Grimberg: Simone, ca. 20, Bulgarien

Dieses Thema im Forum "Grimbergsauna, Gelsenkirchen" wurde erstellt von Martin.nemecky, 22. März 2015.

  1. Martin.nemecky

    Martin.nemecky Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    16. Februar 2013
    Beiträge:
    343
    Dankeschöns:
    1.497
    Ort:
    Südwestfalen
    Simone, jung, kürzere blonde Haare, griffig, ordentliche Hupen und vielleicht 155 cm hoch.
    Sprachkenntnisse sind ausbaufähig, aber für das grundsätzliche reicht es aus.
    Auf dem Sofa gibt es ZKs und wird angeblasen.
    Mein Vollmast signalisiert den Zimmergang, trotzdem muss ich sie dazu auffordern.
    Sie drängt also nicht drauf, aus meiner Sicht ein Pluspunkt.
    Auf dem Zimmer lassen wir es bei einer Schmuserunde langsam angehen.
    Sie begreift auch ohne Worte, dass ich nicht auf „technische“ Abläufe stehe und stellt sich gut darauf ein.
    So ist der Übergang vom Schmusen zum Ficken fließend,
    auch ist hier kein Griff zu Irgendwelchen Hilfsmitteln nötig.

    Obwohl ich als skinnyfan weniger auf noeppiesque Damen stehe, gefällt mir ihr Körper gut.
    Die paar Gramm zuviel verteilen sich auf den ganzen Körper und sind aufgrund ihres jugendlichen Alters fest und griffig.
    Auch Ihre Hupen haben genau die richtige Relation. Toll anzufassen.
    Die Nummer ist gut, zärtliches rumgeficke, immer wieder unterbrochen von Kusseinlagen.
    Die enge Muschi tut das ihrige, sodass wir nach 25 Minuten wieder das Zimmer verlassen.
    Auch die Aftersales waren nett, Streichelberührungen im Vorbeigehen, sogar kurze ZKs an der Theke.
    Das Zimmer war die 30€ und bestimmt eine Wiederholung wert.
     
  2. FC-Themenguard 02

    FC-Themenguard 02 Team Freiercafe

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    5.413
    Dankeschöns:
    1.018
    Grimberg: Simone

    Auszug aus Berichtethema vom 22.03.15:

     
  3. FC-Themenguard 02

    FC-Themenguard 02 Team Freiercafe

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    5.413
    Dankeschöns:
    1.018
    Grimberg: Simone

    Auszug aus Berichtethema vom 22.03.15:

     
  4. Martin.nemecky

    Martin.nemecky Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    16. Februar 2013
    Beiträge:
    343
    Dankeschöns:
    1.497
    Ort:
    Südwestfalen
    Auszug aus meinem Bericht

    Seit meiner Erstbuchung im März habe ich mit ihr immer wieder mal
    sporadisch einen doppelten Rittberger mit ihr eingesprungen.
    Ihr Service hat sich gesteigert.
    So hat sie (zumindest bei mir) die bemängelte Zewa-Reinigung abgestellt.
    Sie versucht sich auf den Kunden einzustellen, ist bemüht zu gefallen
    und bietet einen guten Service in allen Bereichen.
    Offensichtlich haben das auch andere bemerkt, denn sie war heute die ganze Zeit über recht gut gebucht.
    Aber zu den Topacts wie Lilly und Magda fehlt noch etwas.
    Wenn sie sich weiter so positiv entwickelt, dann kann sie auch dahin kommen.
    Und sie hat einen entscheidenden Vorteil.
    Ein Pfund mit dem sie wuchern kann.
    Sie hat die engste Muschi in der Grimme!
    Selbst dann noch, wenn sie tropft wie ein Kieslaster.
    Wen das nicht zum Spritzen bringt, dem kann nicht geholfen werden.
     
  5. kao52

    kao52 Alter Sack

    Registriert seit:
    20. Mai 2014
    Beiträge:
    81
    Dankeschöns:
    116
    Ort:
    In der Mitte des Ruhrpotts
    STIMMT.

    Grüße aus Herne :winkewinke:
     
  6. sexlover

    sexlover Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    21. August 2014
    Beiträge:
    325
    Dankeschöns:
    869
    Zitat: Zitat von Martin.nemecky

    Sie hat die engste Muschi in der Grimme![/U]
    Selbst dann noch, wenn sie tropft wie ein Kieslaster.

    Das lese ich gerne. Da ist also mal ein Test fällig :D

    Als Gegenleistung: in der Villa Romantika hat Alina die für mich zur Zeit engste und gleichzeitig wohlschmeckendste Muschi, die ich kenne :poppen::poppen::poppen:
     
  7. kao52

    kao52 Alter Sack

    Registriert seit:
    20. Mai 2014
    Beiträge:
    81
    Dankeschöns:
    116
    Ort:
    In der Mitte des Ruhrpotts
    Mein 2. Zimmer gestern ging an Simone (Simona).

    An Ostern hatte ich schon mal mit ihr die Matratze geteilt. Fand ich nicht so toll.
    Vor der Aktion zu viele Küchentücher. Ich kam zwar gerade aus der Dusche und war total sauber, aber dennoch.
    :rolleyes:

    Wie ich vom Kollegen Martin gelesen hatte, macht sie das jetzt nicht mehr.

    Also gestern mein 2. Versuch mit ihr. Insgesamt deutlich besser als das letzte Mal. KEINE Küchentücher vor der Aktion.

    Sie ist ja gerade mal 20 Jahre jung, hat ein Engelsgesicht mit jugendlicher Frische und Ausstrahlung.
    Außerdem recht große Brüste. Völlig fest und stramm.
    Und dann noch die kleine Pussy! Klasse.

    Diesmal hat es mir mit ihr deutlich mehr Spaß gemacht.

    Gerne wieder. :)

    Wenn die junge Frau sich weiter so positiv entwickelt, kann sie bald in der 1. Liga der Grimme mitspielen.
    ---> Nachwuchstalent.
     
    pique dankt dafür.
  8. Martin.nemecky

    Martin.nemecky Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    16. Februar 2013
    Beiträge:
    343
    Dankeschöns:
    1.497
    Ort:
    Südwestfalen
    #8 Martin.nemecky, 24. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2015
    Gestern habe ich wohl einen Fehler gemacht

    Nach Durchführung aller „Ichmachmichfickfein-Rituale“ stehe ich am Tresen
    und begutachte die Setcards mit einem Kaffee in der Hand.
    Simona geht an mir vorbei und berührt mich dabei scheinbar zufällig.
    Auf dem Rückweg streift ihre Hand schon deutlich gezielter aber sanft meinen Arsch
    und als ich mich umdrehe lächelt sie mich an, dreht sich um und geht zu ihrer Couch zurück.

    So ein kleines Biest.
    Eine nonverbale Einladung mit gewissem Erfolg.
    Ich betrachte ihren kleinen properen aber strammen Teeniekörper,
    wie er um die Ecke verschwindet.
    Da ihre Sprachkenntnisse ja noch deutlich ausbaufähig sind,
    nutzt sie recht geschickt diese Art von Pre-Sales bzw. After-Sales.

    :besserwisser: Und nein, ich meine nicht Aftersales wie z.B. bei Angie.
    Also nicht verwechseln: After-Sales <=> Aftersales :besserwisser:

    Durch meine Ukrainesextour bin ich sowieso rattig
    und sie hat sich bei jedem Zimmer gesteigert.
    Also vergebe ich gleich mein allererstes Zimmer an Simona.
    Sie hat weiter dazugelernt und alle Marotten die ich bisher zu bemängeln gehabt hätte, hat sie abgelegt.
    Wir haben ein wirklich gutes GF6-Zimmer ohne Fehl und Tadel. :daumenhoch:
    Zärtliche ZKs, keine Hektik, gemütliches Slowmotionficken bis zum unvermeidbaren Ende.
    Etwas Auskuscheln und dann der Thekenzahlgang.

    Das ist wohl mein großer Fehler.
    Denn die Folgezeit bin ich völlig unschlüssig und ratlos mit wem ich noch aufs Zimmer gehen könnte. :confused:
    Ich spiele gedanklich alle möglichen Konstellationen durch
    und komme einfach zu keinem Ergebnis.

    Um mich abzulenken beteilige ich mich sogar an einem Versuch ins Guinnessbuch der Rekorde zu kommen,
    indem ich mich mit 4 weiteren Kollegen in die kleinste Sauna aller RTCs quetsche. Passt.
    Wir warten auf den Eintrag.

    Wenn Du deine erste Prachtlatte des Tages direkt Simonas Schraubstockmuschi hingibst,
    wer soll das noch toppen?
    Also bleibt mir nichts anderes übrig als nochmal mit ihr aufs Zimmer zu gehen.
    Und ungelogen, sie hat wieder dazugelernt.
    Jedes Mal, wenn ich ihr eine Vorliebe zeige,
    hat sie es behalten und beim nächsten Zimmerbesuch parat.
    Das spielt sich immer besser ein.
    Jetzt mit der Zeit noch etwas mehr Sprachkenntnisse und sie wird zu einem der Topacts.


    Vielleicht sollte sie doch nicht besser Deutsch lernen.
    Denn momentan ist sie mangels Sprachkenntnisse kein Ziel für Couchbesetzer und Clubmädchenvollschwaller.
     
    mitanu, wuchel1234, Bokkerijder und 9 andere danken dafür.
  9. mikek

    mikek Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2015
    Beiträge:
    9
    Dankeschöns:
    2
    Simone is eine schöne dre-loch Dame. Aber der sex ist etwas künstlich. Und sie spüllt ihren Arsch nicht daher etwas braune Pasta beim Analsex.
    :2stern:
     
  10. FC-Themenguard 02

    FC-Themenguard 02 Team Freiercafe

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    5.413
    Dankeschöns:
    1.018
    Grimberg: Simone

    Auszug aus Berichtethema vom 01.11.15:

     
  11. Geniesser65

    Geniesser65 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    444
    Dankeschöns:
    519
    Jetzt mal wieder Fleisch!

    Nach der doch eher schmalen Eva (zumindest nach noeppischen Regeln) war mir nach einem Griff in die etwas Volleren!
    Also Simona! Nettes blondumrahmtes Gesicht, ich tippe mal 38-er Spur, B-Cups relativ fest und ein süsses Gesicht. Macht lt. Setcard auch anal an. Und nach meinem "Fauxpas" mit Eva war mir danach!
    Couch, Kennenlernen, Anknutschen, Zimmer!
    Die Kleine ist jetzt nicht gerade ein Genussmensch in Sachen geleckt werden, deshalb schnelles anblasen lassen, damit der Fleischlolly auch schön eingefahren werden kann.
    Ich bat sie erstmal in die Löffelchenposition, weil dabei ein Lochwechsel am leichtesten geht. Mit 50 bevorzugt man halt die etwas kürzeren Wege.

    Doch das Drama nahm seinen Lauf:
    wenn ich eben noch sagte, dass Eva schön eng ist, sage ich nun "es gibt immer noch eine Steigerung"!
    Selbst mein bestes Stück mit normalen Ausmassen war wie in einem Schraubstock!
    Selbst mit dem von ihr vorab ins Freudezentrum gebrachte Öl kam ich nicht mal im Ansatz auf den Gedanken in ihr Poloch einzufahren - soll ja bekanntlich noch enger sein.
    Aber das vaginale Rein-und-Raus-Spiel war auch so eine Wonne ... ich mache es kurz:
    was Eva übriglies stand ihr zu und ich gab es ihr!

    Mein Grimme-Fazit

    2 tolle DL's mit dem festen Vorsatz der Analfreuden gebucht, beide Male haben sie es geschafft, dass ich es nicht schaffe!
    Bezeichnet mich als Dumpfbacke, ich fand es herrlich!
     
    acafan, sittingbull, Hurensohn007 und 3 andere danken dafür.
  12. Ragnar Lodbrok

    Ragnar Lodbrok Nordlicht

    Registriert seit:
    12. Februar 2016
    Beiträge:
    88
    Dankeschöns:
    660
    Aus meinem Bericht vom 07.03.2016

    So langsam wollte ich dann mein Zwangsticket einlösen und entschied mich für Simone.

    Sie spricht keine in Westeuropa gängigen Sprachen, was ich immer bedauere. Also auf das Körperliche verlegt. ZKs fanden außerhalb des Körpers statt - Assoziationen zu dem Züngeln einer Schlange gingen mir durch den Kopf. Die Lippen wurden dermaßen angespannt, dass sie als solche nicht zu spüren waren.
    Also ging es dann eine Etage tiefer - OK, aber nichts Besonderes. Allerdings wurde vorher noch ein Zewa ausgepackt und der Schniedel gereinigt. Das ist OK - es geht auch wesentlich vorsichtiger und mit geeigneteren Mitteln wie z.B. Feuchttüchern!
    Nun ab auf das Zimmer. Sie frage dort immer nach einer "Handdusche" - bis ich verstand, dass ich mein Handtuch auf dem Bett beisteuern sollte...
    Auf dem Bett wurde der gerade geleckte Schwanz wieder mit nem Zewa malträtiert - warum bitte? Er war kurz vorher noch in ihrem Mund...
    Nun wurde geblasen ohne jede Variation. Da Sprache nicht möglich war, versuchte ich durch sanften Einsatz der Hand, ihren Kopf auch mal in Richtung Eier zu dirigieren - sie "biss" sich aber lieber am Schwanz fest :-(.
    Fingern der im rechten Winkel zu mir Liegenden war schwierig, da sie die Beine keinen Millimeter öffnete. Auch etwas Druck von mir half nicht. Dann soll sie sagen, dass sie das nicht will, aber so ist Mist.
    Also auf zum Ficken. Mein Vorschlag anal wurde mit Blick auf den Dödel skeptisch beurteilt. Ja danke, aber wir probieren es mal. Ich verlangte dann ein Gummi, das dann auch mit Flutschi wie das Ziel eingerieben wurde.
    Kurz das Ziel erkundet und drin war er. Vorsichtig zwar, aber unmöglich war es nun nicht. So ging es dann in der zur Sache, ohne sie da jetzt völlig durchzunudeln.
    Dann raus damit und Kommunikation, dass Abspritzen auf die Titten gewünscht wird. Etwas problematisch, da sie mit dem Begriff "Titten" nicht anfangen konnte. Auch bei rudimentären Sprachkenntnissen gehört das zu den fünf Wörtern Mindestwortschatz in ihrem Job.
    Also vorsichtig passend zurechtgelegt, was sie dann auch verstand, wie es weitergehen sollte.
    Und es ging dann zu Ende. :blasen:

    Nichts, was groß in Erinnerung bleibt.
     
    acafan und mitanu danken dafür.
  13. kalle56

    kalle56 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    246
    Dankeschöns:
    2.008
    #13 kalle56, 17. April 2016
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2016
    Simona, leider nicht so toll

    Na, es kann halt nicht immer passen.

    Den Bericht vom Bergtester noch in der Birne, freute ich mich ,dass der Platz neben Simona noch frei war.
    Auch wenn ich sonst mehr auf Hungerhaken stehe, finde ich sie doch sexy, ihr Gesicht mit den vollen Lippen, das proppere Figürchen mit den tollen Titties: alles echt ok.

    Nur erlebte ich sie sehr distanziert und routiniert.
    ZK: uninspiriertes Gezüngel
    BJ: gut, aber kein Augenkontakt oder sonst ein Hauch von Beziehung während der Arbeit.
    Ficken im Beritt: da fand ich sie recht faul.
    Ficken in der Missio: schön, da supereng - mein Kumpel hat sich gefreut.

    Danach musste Simona noch 10 Minuten "strafsitzen auf der Bumsbude", während ich nach Abgabe des Kärtchens schon mal Duschen gehen konnte. Hätte uns beiden auch nix gebracht, noch 10 Minuten nebeneinander herumliegen zu müssen.

    Also: war´s die Chemie, war die Gute nur müde, überbucht, nicht in bester Stimmung? Keine Ahnung.
    Aber da doch ettliche - darunter unser Experte Bergtester, der etwas eigenwilllige Ansprüche hat - sehr angetan von Simona sind, denke ich, dass sie es auch viel besser kann.
    Nur: testen werde ich es nicht.

    Viele Grüße Euch,
    Kalle :winkewinke::winkewinke::winkewinke:
     
    albundy69, Honeyslab, haiskin und 9 andere danken dafür.
  14. Dummmy

    Dummmy Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    109
    Dankeschöns:
    247
    Ort:
    Blasendorf
    Simone oder Simona?

    Ist Simone und Simona ein und dieselbe Person? Die Berichte verwirren mich ein wenig..........
     
  15. Roberto

    Roberto Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    17. August 2019
    Beiträge:
    111
    Dankeschöns:
    332
    #15 Roberto, 4. Januar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2020
    Simona werkt al 3 jaar, maar ik ben nog nooit bij haar op bezoek geweest. Het is klein (1,5 m) en heeft een mooi lichaam en een volledige cont. Precies goed voor mij. Ze was heel intiem en had goede seks. Ze slaat ook ZK en slaat haar arm om mij heen. Ik ben cool. Wiederholung 100%
     
    Lutonfreund, Kasi68, TittyTwister und 3 andere danken dafür.