Maricela, tabulose DL in NR aus der Dom-Rep

Dieses Thema im Forum "Rheinland-Pfalz" wurde erstellt von Bodo001, 20. März 2019.

  1. Bodo001

    Bodo001 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    392
    Dankeschöns:
    1.333
    Ort:
    Hunsrück
    Hallo Freunde der Nacht
    ich besuchte Maricela in Neuwied.

    Maricela (Heisse Maricela), Engerser Straße, 56564 Neuwied - SexRelax.de

    gleich vorneweg:
    auch wenn in diesem Beitrag Kondome, Lecktücher, Desinfektionstücher, Fingerlinge, Zewas, Handschuhe oder weitere Dinge dieser Art nicht erwähnt werden, erübrigen sich Fragen danach. Sie sind nicht erwähnt, um den Fluss der Handlung nicht unnötig zu unterbrechen.

    Lage: In der Engerser Straße XX (Straße wird beworben). Nicht die beste Gegend, aber noch okay.
    Parken: nach 5 min Suchen in einer Seitenstraße. 0,10 Euro/10 min. 5 min Fußweg.

    Nach dem Klingeln wurde mir sofort geöffnet und im 1. Stock stand eine Tür offen - es war die Richtige.

    Maricela hat ihre Fotos wohl vor 10 Jahren gemacht und jedes Jahr kam etwa 1 kg hinzu.
    Ging aber noch gerade so.
    Die Haut ist natürlich nicht so glatt wie auf den mit Photoshop behandelten Bilder, aber das war ja zu erwarten.
    Aber schön dunkel.

    Es war wirklich so, dass die Küsserei schon vor dem Preis- und Servicegespräch los ging.
    Sie ist eine extrem wilde Küsserin, tief und nass. Fast hätte sie meine Zunge herausgerissen, als sie sie ablutschte und einsaugte.

    100 Euro für 45 min abgesprochen ohne NS a/p (wäre möglich gewesen, mag sie sehr).
    Untenrum am Waschbecken gewaschen (worden) und ab ins "Verrichtungs"-Zimmer.

    Kurze Rede:
    sie ist sehr intensiv bei der Sache, bläst mitteltief und nass, beschlabbert die Eier und nimmt sie in den Mund, leckt die Stange und die Eichel - also das volle Programm.
    Dabei lässt sie sich gerne befummeln, zwirbeln und fingern.

    Sie wollte mir auch das Poloch lecken, habe ich aber diesmal abgelehnt. Das fand sie schade, weil sie es gerne machen würde und ich ja überall so schön rasiert wäre.
    Sie liebt es (oder gibt es vor) in und an der Pussy und dem Poloch geleckt und gefingert zu werden, spreizt die Beine, soweit es geht, hilft selbst nach und wird dabei auch extrem nass.
    Schließlich meinte sie: "komm, du geile Sau, steck mir deinen Schwanz rein, fick' mich endlich!". Es ist ihr auch sehr recht, wenn man sie "Ferkel", "kleine geile Sau" und so weiter nennt.
    Da der Zeitplan es sowieso so vorsah, lochte ich in der Missio ein und blieb auch dort, bis ich dann irgendwann meinen Saft in sie hineinspritzte.
    Beim Vögeln gab es auch immer wieder ZKs und sie leckte auch gerne meine Brustwarzen. Das merkte ich, als ich mich mal weiter runter beugte.
    Ich durfte/musste merken, dass sie während der gesamten Stunde (ich habe kostenneutral um 15 min überzogen) in jeder Phase keinerlei Berührungsängste oder andere Sorgen hatte. Gar keine!

    Und - so ein Zufall: sie hatte gleichzeitig mit mir einen Orgasmus. Mann, was bin ich für ein Held!

    Fazit:
    lange nicht so hübsch wie auf den Fotos und auch 10kg schwerer, aber noch attraktiv.
    Sehr sympathisch.
    Kleine Labertasche (ich treffe immer die Redseligen).
    Preislich absolut in Ordnung - vor allem für das gesamte Programm (außer NS) und anal und ZA wäre ja auch noch in der Summe enthalten gewesen, hatte ich heute aber keine Lust zu. Sie wollte mich ein paar mal dazu überreden, Sie hat GERNE einen Schwanz im Hintern.
    Sie scheint Sex wirklich zu lieben und zeigte dies auch immer wieder.
    Wiederholung? Ich bin mir noch nicht sicher. Schön ist natürlich, dass man in dieser Gegend mal jemanden findet, der ehrlichen Vollservice bietet.
    Was mich störte, war das Missverhältnis der Bilder zur Realität. Uns zwar deswegen, dass man andere Erwartungen hatte. Denn auch mit halb soviel Bildbearbeitung wäre ich noch hin.

    Grüße,
    Bodo
     
    asiafan, lollipop66, Sandman und 23 andere danken dafür.
  2. Thomas027

    Thomas027 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    1.367
    Dankeschöns:
    6.857
    Dr. Rainer Klimke, Pluto und avlover danken dafür.