Luderland: Anita, ca. 28, Rumänien

Dieses Thema im Forum "Luderland, Leverkusen" wurde erstellt von nowak, 20. September 2018.

  1. Elrond17

    Elrond17 Gewohnheitstier

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    1.235
    Dankeschöns:
    10.873
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen
    Anita ist wieder da

    Nach meinem letzten Bericht sind tatsächlich 2 Monate vergangen, dass ich mit Anita zimmern war. Da hatte sie noch ihre Rauschgoldengel-Afro-Frisur.

    Da ihre Rückkehr für den 7.2. avisiert war, wollte ich gerne ins Land, um sie dort zumindest zu treffen, am liebsten jedoch, mit ihr zu zimmern. Beides gelang wunderbar am Freitag.

    Anita
    war gerade noch unterwegs, aber als sie dann zum Kassieren kam, verabredeten wir uns fürs nächste Zimmer :) Inzwischen setzte ich mich auf ihr Sofa, die FK kamen dazu und wir nutzten die Zeit zum unterhalten. Anita kam kurz vorbei und fragte, ob ich noch ein paar Minuten hätte, sie wolle gerne noch etwas Wäsche machen. Kein Problem, ich musste ja nicht alleine warten.

    Dann kam mein Sonnenschein des Tages, fröhlich wie immer zu mir. Lange saßen wir zusammen und unterhielten uns über die letzten 2 Monate. Geknutscht und gekuschelt wurde weniger auf dem Sofa, dafür gab es zu viel zu erzählen. Das macht mit Anita schon viel Freude. Aber dann entschlossen wir uns, "haide", aufs Zimmer zu gehen.

    Es wurde ein 40-Minuten GF6-Zimmer gewürzt mit viel Spaß und Blödsinn. Anita hüpfte aufs Bett, schnitt Grimassen, und ließ sich von mir knuddeln. Geküsst wurde unverändert schön. Auch im Liegen wurde weiter rumgescherzt, mit ihren Möpsen gespielt, bis ich mich langsam nach unten bewegte. Lecken und Fingern genoss Anita diesmal sehr und irgendwann kam ein leises "Danke" von ihr. Ihre Frage "und nun?" beantwortete sie selber, indem sie zum kleinen Herrn Elrond herunterging und ihn auf Betriebsgröße brachte.

    Aufsatteln, ein schöner "Anita-Ritt", dann drehten wir uns ohne abzudocken um. Leider lag sie dann auf der Bettkante, so dass wir uns doch noch etwas umlegen mussten. Sehr schön in der Missio weitergemacht, dann noch etwas Doggy. Zum Abschluss noch geblasen und Handmassage.

    Kurz mit etwas AST erholen und dann waren auch schon 40 Minuten wie im Fluge vergangen. Meine Güte, Anita, was war das wieder schön mit dir. Noch unten auf dem Sofa und auch später daheim hatte ich wackelige Knie.


    Klar gibt es noch einen kleinen Steckbrief zu Anita und unserem Zimmer:

    26 Jahre aus Rumänien
    1,53m groß
    KF: genau richtig, ein klein wenig mehr als vorher
    Cup: C
    blondierte Haare, ihre normale Frisur
    Optik: hübsches Gesicht, immer ein Lachen in den Augen
    Deutsch: gut

    ZK: Und wie!
    Lecken: ja, sehr ausgiebig, sehr zu ihrem Genuss
    Fingern: diesmal schon
    BJ: kurz, gut und gefühlvoll
    GV: einfach klasse: Reiter, Missio, Doggy. GF6 im wahrsten Sinne des Wortes
    Sympathie: jawoll, auch vor und nach dem Zimmer schöne Gesprächsatmosphäre
    Kundenorientierung: ja
    Dauer: 40 Min für 50,-
    Wiederholung: immer wieder gerne
     
  2. nowak

    nowak Bekannter Schrubber

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    681
    Dankeschöns:
    6.392
    Ort:
    kölle

    Anita
    Puuh!

    Anita winkt mich auf Ihr Sofa. Sie weiß, daß ich gerade vom Zimmer komme, Sie will nur quatschen.
    Wieder zu Kräften gekommen setz ich mich später noch mal zu Ihr. Diesmal mit eindeutigen Absichten, die auch bald eindeutig sichtbar sind.

    Zimmer 3, mit dem Bett auf der geilen Höhe.
    Ich stell mich vor's Bett, Anita schleckt mit Genuss.
    Doggy im stehen, wunderbar.
    Anita dreht sich um. Ich will schon einlochen, doch Anita krabbelt auf's Bett. Ihr ist nach eng umschlungenem, zärtlichem Vögeln.
    Machen wir dann auch.
    Es ist so schön in der Missio, daß der beste Jockey des Luderlands nicht aufsattelt.
    30€ plus Tipp für 25min. (AST berechnet Anita nicht.)
     
    smart, Lutonfreund, Knipser und 15 andere danken dafür.
  3. Elrond17

    Elrond17 Gewohnheitstier

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    1.235
    Dankeschöns:
    10.873
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen

    Kuschelstündchen mit Anita


    Nachdem die Pappnase abgesetzt ist, die Haribos verteilt sind und der Herr Elrond sich frischgemacht hat, setzte er sich zu Anita aufs Sofa.

    Anita allerdings sah einfach nur zum Anbeißen aus: die Haare glatt, dunkelblond und etwas länger mit einem leichten Blaustich. Dazu sehr schön geschminkt. Auf dem Sofa saßen wir erstmal nur zum Quatschen, Kaffee trinken und Rauchen. Bis es dann hieß: haide. Na klar, Anitas Charme kann ich nur schwer widerstehen.

    Jedenfalls zogen wir uns in die 3 zurück und starteten eine sehr schöne Traum-Schmusestunde. Natürlich wurde auch geblasen, geleckt, gevögelt, in der 69er miteinander gespielt und wieder geknutscht, geblasen, usw.. So verging die Zeit dann wie im Fluge und nach einer guten Stunde kamen wir wieder nach unten, wo es illusionsfrei die 70,- gab. Allerdings wie immer mit Küsschen. Multumesc, liebe Anita, das war schön mit dir.

    Mit innigen Umarmungen und Küssen wurde ich später von Anita an der Türe verabschiedet, wo ich doch gerne noch etwas länger geblieben wäre.


    Über Anita und unser Zimmer:

    26 Jahre aus Rumänien
    1,53m groß
    KF: genau richtig, ein klein wenig mehr als vorher
    Cup: C
    dunkelblonde glatte Haare mit Blauschimmer
    Optik: hübsches Gesicht, immer ein Lachen in den Augen
    Deutsch: gut

    ZK: Und wie!
    Lecken: ja, heute mal etwas kürzer
    Fingern: auch
    BJ: sehr ausdauernd, gut und gefühlvoll
    GV: einfach klasse: Reiter, Missio, Doggy. GF6 im wahrsten Sinne des Wortes
    Sympathie: jawoll, auch vor und nach dem Zimmer schöne Gesprächsatmosphäre
    Kundenorientierung: ja
    Dauer: 60 Min für 70,-
    Wiederholung: aber sichi