Luderland: Oana, Mitte 20, Rumänien

Dieses Thema im Forum "Luderland, Leverkusen" wurde erstellt von nowak, 7. Juni 2019.

  1. nowak

    nowak Bekannter Schrubber

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    481
    Dankeschöns:
    4.912
    Ort:
    kölle
    #1 nowak, 7. Juni 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2019

    Oana

    Mitte 20
    160cm
    normale Figur
    C-cups, leicht hängende, gut bespielbare Euter
    halblange, schwarze Haare
    recht stark geschminkt
    Rumänien
    brauchbares deutsch
    Vor Zeiten hatten wir schon mal das Vergnügen, damals fand ich das Zimmer OK, heut würd ich sagen es war schlecht. Aber fast jede hat ne zweite Chance verdient und so setz ich mich zu Oana.

    nowak: "Wie waren schon mal auf Zimmer."
    Oana: "Ich weiß, das war schlecht." Na, wenn das mal nicht herzerfrischend ehrlich ist.
    nowak: "Jo! Das war schlecht."
    Oana: "Heute wird's gut. Versprochen."
    Na, wenn Sie das so nett verspricht.

    Oana hat Wort gehalten
    Im Gegensatz zu unserem ersten Zimmer ist fast nichts Tabu. Schöne, nasse Zungenküsse; blasen in Variationen; geile 69; 1A-Geknattere in der Missio, ich geb Vollgas; engagierter Reiter; herzhaftes Titten kneten macht Oana an (geile dicke Dinger mit erregten Nippeln); die naturgeschmierte Muschi fühlt sich warm und charmös an; klasse Abgang. Da gibt's mal gar nix zu meckern.
    Oana ist sehr um mich bemüht, manchmal ist Sie dabei etwas unbeholfen, doch das finde ich charmant und süß.
    30€ plus Tipp für 25min.
     
    Pfeiffe, albundy69, moravia und 13 andere danken dafür.
  2. tomcat84

    tomcat84 Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    10
    Dankeschöns:
    15
    Du sagst "fast nichts Tabu", zählt dazu auch Anal?
     
  3. S7eben

    S7eben aka. Flymind

    Registriert seit:
    14. Februar 2014
    Beiträge:
    337
    Dankeschöns:
    2.424
    Ort:
    Winterfell
    Meines Wissensstandes nach nicht, ist nach eigener Aussage nicht ihr Ding (verblümt ausgedrückt :D) .
    Das anale Glück gibts (auch nur nach eigener Erfahrung) aktuell nur bei Sara, wenn sie gut drauf ist und bei der hübschen schlanken MILF , die immer vorne rechts im ersten Raum sitzt , mit dem Rücken zum Guckloch in den Nebenraum..
    Andere Meinungen / Tips höre ich mir gern an ;)...

    :winkewinke:
     
    tomcat84, moravia und Pattaya danken dafür.
  4. smart

    smart Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Oktober 2016
    Beiträge:
    376
    Dankeschöns:
    2.220
    Nee ehrlich? Macht Veronika tatsächlich anal? Das wäre mir neu, und ich habe schon so einige Nummern mit ihr geschoben.
     
    Knipser dankt dafür.
  5. S7eben

    S7eben aka. Flymind

    Registriert seit:
    14. Februar 2014
    Beiträge:
    337
    Dankeschöns:
    2.424
    Ort:
    Winterfell
    Genau, Veronika.. Danke ..
    Wie gesagt, sind ja immer nur persönliche Referenzen, ich habe genauso schon versucht andere Mädels nach zu ficken, wo bei mir schlussendlich nichts lief..
    Daher ist eine Empfehlung dahingehend immer sehr schwer ..
    :winkewinke:
     
    tomcat84 dankt dafür.
  6. helfer9

    helfer9 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    25. Juni 2010
    Beiträge:
    169
    Dankeschöns:
    496
    Bist du sicher dass das mit Sara war? Ich kenne sie schon seit 2015 und anal hat nie zu ihrem Repertoire gehört.
     
  7. S7eben

    S7eben aka. Flymind

    Registriert seit:
    14. Februar 2014
    Beiträge:
    337
    Dankeschöns:
    2.424
    Ort:
    Winterfell
    Zum einen, JA Sara & ich kenne sie auch schon ne ganze Weile . Zum anderen dachte ich meine Aussage „persönliche Erfahrungswerte“ sei für jedermann halbwegs verständlich. Ist mir schleierhaft warum das jetzt so intensiv diskutiert und hinterfragt werden muss, da ich keine objektive Aussage getroffen habe :confused:..
    Aber ich kenn auch jemanden mit 2 verbliebenen Zähnen und ner 3. Welt Mundflora, der sich beschwert, das ne Perle bei ihm nicht richtig küssen wollte, wobei sie mit mir angeblich richtig rum geschleckt hat , also wundern sollte ich mich eigentlich nicht mehr, jedoch erwischte auch mich immer noch mal :gruebel:...

    :thx:
     
    Pfeiffe, Pluto, moravia und 4 andere danken dafür.
  8. Thomas027

    Thomas027 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    1.440
    Dankeschöns:
    7.344
    aus diesem Bericht: Luderland: Berichte

     
    Pfeiffe, ArabFun6, Elrond17 und 6 andere danken dafür.
  9. mitanu

    mitanu Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    501
    Dankeschöns:
    3.184
    Was lange geplant, wird endlich gut...

    seit meinen ersten Stehversuchen im Land fiel mir ihr außerordentlich hübsches Gesicht auf, und wenn sie dann noch ihren lächelnd-lasziven Schlafzimmerblick drauf hat, dann rutscht das Restgehirn eine Etage tiefer. Figürlich gerade so am Rande meiner Vorlieben, aber mitunter entscheidet bei mir das Gesicht.
    Wie oft hatten wir schon rumgebalzt, bin dann aber immer bei anderen gelandet. Letztens bei den Ludern schaltete ich spontan in den Entdeckermodus, auch der dramatischen Abfangsituation bei bestimmten Servicegarantinnen... geschuldet.

    Das letzte Zimmer war zeitlich kaum noch drin, da kam sie mit ihrem Freier vom Zimmer. Nun spielte ich Abfangjäger und verhaftete die appetitliche Maid auf der Stelle.
    Nach ihren rituellen Waschungen kam OANA sofort auf dichtesten Kuschelkurs heran, und bis zu den ersten ZK (die dieses Prädikat auch verdienten), vergingen nur Sekunden. Sie ist sehr nett, offen und vor allem humorvoll. Von Anfang an teilten wir aus und es wurde viel gelacht.
    Eine richtig gute Stimmung war aufgebaut und in diesem Flow ging es ins Zimmer.

    Saftige ZK und Abgreifen liefen schön ineinandergreifend und antörnend. OANA fackelt nicht lange.... an die Verwöhnung ihres Schatzkäst-chens kam ich gar nicht, im nu schnappte sie sich den Kollega und legte ein göttliches Gebläse vor. Nach meinem Geschmack auf dem Level von ERIKA, ANITA und VERONIKA. Mein Patengeschenk spielte verrückt, natürlich merkte das Luder dies und legte sich kommentarlos, entspannt und breitbeinig auf den Rücken.... Haide, nix wie drauf in der Missio auf die "Mutti" - einfach alternativlos, natürlich ohne Raute.

    Trotz zweier Kinder eine herrliche Muschi mit zielführendem Grip. Ich war echt froh ob dieser Eingangsstellung - wegen ihrer ZK, welche dabei nochmals eine Steigerung erfuhren. Aber bevor es zu einem zu schnellem Ende kommt, sie in das Löffelchen gedreht, schmatzend eingedockt und zum besseren Halt ihre vollen C-Cups ergriffen und sanft bearbeitet. Und um es mir noch schwerer zu machen, drehte sich OANA mit Oberkörper und Kopf zu mir und forderte ZK. Einfach grandios diese Show. Ich spürte, das es sich bei mir nur noch um max. 1-2 Minuten handeln könne.
    Wenn schon Zielein/auslauf, dann mit bequemeren ZK. Umdocken in die Missio, und dann losgehämmert. Meine zwischendurch eingeplante Verlängerung hat sie glatt zerschossen. Pünktlich zum Ende der ersten Einheit finalisiert.... OANA blieb die Ruhe selbst und ließ mich runterkommen.

    Mit der selben Ruhe wurden die Arbeitsgeräte gereinigt und etwas Auskuscheln mit AST und natürlich ZK. Eine absolut überzeugende und souveräne Leistung, die 100% nach Wiederholung schreit, und mit einem Tip garniert wurde.
    Gerade nach einigen durchwachsenen Meinungen über sie, war ich mehr als überrascht. Noch leicht im Hormonrausch umgezogen und ausgecheckt… und wer brachte mich zur Tür - OANA. Genau passend und mit ZK! Mußte ihr einfach schon eine Wiederholung ankündigen.
    Mit jedem Besuch bei den Ludern werden die Anzahl meiner Alternativen größer, hat aber den unschlagbaren Vorteil schmerzarm den Attacken der Abfangjäger auszuweichen.
     
    Lutonfreund, TittyTwister, smart und 16 andere danken dafür.
  10. frankenberg53

    frankenberg53 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    15. März 2019
    Beiträge:
    9
    Dankeschöns:
    105
    Meine Reise ins Luderland geht weiter, heute 'STOP' bei Oana

    Unverhofft kommt oft...
    Mein Rettungsversuch, einem Freund den Drucker anzuschließen,klappte schneller als gedacht.
    Was mit der gewonnen Zeit machen?? :(

    Na klar, auf ins LuLa nach Leverkusen. Wie ich lesen konnte, hatte sich ein FK'ler
    schon für Freitags nachmittag angekündigt. Schön zu wissen, dass man nicht alleine ist.:troest:

    Der Parkplatz war nur halb gefüllt. So brauchte ich nicht lange überlegen, ob ich rein gehe
    oder nicht. Ich habe immer noch kleine Bedenken wenn es so voll ist.

    Die obligatorischen Dinge erledigt (Eintritt bezahlt, Handtücher und Schlüssel für
    Wertfach entgegen genommen) und als erstes in die Dusche, man möchte ja gut duften
    bei den Mädels. Die Sofa's waren 'übersichtlich' gefüllt und ich nahm Platz neben
    einem FK'ler, den ich noch nicht kannte. Er stellte sich als FK @drüberunddrunter vor.

    Wow, was hat er mir aus vergangenen Tagen/Monaten/Jahren erzählt. Als 'Neuling' hört man
    da recht aufmerksam zu. Wie es auch sei, habe wieder einen netten FK'ler kennen gelernt.

    Langsam wußte ich nicht mehr warum ich überhaupt hier war. Die Lust ließ etwas nach..
    Es gibt immer wieder von den anderen FK Kollegen interessante Dinge zu hören.
    So verging die erste halbe Stunde wie im Flug.:supi:

    Na ja, wo gehe ich hin? Mit welcher Dame unterhalte ich mich?
    Alice war leider noch nicht da, das eine oder ander skinny Girl hatte ich schon
    mal besucht. @drüberunddrunter empfahl mir Oana.

    Also Oana gesucht und gefunden. Ich setzte mich zu ihr, und versuchte einen Kontakt
    herzustellen. Bin nicht mit der Tür ins Haus gefallen, sondern sagte ihr, dass
    ich mich gerne mit ihr unterhalten möchte. Kurzes 'nicken' und ich blieb auf ihrem Sofa
    sitzen. Langsam entwickelte sich ein nettes Gespräch und ich war erfreut, nicht sofort auf's
    Zimmer zu 'müssen'. Es kamen immer mehr kleine Zärtlichkeiten von ihr zurück,:bussi: sodaß ich
    doch Lust bekam mit ihr ein Zimmer zu besteigen.

    Da sie nicht raucht, habe ich natürlich höflich nachgefragt, ob ich noch eine Ziggi
    in ihrem Beisein vertilgen könnte. 'Kein Problem' war die Antwort. Sie wurde mir
    von jedem Moment sympathischer. Meinen Kaffee zu Ende getrunken und mich nochmals
    entschuldigt und die Duschen zum zweiten Mal besucht. Meine Achselhöhlen waren
    in der Zwischenzeit wieder am Dampfen, und mußten mit Wasser abgelöscht werden.

    Oana hatte auf mich gewartet und wir beschlossen jetzt auf's Zimmer zu gehen.
    Mir war egal welches Zimmer sie aussucht, habe grundsätzlich keinen besonderen
    Wunsch.

    Was ich so gerne mag: meine Dame am Anfang im Stehen abfühlen, zärtliche Streicheleinheiten
    und einwenig rumknutschen.:knuddel: Mit Oana alles kein Problem. Auch die Größe von ihr stimmte,
    nachdem sie ihre 'Schuhe' ausgezogen hatte.

    Sie setzte sich nun auf den Bettrand und hatte ihren süßen Kopf in Höhe des 'kleinen'.:blasen:
    Gefühlvolles Lecken und Blasen verstärkten den 'Kleinen' nun vollends.

    Ich drückte sie nun nach hinten und hatte den vollen Anblick ihres schönen Körpers.
    Leicht die Beine auseinander geschoben(sie wußte was da kommen würde)
    und die leckere Muschi mit zartem Lecken und Küssen verwöhnt. Ich hoffe doch, dass es ihr gefiel.

    Meine Lust wurde so langsam größer und auch mein 'Kleiner' hat sich nach und
    nach zum 'Starken' entwickelt. Die Missio hat es mir dann gegeben, nach einiger Anstrengung
    meinerseits. Dachte immer, nur nicht so lange auf Oana liegen, es könnte ihr zu schwer werden
    (bei meinen 7x kg). Ich brauche das nahe Körpergefühl für meine Entspannung.

    Ich kann nur sagen, der Sex mit ihr ist wunderschön.:danke: Da ich nicht so auf härtere Sachen stehe,
    kommt mir Oana sehr gelegen.

    Für mich als älterer Mitbürger muss ich mir die Zeit gut einteilen.
    Meist reichen mir die kurzen Angebote. Das heißt aber nicht, dass ich mich in die Kategorie der 'Schnellficker' einreihe.

    Langsam und zärtlich, so kann die Reise weitergehen.

    Bis demnächst, vielleicht lerne ich noch andere Forumsmitglieder kennen. Wer weiß..:winkewinke:
     
    Lutonfreund, Pluto, pcpopper und 14 andere danken dafür.
  11. smart

    smart Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Oktober 2016
    Beiträge:
    376
    Dankeschöns:
    2.220
    Oana – eine sehr solide Nummer

    Oana sieht seit dem letzten Sommer noch einmal attraktiver aus als bisher schon. Vor allem strahlt sie eine innere Ruhe aus, die ihr deutlich mehr Buchungen einbringt als früher. Immer wenn sie mich sieht, strahl sie, hat irgendein nettes Wort drauf, und es fällt schwer dieses zu ignorieren.

    Nette 5-Minuten-Couch mit dem neuesten Tratsch, streicheln, knutschen und dann aufs Zimmer.

    Im Zimmer Handtücher auf die Matratze und dann langes Abgreifen im Stehen. Dann auf die Matratze und Oanas schönes Gebläse genießen: Weiche Lippen, ordentlicher Saugduck und EL auch dabei und sogar kurz hin und wieder DT. Ich revanchiere mich. Erst braucht sie einen langen Anlauf, aber Oana nimmt auch durchaus gern etwas für sich mit, wenn mann sich genug Mühe gibt. Das gelingt mir dank langer Ausdauer, und sie zuckt recht ordentlich.

    Anschließend ein Missi mit leiser, aber präsenter Geräuschuntermalung von Oana, die Muschi ist ja ordentlich nass. Zungenküsse immer wieder zwischendurch. Ich habe Lust auf Missi, denn so kann ich in Oanas hübsches Gesicht mit dem Schlafzimmerblick schauen – ein Bild für die Götter! Ihre Beine schnappe ich mir, und sie lässt wirklich alles damit zu. Dann die Seitenlage ohne vorher abzudocken: Auch gut. Dann Doggy, ein sehr heftiger. Offenbar habe ich heute Kondition, und Oana ist ja auch nicht besonders eng. Dann ein schöner Ritt. Reiterhocke macht sie nicht, und ich bin jetzt gar nicht mal sicher, ob ich schon mal eine Hocke mit ihr hatte. Jedenfalls gibt sie wirklich alles. Dann bläst sie erneut ganz nass inklusive EL. Dann ein weiterer Missi, und dann ist Oana schon wieder bereit, und reitet mich erneut, diesmal ganz, gan lange, bsi ich zum Abschuss komme. Sehr gut gemacht Oana!

    50 € für das 40-Minuten-Zimmer, davon die allermeiste Zeit Sex.

    Oana hat sich unglaublich gemacht, und ich mag sie einfach.