MEX: M-Exclusiv - Berichtethema

Dieses Thema im Forum "M-Exclusiv, Dülmen" wurde erstellt von jb48, 12. Januar 2011.

  1. Der Neue

    Der Neue Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    4
    Dankeschöns:
    11
    Valentina im MEX

    am 07.09 war die Valentina mal wieder vor Ort gewesen aber meistens bleibt sie ja nicht so lange.
    Kann jemand sagen ob sie aktuell noch anwesend ist?
    Ich mag die kleine irgendwie, auch wen sie manchmal komisch ist. Auf dem Zimmer ist sie für mich eine Granate. Wir verstehen uns sehr gut und haben immer sehr viel Spaß zusammen. Sie mag es aber nicht bedrängt zu werden um irgendwas zu tun was sie nicht möchte. Dan macht sie zu und der Spaß ist vorbei. Also behandelt sie gut und ihr habt eine gute Zeit mit ihr.

    Gruß
    Der Neue
     
    pique, Pluto, lutiwilu und 7 andere danken dafür.
  2. rabatz16

    rabatz16 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    47
    Dankeschöns:
    204
    Moin. Moin
    habe heute, nach längerer Zeit, mal wieder einen Besuch realisieren können. Beim letzten Mal machte der Außenbereich einen echt guten Eindruck, aber heute?? Grande Katastrophe! Baumaterial, Schutt und Dreck einfach unter die Überdachung auf die Polster gekippt. So kann man es auch machen :kotz2:muss man aber nicht! Einen neuen Schuppen/Verschlag mit Sauna und einem zukünftigen Ruheraum in den Garten gezimmert. Die Sauna funktionierte aber hervorragend.
    Egal, dass Wetter war gut und an der neuen Hütte, zum Parkplatz hin, waren ein paar Sessel und Liegen sauber und frei.

    Mädels waren heute reichlich vor Ort, gefühlt jedes Sofa besetzt. Die Klingel hatte auch reichlich zu tun, es herrschte ein reges kommen und gehen. Die meisten waren aber nach einer, maximal zwei Nummern wieder verschwunden.

    Fukten
    1. Nummer mit der für mich neuen Christina, 24 Jahre Jung, lange schwarze Haare, kleine aber feine A Cups:titten: nach ihren Angaben erst 10 Tage vor Ort. Verstängigung in Englisch und etwas deutsch möglich. ZK und streicheln auf dem Sofa:bussi:kamen schon einmal gut. Auf dem Zimmer ausdauernt geblasen, 69, Missio und Doggy:daumenhoch: Leider klappte es mit dem Absch(l)uss nicht. Lag aber eindeutig an mir.
    2. Nummer mit der benfalls neuen Stella, 30 Jahre, ebenfalls lange schwarze Haare, max. 1,60 klein und in meinen Augen sehr hübschen Brüsten. Verständigung klappt gut auf deutsch. ZK und OV auf dem Sofa führten den Weg direkt aufs Zimmer. ZK, fingern, Missio, Doggy, alles was ein gutes Zimmer braucht :daumenhoch::daumenhoch:
    3. Zimmer dann nochmal mit Christina :daumenhoch::daumenhoch:
    und das 4. dann noch mit Alina. Weiter brauche ich hierzu eigentlich nichts zu berichten. Sie ist für mich einfach eine sichere Bank!!!:5stern::herzeyes:

    Alles in allem mal wieder ein sehr entspannter Nachmittag
     
    pique, lutiwilu, el Caesse und 22 andere danken dafür.
  3. Thomas027

    Thomas027 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    1.394
    Dankeschöns:
    7.308
    Von geilen Weibern, Popeln und Pissern

    Montag, 23.09.19, 14 bis 17 Uhr.

    Damenriege:
    Sonja
    Melissa
    Monika
    Alina
    Bianca
    Anna
    Maya
    Alice
    Maria (die Zwillingsschwester von Alice)
    Nicoletta

    Es herrscht guter Besuch, die Mädels sind oft auf Zimmer.

    Die Expertisen zu ROXANA von den werten Kollegen @noeppi ("absolute Spitzenklasse"; Bericht siehe hier: MEX: M-Exclusiv - Berichtethema ) und @Lebowski1234 ("legt los mit Küssen wie die Feuerwehr...", siehe hier: MEX: M-Exclusiv - Berichtethema )
    haben mich aufmerken lassen.

    Und so frage ich sie, ob sie mitmacht bei einem Trio mit ALICE. Kein Problem für sie, also mit beiden zuerst auf die Couch, wo Roxana mich leidenschaftlich und tief mit Zunge knutscht und meine Brustwarzen leckt, während Alice an meiner Lunte saugt und ich beiden fingual an die Ritze gehe und dort wichsend Feuchtigkeit erzeuge.

    Auf dem Zimmer dann bin ich sofort drauf auf Roxana und wemse sie missionarisch durch, so verdammt geil bin ich auf sie. Und sie macht voll mit, bei jedem Stoß stöhnt sie authentisch auf und schaut mich durch ihre Fickmichbrille lüstern an, wie ein brünstiges schwanzgeiles Weib. Hoher Illusionsfaktor!

    Ihr Kitzler ist von größerer Bauart, er lugt deutlich sichtbar heraus aus den Schamlippen. Ich lecke und sauge dran rum, Madame grunzt dabei wohlig vor sich hin und Alice verschlingt derweil meinen Steifen und trällert mit der Zunge am Flötenschaft.

    Ach, es ist herrlich mit den beiden, sie sind sehr willig, ich ficke sie abwechselnd, sie machen engagiert mit und verwöhnen mich exzellent mit Mund, Hand und ihren Geschlechtsteilen.

    Am Ende habe ich bei beiden Girls abgespritzt, die ersten Schüsse bei Roxana, und dann - nach einem blitzschnellen Mösenwechsel - den Rest bei Alice ausgezuckt.

    Fazit:
    Die Kollegen Noeppi und Lebowski haben recht! Danke für eure Berichte :daumenhoch:


    MARIA ist die Zwillingsschwester von Alice. Die beiden sehen sich täuschend ähnlich, ich hab zum Beispiel eine gefragt, wo Maria sich rum treibt, da antwortet sie "Aber ich bin doch Maria!". Ups :)

    Auf dem Sofa, also öffentlich, mag Maria nicht so gerne rumgeilen. Auf dem Zimmer bietet sie mir den gleichen Service wie Alice (die mir sehr gut gefallen hat, siehe hier: MEX: Alice, 20, Rumänien ), aber was die Leidenschaft und Performance betrifft, da muss sie noch von ihrer Schwester lernen. Note 3,5.

    Übrigens: mal im Trio mit Zwillingen ficken ist leider nicht, denn die beiden Schwestern gehen nicht gemeinsam mit einem Stecher auf die Matratze.


    ANNA.
    Eine kleine, junge Rumänin, sie sitzt leicht verhuscht gegenüber der Theke. Ich setze mich aufs Nebensofa und versuche ein Gespräch. Das gestaltet sich aber recht zäh (in english), offenbar hat sie kein großes Interesse an mir, dafür aber mehr an sich, genauer gesagt: an einem Popel in ihrer Nase, in der sie ungeniert herumbohrt.

    Nun, ich stehe nicht auf diesen Service und mache mich von dannen. Eine kleine Manöverkritik muss aber sein: sie sollte diese Technik aus ihrem Programm streichen und sie dem Jogi überlassen, der kann das viel besser:

    Popelig.png

    Sonstiges:

    ALINA ist mal wieder schwer begehrt. Da hat sie viel zu tun. Einmal nimmt sie gleich zwei Böcke mit aufs Zimmer.

    Ein junger besoffener Rumäne steht nackt im Raum vor der Dusche. Er stemmt seine Hände in die Hüften und dann lässt er es genüsslich laufen. Soll heißen, er pinkelt auf die Fliesen, die Pisse spritzt in alle Richtungen. Dabei grinst er dämlich und seine Kumpels lachen.
    Ich melde es der Theke, es wurde schon bemerkt, der Typ wird rausgeschmissen.
     
    Pussierstengel, pique, el Caesse und 31 andere danken dafür.
  4. noeppi

    noeppi HoF Winner September

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    324
    Dankeschöns:
    2.070


    Gestern wieder volles Haus in Buldern

    Irgendwie ist der Laden eine Wundertüte für mich:

    Letzten Donnerstag war noch quantitativ mit 8 DLs eher eine maue Besetzung vor Ort, wo hingegen gestern satte 15 Mädels sich um die Gunst der Herren bemühten.

    Im Einzelnen waren es die drei Schwesternpaare
    Bianca und Alina
    Melissa und Sonja ( wollen Mitte Oktober für einige Wochen nach Hause fliegen )
    Maria und Alice
    Sowie Monika ( nun heller blondiert was ihr toll steht )
    Anna
    Gina
    Amalia
    Nicoletta
    Mirella ( ex Freude39, Arabella )
    sowie Roxana.

    Gegen Mittag kam dann Tedy zusammen mit einer Cousine, die sich Samantha nennt, frisch vom Flughafen angerauscht.
    Außerdem habe ich gesichtet Ruby, welche wohl gestern ihren freien Tag hatte. Desweiteren hatte Violetta am diesem Tage auch frei.

    Es wurde ja gemunkelt, dass Tedy geheiratet hat:
    Von ihrer angeblichen Hochzeit wusste Tedy nichts, vielleicht war sie ja nicht eingeladen zu diesem Fest oder aber sie möchte aufgrund illusionstaktischen Gründen ihre Hochzeit verschweigen. Oder sie hat tatsächlich nicht geheiratet, wir werden es nie herausfinden, ist mir auch Schnuppe, denn sie war wieder gutgelaunt und gutgebaut ( hat ein paar Kilos zugenommen )unterwegs.

    Ich habe mich dann um ihre Cousine Samantha gekümmert.
    Blondiertes halblanges Haar, leicht hängende B Cups ansonsten eine nette griffige Figur. Alter würde ich ungefähr so um die 30 schätzen. Spricht einigermaßen gutes Puffdeutsch, da sie wohl angeblich vorher irgendwo in einem Laufhaus gearbeitet hat. Den Laufhausstandard merkte man ihr anfangs auch an. Habe ihr aber gentlemanlike zu verstehen gegeben, dass hier im Club etwas anderes erwartet wird. Und siehe da, es gab richtig gute ZKs und super variantenreiches Gebläse inkl. EL. Einzig ihr“ Schatzi „-Getue sollte sie abstellen. Habe sie darauf hingewiesen, worauf sie sich bedankte und im nächsten Satz dann wieder Danke Schatzie zu sagen .

    Ich hatte weitere Zimmer mit Amalia sowie Roxana.

    Schade, dass Amalia ( ca. 30 Jahren, Rum, hängende c titten sowie Bauchansatz ) gerade an den neuralgischen Punkten kitzelig ist, sodass eine orale Verwöhnung abgeblockt wird, denn für mich war ihre sonstige Performance richtig gut. Lediglich am Ende wurde ich strafend angeguckt, als ich ihr zu schnell kam. Sie war nämlich merklich dabei Spaß an der Sache zu bekommen, was natürlich durch meinen Orgasmus ein jähes Ende nahm.

    Über Roxana kann ich weiterhin nur Positives schreiben, mit ihr macht Sex einfach Spaß.

    Zusammenfassend muss man sagen, dass für mich persönlich dieser Laden zur Zeit das unschlagbarste Preis/Leistungsverhältnis hat.

    VG Nöppi
     
    Harvey, pique, lutiwilu und 29 andere danken dafür.
  5. PornstarLover5

    PornstarLover5 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    30
    Dankeschöns:
    271
    Erstbesuch im M-Ex

    Aufgrund der weitgehend positiven Berichte habe ich mich letzte Woche Mittwoch auf den weiten Weg nach Buldern gemacht.
    Pünktlich zur Eröffnung um 11 Uhr aufgeschlagen und war doch verwundert, bereits um diese Zeit schon ca. 10 DL dort anzutreffen.

    Bei der Auswahl direkt das 108€ für 4 Mal gebucht und bekomme Nicoletta an die Seite für eine "Einweisung" an die Seite gestellt. Diese ist sehr ausführlich: Hier umziehen, welche Nummer? Da Duschen. OK? Bis gleich.
    Über den Laden muss ich glaube ich nicht viel sagen. Ein echter RTC, vieles noch im Umbau - gerade draußen und im WC-Bereich. Aber sehr gemütlich und schön warm dort. Bei richtiger Sitz-Auswahl kann man sogar 3 Pornos gleichzeitig schauen.

    Nach Umziehen & Waschung den Laden inspiziert - dauert nicht lange da doch recht übersichtlich - habe ich mir eine Cola geholt und mir die DLs angeschaut. Eine gute Auswahl für jeden Geschmack dabei - besonders ansprechend für mich eine Dame, die sich als Sonja vorstellt. Kaum sitze ich auf dem Sofa habe ich schon ihre Zunge im Mund und ihre Hand am Gemächt. Wow- das nenne ich mal ein Begrüßung. Auch sie lässt sich überall gut und scheinbar auch gerne abgreifen. Zu einer verbalen Unterhaltung kommt es kaum, da sie sich auch noch auszieht und mich perfekt französisch unterhält. Mein kleiner Freund geht steil und ich muss imch echt zusammenreißen, um nicht schon hierbei zu kommen. Sonja will, dass ich sie direkt hier öffentlich ficke - aber dafür bin ich doch zu schüchtern und bitte um ein Zimmer.
    Hier geht Sonja dann auch sehr schön auf meine Wünsche ein, die sie mir von den Augen abliest. Da es so geil und schön mit ihr ist, verbrauche ich direkt die doppelte Zeit bei ihr - bin danach fix und alle.
    Ich teste die Sauna und genieße ein zweites Frühstück (rohes Ei). Immer wieder grüßt mich Nicoletta und so setze ich mich dann zu ihr. Sie ist super hübsch, schlank und hat schwarze, lange Haare und ein nettes Gesicht. Auch sie setzt schon auf dem Sofa zu Küssen und Gebläse an und wir landen dann schnell auf dem Zimmer.
    Der gute Eindruck vom Sofa ist dann leider, leider schnell vorbei. Keine Nähe mehr, Lecken und Küssen eher unerwünscht und die Uhr bei ihr tickt wohl doch schneller als die reale Zeit. Eine Verlängerung kommt für mich diesmal nicht in Frage und wir brechen nach gefühlt 15 Minuten ab.
    Ich komme danach in ein längeres Gespräch mit anderen Besuchern, die mir die Namen der anderen DLs nennen können und auch deren Servicestärken.
    Meine Wahl fällt dann auf die sehr jung aussehende Alina, die direkt am Eingang sitzt und mir schon zuvor mehrmals zugelächelt hat. Auch die Bewertungen über Alina hier sind ja sehr gut.
    Ich weiß jetzt nicht, ob es noch eine andere Alina gibt oder die Sympathie mir ihr nicht stimmte. Auf dem Sofa war sie schon sehr verhalten und vermied fast jeden Körperkontakt. Ich hätte schon gewarnt sein können, habe das aber auf "schüchtern" interpretiert und dann doch auf ein gutes Zimmer gehofft. Das stellte sich jedoch nicht ein. Es kam keine echte Nähe auf und auch hier war sie sehr zurückhaltend und machte mich nicht wirklich geil. Zum Abschluss habe ich es bei ihr nicht mehr geschafft.

    Gegen 14:30 habe ich das M-Ex dann mit doch gemischten Gefühlen verlassen.
    Der Laden, die Aktion der DLs schon auf dem Sofa und speziell die Nummer mit Sonja haben mir sehr gut gefallen. Ich werde da auf jeden Fall nochmal hinfahren, da auch noch andere Empfehlungen ausgetestet werden müssen.
     
    Pfeiffe, Harvey, pique und 24 andere danken dafür.
  6. pique

    pique "Hurenvermesser___

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    1.016
    Dankeschöns:
    11.201
    Heute mal wieder nach langer Zeit in der fuck Castle eingecheckt_
    Heute Mittag hatte ich drei Hours Zeit bei meinem New Job bei der Durchreise, mal in der fuck Castle ficken zu gehen.
    Eingecheckt bei Madelina, 40€ a room, 8€ Eintritt, 2€ Staub.

    14 Girls were present, ich kannte nur noch Bianca with sister, und diese ex Verena Braut, Nicoletta, die eine und andere schon mal gesehen, aber die Namen vergessen. Sonja seit heute Urlaub, Melissa war wohl noch da.

    Für mich war heute nichts Halbes und schon gar nichts Ganzes dabei, die vielen kleinen Girls, unter 1,60m und die waren alle so breit unten rum. Aber ich denke viele werden das mögen, sonst wären die Girls wohl nicht mehr da.

    Ich hatte Glück heute geile pussy wieder getroffen, hatte sie one and a half years nicht gesehen.
    Melena is back. frisch geschieden, sie war a year verheiratet in Plowdiv.

    Wo ich sie gesehen habe, wusste ich dass wird mein Zimmer heute, fuck auf das Arschgeweih.

    Melena, BU, 25, ca. 1,65m, fast C-Cups, hängend.
    Nicht gerade schlank, aber noch im green area.

    Gute Zungenküsse, hätten etwas tiefer sein können, ich denke es lag an mir, ich hätte ihr es sagen sollen,
    3 Einhalb stars von 5. French, 4 stars. fuck, in mehreren Stellungen, richtig klasse, 4 stars.
    Auch richtig schön pussy fingern war erlaubt, 1/2/ 5 stars.

    WHL - über 100%

    Nach knapp zwei Hours habe ich den Laden verlassen, hatte auch etwas Angst um meinen Dienstwagen.
    Der Außenbereich ist eine Baustelle, mir gefällt die new kleinere Sauna, auch top Temperatur - kein Sparmodus
    eingeschaltet, sowas habe ich bei Armin noch nie erlebt, habe ihn heute nicht angetroffen.
    Auch der new Zaun draußen ist anständig geworden.

    gut stich euch allen, egal was ihr fickt!!!
    :winkewinke:
     
    Knipser, Pfeiffe, Limited und 32 andere danken dafür.
  7. TittyTwister

    TittyTwister Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    21. August 2018
    Beiträge:
    30
    Dankeschöns:
    600
    Experimente im MEX

    Freitag am 11ten gegen 18:30 MEX geentert ca 20 Mädels und eine ebenso starke bunt gemischte multikulturelle Truppe an Begattungswilligen.

    Beim Hereinkommen strahlt mich gegenüber der Theke eine recht hübsche Maus an - und schon gefällt es mir.
    Die Bestandsaufnahme auf dem Weg zur Dusche zeigt zu einer Freude: Melissa und Roxana sind auch da.

    Nach Umziehen & Duschen haben sich die Reihen beim Rundgang etwas gelichtet.

    Die Kleine, die mich anfangs so anstrahlte, strahlt noch mehr, als ich ihr gegenüber an der Theke meinen Schlüssel abgebe uns sie ansehe.
    Ich komme auf sie zu und sie macht ganz schnell etwas Platz und stellt sich als Lori vor.

    Lori
    Rum
    ca 160,
    Schwarze halblange Haare,
    KF ca 36
    Brüste etwas leere B
    Leicht geschminkt -
    Keine Tattoos aufgefallen
    30j

    Lori ist des Deutschen weniger mächtig, wir switchen auf engl. und als ein paar spanische Brocken dazwischen purzeln, haben wir einen gemeinsamen brockenhaften Nenner.
    Sehr sanfte schöne - später auch tiefe ZK - nicht stürmisch überwältigend, sondern gefühlvoll und langsam.

    Die Zimmerfrage kommt etwas früh und könnte zu dem Zeitpunkt die Stimmung dämpfen.
    Aber ich bin schön geil auf sie und wir verschwinden nach oben. Die Zimmer oben scheinen alle belegt und wir setzen uns auf die Couch davor und knutschen weiter, als Anna mit einem Kollegen im Schlepp auf das Zimmer mit dem Schild "Notausgang frei halten" deutet und uns hineinschickt.

    Die Knutscherei wird in die horizontale verlegt und wir lassen die Hände wandern. Auf äußerliches Fingern folgt dort gegenseitiges orales Verwöhnen - anfangs wenig Feedback - später mehr - und wird auch schön feucht.
    Wir fangen dann an in Missio zu vögeln - dann ziehe ich sie ohne abzudocken in den Reiter und überlasse ihr die Kontrolle wobei sie sich immer wieder herunterbeugt um Küsse abzuholen.
    In der Folge geht es auch in den Doggy - es ist eine schöne Runde GF6 und ich gehe mit ihr in die Verlängerung in der wir schön mit viel Gefühl und variablen Tempi aufeinander eingehen und ineinander aufgehen.
    Lori signalisiert eine tolle Nähe & viel Sympathie.

    Schön erschöpft unter wiederkehrenden Küssen wanken wir schließlich nach unten um die 2 Zimmer auf dem Armband abstreichen zu lassen.
    Lori - Herzlichen Dank - das war sicher nicht unser letztes Zimmer.


    Nach der filigranen Lori für Herz, Auge und Gemächt und einer Saunapause möchte ich noch etwas Handfestes Geiles.
    Die mir bekannten Servicegranaten verarzten gerade Kollegen also geht es weiter im Experimentiermodus.


    Flori ist vom Typ Zigeunermädel etwas dunkler rundes Gesicht, lange rotbraune Haare lacht mich an.
    Sie ist etwas älter und und hat etwas veschmitztes.

    Die ZK auf der Couch sind eher mit der Zungenspitze und ich überlege noch wieder aufzustehen, lasse mich dann aber auf sie ein.
    Die Knutschorgie mit fummeln und manuellem erkunden Ihres Körpers und der Spalte idn bis aud die erwähnten Spar-ZK sehr schön.
    Im ZimmerBläst sie dann sehr ausdauernd und gut, auch Lecken und 69 macht sie klasse mit.
    Schließlich erleichtert sie mich im GV um meine Nachkommen.
    Bis auf die ZK mit Zungenspitze und geschlossenen Zähnen bietet sie einen klasse Service.


    Nach 2 weiteren Saunagängen möchte ich mein verbliebenes Guthaben nochmal mit Lori durchbringen.
    Aber meine Orientierung macht mir einen Strich durch die Rechnung. Ich steure Ihr Sofa an und stehe vor Anna. Die strahlt natürlich und ich mache jetzt auch keinen Rückzieher.

    Anna ist ein sehr hübscher Floh
    mittellange schwarze Haare
    Schönes Gesicht spitze Nase
    kleiner Schönkeitsfleck rechts über der Oberlippe

    Auf der Couch gibt es sehr schöne ZK und ich stimme dem Zimmergang zu.
    Als wir oben die Kemenate erreicht haben verkündet ein Kollege mit seiner DL sehr lautstark sein Finale, so daß Anna ganz wuschig wird und nachschauen muss.
    Wir können darüber natürlich schön lachen und es geht mit schönen ZK und erkunden unserer Körper weiter.
    Als sie sich oral über meien Kleinen hermacht und ich sie auch verwöhnen möchte lehnt sie das ab - kein lecken oder 69 :-(
    Dafür ist das anschließende Vögeln sehr gut und sie erwischt mich mit ihrer guten Performance etwas unerwartet so dass ich früher als geplant ablaiche.
    Nachkuscheln ist an der Stelle aber nicht so ihr Ding und wir gehen nach der Reinigung nach unten.

    Toller Körper und Gesicht
    Lässt sich leicht ablenken
    Sehr gute ZK
    kein Lecken / 69
    Vögeln sehr gut
    Nähe - weniger

    Zum Club:

    Zwischendurch wurde Essen gebracht - wurde auch angeboten, habe aber dankend abgelehnt.
    Sauna ist weiterhin Prima.
    Die Dusche hat nachgelassen 1xFunktion OK aber Bedienelement hängt aus der Wand, 1 x Tröpfelexemplar
    Stimmung war sehr gut - es wurde viel gelacht - auch die gelegentliche Couchaction als Augenschmeichler und Unterhaltungsprogramm hat etwas schönes.

    Zu Lori:
    Zwischendurch sehe ich sie selten auf ihrem Platz - andere scheinen sie also auch bemerkt zu haben.
    Als ich die heiligen Lusthallen endgültig verlasse und von Anna zur Tür verabschiedet werde, springt Lori noch einmal auf und verabschiedet sich mit einem schönen Kuß.
    So geht Kundenbindung!

    TittyTwister
     
    Knipser, Pfeiffe, pcpopper und 31 andere danken dafür.
  8. FCB3x

    FCB3x Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    16. Juni 2013
    Beiträge:
    17
    Dankeschöns:
    99
    mal wieder vorbei geschaut nach längerer Pause

    war schon ca. 1 Jahr nicht mehr im M-Ex. Aber heute war ich in der Gegend und hatte etwas Zeit. Also mal vorbei geschaut.
    Ca. 13 Girls waren anwesend. Draussen hat sich viel verändert, aber immer noch Baustelle. Preise wie immer.
    Hab erstmal mich frisch gemacht und einen Kaffee geholt. War wohl ein Fehler. Lauwarm und total bitter. Nicht geniessbar. Also dann ein Wasser aus dem "Kühlschrank". Lauwarm. Ok. fing ja gut an.

    1. Zimmer: ALINA (Rumänien, Anfang 20)

    Hab dann ALINA erblickt, wie immer ein netter Anblick und sexy Outfit. Leider war sie gerade besetzt und ich musste warten. Als sie aufs Zimmer ging, hab ich ihre Couch geentert und gewartet. Ich wußte ja, worauf ich warte.

    Als sie zurück kam, war sie etwas distanziert, obwohl wir uns kennen. Wie sich heraus stellte, hatte sie Kopfschmerzen und war nicht so gut drauf. Ce la vie. Also - ohne Couch-Aktion - ab aufs Zimmer. Hab sie dann erstmal oral verwöhnt und sie wurde schön feucht und kam (gespielt? ich glaube nicht.). Dann verwöhnte sie mich oral. Etwas mehr Grip wäre schön gewesen, aber sie lies sich gut fingern. Im 3-Stellungskampf (Missio, Reiten, Doggy) ging sie gut mit und meine Nachkommenschaft fand ihr Ziel. Danach leider no AST, abwischen und Tschüss.
    Trotzdem: ein schönes Zimmer: Wiederholung: ja

    2. Zimmer: Anna (Ungarn, ca. Mitte 30)

    Wir schauten uns lange von Couch zu Couch an. Ein nettes Gesicht und Lächeln, etwas zu viel Bauch und leicht hängende Möpse. Trotzdem habe ich den Versuch gewagt. Kurzes Kennenlernen auf der Couch. Keine Couch-Aktion. Küssen: nein.
    Im Zimmer dann: Blasen nur mit Gummi - angeblich gestern Zahn gezogen - viel Distanz, es kam keine Stimmung auf, hab sie in 69 geleckt, sie wurde etwas feucht, hat aber abgebrochen, sie hat kurz aufgesattelt, aber es hat nicht zwischen uns gepasst.
    Ich habe dann abgebrochen. Shit happens.
    Wiederholung: nein

    3. + 4. Zimmer: Alice (Rumänien, Anfang 20)

    Als ich so durch den Raum ging, habe ich ALICE entdeckt. Ihr Gesicht kam mir bekannt vor, aber ich wusste nicht mehr woher. Hab mich dann zu ihr gesetzt -ihre Schwester Maria ist dann gegangen-, und sie sagte, sie kennt mich aus der VERENA in Dortmund. Da fiel der Groschen, wir hatten dort einige schöne längere Zimmer, allerdings waren ihre Haare dort länger und sie hat jetzt etwas zugelegt.
    Auf der Couch schöne Küsse, wir haben uns gut unterhalten - ihr deutsch ist gut-, uns gegenseitig gestreichelt und berührt, dann ab auf Zimmer.

    Sie lässt sich gern verwöhnen, vor allem oral. Dann wird sie schön feucht und geht danach gut mit. Auch ihr Blasen ist drucktechnisch hervorragend und intensiv. Es war ein wunderbares GF6-Zimmer. Genau wie das 2. danach.
    Wiederholung: ja, immer wieder
     
    lutiwilu, Saschas, Harvey und 29 andere danken dafür.
  9. rabatz16

    rabatz16 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    47
    Dankeschöns:
    204
    Heute Vormittag mal wieder einen Besuch einschieben können. Top, kurz nach 11 und schon 12-14 Mädels anwesend. Flop, die Umkleide Arschkalt, der große Heizkörper neben der Dusche leider kalt und das Duschwasser ebenso:eek: Also flott den Lurch gewaschen und schon wart er fast nicht mehr zu sehen. Auf Nachfrage erfuhr ich dann, dass sich gerade alle Mädels geduscht hätten und das Wasser im Boiler erst wieder warm werden müsse. Stimmt! Ab 12.00 Uhr gab es auch wieder warmes Wasser :D
    Erfreut stellte ich dann fest, dass Pamela nach langer Pause wieder anwesend war. Gleich mal kurz zum anwärmen in die Sauna und dann auf's Zimmer. Hat in ihrer Abwesenheit nichts verlernt und somit ging das zweite Zimmer auch an sie:poppen::supi:
    Zimmer Nummer 3 dann noch mit Sonja vollzogen :blasen:
    Zwischendurch in der Sauna gesessen, hier herrschte ein reges kommen und gehen. Mitstecher und Mädels versuchten sich dort immer wieder aufzuwärmen. Thema dort, Klasse Mädels aber viel zu kalt in der Hütte. Sollten vielleicht im Winter um nen "Heiz€" bitten und die Heizung etwas eher einschalten. Ich werde jedenfalls bei Temperaturen unter 15° den Weg nicht mehr auf mich nehmen:peinlich:
     
    lutiwilu, SaunaClubber, S7eben und 18 andere danken dafür.
  10. Pattaya

    Pattaya Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    915
    Dankeschöns:
    8.475
    #570 Pattaya, 18. Februar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2020
    Heute morgen kam ich ins :gruebel: was mach ich welcher Club wo auch mal ein :ass1:zu bewundern ist und wo ich schon länger nicht mehr war.
    Auf nach BULDERN :) ins schöne Münsterland :)
    Die Fahrt ist ja beschaulich für Naturliebhaber alles selbst jetzt im Winter :).
    Der Club hat jetzt einen eigenen Parkplatz !
    Sonst gibt es nicht viel neues ! ? Wenn ich mich nicht verzählt habe waren 12 halb :ass1:da :gruebel:
    So gut wie alle Sofas besetzt :cool:. Und Natürlich die Frage was für ein TIKET halt 4 X 107,99 €:D
    Und wen sehe ich ALICE ( früher Verena / Villa Venus )[​IMG]
    Die kleine ist auch nett anzuschauen mit Ihren 1 A :titten2: .
    So ging das 1. Zimmer gleich an die süsse ALICE
    Name : ALICE
    Alter : 20 Jahre
    KF : so eine 36 etwas rund
    Nationalität : Rumänien
    Sprache : spricht gut Deutsch :)
    Küssen : Kein Knuschmonster :3stern:

    Busen : Perfekt
    Muschi : sauber
    Grösse : ca 1,50
    Haarfarbe & Frisur : dunkel mittel lang
    Muschi : sauber aufgeräumt und frisch rasiert
    Grösse : ca 1,50
    Haarfarbe & Frisur : schwarz mittellang
    Sex : So ziemlich alle Positionen
    ALICE ist das nette junge Mädchen von nebenan !
    Wiederholung : Auf jeden Fall

    Danach etwas Sauna die jetzt im Inneren bei den Duschen ist :gruebel: Drinnen etwas mit STELLA gefliertet und die richtigen Stellen abgegriffen aber es war noch zu früh:(


    Danach ein Sofa weiter zu VIOLETTA ein echt süsses strammes Mädel die kleine hat die Haare hochgesteckt !
    Name : VIOLETTA

    Alter :ca 20 Jahre
    KF : so eine 36 etwas rund
    Nationalität : Rumänien
    Sprache : spricht gut Deutsch :)
    Küssen :ein Knutschmonster :4stern:
    Busen : richtig schöne freistehende B Cups
    Muschi : sauber aufgeräumt und frisch rasiert
    Grösse : ca 1,50
    Haarfarbe & Frisur : dunkel lang
    Sex : perfekt zum ficken richtig goldig
    VIOLETTA ist so in etwa die hübsche Zigeunerprinzessin
    Wiederholung : na logo
    Küsst gut bläst und fickt gut :supi:
    Nachdem ich mich mit etwas Salat und Obst vom Büffet ;) gestärkt hatte :D

    Setzte ich mich zu STELLA
    Name : STELLA

    Alter : schätze ende 20
    KF : so eine 36 etwas rund
    Nationalität : Rumänien
    Sprache : spricht gut Deutsch :)
    Küssen : ZK:3stern:
    Busen : hängen etwas
    Muschi : sauber :gruebel: 2 Tage Bart
    Grösse : ca 1,50
    Haarfarbe & Frisur : dunkel mittel lang
    Sex : gibt sich mühe macht eigentlich alles :3stern:
    STELLA ist eine nette aber das Feuer entfachte Sie nicht in mir
    Wiederholung : glaube nicht !
    Danach war ich :baumel:

    Die 4 Nummer ist eigentlich bei mir wie das 5 Viertel Wein [​IMG]

    Eigentlich zu viel dachte machst noch eine Schmusenummer ;) war aber ein Griff daneben ( werde es aber überleben )
    PAMELA
    Name : PAMELA

    Alter : schätze ende 20
    KF : so eine 34/36 eigentlich schlank
    Nationalität : Rumänien
    Sprache : spricht gut Deutsch :)
    Küssen : das war nix :2stern: etwas auf dem Sofa
    Busen : hängen etwas
    Muschi : sauber :gruebel: 2 Tage Bart
    Grösse : ca 1,60
    Haarfarbe & Frisur : dunkel mittel lang
    Sex : sehr lustlos gab sich wenig Mühe
    PAMELA ist eigentlich Symp. aber hatte heute keine grosse Lust :1stern:
    Wiederholung : glaube nicht !
    Danach Duschte ich noch ausgiebig und zog von dannen ! Insgesamt 3 Gute Zimmer und 1 durchwachsenes .
    danach noch nette :knuddel:mit VIOLETTA


    GESAMTFAZIT : Buldern geht immer :5stern: PREIS & LEISTUNG OPTIMAL !!!!






     
    Zalando, Saschas, Schatz und 33 andere danken dafür.
  11. helfer9

    helfer9 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    25. Juni 2010
    Beiträge:
    205
    Dankeschöns:
    716
    Trotz Bedenken aufgrund des schlechten Berichts habe ich meine Planung umgesetzt und war heute in Dülmen. Und es war besser als erwartet.
    7 Mädels sollten anwesend sein, gesehen habe ich zwar nur 6, aber vielleicht hatte eine eine Langzeitbuchung. Preis 1x50 2x80 3x100 4x110 ohne zusätzlichen Eintritt. Am Empfang die Kontaktdaten angegeben, aber nur Name und Handynr, keine Adresse. Auch wurde die Temperatur gemessen. Im Club muss man mit Maske rumlaufen, nach dem Hinsetzen kann man sie aber abnehmen. Die Getränkeversorgung war okay, ich habe nie mehr als 15 Sekunden warten müssen. Die Dusche darf nur einzeln betreten werden, öffentliche Action ist verboten.
    Vom Service auf dem Zimmer war ich positiv überrascht, es war fast wie früher. Entschieden hatte ich mich für ein Mädel, das mich schon von früher her kannte.
    Es waren maximal 12 Gäste gleichzeitig anwesend, meine Frage nach einer Obergrenze wurde nicht verstanden. Auch weil Aufenthalt im Aussengelände möglich war, gab es nirgendwo Gedränge.
    Es war wirklich ein schöner Tag in Dülmen, beim nächsten mal werde ich wieder mehr Zeit mitbringen.
     
    sami, badura, Ovechkin und 37 andere danken dafür.
  12. sneivel

    sneivel Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2010
    Beiträge:
    2
    Dankeschöns:
    12
    Heute wieder in Dulmen gewesen, 4er Karte genommen. 7 Frauen anwesend, ruhig mit Manner. Schones Wetter, so im aussenbereich war es gut ohne Maske.
    Viele bekannte Frauen noch da. Nicoletta, Sonja , Tedi, Melissa, Service ok.
     
    Mitglied30001, albundy69, sami und 9 andere danken dafür.
  13. 39_Thomas

    39_Thomas Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    13. September 2020
    Beiträge:
    18
    Dankeschöns:
    156
    #573 39_Thomas, 11. Oktober 2020
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2020
    10.10.2020:
    Auch heute wieder spät unterwegs.
    Gegen 22.45 Uhr komme ich in Buldern an. Auf den Straßen wenig los. Vor dem Club stehen vier Autos. Meines kommt nun dazu.
    Im Club wenig Männer, klarer Frauenüberschuß.
    Ich kenne nicht viele Frauen mit Namen, löse die 4er Karte für € 110.
    Es werden 3 hervorragende Zimmer; damit nicht gleich nach kurzer Zeit Schluß ist, tanke ich bei der Karte entsprechend auf. Ich möchte mich fallen lassen und genießen und das geht nur, wenn entsprechend Zeit vorhanden ist.
    Das erste Zimmer geht an Sonja. Das zweite an Isabella und das dritte Zimmer an Nicoletta.
    Jedesmal ein tolles Spiel. Mir hat es außerordentlich gefallen, diese Frauen sind einfach super.
    Schade, dass so wenig Männer da waren, denn anwesend waren - glaube ich - mindestens 8 Frauen.
    Sonntags ist immer FKK. Das gefällt mir am Besten, aber dafür ist wegen der langen Anreise mein Zeitfenster zu klein.
    Der Club und die Frauen sehen mich bald möglichst wieder.
     
    roterfuchs, Premiumtester, Knipser und 23 andere danken dafür.