Mana, Haus 1, Zimmer 4

Dieses Thema im Forum "Eierberg Bochum" wurde erstellt von HornyHorst, 19. Oktober 2013.

  1. HornyHorst

    HornyHorst Bomber der Nation

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    130
    Dankeschöns:
    947
    Hi zusammen!

    Ich habe Mana schon ein paar Mal gesehen und jetzt endlich auch getestet.
    Mana ist eine Milf mit Top Body, kurze blondierte Haare, verruchter Gesichtsausdruck.

    Insgesamt aber nur eine maximal durchschnittliche Nummer.
    Tüte bei noch schlaffen Horst übergezogen, sofort in die 69er. Top rasierte Muschi, sah leicht ausgeschlagen aus, war aber weich und wohlschmeckend.
    ZA bei ihr versucht, war aber nicht so ihr Ding.
    Mana stieg dann von selbst ab um sich vor mich hinzuknien, aktzeptables FM.
    Brustwarzen lecken bei mir und sogar einen zaghaften ZK erhalten.

    Dann legte Mana sich hin, diese geile Pflaume wollte ich nochmal lecken.
    Aber Mana drückte auf die Tube, kurzes lecken und dann in die Missio....auch das Lecken ihrer Füße war leider tabu.
    Ich empfand die Situation als etwas hektisch und hatte den Eindruck, dass Mana mich unter Zeitdruck setzte, so wie sie an mir rumfummelte.

    Naja, zügig abgespritzt und fertig war ich. Mit PST und AST war ich 12 Minuten in der Hütte.......daher:

    Ich wollte sie unbedingt mal vögeln und das tat ich. Eine Wiederholung derzeit nur denkbar, wenn nichts anderes vor Ort reizt.
    Gezahlt habe ich 30,.€.

    Geile Grüße

    Der Horst
     
    thaigirllover, Tomto, DrDevil und 2 andere danken dafür.
  2. sebie

    sebie Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    4
    Dankeschöns:
    15
    Da es mich heut nachmittag nach Bochum verschlagen hat war eigentlich schon klar das ich mal je Runde über den Berg drehen werde.
    Was soll ich sagen , aus einigen berichten hier und anderswo und aufgrund ihres sehr verlockenden Angebotes bin ich dann bei Mana rein.
    Ausgemacht waren FO und GVM für 30 Tacken. Also das FO kann sich durchaus sehen lassen. Schön Nass und auch schön tief so wie ich es mag. Danach gab es dann eine super reiteinlage wo sie aber nicht wirklich Ausdauer bewies. Also Wechsel in doggy. Nach einer gefühlten Ewigkeit viel mir ein das sie sich ja auf anfragen hin auch in den Mund spritzen läßt. Also kurz nachgefragt was mit einem kostet aber 20 extra auch prompt bejaht wurde.
    Also zurück auf den rücken Tütchen ab und es folgt ein blaskonzert wie aus einem Porno. Zwar mit recht viel Handeinsatz. Aber was der Anblick absolut nicht negativ war da Uhr Mund immer den Kontakt zu meinem besten Stück hielt. Nach absolut zufriedener Leerung meinerseits noch wirklich nett unterhalten und mit ihr ein Glas Wasser getrunken.
    Fazit: Ich war jetzt noch nicht oft aufm Berg, und sie ist mit ihren 34 Jahren (hat sie mir so gesagt) bestimmt nicht die Jüngste dort,. War das bis jetzt die hochwertigste Nummer aufm Berg für mich
     
    Tomto, Eric, pique und 2 andere danken dafür.
  3. Rudolfo cardoso ich

    Registriert seit:
    22. Dezember 2014
    Beiträge:
    9
    Dankeschöns:
    6
    Mana. Haus 6 z155. Hammer Frau und super Service. 30€ und alles wird gut. Wo bist
     
  4. fortebine

    fortebine Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    11. September 2015
    Beiträge:
    68
    Dankeschöns:
    510
    War die Tage am Berg unterwegs. Am frühen Abend recht wenig los und auch nicht allzuviel Angebot in den Fenstern.

    Die Wilde Horde aus Haus 3 natürlich wieder Vollgas-Penetrant.

    Letztendlich bin ich dann bei Mana in Haus 6 eingekehrt, Zwar schon etwas älteres Kaliber aber eine Service-Bank.

    Programm, wie hier schon häufig beschrieben:

    FO vom allerfeinsten, GVM und zum abschluss Abschuss per Blow Job, den sie meiner Meinung nach in Perfektion beherrscht.

    Insgesamt klare Empfehlung, auch wenn sie wie ein Wasserfall plappert.:)
     
    pique, Mr.Hyde und albundy69 danken dafür.
  5. pique

    pique "Hurenvermesser___

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    1.021
    Dankeschöns:
    11.214
    thursday night mal wieder übern Eierberg.
    Kurzer small talk mit Mana am Haus 6/ im Haus 3 kannte ich nur noch 1 girl von 4/Blondie skinny-girl the big tits.
    Habe dann eine große Runde gedreht, der Berg war zu 70% belegt.
    Bei Funda room 13 bin ich kurz hängen geblieben, sie hat mir Super Service angeboten. But shit!ich hatte aber Mana versprochen, das ich gleich zu ihr komme. Ich suche ja immer noch die kleine Libanesen aus Siegen die in room 29 was, hat einer ne Ahnung, Ähnlichkeit mit Sabrina Setlur wo sie Mitte 20 Jahre war. Wenn ich schon mal dabei bin, suche auch immer noch GINA 1 die 2013 August bis Oktober in der Villa Verena war, davor ein paar Tage bei Alina in Dorsten, ihre beste Freundin war Alice 27 Jahre, RTC Dietzenbach.

    Habe nach einer Runde Eierberg kein girl gesehen, wo es mich/mein kleinen
    hingezogen hat, wie in Bkk-Pattaya -near the sea-zu Ann die ist ein muß wenn man in Pattaya ist. l post with a girl of Pattaya/WhatsApp,aber wenn ich wieder nach Pattaya komme, das erste was ich machen werde Ann suchen und ficken, egal wie kaputt ich bin. Ann ist ein muß wie im Aca Putin
    die soll man wohl auch wenigsten einmal übern Rettich gezogen haben. Ich hatte noch nicht das Glück, weil sie wohl Sa.und So.not working...

    Bin dann yesterday zu Mana auf Bude__
    Mana Rumänien 36 Jahre knappe 1,70m schlank/kleiner Bauchansatz und big tits etwas hängend.
    Sie hat mir Getränke angeboten, auch Coffe pods.
    Dann gab es gutes FO auch Schwanz lecken. :3stern:EINHALB auch sehr gutes 69er :4stern: gefickt in mehreren Stellungen :3stern: EINHALB/ ZK waren nicht so das ware :2stern: EINHALB, zum Countdown hat sie mir mit gutem HE den Saft bis zum letzten tropfen rausgeholt. :sperm::sperm::duckweg::3stern: EINHALB
    a good room 25 minutes für 30 euro und das ohne Zeitdruck. im Programm war auch Mund spritzen.

    WHL - 100 %

    gut stich euch allen egal was ihr fickt!!!
    :winkewinke:
     
    wuchel1234, sandmann, mushroom und 6 andere danken dafür.
  6. yogi1964

    yogi1964 Ex Eierbergmonogamist

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    601
    Dankeschöns:
    3.200
    Ort:
    Außerhalb vom Ruhrpott
    Datum, Uhrzeit: 12/2015, Wochenende, später Abend
    Haus Nr./Etage: Haus 6
    Zimmernummer: 155
    Name der DL: Mana
    Nationalität/ Sprache der DL: Rumänien, Kommunikation in gutem deutsch
    Alter der DL: Anfang bis Mitte 30
    Haarfarbe/ -länge: blond, kurz, glatt, offen
    Größe der DL: ca 170
    Figur/ Oberweite der DL: Figur normal, Boobs natürlich, hängend, ca. Körbchengröße B
    Sonstiges: Tattoos mit Blumenmotiven am rechten Oberarm, Bauch und Oberschenkel
    erhaltenen Service: Standard + FO und ZK
    Preis: 30 EUR
    Wiederholungsfaktor/ oder kurzes Fazit: Insgesamt eine recht gute Aktion (wenn nur das Gequatsche nicht wäre) mit einer sympathischen aber sehr professionellen DL, die aber auch sehr darum bemüht ist den Gast zufrieden zu stellen. Nichts für denjenigen der GF6 sucht, kann ansonsten aber gerne mal wiederholt werden.

    Bericht:
    Während einer kleinen Eierbergtour an einem der vergangenen Wochenenden kam es mal wieder zu etwas etwas Smalltalk mit Mana. Bei ihr war ich vor längerer Zeit öfters, habe sie aber über ein Jahr bewusst gemieden, da eine Aktion in der Vergangenheit von ihr nicht wirklich korrekt war. Nun wurde es aber Zeit diesen Bann endlich aufzuheben und sie erneut zu besuchen. Es sollte das eierbergsche Standardprogramm + FO und ZK für 30 EUR geben.

    Bevor man sich auf sie einlässt, sollte man aber wissen was man da tut. :D Sie schafft es nicht in den passenden Momenten einfach mal die Klappe zu halten und es kann gut mal passieren, dass sie einem von den Erlebnissen des Wochenendes erzählt, während man sie gerade eifrig durchfickt. Einziges erprobtes Mittel dagegen ist es, dafür zu sorgen dass sie etwas im Mund hat. :blasen:

    Auf dem Bett begann es mit gegenseitigem streicheln, küssen und heiß machen und ersten intensiven ZK. Sie ging dann auf Tauchstation um meinen Kostentreiber, der inzwischen schon deutliche Betriebsbereitschaft zeigte, mit intensivem FO zu verwöhnen. Dieses war zwar anfangs etwas eintönig, wurde dann aber mit der Zeit besser. Hierbei wurde dann auch sehr angenehm am Schaft entlang geleckt, die Eichel umzüngelt und die Kronjuwelen wurde auch in das Zungenspiel mit einbezogen. Anfangs hat sie hierbei leider ein klein wenig gezahnt, dieses wurde aber, nachdem ich sie darauf hingewiesen hatte, deutlich besser.

    Dann wurde es Zeit etwas Flutschi aufzutragen und sie durfte für einen ersten Ritt aufsatteln. Es folgte eine Einlage in Doggy, wobei sie hier sehr gut und ambitioniert dagegen gehalten hat. Leider fing sie an während des Ritts, wie auch im Doggy, irgendwelche Stories zu erzählen. Danach noch in die Missio, wobei sie hier ganz passabel Blickkontakt gehalten hat. Das Finale dann im HJ mit Öl mit Entladung der Nachkommenschaft ungummiert in ihrem Mund. Mana hat dabei aber zu keinem Zeitpunkt das Gefühl von Zeitdruck vermittelt.

    Am Ende dann getrennte Waschung und nach ziemlich genau 20 Minuten war ich wieder draußen in der Nacht.




    So long...

    Yogi
    :winkewinke:



    ---
    Meinen Originalbeitrag aus NOFI habe ich leicht geändert hierhin kopiert.
     
    Knipser, Pfeiffe und wuchel1234 danken dafür.
  7. Wolli308

    Wolli308 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    3
    Dankeschöns:
    12
    mittlerweile Haus 1 zimmer 4

    Sonnst alles so wie von Yogi geschrieben
     
    Knipser und albundy69 danken dafür.