Luder-Lounge: Leyla, Mitte 20, Bulgarien

Dieses Thema im Forum "Luderlounge, Dortmund" wurde erstellt von Winnetou Kowalski, 13. November 2015.

  1. Winnetou Kowalski

    Winnetou Kowalski Tippen ist bääh, aber ...

    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    2.579
    Dankeschöns:
    12.142
    Ort:
    Mitten in'n Pott
    .

    Modifizierter Auszug aus meinem Bericht vom 13.11.15


    21:15 Uhr
    Gelegenheit verkackt.
    Den heutigen Stich versemmelt.
    Ich komme wieder von draußen. Durchgefroren. Gehe Richtung Sauna. Ein Mädel lacht mich an. Sie sitzt mit Freundin im Raum vor der Sauna. Ich gehe komplett angezogen rein. Beide lachen laut. Sie hatten mich schon vorher draußen meckern hören. Mir doch egal. 2 Minuten bleibe ich drin.

    Als ich raus komme fragt sie: "Suchst Du was Warmes?" Ich will ihr erklären, dass ich nicht so für das "Warme" bin, :D setze mich neben sie.
    Sie lehnt sich an, kuschelt sich ein, küsst mich, ich taue auf, mein Herr und Gebieter auch. Sie holt ihn an die kalte Luft und streichelt ihn, während sie mich weiter küsst. Er räkelt sich mächtig und als sie ihn dann noch bläst (mit warmer, besser: Heißer Luft) fühlt er sich toll. Alle Strapazen der letzten 2 Stunden vergessen. Er sagt: "Guck mal, wie groß ich bin.", und sie antwortet still: "Das machst Du aber fein." und deutet mit dem Kopf in Richtung Zimmer. Da die beiden sich verstehen, will ich kein Spielverderber sein und gehe engumschlungen mit.

    Im Zimmer küssen wir stehend weiter, bis sie vor mir in die Hocke geht und auch meine Eier lutscht. Dann rennt sie noch mal raus, holt ein vergessenes Laken, wirft es aufs Bett, dann mich, dann sich ... und schon fallen wir übereinander her und bilden ein Geil-Knäuel.

    Kurzes (aufgrund der Zeit), aber Spitzen-Zimmer.

    Als wir es verlassen frage ich noch: "Wer bist Du eigentlich?" Wir müssen beide schallend lachen. :megalach:





    Name: Leyla .......... scheint dort neu zu sein. Genaue Schreibweise weiß ich auch nicht.
    Alter: Mitte 20
    Herkunft: Bulgarien
    Größe: ca. 1,62 m, schlank
    Haare: Lange, dunkle
    Cups: B, weich, griffig
    Intimrasur: Blank, sauber, gepflegt
    ZK: gut + gerne, ständig
    Nähe: Ja, natürliches, liebes Mädel.
    Lecken: Läuft über. Anscheinend gefiel es ihr. (Mir auch) ÜBS
    Fingern: eingefordert
    FO: variabel, einfühlsam
    EL: ja
    69er: Spitzenkraft
    Ficken -mit: eng, geil
    Sprache: deutsch (+bul)
    Wiederholungsgefahr: 100 % Beim nächsten Mal aber viel länger - wenn nicht so ein Zeitdruck wegen Feierabend ist. Dafür ist sie viel zu schade.
    Dauer, Kosten: 20 Min. - 30 €, kein Tipp (man soll nix übertreiben)



    Hugh [​IMG]

    .
     
    nowak, DonJuppy, jamesbond und 6 andere danken dafür.
  2. FC-Themenguard 02

    FC-Themenguard 02 Team Freiercafe

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    5.413
    Dankeschöns:
    1.018
    Luder-Lounge: Layla

    Auszug aus Berichtethema vom 16.11.15:

     
    jamesbond dankt dafür.
  3. snoopies

    snoopies und der kleine Woodstock

    Registriert seit:
    1. November 2013
    Beiträge:
    282
    Dankeschöns:
    3.368
    Ort:
    Neuruhrgebietler
    Leyla

    Gestern hatte ich das Vergnügen, ein Stündchen mit Leyla zu verbringen.
    Nachdem wir über die Couchen hinweg einen eher merkwürdigen aber doch lustigen Augenkontakt hatten, bat ich sie zu mir. Nach einem kurzen smalltalk begann ihre Zunge meine Mundhöhle zu erkunden, was für ein Forscherdrang.
    Dabei fand Ihre Hand sehr schnell den Weg unter den Bademantel , und fing an zu wichsen. Als ihre Lippen mein bestes Stück umschlossen und sie anfing zu blasen war mir klar das sie die erste heute sein würde. Ich ließ mir das blasen eine Zeit gefallen, aber ich wollte mehr. Aber es war kein Zimmer frei. Nur die offene Empore . Aber egal, ich war so scharf auf sie. Also rauf auf die Empore, und losgeknutscht. Herrliche zk, intensiv und feucht. So wie ich es mag. Dann schob sie mich in Rückenlage und blies ihn, das mit der Hut wegflog. Nass und feucht, ohne die Hände zu benutzen . Eine Fachfrau .....
    Den Rest behalte ich für mich, nur soviel:
    Wenn man auf sie eingeht, läuft sie aus. Eine flinke Zunge verschmäht sie keinesfalls.
    WHF: 100%.
    Dauer 1 Stunde und einige Minuten mehr :80€, also TOP
    Ich kann diese süße Maus nur jedem wärmstens empfehlen!

    Ich habe fertig!!!
     
    Peter61, DonJuppy, mitanu und 4 andere danken dafür.
  4. moravia

    moravia der Schüchterne

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    1.898
    Dankeschöns:
    9.309
    uLeyla ist mit gestern auch sofort aufgefallen, da sie ihren Stammpatz auf dem Sofa unterhalb des Mezzaninezimmers hatte und ihre Gesichtszuege sofort verraten, dass sie, wie sie selbst bestaetigte, bulgaris ch-tuerkische Wurzeln hat. Leyla ist ein "Typ", so wie Melodie im Acapulco Gold, den man als Freier moegen kann oder nicht. Attraktiv auf ihre Art, kein Pueppchen oder Stunner, aber eine Frau mit Herz.

    Sie sollte meine zweite und finale Session begleiten (hatte schon mit der griechischen Alex eine sinnliche Nummer zu Beginn). Ich sass gerade auf dem Nachbarsofa im Wellnessbereich, als Leyla aus der Dusche kam, sich abrubbelte und einoelte. Dabei auch flink dem Schambereich eine Schmierung verliehen ...... ja, sauber ist sie ....

    .... bin dann nach kurzem Smalltalk und ihrer Art von Dirty Talk zu ihr rueber. Kuessen ist eines, aber bei Leyla hat das schon was von Verschlingen. Wichsen kann ich selbst, aber gepflegt einen oeffentlichen Blowjob (ich mag Locations wie die LuLo, wo solche Features selbstverstaendlich dazu gehoeren und auch praktiziert werden) zu bekommen und gleichzeitig die Muschi zwischen den Schenkeln hindurch fingern ...... dazu noch die typischen Bemerkungen von Vicky, die en passant die akrobatiische Position von Leyla lautstark auch dem Publikum im Umkleide- und Daddelautomatenbereich zu verstehen gab.:D

    Die Fickkemenate "2" mit weihnachtlich bespruehtem Wandspiegel war frei. Knutschen, FO im Stehen, dann ab auf den Fickacker. Wohlige Waerme umspielt mein Lingam. Leyla kennt keine halben Sachen .... sie gibt Vollgas, aber ich bremse sie ein und widme mich dann ihrem Body, orientiere mich zum Venushuegel und beschlabbere die frisch geoelte Pussy. Ja, das mag sie auch, laesst sich treiben und windet sich nach geraumer Zeit. Es st geil, ich mache weiter und lecke weiter ..... Leyla, nicht faul und um mein Wohl bedacht, nutzt die Chance und verpasst mir einen Footjob am Schwanz und den Kloeden.

    Nochmals werde ich sauber gezuengelt, ehe der rote Durex meinen Priap ziert und Leyla mich besteigt. Komisch, die aktivsten Frauen haben ift die engsten Moesen. Ich fuehle mich gut in ihr aufgehoben, nehme im Schneidersitz due Arschbacken Leylas in meine Haende, massiere kraeftig ihre Pobaeckchen und dabei rutscht, klitschig wie dieses Territorium nun inzwischen ist, der ein oder andere Finger am Damm in Richtung Schamlippen und ......

    Doggy wird mir angeboten, doch ich habe Lust zu missioneren, mit kreisenden Bewegungen mein geliebtes Spiel, zwischen oberflaechlichem Reizen und das Lot in die Tiefen versenkend, geniessend, waehrend die Beine von Leyla mich um die Hueften verschlingen, eine Halsstuetze bilden oder ihre, leider zu kitzeligen, Fuesse auf meiner Brust den Penetrationswinkel angenehm variieren.

    Ein geiler Abgang meinerseits ..... eine halbe Stunde mit einer naturgeilen, sich voll reinhaengenden Frau, wie ich es mag.

    A propos, auch der Sex mit Alex war klasse. Aber bei Leyla fuehlte ich mich halt sofort wie "angekommen".
     
    DonJuppy, mitanu, clark5000 und 8 andere danken dafür.
  5. Mister Big XL

    Mister Big XL Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    199
    Dankeschöns:
    2.000
    Leyla - Bulgarischer Wirbelwind

    In der letzten Woche habe ich zweimal die Luder Lounge besucht und drei schöne Meetings mit der temperamentvollen LEYLA verbracht.

    Allerdings haben wir es nur einmal bis auf ein Zimmer geschafft.

    Obwohl ich eher der zurückhaltende, ältere und publikumscheue Genießer bin, macht mich dieses Mädel fürchterlich rattig...:p;) :devil:

    Zwei Meetings endeten hinter der beweglichen Stellwand im hinteren Bereich des Aufenthaltsraumes. :p
    Der Gang zum Zimmer...oder gar ein Warten auf ein freies Zimmer..... UNMÖGLICH !!!!

    Die Aktionen waren stets sehr intensiv.....:poppen: :blasen: :reiter:
    und auch schon lauter.... Ein Kollege im Wartebereich hat sogar geklatscht...:eek:

    Ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen. :peinlich:

    Es gilt die Gelegenheit zu nutzen, Leyla will wohl nach Weihnachten erst mal in die Heimat.....:rolleyes:
     
    DonJuppy, mitanu, snoopies und 7 andere danken dafür.
  6. DonJuppy

    DonJuppy kein Kostverächter

    Registriert seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    231
    Dankeschöns:
    2.891
    Ort:
    Östlich des Potts
    Luder-Lounge: Leyla, 26, Bulgarien/Rumänien

    Leyla
    Alter: ca. 26 J.
    Herkunft: Bulgarien/Rumänien?
    Lange dunkle Haare
    KF: 36
    A/B-Cups, leicht hängend
    ca 1,67 m groß
    gutes Deutsch
    markante Nase, ein schönes Lächeln und eine gute Figur
     
    albundy69 dankt dafür.
  7. DonJuppy

    DonJuppy kein Kostverächter

    Registriert seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    231
    Dankeschöns:
    2.891
    Ort:
    Östlich des Potts
    LuLo: Leyla mit dem klasse Rundum-Service

    Auszug aus meinem Bericht "LuLo - sehr befriedigend"

     
  8. Dr. Rainer Klimke

    Dr. Rainer Klimke Frauen in den besten Jahren geben Alles...

    Registriert seit:
    26. September 2016
    Beiträge:
    387
    Dankeschöns:
    4.190
    Ort:
    Zwischen den Gegnern von Worringen
    #8 Dr. Rainer Klimke, 5. Mai 2017
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2017
    Leyla , immer noch Spitze.

    Am 1. Mai bin ich in die Luderlounge reingeregnet.
    Ich konnte und wollte dem dezenten werben von Leyla nicht widerstehen.

    Hier noch einmal die Daten ... ( Ich nutzte den perfekten Erstbericht vom
    Häuptling und setzte dessen Einverständnis
    voraus , Danke :winkewinke:.

    Name: Leyla ..........
    Alter: Ende 20
    Herkunft: Bulgarien
    Größe: ca. 1,62 m, schlank
    Haare: Lange, dunkle
    Cups: B, weich, griffig
    Intimrasur: Blank, sauber, gepflegt
    ZK: gut + gerne, ständig
    Nähe: Ja, natürliches, liebes Mädel.
    Lecken: Läuft über. Anscheinend gefiel es ihr. (Mir auch) ÜBS
    Fingern: eingefordert
    FO: variabel, einfühlsam
    EL: ja
    69er: Spitzenkraft
    Ficken -mit: eng, geil
    Sprache: deutsch (+bul)
    Wiederholungsgefahr: 100 %

    Laila oder Leyla hat nichts verlernt eher noch einiges dazugelernt .
    Ich fühlte mich ausgesucht ... schöne Illusion !!!

    Aus meinem Bericht vom 2.5.

    Schließlich hatte ich einige nette Begegnungen mit Layla , dem Mädel aus
    Plovdiv. Sie führte mich zum Sofa vor der Sauna und ein wundervolles Knutschkonzert begann.
    Als der Maibaum sich immer mehr aufrichtete wir nach Zimmer 5 .
    Layla hat spitze B -Cups mit sehr schönen Brustwarzen und Nippeln ,:titten2:
    Das machte Lust sie mit dem Mund dort zu verwöhnen .:lick:
    Schließlich erkundete ich den bulgarischen Goldstrand , der natürlich immer
    mehr flutete . Schöne ÜBS Illusion mit G - Punkt Expedition .
    Layla ließ ein voluminöses Blaskonzert folgen , Genuss...
    Ich war neugierig auf diesen schwarzen Gyn-Stuhl und ich besuchte sie nach Conti Montage dort in der Missio :poppen::sabber:. Es fing gut an , aber dann wurde es sehr laut und ich musste lachen .
    Nachdem Leyla mit einem Superblow den Maibaum wieder aufgerichtet hatte
    :blasen: , ritt mich Layla dann ausdauernd und abwechslungsreich nach "Laramie".:reiter:
    Danach begann die zweite Halbzeit mit dem Spiel 69 , bei welchem Bulgarien über einen zweiten vom Schiedsrichter verhängten ÜBS 2:1 in Führung ging.
    Beide Teams kämpften nun bis zur völligen Erschlaffung :baumel:, bis kurz vor Spielende von dem Lauf und Flutschi Spieler Layla von "Lokomotive Plovdiv" das 2:2 mit Traumpass ,( war da nicht doch ein Handspiel? ),vorbereitet wurde.:blasen::wichsen:
    Beide Teams verließen hochzufrieden den Platz .:banana::liebe:
    Unter der Hand wurde in der Kabine noch das Bestechungsgeld 80460 verteilt , ohne das die deutsche Mannschaft 2 :1 verloren hätte .
    Fairplaypokal an Bulgarien.
    Die Fans freuen sich schon auf das nächste Spiel .

    Layla hat später immer noch einmal eine Umarmung oder einen Kuss
    im Vorbeigehen ausgetauscht .:bussi::paar:

    Danke Layla , für die schöne Stunde ...:danke::thx:
     
  9. FC-Themenguard 02

    FC-Themenguard 02 Team Freiercafe

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    5.413
    Dankeschöns:
    1.018
    Luder-Lounge: Leila

    Auszug aus Berichtethema vom 01.05.17:

     
  10. DonJuppy

    DonJuppy kein Kostverächter

    Registriert seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    231
    Dankeschöns:
    2.891
    Ort:
    Östlich des Potts
    LuLo: Leyla lässt keinen Wunsch offen

    Auszug aus meinem Bericht "LuLo beim Sonnenschein"

     
    hullulu, Harvey und klappi danken dafür.
  11. moravia

    moravia der Schüchterne

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    1.898
    Dankeschöns:
    9.309
    Leyla - der Versuch mit System ....

    FK NRWNET hat in seinem jüngsten Bericht ein ebenso erfüllendes Erlebnis mit Leyla beschrieben, wie es auch mir bereits zwei Mal (zuletzt am 1. Mai) vergönnt war.

    Ich erinnere mich aber auch, dass sie bei beiden Sessions jeweils zur nächsten CE zu erhöhen den Versuch startete. Ich bin grundsätzlich korrekt den Frauen gegenüber, und aus Erfahrung lasse ich bei klassischen Halbstunden- und Stundenzimmern immer einen Zeitpuffer von 5 Minuten zugunsten der DL, gerechnet ab Betreten des Zimmers bzw., wenn Madame noch eine Pflegeeinheit im Boudoir einlegen möchte, dann auch erst ab Rückkehr im Zimmer.

    Leyla ist zweifelsohne eine geile Liebhaberin auf Zeit, und wenn man mehr löhnen möchte, dann immer zu. Aber dieser, wie mir jetzt scheint, regelmäßig stattfindende Versuch, irritiert mich auch und lässt mich vermuten, dass diese Masche, die ich in der LuLo bei keiner anderen Frau erfahren habe, inzwischen bei ihr System hat.

    Übrigens hat sie bei mir jedes Mal, nachdem ich sie ruhig aber in deutlicher Weise mit Blick auf meine Armbanduhr zurechtgewiesen habe, sofort den Rückwärtsgang eingelegt und mich später auch im Saal noch freundlich umgarnt.
     
    Elrond17, Pussierstengel, NRWNET und 2 andere danken dafür.
  12. NRWNET

    NRWNET Beard & Ink

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Beiträge:
    296
    Dankeschöns:
    3.485
    Ort:
    MK (Märkisch Kongo)
    Leyla macht's geiler

    Auszug aus meinem Bericht

    Nach einem Cappuccino viel die Wahl heute auf Leyla
    Auf der Couch gab es Hammer ZK und fummeln, was mich nach ein paar Minuten dazu verleitete, die Zimmerfrage mit JAAA zu beantworten.
    Auf dem Zimmer mit der Schaukel knieten wir auf dem Bett und die ZK gingen Richtung Süden, wo sie hinter der Äquator Linie gekonnt mit dem Mund ein Gummi auf dem Sehrohr positionierte. Somit war ich regelkonform gekleidet und sie bearbeitete kniend das Sehrohr
    Sie drehte sich gekonnt auf den Rücken, leckte Schaft und Eier und spreizte sehr einladend die Beine. Der Aufforderung nachkommend bearbeitete ich sie züngelnd bis es schön feucht wurde.
    Als ich kurz auftauchte um die Sauerstofftanks zu befüllen, nahm sie meine Hand und forderte die Bearbeitung ihres Loch Nass. Es gab wieder Top ZK und einen verruchten Blick. Den hatte sie eigentlich die ganze Zeit drauf.
    Dann zog sie mich in die Missio und wollte bearbeitet werden, die Illusion die sie verkaufte war hervorragend. Mit Augenkontakt und immer wieder ZK wurde schön getackert. Dann bat ich sie zu reiten, um ihre Titten auch schön bearbeiten zu können. Auch hier wieder ZK, Blicke und gegenseitiges abgreifen.
    Sie brachte die totale Illusion rüber und zwischenzeitlich waren ihre Haare komplett offen. Sie ritt mit offenen Haaren und verhielt sich wie ein realer Top fick, mit winden, mäßigem stöhnen und ZK.
    Ich bat sie in die 69, wollte sie schön über meinem Gesicht haben und habe es mit der Hand zu Ende bringen lassen.
    Nach exakt 40 Zimmerminuten waren wir wieder draußen und sie rief den Stundentarif auf.
    Ok, für 40 Minuten habe ich auch schon mal 60 Eus bezahlt, aber ich fange wegen 20 Eus nicht an zu diskutieren, zumal es ein Top Zimmer war.

    Fazit des Tages: Alles richtig gemacht
     
  13. FC-Themenguard 02

    FC-Themenguard 02 Team Freiercafe

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    5.413
    Dankeschöns:
    1.018
    Luder-Lounge: Leyla

    Auszug aus Berichtethema vom 19.07.17:

     
  14. Pussierstengel

    Pussierstengel Altes Huhn, gute Suppe

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    708
    Dankeschöns:
    4.576
    Ort:
    Heute hier, morgen dort, bin kaum da.....
    Schreibweise egal:D

    Liebe FK,
    wenn ich so lese wer alle mit ihr zimmern war und das Kämmerchen zufrieden verlassen hat, dann kann Mann mit L..a..e..i..y..la aber sowat von nix falsch machen!

    Der P(o)ussierstengel:elef:
     
    Mister Big XL, snoopies, hullulu und 2 andere danken dafür.
  15. DonJuppy

    DonJuppy kein Kostverächter

    Registriert seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    231
    Dankeschöns:
    2.891
    Ort:
    Östlich des Potts
    LuLo - Leyla, schlanke Brünette mit viel Erfahrung

    Auszug aus meinem Bericht "LuLo - Samstags bei den Ludern":

     
    formiculus, Dr. Rainer Klimke, Dan und 6 andere danken dafür.