Luderland: Berichte

Dieses Thema im Forum "Luderland, Leverkusen" wurde erstellt von freiercafe, 20. November 2015.

  1. olaftango

    olaftango Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    27. März 2019
    Beiträge:
    37
    Dankeschöns:
    264
    Es hat mich ins Luderland verschlagen....

    Metapher:

    Stell Dir vor Du fährst zu einem Autohaus um ein Kfz zu kaufen.

    Die Verkäuferin im Hause ist ausgesprochen unfreundlich, die ausgestellten Fahrzeuge sind, bis auf eines, alle defekt, verrostet und verbeult.

    Das einzige, augenscheinlich, halbwegs brauchbare Auto ist noch verhüllt und sobald man sich nähert geht die Alarmanlage an.... erst nachdem ein weiterer Kunde kommt, der offensichtlich die Alarmanlage per Fernbedienung ausschaltet, kann er mit diesem Modell sodann auch eine Probefahrt starten....

    Angeblich gibt es dort für Besucher Kaffee.....ja, aber dieser muss bei der unfreundlichen Verkäuferin erbeten werden.....naja, was will man als Kunde von einem Haus erwarten, über dessen Eingang noch der Name des Vorbesitzer strahlt...

    Ich war früher schonmal in diesem Haus, überzeugt von den Angeboten war ich damals auch nicht, aber so schlecht wie aktuell war es nie.

    Gut das es in Düsseldorf und nördlich von Düsseldorf deutlich besser Häuser gibt, in denen freundliche Verkäuferinnen agieren, die ausgestellten Modelle, vielleicht Gebrauchsspuren haben, aber immer noch eine Augenweide sind und es keine Einzelstücke gibt, die nur von Kunden mit ferngesteuerter Reservierung zugänglich sind.

    Ich gebe mein Geld künftig wieder im Ruhrgebiet aus und meide die nahegelegenen Angebote im Rheinland!
     
  2. mitanu

    mitanu Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    579
    Dankeschöns:
    3.411
    Donnerstagsflaute bei den Ludern

    ...spontan ergab sich an besagtem Tag ein spontaner Einstecher ins LuLa. Schon auf dem Parkplatz kündigte sich ein Eisbärenmangel in Form von nur 7 Autos an. Dem gegenüber standen (saßen) 9 Pferdchen in den Boxen (auf den Sofas).

    Diese waren: ANDREA; ANGELA; ANITA, BIANCA; DILARA; LORI; MAYA; SELENA; und TINA.
    ANGELA, ein Tag vor ihrem wohlverdienten Urlaub, und SELENA als Kompensator*in wieder da, um diese kommende Lücke zu füllen!!!

    Dies schien ein entspannterer Nachmittag als letzte Woche zu werden, als sich die Abfangjäger um die Honigtöpfchen drängelten.
    Schon nach den rituellen Waschungen lief mir, die zum Wäschedienst abkommandierte, ANDREA über den Weg. Sie stand ohnehin in meiner Wunschliste ganz oben, da letzte Woche kein Rankommen an sie war. Sie hatte Zeit für mich, welche wir dann umgehend für ein süßes Zimmer nutzten.

    Sie bot einen hervorragenden, entspannten gf6-Service an. Zwar noch nicht die Liga einer LORI oder ANGELA, aber es können ja nicht alle DL identisch sein. Außerdem kommt sie mit ihrer Art sehr authentisch rüber. So hatte ich keine Chance über die kürzeste Einheit hinauszu-kommen.
    Es war einfach rund und stimmig. :)4stern: + 1/2). Das hatte absolutes Nachtestpotential.... In den letzten Minuten teilte sie mir dann noch mit, das wir schon in ihrer VENUS-Zeit, vor fast 3 Jahren schon zimmern waren, selbst Details konnte sie nennen. Deshalb kam sie mir irgendwie bekannt vor :idee: - irgendwie ein bisschen peinlich für mich.

    Die Zimmerpause natürlich wieder mit den üblichen Heißgetränken und einer noch heißeren Sauna (85 C), sowie mit kleineren Flirts mit ANITA überbrückt, welche sich wieder Hoffnung auf ein Zimmer machte. Aber dieses mal hat es auch wieder nicht gereicht, es waren einfach zu viele Top-DL nach meinem Geschmack stressfrei buchbar.

    ANGELA ging es an dem Tag gesundheitlich nicht so gut (kein CV19), und sie freute sich schon auf ihren Urlaub.... So hatte ich sie für den Tag einfach mal in die Schonspur eingeplant.

    Zum zweiten Zimmer hatte ich die volle Auswahl, das Spaltenpanorama saß fast komplett auf ihren Sofas. Bis auf SELENA, welche ich den ganzen Besuch über nur 1x kurz nach dem zweiten Zimmer gesehen habe.

    Die zweite Runde ging an LORI, welche ungewöhnlicherweise mindestens schon 30 Minuten ungebucht herumsaß. Sonst wäre ich nochmals zu ANDREA gegangen, welche den ganzen Nachmittag immer wieder nett-aufreizenden optischen Kontakt mit mir pflegte.
    Zu LORI braucht man nichts Neues mehr zu schreiben, dazu wurden schon ganze Bibliotheken gefüllt.:)5stern:) Sogar eine Stunde habe ich es mal ausgehalten, nicht leicht bei ihr. Rundum ein toller Zimmer / Klub / Tagesabschluß. So kommt man immer gern nach Leverkusen.
     
  3. nowak

    nowak Bekannter Schrubber

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    733
    Dankeschöns:
    6.910
    Ort:
    kölle
    #703 nowak, 18. Oktober 2020
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2020
    Zugegeben, wenn man von Lori absieht herrscht bei der Skinny-Fraktion im Luderland gerade Mangelware. Sarah und Angela sind nicht da, auch gibt es momentan keine 'findet wirklich jeder hübsch' alla Erika und die Fickfloh/Kindfrauen alla Emma und Alice fehlen gänzlich.
    Trotzdem möchte ich mit Fug und Recht, aus tiefster Überzeugung behaupten, heute im Luderland war:

    'Ein Fest für den Pimmel!'
    Sonntag Mittag gegen Zwei ist im Luderland mal gar nix los. Satte zwei weitere Herren buhlen um die Gunst der Damen. Im laufe des Nachmittags füllt sich der Laden immer mehr.
    Der Sinn und der Pimmel stehen mir nach Selina. ED Katharina bestätigt mir Ihre Anwesenheit. Erst ist Ihr Sofa verwaist, doch nach dem Chic machen sitzt Sie da. Nix wie hin zu Ihr.

    Selina
    'ne kleine Drecksau isse schon
    Auf dem Sofa schräg gegenüber Ihr sitzend unterhalten wir uns. Als Selina Probleme während der Corona-Zeit wälzen will, mach' ich Ihr klar, daß ich zum Vergnügen hier bin und in Ermangelung vom Austausch von Zärtlichkeiten wenden wir uns ein wenig dem Dirty-Talk zu. Das kann nicht lange gut gehen. Der Anblick von Selinas, wie ich immer wieder finde, geilen Titties tut sein übriges, Haide-Zimmer.
    Was soll man zum Sex mit Selina noch schreiben!?
    Wer's nicht kennt: 'Ätschi-Bätschi.'
    Wer's kennt: 'Satt, ne.'
    Das einzige Problem zwischen Selina und mir, wir dürfen das Lachen und Blödsinn machen nicht übertreiben, damit die Erotik nicht auf der Strecke bleibt. Bei Sätzen wie 'Vorsicht mit die Zeh in meine Muschi' weiß man da manchmal nicht so recht.
    Ich kann Euch entwarnen, wir haben die Kurve gekriegt, geil war's.
    Trotz langem AST und kuscheln, ruft Selina 30€ für 25min auf.

    Ein wenig mit den Kollegen geplauscht, wieder mal zuviel Kaffee, und dann, nah klar, zu

    Anita
    Thank's, sweetie

    Irgendwie merke ich, mit dem Kommen, das könnte heut' beim zweiten mal ein wenig schwierig werden. Ich sag's Anita. Die kümmert's wenig, stattdessen zieht Sie sämtliche Register und brennt ein Feuerwerk ab.
    Wie oben schon erwähnt, ein Fest für den Pimmel und sämtliche Sinne!
    Zum Kommen gebracht hat Sie mich, nach Schweiß treibender Fickerei, als Vollprofi mit Herz, natürlich. Und das auch noch auf besonders schöne Art.
    Danke Anita, das war Klasse.
    30€ plus Tipp für 25min.

    Schachmatt, Tschö, bis zum nächsten mal.

    (Ein Kollege lief mit Visier rum. Vor einem Jahr hätte mich sein Fetisch schon sehr interessiert.)
     
    moravia, Skywalker, frankenberg53 und 36 andere danken dafür.
  4. optimist

    optimist Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    23. September 2018
    Beiträge:
    36
    Dankeschöns:
    433
    Ort:
    England : (
    Letzte Woche dreimals in LL. Diese mal alles war Perfekt. Ich danke die Kollegen die hat gesagt das normalweise Angela ist super

    Ich hatte eine tolle Zeit. Viele Zimmer mit Angela. Wir haben auf Rumänisch, Deutsch und Englisch plauderte. Sie war immer interessiert, interessant, fürsorglich, zartlich, und intelligent. Ich muss keine Einzelheiten aufschreiben. Die Leistung im Zimmer sehr activ aber wenn man Langer bleibt, sie kann sich entspannen

    Also, für mich ein gutes Ergebnis, und ich werde so bald wie möglich zu ihr zurückkehren. Jetzt ist sie im Urlaub aber sie wird zurückkommen.

    So jetzt bin ich in der Angela FanClub. 100%
     
    Skywalker, frankenberg53, AND und 16 andere danken dafür.
  5. Fux

    Fux Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    5. August 2020
    Beiträge:
    50
    Dankeschöns:
    124
    Machte heute wieder mal einen Ab - Stecher ins LuLa. Anwesend: Selina Dilara Maya Andrea Lori Anita und 2 neue mit Minimalservice. Eine hieß ich glaub Giulia. Beide hübsch. Ehrlicherweise haben sie schon beim Kontakten die Einschränkungen genannt
    Insofern alles ok. 2 Zimmer mit Dilara. Beide wieder Spitze.
     
    smart, Skywalker, VII und 12 andere danken dafür.
  6. RzwoDzwo

    RzwoDzwo Guest

    #706 RzwoDzwo, 26. Oktober 2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Oktober 2020
    Da trudel ich um 20Uhr am Lula ein... nach nem herrlich entspannten Tag im Diamond .... mit dem klaren Ziel, mir doch mal "etwas mehr" in Form von Anita zu gönnen ... ich trau meinen Augen nicht: Parkplatz proppevoll! Wie jetzt, am So abend??? Egal, biste schonmal da, gehste auch rein. Nach inzwischem üblichen Ritual (Selena öffnete mir die Tür, wow, sieht die gut aus) kurz die üppige Freizeitbekleidung angelegt und auf ins Gewühl ... mmmh, nix da .... was schlankes Junges und Selena bewachen gefühlt 20 leere Sofas ... na toll! Nach wenigen Minuten tauchte Dilara kurz auf, verschwand aber auch sofort wieder zum Frischmachen... nun saß ich da mit meinem Plan! Kaffee, noch nen Kaffee ... mmmh ... Lori tauchte auf, Dreibeiner verliessen nach und nach den Ort der Lüste, aber wo war Anita ??? Naja, etwas Zeit bleibt ja noch ... inzwischen 21Uhr, Selena sorgt mit ihrem aufreizenden Gang und ihrem lüsternen Blick für enorme Unruhe in meinem Schoß, Lori sitzt mir gegenüber und grinst sich einen .... jaja, Weiber halt! Dilara auf dem Sofa neben mir macht mir mal wieder schöne Augen (ich mag ihre strahlenden, lachenden Augen) ... aber Anita nicht zu sehen ... na denn.

    Auf dem Weg zur Sauna am Cola-Automat, ich ändere gerade meinen Plan zugunsten Selena´s monetärem Glück, steht Lori plötzlich neben mir, wir quatschen kurz ... ich meine noch zu ihr, daß sie sich echt anstrengen müsste, wäre ich doch bei weitem keine "Tagesjungfrau" mehr, ausserdem wolle ich eigentlich mit A ... sie lacht nur und meint "Du kennst mich doch!" ... wo sie recht hat, hat sie recht, Scheiss auf Sauna, ab aufs Zimmer! Wie immer mit ihr herrlich, mal ganz kuschelig, mal Porno, irgendwie alles in einem ... richtig geil wars! Gegen 22:15 völlig fertig zurück an der Theke, Übergabe ihres mehr als verdienten Hurenlohnes (70€/60min +10€ Tip) ... arrg... da steht plötzlich Anita neben uns und zwinkert mir zu ... aber nu geht wirklich nix mehr ... noch 10min Sauna, Duschen, Feierabend!

    Wahrscheinlich war es das beste, was mir an dem Abend zum 3. Zimmer passieren konnte .... auf was bekanntes/bewährtes zurückzugreifen ... ach ne, es war ja eher umgekehrt, Lori hat entschieden ... :);)
     
    moravia, optimist, Root 69 und 15 andere danken dafür.
  7. Skywalker

    Skywalker Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    14. September 2020
    Beiträge:
    24
    Dankeschöns:
    71
    Ich war am Wochenende im Luderland und hatte ein fantastisches Zimmer mit Lori.
    Sie ist schon ein richtiger Vollprofi, meine Favoritin im Lula.
    Die neue Raissia mit leicht hängenden Busen aber bildhübschen Gesicht habe ich auch
    gesehen.
    Ein anderer Eisbär, der sie getestet hat meinte auch nur "so lala".
    Sie machte auf mich einen unsicheren Eindruck, scheint neu im Geschäft zu sein.
    Aber geben wir ihr eine Chance,keine Dame fängt als Profi an.
     
    Root 69, Schatz, Culo_Lover und 9 andere danken dafür.
  8. drüberunddrunter

    drüberunddrunter Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    9. November 2019
    Beiträge:
    138
    Dankeschöns:
    2.011
    Luderland statt Home-Office

    Hatte mich gestern (Montag) vom "Home-Office" :D abgemeldet und das Leverkusener Luderland besucht. :)
    Am Einlass bei ED Christina eine freundliche Begrüßung und mit gewohnt korrektem Zugangsprocedere.

    In den Räumlichkeiten hatte sich eine bunt gemischte 10er-Besetzung platziert:
    Anita, Andrea, Dilara, Selina, Lori, Maya, Julia & Raissa (beide noch relativ frisch), Elena & Veronika (erholt :daumenhoch: und voller Erwartungen :ass: am 1.Tag aus dem Urlaub wieder zurück)

    Elena saß -wie immer- zurückhaltend, aber aufmerksam auf ihrem Platz, lachte mich bei der Begrüßung an und hat für heute das 1.Los gezogen ;) ...
    Und es war ein Volltreffer -so wie ich sie bisher kenne- schön und mit allem Pipapo bis zum süßen Abschluss :saint:
    Innerhalb des von uns gesetzten Zeit-Limits kehrten wir aus der Gewinnerzone zurück und Elena bekam ihren Zusatzpreis.
    Fazit: Elena, Rumänien, Typ nette Nachbarin, WHF :3stern: gerne wieder

    In der Pause hatte ich bei einigen :tasse: , Wasser und herumliegender Express-Lektüre reichlich Zeit mir die zwei neuen Mädels anzuschauen.
    Als ich das Luderland betrat hatte ich eine von ihnen auf "Veronikas"-Platz sitzen sehen und im schummrigen Licht dachte ich erst es wäre Bianka oder Tina (aber die hatte ja ein anderer Forumskollege "abgemeldet")
    Es war Julia, die optisch etwa vergleichbar ist mit Bianka, was Typ, Body, :ass1:, :titten2: , Haare betrifft, und schaut auch zumindest ab und zu fröhlich drein und ich hatte den Eindruck, dass sie sich wohl auch in deutsch verständigen kann.
    Raissa ist ach ca. 1,55, schlanker, leere B-:titten:, hellerer Typ, Haare hochgeknotet.
    Was ihre Leistung beider RTC-Frischlinge anbetrifft kann ich nicht sagen, aber man hört ja so dies und das.

    Zwischenzeitlich habe ich mich auch noch mit Veronika unterhalten, die sich freut wieder in Leverkusen zu sein und erzählte, dass es Ana und Teri wohl gut geht (na, ob die etwa wiederkommen wollen?)

    Über Selinas Anwesenheit habe ich mich wieder gefreut und so hatte sie für heute das 2. große Los gezogen :deffe: ...
    Unsere Unterhaltung haben wir dann im Obergeschoss fortgesetzt und dabei geizte sie nicht mit ihren :titten2: Reizen und wir beide hatten viel Spaß :knuddel: dabei. Zwischendurch gingen mir so einige Reisestationen des Barden Ingo Insterburg durchs Kopfkino :eyecrazy:, von wegen Mexico, Ägypten, Griechenland, Frankreich und Schweden :p und zum Abschuss konnte ich nur "Merci" sagen und Selina grinste mich an :biggrinangel:
    Ausgepowered und zufrieden sind wir wieder nach unten und auch Selina bekam ihren Zusatzpreis.
    Fazit: Selina, Rumänien, Typ liebes Herzchen, WHF :4stern: immer wieder gerne

    Nach Frischmachen und Auffüllen von Flüssigkeit trat ich total entspannt die Fahrt nach Hause an.
    :daumenhoch: Hoffen wir mal, dass die Lage an den Clubfronten entspannt bleibt, bis die Tage :winkewinke:
     
    pique, moravia, AND und 23 andere danken dafür.
  9. Elrond17

    Elrond17 Gewohnheitstier

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    1.206
    Dankeschöns:
    11.299
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen
    #709 Elrond17, 30. Oktober 2020
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2020
    Leverkusen vor dem 2. Lockdown

    Der heutige Besuch stand schon ein paar Tage auf dem Wunschzettel, in der Hoffnung, zeitig Feierabend machen zu können. Nun, das ist tatsächlich gelungen. Hatte zwar eine ziemlich lange To-Do-Liste bei dem heute besuchten Kunden, aber 13:20 war alles abgearbeitet und ich konnte mich auf dem 25-minüten Weg nach Leverkusen machen. Und ich war gespannt, wie voll es sein würde und welche Mädels (noch) anwesend wären.

    Bei meiner Ankunft standen etwa 10 PKW auf dem Parkplatz, es war durchaus noch Platz. Maske aufgezogen und dann das Land der Luder betreten. Dank meines extra angefertigten Stempels ging das Formular-Ausfüllen rasch vonstatten, die 30,- Eintritt wurden übergeben und Spindschlüssel und Handtücher in Empfang genommen.

    Ein erster Blick in die Runde zeigte einen leichten Herrenüberschuss obwohl es nicht voll war. Folgende Damen habe ich im Laufe der gut 3 Stunden Aufenthalt erblickt: Anita, Andrea, Dilara, Elena, Lori, Maya, Julia, Raissa. Selina kam etwas später als ich herein. Und es wurde gut gebucht. Zeitweise saßen nur die beiden Neuen im Raum, aber selbst die hatten ihre Kunden.

    Meine Vorstellung für heute war, ein Zimmer mit Lori oder Elena zu machen. Beide waren allerdings unterwegs als ich aus der Dusche kam. Also erstmal warten und bei Kaffee und Ziggi das Ambiente genießen, mal mit anderen Gästen und mit ED Christina geschwätzt.

    Irgendwann war Lori wieder da und wir klärten den Zimmergang nach einer kleinen Pause ab. Zu Lori muss ich überhaupt nicht viel schreiben. Sie ist halt die Königin unter den Huren. Das Zimmer war sehr persönlich, wunderbar gesexelt und mit einer tollen Massage abgeschlossen. Am Spind gab es 30,- für gute 25 Minuten.

    Danach etwas Ausruhen, Kaffee, Ziggi und Saunagang. Und die Überlegung, ob ich noch ein zweites Zimmer schaffen würde. Nun gut, da ich so früh dran war, hatte ich Zeit, mich zu erholen. Mit Anita immer wieder etwas herumgeschäkert, wir verstehen uns recht gut.

    Irgendwann fiel dann die Entscheidung: es sollte ein Vor-Lockdown-Abschieds-Zimmer mit Anita werden. Und das war dann wieder richtig gut. Mit der Strahlemaus war es die wahre Freude, zusammen zu sein. Schwätzen, Scherzen und ganz viel wunderschöner Sex gefolgt von klasse AST machten dieses Zimmer zur perfekten Erfüllung. Ebenfalls 30,- für 25 Minuten.

    Auf den Zimmern haben wir uns dann auch schon auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen verabschiedet. Mit Christina und Maja erfolgte das dann beim Verlassen des Freudenhauses der Luder.

    Nun, wer weiß, wann die Clubs tatsächlich wieder öffnen können - für mich war es heute der perfekte Tag bevor es in den Lockdown geht.

    Jetzt gibt es erstmal einen wunderbaren Glenfarclas 25 und morgen geht es nochmal nach Köln in die Claudius-Therme, bevor diese auch schließt.
     
    moravia, pique, AND und 24 andere danken dafür.
  10. Bombastic

    Bombastic Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    116
    Dankeschöns:
    383
    Gestern gegen 19Uhr auch wieder mal geludert, für mich als Skinnyliebhaber war nur Lori anwesend und die war dauerbesetzt. Meine Wahl war dann Selina und ich habe das nicht bereut, Hier passte Chemie, der Takt beim Vögeln und das was ich mag, nämlich GFS as its best, Für mich echt perfekt, auch weil sie eine Art von Humor hat der mir gefällt auch sonst wie verliebter Teenager.
    Ich war zwei mal mit ihr auf dem Zimmer was ich sonst nie mit einer DL während eines Aufenthalts tue. Für mich sogar einen Tick besser als Lori.
     
    Pluto, AND, Mark Aroni und 18 andere danken dafür.
  11. nowak

    nowak Bekannter Schrubber

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    733
    Dankeschöns:
    6.910
    Ort:
    kölle
    Nochmal so richtig lecker ficken!

    Sch... auf morgen, am Ende wird noch mal so richtig lecker gefickt.
    Um 14Uhr ist alles recht entspannt, gegen 17Uhr wird's langsam voll und voller, da wollen wohl so einige noch auf dem letzten Drücker einen wegstecken.
    Die Stimmung im Land ist gar nicht so trübe wie das fiese Nieselwetter draußen. Allenthalben, sowohl bei Hure als auch bei Freier herrscht Galgenhumor vor.

    Vor dem Abschiedsfick mit Anita such ich mir doch glatt ein für mich neues Mädel aus.

    Elena
    unkompliziert

    30 Jahre
    165cm
    normale Figur
    praller Poppes
    hängende B-cups
    sehr lange, schwarze Haare
    Rumänien
    kaum deutsch, gutes englisch
    Irgendwann beim ficken erklärt Elena mir Sie würde nicht schauspielern, auf künstliches Gestöhne müsse ich wohl verzichten.
    Genau so ist Elena, keine Schauspielerei, kein Porno, was von Ihr kommt ist authentisch und macht durchaus Spaß.
    Nach gebührendem Kennenlernen, geht es in die Missio.
    Im Reiter massiert und presst Elena meine Eichel. Da ist es fast um mich geschehen.
    Nachdem ich versprochen habe vorsichtig zu sein machen wir uns ans Doggy. Weit offen klafft das rote Fötzchen für mich. Langsam, geschmeidig, in einem Zug geht es hinein in die warme, feuchte, weiche, durch Muskeleinsatz erstaunlich enge Muschi.
    Mein Schwanz pulst als ich mich lang und ergiebig entleere.
    Schöner, schmusiger Sex, mit einer authentischen Frau.
    Für Porno-Liebhaber und Sportficker ist Elena allerdings nix.
    30€ für 25 min.

    Ein wenig mit den Jungs gequatscht, dann geht es endlich zu Anita. Nochmal so richtig schön haben wollte ich's. Genau das, hat Anita mir geschenkt, danke dafür, liebe Anita (nicht ganz geschenkt, 30€ hat Sie schon bekommen).

    Schau'n wir mal, wann wir uns wieder im Puff sehen.
    Euch allen bis dahin, trotz allem, eine schöne, soweit es geht geile und gesunde Zeit.
     
    Knipser, moravia, albundy69 und 23 andere danken dafür.