Grimberg: Kathy, 19, Rumänien

Dieses Thema im Forum "Grimbergsauna, Gelsenkirchen" wurde erstellt von Mr.Hyde, 29. Juli 2013.

  1. wu47

    wu47 MitGlied

    Registriert seit:
    12. April 2016
    Beiträge:
    65
    Dankeschöns:
    219
    Wieder mal Kati. Neuerdings mit Brille. Steht Ihr aber gut. Der Rest :blasen: :poppen: war auch Spitze wie immer.

    wu47
     
    muaddib130, pcpopper, Pattaya und 2 andere danken dafür.
  2. Grendulf

    Grendulf Gesperrt

    Registriert seit:
    23. Juni 2015
    Beiträge:
    51
    Dankeschöns:
    96
    Ließt sich alles sehr gut aber
    bevor ich mich jetzt auf den Weg mache, wäre es schön wenn mir Jemand kurz beschreiben könnte wie sie aussieht, Figur usw.
    Wäre dankbar dafür
     
  3. pcpopper

    pcpopper Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    204
    Dankeschöns:
    544
    legger
     
    pique, Wet&Dry und Pattaya danken dafür.
  4. Gizmo04

    Gizmo04 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    26. Januar 2019
    Beiträge:
    58
    Dankeschöns:
    184
    Die Frau weiß was Service bedeutet!
     
    pcpopper dankt dafür.
  5. Roberto

    Roberto Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    17. August 2019
    Beiträge:
    107
    Dankeschöns:
    328
    Ik wa gisteren in de Grimberg en zag Kati onder de douche. Mooie meid met prachtig lichaam en goede kont. Ik wilde met haar een kamer nemen maar ze had geen zin zei ze. Ze had meer belangstelling voor haar smartphone en kletsen met Magda en Rebeka. Waarom ze niet wilde weet ik niet. Ik denk dat ze alleen beschikbaar was voor vaste klanten. Jammer want ik weet dat Kati goed is. In de zomer heb ik eens met haar gekamerd en ze was heel goed en aardig. Misschien was de maandag niet haar dag.
     
    muaddib130, Thomas027, Lutonfreund und 2 andere danken dafür.
  6. Steph

    Steph Enjoy Life and no regrets!

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    21
    Dankeschöns:
    101
    Ort:
    Miami, Norfolk and Bremen
    So, heute war der Tag der Topfrauen fuer mich. Nach drei längeren Einsaetzen mit Emanuela unter teilweise erschwerten Bedingungen (im begehbaren Kleiderschrank Zimmer 2 und Temperaturen Nähe der Kernschmelze) forderte ich mich selbst heraus und riskierte ein weiteres Zimmer, weil ich es vorher einfach nie geschafft hatte, mir Kathi zu schnappen. Ständig besetzt, aber das ist ja auch ein Zeichen von Qualitaet!

    Und eigentlich hatte ich gar nicht damit gerechnet, dass es doch noch klappen könnte, weil auf ihrem Sofa seit längerem ein anderer Kunde saß und ich dachte, er würde auf sie warten. Aber glücklicherweise war dem nicht so. Der Typ hatte einfach nur ein freies Sofa gesucht... und gefunden, weil Kathi auf dem Zimmer war.

    Naja, ich sprach Kathi am Getraenkeautomat an und klagte mein Leid, dass ich sie heute einfach nie buchen könnte, da meinte sie nur ganz frech: „Warum nicht jetzt?“. Hm, soll man einer bildhübschen, jungen Frau in diesem Moment sagen, dass man bereits 3 Zimmer mit einer ähnlichen Sexgoettin und Edel-Performerin in Person von Emanuela hinter sich und deshalb Versagensaengste hat? Nein, auf keinen Fall! Yes, we can and will make America great again! Wenigstens diese Slogans unserer tollen letzten Presidenten sind zu was zu gebrauchen!

    Aber vorsichtig, old fellow. Hold the horses! Erstmal auf der Couch smalltalk halten ( wieder nur dummes Zeug... dabei bin ich durchaus intelligent), um etwas mehr Pause zum Kraeftesammeln zu haben und dann das von mir geliebte Geknutsche. Herrlich! Bald merkte ich: Koennte klappen, Herr Kaleu! Die Zimmerfrage würde dann auch ordnungsgemäß von mir bejaht und ab ging‘s nach oben in Zimmer #4 (mit geoeffnetem Fenster, Rolllaeden down).

    Und Kathi zeigte mir, warum ich sie zusammen mit Emanuela auf dem Paysex-Thron sehe! Blowjob Skills like no other, eine körperliche Naehe zulassend wie bei der eigenen Partnerin und dabei immer darauf bedacht, noch ein paar Tricks und Ueberraschungen parat zu haben - einfach Spitzenklasse! In Anbetracht meiner zuvor erbrachten sexuellen Hoechstleistungen ließ ich Kathi mich nach allen Regeln der Kunst „fertig machen“, was sie mit authentischem Stoehnen und Muskelkontraktionen der besonderen Art (ich denke dann immer an technische Geraete wie Schraubstoecke, Saftpressen und Melkmaschinen) untermalte. Diese 25-jährige ist einfach mal so richtig, richtig geil!

    Ich kann nicht glauben, dass Kathi tatsächlich solo ist, wie sie selbst sagt (sagen die Maedels ja eh alle). Sollte dem aber so sein, so muss sich ihr Zukuenftiger darauf einstellen, eine Frau mit einer Sex-Performance auf Toplevel im Bett zu haben, die man erstmal befriedigen können muss. This is gonna be a tough challenge, you lucky guy! Vor 20 Jahren haette ich die Challenge gerne angenommen, Kathi!
     
    Pfeiffe, Knipser, Lutonfreund und 15 andere danken dafür.
  7. HeinzKasunke

    HeinzKasunke Ich bin so eher der Foren Uwe Boll

    Registriert seit:
    28. Januar 2018
    Beiträge:
    280
    Dankeschöns:
    574
    Nur zur Klarstellung der Bericht ist eher dem Oktober oder dem September zu zuordnen?
     
  8. Steph

    Steph Enjoy Life and no regrets!

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    21
    Dankeschöns:
    101
    Ort:
    Miami, Norfolk and Bremen
    Ganz frisch von gestern.
     
  9. sexlover

    sexlover Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    21. August 2014
    Beiträge:
    284
    Dankeschöns:
    711
    Die Wahrscheinlichkeit ist groß. Emanuela und Kati waren am Montag beide da...

    Und Kati war wie immer die Göttin des BJ
     
    Pluto, wu47, muaddib130 und 3 andere danken dafür.
  10. wu47

    wu47 MitGlied

    Registriert seit:
    12. April 2016
    Beiträge:
    65
    Dankeschöns:
    219
    #110 wu47, 24. Oktober 2019
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2019
    Heute (Do) den "Sündentempel" besucht. 11 SDL's waren gelistet. Die Grimme bietet m.M.n. im Moment die ganze Bandbreite, von skinny bis etwas mehr, von jung bis MILF. Emma z.B. sah ganz lecker aus, aber auch Sabrina (aus der Arabella) hat einen super Service. Aber heute sollte es (zum x-ten mal) Kati (seit Juli 25 J. alt) sein. Wenn Man(n) zu ihr den richtigen Draht hat ist es fantastisch. Auf deutsch geht es mit ihr sehr gut, aber ihr "französisch" ist einsame Spitze. Deshalb habe ich es heute auch (bis zum Ende) dabei belassen. Der Vorteil ist das man nicht in französisch antworten muss. :D
    Ich hab vergessen zu fragen wo sie ihre Brille gelassen hat. :cool:
    Einfach nur : MULTUMESC Kati :danke:+ :5stern:

    w47
     
    Pfeiffe, Archer, Knipser und 10 andere danken dafür.
  11. wu47

    wu47 MitGlied

    Registriert seit:
    12. April 2016
    Beiträge:
    65
    Dankeschöns:
    219
    Als ich erfuhr das Kati wieder zurück ist war mein Erstbesuch des Jahres klar. Auf zur Grimbergstraße. Noch gerade zur HH eingetroffen. (Seltsame HH Zeiten, siehe Website) Nach dem zweiten Frühstück, (hier gibt es noch belegte Brötchen mit Kaffee) die Lage sondiert. 10 SDL's waren gelistet. Es war sehr ruhig um die Mittagszeit, so das keine Hektik aufkam. Kati hatte Ihre lange Auszeit dazu gebraucht, um sich Ihre zwei Argumente :titten2: auf Format D verstärken zu lassen. Sili's sind aber m.M.n. gewöhnungsbedürtig. Aber Ihrer Performance tat dies überhaupt keinen Abbruch. Super wie immer. Außerdem waren noch Emanuela, Mickie, Sissi, Kristina und Bella u.a. anwesend. Emanuela war fast dauerbelegt deshalb ging die zweite Runde an Rebekka mit der ich noch keine nähere Bekanntschaft gemacht hatte. Nicht schlecht, aber in der Grimme hab ich immer die Qual der Wahl. Bellas B-Probe steht auch noch aus. Vielleicht beim nächsten Mal.

    wu47
     
    Lutonfreund, muaddib130, Limited und 10 andere danken dafür.
  12. sexlover

    sexlover Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    21. August 2014
    Beiträge:
    284
    Dankeschöns:
    711
    Mir gefallen die frisch gemachten Brüste von Kati sehr. Selbe Proportionen wie davor. Nur größer. Wenn man sie nicht von früher kennt, weiß man es auf den ersten Blick nicht.

    Auf dem Zimmer so toll wie immer
     
    Kasi68, ArabFun6, muaddib130 und 4 andere danken dafür.
  13. Karstenu

    Karstenu Aktiver User

    Registriert seit:
    24. Januar 2020
    Beiträge:
    5
    Dankeschöns:
    31
    Nachdem ich hier gelesen hatte, dass Kathie wieder zurück ist und ich Anfang der Woche sowieso im Pott zu tun hatte, war die Entscheidung klar: Ich muss Kathies neue Oberweite auch mal in Natura sehen und fühlen! Aber genau den gleichen Gedanken hatten wohl einige andere auch :)!
    Gegen Mittag angekommen und... Bude voll! Also zumindest der Bereich vor Kathies Sofa/Umfeld. Absolut kein Rankommen! Ich suchte mir ein Plätzchen am Tresen und quatschte mit einem Kollegen, während ich ihr Sofa im Auge behielt, aber sobald sie mit einem Gast ins Zimmer verschwand, setzte sich meist schon ein anderer in die Warteschlange, aufs Sofa. Da aber meine zweite Lieblingsdienstleisterin Emanuela nicht da war und ich auf andere keine Lust hatte, hieß es: WARTEN! Ich hatte ja eh nichts anderes vor und sich das Treiben im Club anzuschauen ist auch keine schlechte Art von Entertainment.
    Irgendwann so gegen 20:00 Uhr war es dann endlich soweit! Kathie kam nach einem langen Zimmer mit einem Gast von oben. Die beiden hatten sich vorher zwar sehr angeregt und offenbar privat auf der Couch unterhalten, soweit ich mitbekommen hab, aber er “entfloh” direkt nach dem Zimmer mit einem Gesicht wie 7 Tage Regenwetter nach unten und sie gab fast emotionslos und wortlos den Schlüssel bei Justina ab. Oops, was war da passiert? Merkwürdige Situation. Die Stimmung bei Kathie war im Keller, das spürte man. Egal, konnte mir ja die Vorfreude nicht nehmen. ;)

    Ab aufs Sofa und jaaaaa, die Laune war bei ihr mal zuerst noch kühler als sonst zu Beginn des üblichen Smalltalks. Frostig, wuerde ich mal sagen. Ohoh, ich hatte schon Sorge, dass das in die Hose geht. Dann kam der Typ auch noch wieder nach oben und übergab den Spindschlüssel an Justina und wechselte ein paar Worte und marschierte schnurstracks zum Ausgang. Kathie guckte zwar, machte aber zunächst keine Anstalten, aufzustehen und ihn zu verabschieden. Erst als Justina sie dazu aufforderte, stand sie auf und ließ ihn raus. Hat aber nur 5 Sekunden gedauert und sie saß wieder bei mir. Ich hab noch gefragt, was los sei, aber sie hat nichts gesagt.
    Und als sie dann das Handtuch ablegte und ich die neuen Boobs sehen konnte, war mir auch eh alles egal!!! Wow!! Ich muss dem Vorredner zustimmen! Sie sind von der Form her wirklich fast so geblieben wie früher, also eher kegelförmig und die Nippel nach unten zeigend. Aber die Größe ist schon bedeutend gewachsen! Passt wirklich zu ihr, denn sie hat ja auch eher eine weibliche Figur mit recht breitem Becken und großem Po. Also ich bin mit sicher, die OP war wohl sehr gut ueberlegt und klasse durchgeführt, denn jetzt passt wirklich alles zusammen! Als ich sie vor ein paar Wochen in Bukarest in einem Rstaurant gesehen habe, waren mir ihre Proportionen zwar schon aufgefallen, aber ich dachte da eher an einen Push-Up BH. Dass die Dinger jetzt tatsächlich so groß sind, macht sie umso attraktiver! Eine Superfrau!

    Tja, dann kam aber das Problem schon auf der Couch. Ich durfte die zwei Neuen zwar streicheln, aber nicht wirklich anfassen und erst recht nicht massieren oder kneten. :( Auffällig war, dass die Nippel kaum hart wurden und dass sich viele dunkle Adern oben zeigen. Aber vielleicht ist das auch normal nach der OP, ich hab da keine Erfahrung. Trotzdem stimmt das Gesamtbild. also ab aufs Zimmer!

    Leider zog sie die ganze Nummer so durch. Also nur gucken - nicht anfassen! Puh, das war anstrengend, dem Folge zu leisten. Ich kam mir vor wie damals Rudi Assauer in dem Bier-Werbespot mit der Thomalla.

    Die Nummer allerdings wie immer grandios! Ein BJ wie er einfach nicht besser sein konnte und der GV in allen möglichen Positionen einfach ein Genuss! Und das alles nach, ich hab nicht mitgezählt, bestimmt 10-12 Zimmern an diesem Tag! Glaubt es mir oder nicht, aber ich meine, tatsächlich gesehen zu haben, dass ihre Muschi sehr sehr rot war. Zwar nicht wund, aber schon ziemlich gereizt. Dat arme Dingens! Kathie hat sich nichts anmerken lassen, sondern alles leidenschaftlich und perfekt mitgemacht, wie man es von ihr kennt. Dafür gab es dann natürlich hinterher auch ein entsprechendes Trinkgeld.

    Diese Frau weiß, was Professionalität ist und dass man nur über Leistung seine Kundschaft hält. Die so schlechte Laune nach dem vorherigen Gast hat sie nicht davon abgehalten, mir danach ein tolles Zimmer zu bereiten (auch ohne Tittenabgreifen) und eine wunderbare Illusion einer Kurzzeitgeliebten! Multumesc, Kathie!
     
    pcpopper, ArabFun6, Thomas027 und 8 andere danken dafür.