Lusttrip nach Wien

Dieses Thema im Forum "Reisespass & Ausland" wurde erstellt von Bertie, 20. Juli 2020.

  1. Bertie

    Bertie Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2020
    Beiträge:
    2
    Dankeschöns:
    15
    Anfang der Woche war ich in Wien. Seit dem 01.07. sind dort Clubs wieder legal. War gleich am Dienstag um 11 Uhr im Golden Time. Das ist ein FKK-Club. Im Prinzip sehr ähnlich wie in Deutschland nur teurer. Eintritt 95 Euro und die halbe Stunde geht ab 70 Euro los. Um 11 waren nur wenige Mädels dort und wenig Optikschuesse. Später wurden es dann mehr. Nach langer Durststrecke habe ich es genossen. Zungenkuesse bieten die meisten auch in Corona Zeiten an, oft allerdings nur für 20 Euro Aufpreis. Überhaupt wollen die Mädels sehr viel Aufpreise. Und sie sind extrem aktiv auf Kundenfang. Man wird stark angekobert. Die nächsten Tage habe ich Studios in Wien besucht. Das war noch viel besser. Toller Service genau wie vor Corona. Halbe Stunde all inklusive fuer 120 und die Stunde nur 150.
    Einmal habe ich mir ein Escort im Hotel kommen lassen. NADJA von der Agentur Queen of Escort Vienna. Stunde zwar 195 Euro aber nicht bereut. Eine der huebschesten Frauen überhaupt. Sehr zärtlicher Service. Zuerst waren die Zungenkuesse etwas zaghaft. Als ich sie beim Lecken zu einem heftigen Orgasmus bringen konnte, taute sie auf und die Kuesse waren Wahnsinn. Hoffen wir, dass es in Deutschland auch bald wieder so losgeht.
     
    spanier, helfer9, Schatz und 12 andere danken dafür.