte es sich nicht ganz so nach Geschenk an.

    Anwesend waren am letzten Samstag im Februar 9 DL, mindestens 3 davon kannte ich aus anderen RTC Clubs. Bonny aus der Freude, Angie auch schon mal irgendwo gesehen, sowie ein weiteres Skinny Girl mit Brille an dessen Name ich mich nicht erinnere.

    Gezimmert habe ich an diesem Tag 3 mal, und zwar in dieser Reihenfolge : Kathy, Micky und Bonny.
    Um es vorwegzunehmen, das war auch die Reihenfolge in der ich am Ende die 3 eingeordnet hätte, deshalb beschränke ich meinen Bericht mal auf den Top Act des Tages: Kathy.

    Als erstes baggerte mich Simona (Simone) immer wieder etwas plump an, das mag ich nicht, die Grimbergsauna ist andererseits auch nicht so groß das man ausweichen könnte, auch das gefällt mir nicht.
    Von Aussehen (Figur) hätte mir Simona schon gefallen, aber ihre Baggertour hat mich abgetörnt und mich erst mal zu Kathy auf das Sofa genötigt.
    Kathy ist höflich, zuvorkommend, fragt ob sie rauchen darf, ob noch Getränkewunsch besteht usw. eine angenehme Gesellschafterin.
    Lange schwarze Haare, ein Rosentattoo auf dem Handrücken, schnell war das Eis gebrochen und sie wählte ein Zimmer im Erdgeschoß für uns aus.
    Auffallend, ihre wohl erst kürzlich gemachte Oberweite.
    Die Haut scheint noch zum zerreißen gespannt, ebenso die Nippel wirken groß und gedehnt, unten ein bisschen natürlichen weichen Brustgewebe fühlt man 2 steinharte Silikonkugeln.
    Sie bat darum, vor allem in Bereich der Narben, noch vorsichtig zu agieren da sie hier noch schmerzempfindich ist.
    Ansonsten kennt sie ebenso wie die beiden anderen o.g. Zimmergefährtinnen keine Serviceeinschränkungen.
    Kathy bläst variantenreich, tief und ausdauernd, lässt sich leiten und ist sich für keine Stellung zu schade. Sehr angenehmes Zimmer das ich jederzeit wiederholen würde. An dieser Stelle volle Punktzahl für sie.
    Abrechnung erfolgt überkorrekt, für 26 bis 27 Min Zimmerzeit verlangt sie den 20Min Tarif zu 30€
    Erst im Nachgang fällt mir auf das Kathy heute die meistgebuchte DL in der Grimberg ist.
    Hat kaum Sofazeit, ist immer fix wieder weggebucht.

    Das Zimmer mit Micky ging OK,
    Bonny versucht zusätzliche Zeit zu schinden, bei gleichzeitig schlechtester Zimmerleistung, das hatte ich irgendwie anders in Erinnerung.
     
  3. Archer

    Archer Bekannter Beschreiber

    Registriert seit:
    30. Oktober 2017
    Beiträge:
    385
    Dankeschöns:
    2.828
    #703 Archer, 19. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2020
    Das hätte so schön werden können....Eine Fiktion aus der Grimme

    Eigentlich wäre ich jetzt auf dem Weg in ein gemütliches RTC Fick-Wochenende. Freitag im Aldi Gabi und Dany ficken, dann Samstag Familienfeier, Sonntag Grimme. Abends mit dem Zug zurück, hatte vor 3 Monaten ein sehr günstiges erste Klasse Ticket geschossen - brauch ich dann auch, die bequemen Sitze sind gut für die strapazierten Eier…

    Corona says: Nooo

    Was mich aber wirklich ärgert: bei meinem letzten Grimme Besuch habe ich Bella eine große Show versprochen, und sie war echt gespannt darauf. Sie hat ja schon Schauspieltalent, hat ja auch früher getanzt, und ich hab ihr ein bisschen erzählt was ich mit ihr vorhabe.

    Also auf einem Workshop vor ein paar Jahren hat eine Bekannte eine Szene aus "Sommernachtstraum" spielen müssen. Und das war ziemlich hart, sie musste echt an ihre Grenzen gehen, weil es sehr ins erniedrigende / devote geht.
    Der Sommernachtstraum ist ja ein ganz nettes, gefälliges Stück, nicht Will`s bestes, aber für Laien (wie mich) schon machbar. In dieser Szene sind zwei Randfiguren im Wald und werden von Oberon, dem König der Elfen beobachtet. Er regt sich nachher über die Trivialität der Menschen auf und zickt ein bisschen rum, aber egal.

    In dieser Szene ist Demetrius, auf der Suche nach Hermia. Er ist geil auf Hermia. Deren Freundin Helena aber ist total spitz auf Demetrius, und zwar so richtig. Demetrius ist angewidert von ihr, aber Helena gibt nicht auf und erniedrigt sich und bettelt das er sie nimmt.
    Hier schön kurz erklärt...

    Okay, das passt doch total auf einen Clubbesuch oder? Ich wollt eh schon mal so etwas devotes probieren, und warum dann nicht mal direkt devot mit Shakespeare?
    Ja halt, sagen jetzt die Foren-Kritiker, so kann man Shakespeare doch nicht entweihen!!! Sakrileg! Doch, sag ich als Pragmatiker, lest mal zwischen den zeilen und guckt was das eigentlich für ne geile sau war.

    Nur mal hier so aus Romeo und Julia Teeny-Sex Drama

    From Romeo and Juliet, Act 2, Scene 3
    MERCUTIO: Thy wit is a very bitter sweeting: it is a most sharp sauce.
    ROMEO: And is it not then well served into a sweet goose?
    MERCUTIO: O here's a wit of cheverel, that stretches from an inch narrow to an ell broad!
    Bedeutet:
    sweeting sweet apple
    sharp sauce biting riposte / bitter sauce for food
    And … goose? alludes to the proverb 'sweet meat must have sour sauce', suggesting that the sauce (semen) is being served sexually to the goose (prostitute)
    wit plays on the sense of 'penis'
    cheverel easily stretched leather
    ell forty-five inches / penis (meine Güte..)
    <Slang and sexual language in Shakespeare | Royal Shakespeare Company>

    Also ich denke der würde das super finden, ich würd Young Will glatt zu einem Dreier mit Bella einladen! Wobei, es gibt ja Belege das er schwul bzw. zumindest Bi war, da müsste ich wahrscheinlich schon die Pobacken zusammen kneifen….

    Muss ich beim Zimmer mit Bella aber sowieso immer, also passt schon, haha

    Ja halt! Sagen jetzt die Grimme Kritiker, die Bella ist doch gar nicht devot! Das stimmt, und ich weiß auch nicht ob sie die beste Besetzung für die Rolle gewesen sein tun hätte wäre, ABER ich traue ihr zu so eine Rolle über die Rampe zu bringen.Andere in der Grimme.... eventuell Kathie noch, aber Bella wäre besser, denke ich. Hatte auch mal an Anita aus LuLa gedacht, die ist ja auch für so Unfug zu haben, denke ich.

    Anyhow…. Ich hab ein bisschen mit dem Text gearbeitet, schon mal erste Zeichnungen angefangen was ich mir an Positionen / Stellungen vorstelle. Ich denke wir hätten zuerst ein bisschen Aufwärmarbeit gemacht, also Hüfte lockern, die Atmung in den Bauch verlagern, den Fokus setzen, und dann erst mal 1 bis 2 runden mit dem Text gemacht. Ich hab den schon gelernt, aber Bella hätte ihn natürlich erst mal lesen und verinnerlichen müssen, sich die Rolle erarbeiten.

    Ich bin mir nicht sicher ob Bella auf öffentliche Action steht, hätte ich ihr überlassen. Mein Plan wäre es das 2-3 mal zu spielen, und dann runter, die hintere Couch (Angie husch husch) zu besetzen und das Drama einmal aufzuführen. Ich hab zwar noch nie öffentlich gefickt, aber bin im Theater eine Rampensau. Also wenn nicht mit Shakespeare, wann dann?

    Hier ist der Text mit Regie-Anweisungen / Anmerkungen was ich vorhatte. Natürlich müsste man gucken wie das geht, und Bella wäre sicher auch noch einiges eingefallen.

    [DEMETRIUS stürmt ins Zimmer. Er geht forsch, fast fliehend schnell. Energisch umdrehen, zeigt auf HELENA. HELENA kommt dicht hinter ihm ins Zimmer, als sie angesprochen wird, fällt sie auf den Boden zu seinen Füßen. Beide nackt, natürlich]

    DEMETRIUS:
    Ich. lieb. Dich. nicht. Verfolg mich also nicht. (Er blickt sie finster an, HELENA fasst seine Schenkel, arbeitet sich langsam küssend nach oben)
    Wo ist Lysander? Wo ist Hermia?
    (HELENA ist an seinem Schwanz angekommen, fängt langsam an zu blasen)
    Ich töte ihn! - Und sie bringt mich noch um! (Schaut nach unten, dann ins Publikum, während Helena langsam weiter bläst)
    Du hast gesagt, sie wären hier im Wald!
    Jetzt bin ich hier und finde Hermia nicht.
    Ach, scher dich weg. (fasst sie im Gesicht und stößt sie weg)
    Hau ab!!
    (Demetrius setzt sich erschöpft und genervt auf die Couch)

    HELENA: (auf den Knien vor ihm, Blasen)
    Du ziehst mich an wie ein Magnet.
    Hör auf, Magnet zu sein, dann gehe ich.

    DEMETRIUS: (vergräbt seinen Kopf in den Händen; dennoch geduldig. HELENA dreht sich um, geht in Vierfüßlerstand. DEMETRIUS dringt von hinten in sie ein, während er spricht)
    Lock ich dich an? Mach ich dir schöne Sprüche?
    Sag ich dir nicht vielmehr in klaren Worten:
    Ich lieb dich nicht. Und kann dich auch nicht lieben?!

    (Doggy vor der Couch. HELENA geht weiter runter, reckt sich nach vorne, sieht das Publikum direkt an. Klar, ruhig, aber eindringlich)


    HELENA:
    Ich lieb dich gerade darum umso mehr.
    Ich bin dein Hündchen, Demetrius:
    Ich folge dir, je stärker du mich schlägst. (HELENA wird drängender, lauter)
    Lass mich dein Hündchen sein und hau mich,
    Quäl mich, verachte mich, vergiss, verlier mich;
    Nur gib mir die Erlaubnis, dir zu folgen. (Ruhig, selbstbewusst. Blickt zum ersten mal zurück, ihm direkt in die Augen. Ein inniger Blick von ihr, erwidert mit Verachtung)

    DEMETRIUS:(sinkt auf die Couch, HELENA setzt sich im Reiter revers auf ihn, langsames ficken. )
    Stell meinen Haß nicht zu sehr auf die Probe! (gepresst, angewiedert fasziniert)
    Denn ich bin krank, wenn ich dich hier nur sehe!!

    HELENA: (zärtlich)
    Und ich bin krank, wenn ich dich hier nicht sehe.

    DEMETRIUS: (weicht ihren Küssen aus, hält sie auf Distanz)
    Ich laufe weg; versteck. mich im Gebüsch!
    Und überlasse dich den wilden Tieren (DEMETRIUS wird lauter und würgt sie leicht, sein Hass kommt hoch)

    HELENA:
    Das wildeste hat nicht so`n Herz wie du (sie fasst zärtlich seine Hand und würgt sich selbst stärker)
    Dann lauf doch weg. Dann kommt`s halt umgekehrt.
    (Sie richtet sich auf, ihrer Stärke bewusst) Dann folgt die Taube eben mal dem Adler.

    (Wendepunkt. DEMETRIUS merkt das er keine Chance gegen sie hat, er steht auf und stellt sie vor sich hin. Sie dreht sich um, seine Hand ist auf ihren Brüsten, eine um ihren Hals. Er nimmt sie von hinten, im stehen.)

    DEMETRIUS:
    Ich hab nicht Lust, hier lang zu diskutieren.
    Komm, lass mich gehn. Und falls du mich verfolgst -
    Glaub mir, ich tu im Wald dir etwas an!! (DEMETRIUS wird bedrohlich, während er sie im stehen von hinten hart fickt nimmt er sie in den Schwitzkasten. HELENA ist freudig erregt, sie merkt das sie gewonnen hat))

    HELENA: (während DEMETRIUS sie hart von hinten nimmt)
    Ha! In der Stadt tust du mir was an!
    Im freien Feld, im Tempel, überall!!
    Ja, du - Demetrius! Was du mir antust,
    Ist ein Skandal für`s weibliche Geschlecht!
    Ich folg` dir. Und es ist mir ein Genuss, wenn der mich tötet, den ich lieben muss.


    (DEMETRIUS stöhnt laut auf und kommt, HELENA sinkt langsam an seinen Beinen zum Boden hinab. HELENA hat gewonnen)

    (Stille)

    APPLAUS

    Oh man das wäre echt geil geworden…. Naja vielleicht klappt in diesem Jahr noch mal irgendwann. Der Text steht, Bella weiß bescheid, die Bühne ist warm und reserviert…. toi toi toi,
    Karten gibts an der Kasse für 30€ bei Justyna ;-)
    /a
     
    smart, albundy69, Pluto und 14 andere danken dafür.