Hotbabes Escort in Essen

Dieses Thema im Forum "Escort & Hausbesuche" wurde erstellt von whorist, 14. Februar 2018.

  1. whorist

    whorist pathologischer Popper

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    56
    Dankeschöns:
    764
    Hallo Brüder im Geiste,
    letzten Freitag gab es für mich erneut eine Premiere! Was man im "besten Alter" doch Alles noch neu erleben kann...
    Da ich in den nächsten Wochen wegen der aufmerksamen Essener Verkehrsüberwachung etwas immobil sein werde, erfüllte ich mir eine lang gehegte Phantasie und ließ mir ein Girl nach Hause kommen.
    Die Internetrecherche im Vorfeld war recht ernüchternd:
    A) Begrenzte Auswahl und Erreichbarkeit bzw. spontane Verfügbarkeit und
    B) Schamlose (natürlich...) Preise bei den Agenturen wie z.B. 350,00€ für 2 Stunden + Extras + Anfahrt
    Irgendwann fiel die Entscheidung zu Gunsten von Angelique bei den Hotbabes Escort - sehr geile Fotos...
    Die Stunde incl. Fahrtkosten für 130,00€ erschien im Vergleich zu den Mitbewerbern quasi als Schnäppchen.
    Mit ca. einer Stunde Vorlaufzeit sollte das Mädel vor der Tür stehen. Also gut, gönnen wir uns mal was!
    Und tatsächlich gab es etwa zur geschätzten Zeit eine Nachricht aufs Handy, daß mein Girl jetzt vor der Tür stehe. Ich öffne und sehe...eine Andere als die gebuchte Traumfrau!
    Es handelte sich um die auf KM inserierende Nova full (man kennt sich halt aus). Optisch zwar deutlich besser als auf den z.T. schlechten Fotos von KM, aber eben nicht der georderte Stunner.
    Da mein Schwanz aber dringend einer Behandlung bedurfte, und Nova in Natura doch ganz passabel rüberkam (schlanke 36er Figur, gebräunte Haut, B-Titten natur) ließ ich Sie rein.
    Es entspann sich ein etwas befangenes Geplänkel: Nicht daß Sie etwa schamhaft wäre, aber es gab ein ständiges, unmotiviertes, kurzes, wie soll ich sagen - wirres Lachen. Vielleicht Ihrer kaum vorhandenen Deutschkenntnisse geschuldet?
    Nun, meiner ersten Erektion konnte das nichts anhaben.
    Wir entblätterten uns nach etwas Gekuschel und ganz brauchbaren Zungenküssen. Ich setzte Sie auf die Ecke des Eßtisches wo Sie mit geöffneten Beinen Ihre Muschi präsentierte. Für 20,00€ Aufpreis hätte man Fotos machen bzw. einen kleinen Porno drehen können. Eigentlich genau mein Ding, aber im Moment war mir nach spritzen...
    Die Nummer vollzog sich dann aber doch der Bequemlichkeit halber im Bett.
    Ganz nette Aktion, bei der Nova schön mitging. Berührungsängste hat Sie jedenfalls nicht. Ich denke, mit der kann man einiges anstellen, z.T. gegen Aufpreis...
    In der Regenerationsphase vor der zweiten Nummer ging mir jedoch das immer wieder auftretende Lachen gehörig auf den Sack. Der erneute Blowjob erfolgte mit für meinen Geschmack zu viel Zahneinsatz, und überhaupt hatte ich jetzt keinen Bock mehr.
    Also signalisierte ich Ihr das Ende unserer Begegnung, was Sie leicht verwundert aber nicht unglücklich zur Kenntnis nahm.
    Letztendlich dauerte die gebuchte Stunde so nur 40 Minuten (die bis dato teuersten meines Lebens) und brennt sich nicht als herausragend in mein Gedächtnis ein.
    Was sind die RTC´s doch geil!
    Fazit:
    1) Ich glaube nicht, daß es die Angelique auf den Fotos bei Hot Babes Escort tatsächlich gibt.
    2) Es ist eine Frechheit, einfach ein anderes Mädel vorbeizuschicken.
    3) Optisch und technisch ist Nova ganz o.k., aber das Lachen nervt.
    4) Wiederholung unwahrscheinlich.
    5) Die Paschasituation, sich eine fickwillige Stute nach Hause kommen zu lassen, finde ich allerdings immer noch geil...
     
    Steinbock, Pfeiffe, noeppi und 16 andere danken dafür.
  2. 0 0 7

    0 0 7 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    2. Februar 2018
    Beiträge:
    178
    Dankeschöns:
    1.507
    Eine Agentur, zwei Internetpräsenzen:
    Hotbabes Escort und Escortservice Essen.
    Angelique/Angel bei Hotbabes/Escortservice Essen ist NOVA-FULL auf kaufmich:
    http://mobile.escortservice-essen.com/portfolio.php?name=angel&sname=Angel
    https://www.kaufmich.com/NovaFull

    Auf die Echtheit der Bilder legt die Chefin keinen Wert.
    Sie klauen oft Fotos von Modellseiten oder bearbeiten die Fotos der Damen bis zur Unedlichkeit, geschickt wird die Dame, die gerade frei ist, für eine DL werden mehrere Profile angelegt, ...
     
    Pussierstengel, Thomas027 und klappi danken dafür.
  3. Al_Fred

    Al_Fred Gesperrt

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    5
    Dankeschöns:
    3
    Lustig. Die Dame, die damals vor einem Jahr als Nova eingeführt wurde, ist jetzt zur Arizona auf Kaufmich geworden, während eine andere ihren Namen belegt. :D:D Die beim ESE sind schon verrückt. Die Dame, die auf Hotbabes jetzt als Jessy angepriesen wird, ist die "wahre" Nova. Ich habe sie zweimal besucht, einmal im Februar 17 und einmal im Oktober. Und jetzt ist sie zum dritten Mal in Deutschland. Die Fotos sind ihre, man muss sich allerdings so 5-10 Kilo dazudenken. Der Job macht anscheinend hungrig. Der Service war aber soweit ganz gut. Schulnote 2. Englisch spricht sie nicht, Deutsch ein bisschen.
     
    donald70 dankt dafür.