GT: Veronica, 25, Rumänien

Dieses Thema im Forum "GoldenTime, Brüggen" wurde erstellt von tonys, 12. Februar 2020.

  1. tonys

    tonys Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    276
    Dankeschöns:
    2.064
    Ort:
    DUS
    Veronica - 25, Rum, 155, A, dunkeblonde längere Haare, ein Tattoo an der Leiste

    Zuckersüsse, zierliche Teeny Lady. Auf der Rauchercouch angedockt - mal wieder. War wohl
    vorher in der Finca, seit ca 2 Wochen im GT. Nicht der bekannte GT Push beim Vorgespräch.
    Hatte mich schon bei einem vorigen Besuch mit ihr unterhalten, aber irgendwie wurde es dann nichts.
    Diesesmal wollten wir es versuchen. Es wurde ein Topp GF Zimmer. Super zärtlich. Alles dabei
    ZK (keine Propeller, zart, passend zu ihrem gesamten Stil), gefühlvolles Französisch, auch die
    Leckereien geniesst sie. Mit so einem zarten Figürchen lies ich sie - natürlich - aufsitzen.
    Ausser ihrer engen Muschi spüre ich dabei nichts auf mir - Fliegengewicht. Tip-Top GFE !.
    Bestimmt mal wieder.
     
    BenHur, Pfeiffe, Fry und 5 andere danken dafür.
  2. 0 0 7

    0 0 7 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    2. Februar 2018
    Beiträge:
    135
    Dankeschöns:
    1.229
    #2 0 0 7, 12. Februar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2020
    Was für ein Zufall! Auch 007 kennt Veronica:cool:
    Kleine Ergänzung zur Beschreibung:
    Alter: 25
    Größe ca.155
    Gewicht: 42 kg
    Körbchengröße A
    Haare: mittellang, blondiert
    Sprache: Deutsch
    Bauchnabel- und Intimpiercing
    Rosen Tattoo auf der rechten Seite im Leistenbereich
    Keine Plastikkrallen
    Natürliche Lippen

    Das Fazit zuerst:
    Eine Begegnung der zärtlichen Art mit einer süßen Elfe aus Rumänien.

    Dabei ist sie gar nicht mein Typ! Zu klein, zu zierlich, zu süß
    Wie konnte es dazu kommen? Ich saß alleine auf der Couch, als sich sich auf die Lehne setzte.
    Begrüßung mit einen Küsschen an die Wange, als ob wir uns schon länger kennen würden. Sie stellt sich als Veronica vor und fragt nach meinem Befinden und ob ich schon Pläne für den Tag hätte. Alles auf Deutsch. Obwohl ich sie sehr sympathisch fand, zeigte ihr zuerst die kalte Schulter und beschäftigte mich mir dem Phone in der Hoffnung, dass sie woanders Beschäftigung findet. Ich stehe wirklich nicht auf "Babys"
    Noch mal: ca. 1.55 und 42 kg.
    Sie sagte mir, dass sie in den letzten Wochen zugenommen hätte! Davor waren es 38 kg !!! Ich scherzte, dass ich mit fetten Weibern nicht ins Zimmer gehe ;)
    Sie blieb bei mir und setzte sich schließlich neben mich. Unser Geschpräch wurde intensiver und ich steckte mein Handy in die Tasche. Sie erzählte mir von der Zeit in der Finca und dass sie im GT neu sei.
    Ihre Art gefiel mir ausgesprochen gut!
    Für GT Popp-stars typische Starallüren Fehlanzeige!
    Sie wirkte bodenständig, fast schon zu normal für den Club.
    Sonst muss ich ;) mir im GT immer die Storys über Shopping Exzesse in Designerläden anhören oder dass ein Schönheitsdoc an irgendwas herum geschnippelt hat und was demnächst noch verbessert werden soll.
    Veronicas Gesellschaft machte mir spaß und die Zeit verging wie im Flug.
    Wir waren bereits zu lange zusammen, um sie nicht zu buchen.
    Sie machte aber keinen Druck.
    Ganz im Gegenteil: Sie bot mir an, vor dem Zimmergang zusammen zu essen.
    Man merkte, dass sie sehr gut aufgelegt war. Nach der Mahlzeit noch ein Kippchen und ein Käffchen.
    Ich war gespannt, wie sie sich im Séparée verhält und wurde positiv überrascht.
    Nachdem sie das Bett vorbereitet hatte, zog ich sie aus. Sie stellte sich auf Bett um den vorhandenen Höhenunterschied auszugleichen und begann mich zu sanft küssen. GF-Style.
    Das Vorspiel wurde auf dem Bett im Liegen fortgesetzt.
    Zu meiner Überraschung musste ich mir nicht wieder anhören, dass mein Anakonda viel zu groß wäre :cool:
    Beim Sex war sie zuerst oben. Danach wechselten wir mehrmals die Position.
    Diesmal verzichtete ich auf ausgefallene Kamasutra Stellungen und genoss sie in Missio, Löffelchen und in Doggy bis zum Schluß.
    Eine Stunde war fast rum. Beim Massieren spürte ich wenig. Ihr fehlt einfach die Kraft für so ein Monster wie mich;)
    Im Laufe des Tages hatte ich noch mal mit ihr Spaß. Jeweils eine Stunde zu 100€.
    An dem Tag habe ich keine andere Frau mehr gebucht umd musste ein paar Tage später noch mal ins GT, um es nachzuholen. Das ich aber eine andere Geschichte.:winkewinke: