Mein erstes Strapon Date mit LanaDT

Dieses Thema im Forum "BDSM" wurde erstellt von LarsK, 15. Juni 2018.

  1. LarsK

    LarsK Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    25. Juni 2014
    Beiträge:
    73
    Dankeschöns:
    392
    #1 LarsK, 15. Juni 2018
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2018
    Am Mittwoch hatte ich den ersten bizarren Termin meines Lebens, und diesen nach reiflicher Überlegung mit LanaDT. Per KM einige Fragen gestellt, nur eine kurze Preisinfo bekommen, hm, soll ich, soll ich nicht? Scheint ja recht wortkarg zu sein, zumindest was die Anfragen angeht. Aber was solls, ich will ja keine Brieffreundschaft, also Termin angefragt und sie hat zugesagt. Irgendwie hatte ich ja gehofft, sie sagt ab und ich komme so aus der Sache raus, aber nein, jetzt muss ich da durch.
    Wir sprachen noch die Tabus (Schmerzen, NS) und die gewollten Sachen ab (Strapon und fesseln) und dann ging Lana duschen und kam dann nach einiger Zeit im Latexanzug wieder rein. Jetzt ging es auch los, ihre Körperhaltung war jetzt dominant. Sie küsste mich zwar, aber nur um mir direkt danach in den Mund zu spucken. Dann ging es auf ihr BDSM Bett, meine Hände wurden rechts und links mit Lederschlaufen gefesselt und meine Eier abgebunden, immer wieder unterbrochen von Lanas geilen Blaseinlagen. Eine kurze Frage ob ich Nippelklemen möchte?? Ja, möchte ich probieren, aber leichte. Eine Wäscheklammer links war leicht schmerzhaft, aber gut auszuhalten. Eine weitere, etwas stärkere rechts merkte ich schon deutlich, hm, nix für mich, aber vielleicht wird es ja noch. Mittlerweile hatte Lana sich meinem Hintern gewidmet und erst mit einem, dann mit zwei Fingern gefühlt, was da noch so ging. Das fand ich richtig geil, auch ein kleiner Buttplug ging vorsichtig und gaaanz langsam hinein. Fand ich immer noch geil und als Lana dann anfing in ihrem Latexsuit eine Schlittenfahrt auf meinem nicht mehr kleinen zu vollführen, da war ich das erste Mal kurz vorm kommen. Lana merkte das sofort und stoppte mit den Worten: Du darfst jetzt noch nicht kommen, das musst du dir verdienen!
    Da der Plug so gut passte, machte sie sich fertig und zog sich den Strapon an, aber nicht ohne mir vorher noch Strapse zu verpassen. (Auch nicht meins, aber probieren wollte ich es). Sie fragte ob alles okay ist, und ich merkte an, dass mich die rechte Nippelklemme doch nervt, sie entfernte sie sofort. Etwas Gleitgel auf den Strapon und dann drang sie ganz vorsichtig in mich ein. Er passte rein, nicht so tief, aber dafür, dass es das erste Mal für mich war, ging es recht gut. Falls Lana noch einen kleineren Strapon besitzt, hat sie ihn zumindest nicht erwähnt, ganz schön groß das Ding.
    Sie fickte mich damit, aber er rutschte immer wieder raus, also ging es nach nebenan, wo ihr Gynstuhl steht, da habe ich dich besser unter Kontrolle meinte sie nur.
    Auf dem Stuhl fickte sie mich dann weiter, aber leider ging so langsam meine Erektion zurück, war wohl doch etwas viel für mich. Wir gingen dann wieder rüber und wollten das ganze fickenderweise zu Ende bringen. Aber mit dem roten Plug im Arsch, sagte sie, der passt bei jedem rein!
    Leider nicht bei mir, er war fasst drin, als sie noch etwas nachschieben wollte. Da war es dann, als ob es mich zerreißt, sie zog sofort zurück. Sie wollte meine mittlerweile komplett verschwundene Erektion wieder hoch blasen, aber bei mir war die Luft raus. Ich musste es dann selbst per Hand zu Ende bringen, spritze ihr meinen Saft auf ihre wunderhübschen Titten.
    Wir lagen uns noch ein paar Minuten in den Armen und quatschten, bis sich mein Zeitfenster dann schloss und ich nach einer kurzen Dusche ihr Appartement verließ.
    Kurz zusammengefasst: Eine richtig geile Session mit einer noch geileren Lana. Aber das bizarre ist doch nix für mich. Anale Spielchen, gerne auch mit einem Buttplug, vielleicht auch leichte Fesselspiele werde ich gerne noch einmal machen, gerne auch mit Lana, aber Strapon brauche ich nicht noch einmal.

    Edit: bezahlt habe ich 150€ für die Stunde
     
    Germanicus, aachen61, Rayearth und 29 andere danken dafür.
  2. Sperminator78

    Sperminator78 Lustmolch

    Registriert seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    46
    Dankeschöns:
    69
    Schöner Bericht ! Ich habe Lana schon lange auf meiner Liste..

    Gruß der Sperminator
     
  3. LarsK

    LarsK Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    25. Juni 2014
    Beiträge:
    73
    Dankeschöns:
    392
    Letzte Woche war ich dann zu meinem zweiten Strapon Date bei Lanadt.
    Zeitlich diesmal etwas problematisch, erst telefonisch nach hinten verschoben, dann habe ich nochmal 15 Minuten vor der Tür gewartet. Nachdem sie dann geduscht hat, leckte ich ihr erstmal im stehen die Muschi und den Arsch. Danach sollte es dann auf dem Bett weitergehen. Leider klingelte ein weiterer Kunde dann ohne Termin, klopfte dann noch, als keine aufmachte. Lana reichte es dann und sie öffnete die Tür, nackt wie sie war, nur mit kniehohen Stiefeln bekleidet und stauchte den Kerl erstmal zusammen. (Für den Anblick könnte ich glatt auch mal ohne Termin nerven )
    Jetzt ging es aufs Bett, wo sie sich wieder meinem Arsch widmete. Sie band meine Arme fest und steckte meine Beine in Schlaufen, so dass sie weit gespreizt waren. Jetzt dehnte sie meinen Anus mit den Fingern vor und fickte mich dann sehr vorsichtig mit einem, diesmal deutlich kleineren, Strapon.
    Sie fickte mich dann richtig durch, der kleine Dildo passte mir richtig gut.
    Irgendwann band sie mich los und ich ritt sie, während ich mich selbst zu ende wichste. Ich spritzte ihr eine ordentliche Ladung auf den Bauch.
    Wir haben uns noch ein paar Minuten in der Küche unterhalten, dann ging ich duschen und verließ ihr Apartment völlig befriedigt.
    Preis war wie beim letzten Mal auch 150€ für eine gute Stunde.
    Wdh: 100%
     
    Sperminator78, Schatz, moravia und 3 andere danken dafür.
  4. Sperminator78

    Sperminator78 Lustmolch

    Registriert seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    46
    Dankeschöns:
    69
    Gibt es neue Erfahrungen zu ihr ? Do ist doch ein gutes Stück zu fahren. Ich meine letzes Jahr mal gelesen zu haben das sie auch mal in Bonn und Wiesbaden zu Gast war.. allerdings war das was Bonn betrifft wohl nur eine einmalige Sache.
     
  5. ioio

    ioio Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    30. August 2018
    Beiträge:
    31
    Dankeschöns:
    104
    sie ist derzeit wieder an alter Wirkungsstätte in Do-Körne und hat nix verlernt ;)
     
    Sperminator78 dankt dafür.