Juliana, Zwischentrakt, Platz 31

Dieses Thema im Forum "Eierberg Bochum" wurde erstellt von yogi1964, 30. April 2016.

  1. yogi1964

    yogi1964 Ex Eierbergmonogamist

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    601
    Dankeschöns:
    3.200
    Ort:
    Außerhalb vom Ruhrpott
    Datum/Uhrzeit: 12/2015, Anfang der Woche, abends
    Haus Nr./Etage: Zwischentrakt
    Zimmernummer: 30/31
    Name der DL: Juliana
    Alter: ca. 27 Jahre
    Nationalität/ Sprache der DL: Italien (vermutlich aber Süd-Ost Europa) / Kommunikation in etwas Deutsch und Englisch
    Haarfarbe/ -länge: schwarz, lang, glatt, offen
    Größe der DL: ca 165 cm
    Figur/ Oberweite der DL: Babyspeck, natürlich, leicht hängend, ca. Körbchengröße B+
    erhaltenen Service: Standard + FO + ZK
    Wiederholungsfaktor/ oder kurzes Fazit:
    Fazit, eine sehr gute GF6 Nummer mit einer recht sympathischen DL die nicht auf Zeit arbeitet. Eine Wiederholung ist geplant.

    Bericht:
    Anfang der Woche - kurz vor Weihachten - nochmal eine kleine Runde über den Berg gemacht. Der Berg recht ausgestorben, nach ein paar Runden dann festgestellt, dass auch nahezu alle der guten und mir bekannten Mädels bereits abgereist waren. Also musste etwas neues her. Schon länger hat ich Juliana aus dem Zwischentrakt im Auge, konnte mich bisher aber nicht dazu durchringen sie zu buchen. Erstmal ein klein wenig Smalltalk und dabei dann auf das 20 minütige eierbergsche Standardprogramm + FO geeinigt.

    Also rein in die Butze von von ihr, angeblich italienischer Herkunft. Ich vermute hier aber eher Süd-Ost Europa.

    Ausziehen, Waschung und dann gegenseitiges Abgreifen im Stehen. Sie setzte sich dann auf das Bett um meinen Lörres langsam oral auf Betriebstemperatur zu bringen, was ihr auch recht gut gelang. Hierbei kein Einsatz von Zahn, aber leider etwas monotones Gebläse. Ich habe sie dann wieder auf die Beine befördert und weiteres gegenseitiges Abgreifen und erste Küsse wurden ausgetauscht. Dieses endet dann in einer wilden ZK Knutscherei. So gehört sich das... :D Schöne feuchte, nasse ZK mit viel Einsatz und nicht dieses zurückhaltende reservierte Herumzüngeln wie man es bei anderen Mädels auf dem Berg teilweise antrifft. Dabei dann schon mal ein wenig den Feuchtegrad der Fotze ertasten.

    Also weiter aufs Bett und die Aktion dort fortgesetzt. Nach ein paar Minuten dann Wechsel in die 69. Hierbei hat sie nun leider angefangen ein klein wenig zu zahnen, ansonsten aber tadellos und dabei habe ich schön die Fotze angeschleckt. Kurze Pause und dann bin ich erstmal auf Tauchstation um ihr die Fotze weiter auszuschlecken. Dieses hat sie wohl sehr genossen, und als die dann fast auslief endete es bei ihr in unkontrollierten Beckenbewegungen und Muskelkontraktion. Irgendwann wurde dann ein plötzlicher Stop von ihr veranlasst. :p

    Ich bin also langsam zu ihr hochgerutscht, erneut etwas rumgeknutscht, und habe meinen blanken Lörres dabei an ihrer nassen Fotze gerieben. Dann zückte sie das Gummi und es wurde aufgummiert. Also habe ich sie dann erstmal aufsatteln lassen. Hierbei legte sie einen guten recht fixen Ritt hin. Irgendwann hatte ich sie dann wohl über den Berg, sie verlangsamte das Tempo und saß einen Moment fast bewegungslos mit leicht verklärtem Blick auf mir. :D Aber ich war ja zu meinem und nicht ihrem Vergnügen hier :D, also Wechsel in Doggy. Hierbei hat sie sich mit den flachen Händen an der Wand abgestützt und drückte mir ihren Hintern schwungvoll entgegen so dass mein Lörres direkt tief in ihren nassen Fotze einlochte. Es folgte ein wildes Rumgeficke. Dann wurde sie aber noch missioniert, und hier kam nun wieder mit viel Nähe auf und dabei schöner inniger Augenkontakt. Wieder geile ZK und dann wurde meine aufgestaute Nachkommenschaft ins Gummi entleert.

    Danach noch ein Weilchen in ihr ausgezuckt und dann noch etwas Smalltalk. Da sie dann auch später beim Aufstehen keine Anstalten unternahm das Gummi zu entsorgen wurde das Gummi dann von mir entsorgt. :mad:

    Dann waschen, anziehen und nach etwas über 30 Minuten war ich wieder draußen in der Nacht.


    So long...

    Yogi
    :winkewinke:



    ---
    Meinen Originalbeitrag aus NOFI habe ich leicht geändert hierhin kopiert.
     
    pique und wuchel1234 danken dafür.
  2. pique

    pique "Hurenvermesser___

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    1.021
    Dankeschöns:
    11.214
    last night a good room with Juliana, Zwischentrakt 32/34

    yesterday 20:30 Uhr nach meinem Dolce Vita besuch noch mal übern Berg.
    Der Berg war zu 60% belegt, keiner in Haus 3 a young boy 24 years vor Haus 3 wartete auf seinen Kollegen.
    Ich sagte zu ihm, lass mich raten, Rumänische Zigeuner Prinzessin
    22 years to 24 years old, ja passt "Raluca" :D
    Ich sagte den Jungen, dein Kumpel wird ein scheiß fick Zimmer haben.
    Er war 50 minutes bei ihr für 50 euro, aber es war ein fuck fuck bullshit room,
    sie hat nicht mal den BH ausgezogen, nur hochgezogen.;)
    Vorsicht wenn sie ihren Namen wechselt, sie hat etwas Ähnlichkeit mit Robertas aussehen vor 4 years im FKK Verena.
    Wer damit nix anfangen kann, wird eine Arschkarte bekommen.


    so my fuck room yesterday
    Juliana 26 years, 1,60 Ende schlank Anfang stabil,sie sagt Italienerin, German/English 50%

    ZK :2stern: EINHALB, sie will-kann es aber nicht better.
    FO :3stern: EINHALB, aber mit etwas Zahneinsatz, 69er :3stern: EINHALB,
    ficken in mehreren Stellungen auch Ok :3stern: auch schöne titten /Original/
    das girl, zum Spielen, ;) fingern auch erlaubt 1/2/3/ aber nicht von jedem. Zum Countdown hat sie mir mit gutem HE die graue rotze bis zum letzten Tropfen raus geholt. :4stern:
    25 minutes for 30 euro

    WHL - 100%

    Bei meinem Abflug vom Berg, hat mich das Thai girl mit den schönen Titten,
    schräg gegenüber Haus 3 reingeholt, Auslöser war mein T-Shirt Hard Rock-Cafe Bangkok. Ich kenne sie schon länger, sie hat mir ein gutes Angebot gemacht, irgendwann muss ich mal zu ihr. ;)

    gut stich euch allen, egal was ihr fickt!!!
    :winkewinke:
     
    sandmann, 1907, Heini und 11 andere danken dafür.
  3. yogi1964

    yogi1964 Ex Eierbergmonogamist

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    601
    Dankeschöns:
    3.200
    Ort:
    Außerhalb vom Ruhrpott
    Inzwischen war ich erneut bei Juliana. Leider ein Beweis dafür, wie manche Mädels mit der Zeit das Serviceniveau nach unten hin korrigieren . :bigmotz:

    ZK - hat sie scheinbar völlig verlernt :1stern: Sie war hier mal recht nahe an der Referenzklasse. Derzeit leider eher Einsteigerniveau. :eek:

    FO - war auch schon mal deutlich besser. Eindeutig zuviel Zahn. :2stern:

    Ficken, lecken, etc. unverändert, aber mit deutlich weniger Nähe als noch vor einem halben Jahr.
    Daher :3stern: bis :4stern:

    Auf absehbare Zeit ist keine Wiederholung geplant.


    So long...

    Yogi
    :winkewinke:
     
    Tomto, pique, Pussierstengel und 2 andere danken dafür.