Luderland: Andrea, 29, Rumänien

Dieses Thema im Forum "Luderland, Leverkusen" wurde erstellt von smart, 20. Juli 2019.

  1. smart

    smart Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Oktober 2016
    Beiträge:
    376
    Dankeschöns:
    2.225
    Andrea
    29, Rumänien
    ein Gesicht wie gemalt, mit dem sie auch als 25 durchginge, grün-braune Augen
    167 cm, KF36, tolle Figur mit Taille und geilem Hintern
    hängende B-Cups, blasse Haut
    schwarze Haare glatt etwas mehr als schulterlang
    Tattoos: Test am linken Puls; Piercings: keine
    fließend Englisch (kein Deutsch), Vorleben seit Jahreswechsel Villa Venus und seit Anfang Juni im Luderland
    intellektuelle Clubstandard-Performerin, etwas zurückhaltende Küsse, aber belastbar und bringt Leistung, eng, inhaltsreicher PST oder AST
     
    Lutonfreund, Pluto, Janus42 und 4 andere danken dafür.
  2. fux

    fux Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    91
    Dankeschöns:
    342
    Aus meinem Bericht vom 13.9.:
    Erste Nummer mit Andrea. War mit ihr schon bei meinem letzten Besuch zusammen mit Erika im Zimmer. Da sie mir gefiel und auch nett war setzte ich mich zu Ihr, netter smalltalk und kuscheln, und nach 5 Minuten wollte sie mit mir auf die Haide! Der Süßen konnte ich keinen Wunsch abschlagen und fügte mich in mein Schicksal :paar: Ohne jedes Detail breitzutreten war es ein nettes Einstandzimmer. Kuschelig, gemütlicher Fick, und ausdauerndes massieren und kneten ihrer üppigen :titten2: 25 min. 30€ + Tip Trotz leicht eingeschränktem Service (wie von smart beschrieben) gerne wieder, vielen Dank! Übrigens: Die :titten: stehen zwar nicht straff, aber hängen nicht furchtbar. Und ich halte die für C !
     
    smart, Pluto, Lutonfreund und 2 andere danken dafür.
  3. gf6er

    gf6er Anti Aging Agent

    Registriert seit:
    17. Oktober 2016
    Beiträge:
    113
    Dankeschöns:
    401
    Ort:
    Hintertupfingen nahe LEV
    Heute gegen 14 Uhr wiederholter Besuch im Luderland. Erst Aufwärmen in der Sauna und dann zu den Mädels.
    Erste Verwunderung, auf Anitas Stammplatz keine Anita. Aber bei genauerem Hinsehen eine gute Vertretung. ANDREA, wie sie sich mir vorstellte. Nun gut, einmal eine neue Variante probieren. Kurzer Smalltalk auf der Couch und dann in ein Zimmer gewechselt. Meine angedeutete Verlobung wurde akzeptiert und somit sollte es ein gutes Zimmer werden.
    Küssen ist nicht ihre Stärke, aber darauf kommt es mir bei dem schönen Körper nicht an. Natürlich erst eine vertrauensbildende Massnahme - Massage des Rückens und dem schönen runden Po. Dabei schon einmal bei Body to Body leichtes Andocken zwischen ihren Schenkeln.
    Dann die Frontseite mit mehr streichelnder Massage bearbeitet und ihre Brüste mit dem Mund verwöhnt. Die Spitzen wurden schön aufrecht hart. Hatte fast den Eindruck, sie wollte das nicht wahrhaben.
    Natürlich ging es südlicher an ein gut gepflegtes Schätzchen. Zungen-/Fingerspiel beschleunigte ihre Atmung - über den Berg schubsen, oder künstliches Gestöhne sind nicht ihr Ding.
    Auf zum Missionieren - schon mal eng und viel Gripp. Seitenlage mit gutem Positionieren und dabei in ihre Augen sehen und die rechte Brust massieren. Eine Reiteinlage mit gekonntem Muskelspiel hätte beinahe Erfolg gehabt. Aber meine Absicht war ein Doggyabsch(l)uss. Den Po hoch in die praxisnahe Höhe, Körper tief auf die Matte, tolle Optik und dann war Finale.
    Sie revanchierte sich mit einer guten Massage meines Rückens bis zum Ende der gewünschten Zeiteinheit.
    Ich hatte den Eindruck, dass ihr Sprachverständnis etwas besser geworden ist. Es kam zu einer verständliche Unterhaltung und ein Spässchen versteht sie ebenfalls, bzw revanchiert sich. Wiederholung gerne.
    Es folgte vernüftigerweise bei der Geldübergabe die ultimative Entlobung.
    50440 plus Tip
     
    smart, albundy69, NRWNET und 10 andere danken dafür.
  4. BlackIce

    BlackIce Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    4. April 2018
    Beiträge:
    87
    Dankeschöns:
    402
    #4 BlackIce, 30. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2019
    Hatte heute ein sehr gutes Zimmer mit ihr! Mega hübsches Gesicht und schöne C-Titten die nur etwas hängen.

    Auf dem Zimmer viel Nähe, fast hätte sie mich nach 3 Minuten schon gehabt. Sie ist verdammt eng und bietet viel Grip. Musste die Notbremse ziehen und erst Mal wieder auf knutschen und fummeln umsteigen ;-)

    In der Missio viel Illusion, keine künstliches Gestöhne und Porno Gehabe. Da passt vieles!

    Am Ende war's nach 20 Minuten um mich geschehen. Etwas small Talk und runter ging es wieder in die heute extrem verrauchte Bude!
     
    smart, albundy69, Thomas027 und 6 andere danken dafür.