MEX: M-Exclusiv - Berichtethema

Dieses Thema im Forum "M-Exclusiv, Dülmen" wurde erstellt von jb48, 12. Januar 2011.

  1. Growth365

    Growth365 24/7

    Registriert seit:
    12. Juli 2021
    Beiträge:
    44
    Dankeschöns:
    214
    Ort:
    Freiburg
    Freitag wieder einen entspannten Tag dort verbracht.
    Ab 11:15 anwesend, waren bereits 4 Männer da.
    7 Frauen an diesem Tag.
    Melissa / Rubi :titten2: / Erika / Sonja / ? / ? / ?
    (eine von den mir namentlich unbekannten, eine alt Bekannte, gutaussehende (für mich),
    sehr schlanke & sehr tattoowierte Milf mit aktuell schwarzen Haaren)


    Das Männer Aufkommen blieb an dem Tag solide, so das es nie zu Ruhig wurde, aber noch immer deutlich weniger,
    als zu "vor Corona" Zeiten.

    Bei den Mädels z.Z. Trend, auch wenn genug Männer auf den Sofas sitzen, nicht vereinzelt, sondern
    alle zusammen :rolleyes: nach draußen zum Rauchen etc. zu gehen, so das die Männer scharend durch die
    Räumlichkeiten schlendern und sich natürlich durch die Warterei nicht zu selten auf eine einzige Frau
    versteifen.

    Im Laufe des Tages wurde dann auch bereits "spontan" auf die neue PCR Test Regelung umgestellt, was einige
    neu-eintreffende Gäste wieder zum Umkehren gezwungen hat, da immer noch vermehrt auf Tages-Test statt Impfung
    gesetzt wird, so meine Beobachtungen, auch in anderen Locations.

    Meine durchweg guten Zimmer absolvierte ich heute mit:
    1) ? , auch Vorleben in anderen RTCs wie Freude. dunkle Haut, schlank, fast perfekte dicke Natur Hupen,
    aktuell lange, schwarz gelockte Haare, Rücken Tattoo (Gesicht) . :4stern:
    2) Sonja :5stern:
    3) Melissa :5stern:
    4) ? mein kleiner schlanker, super gebräunter Teen :herzeyes: von meinem letzten Bericht :5stern: +

    Zum Glück war auch wieder der ein oder andere Bekannte zum Plaudern vor Ort,
    für zwischen den Runden :prost: .

    Gegen 17 Uhr ging mein Tag dort zu Ende, mit viel Kaffee, Redbull und 4 super Zimmern, weiter mit dem
    Kollegen zum nächsten Club.

    Da ich den Club durch eine differenzierte Brille betrachte (zu anderen Läden wie GT o.ä.) , ist es (für mich) immer
    noch mal eine Reise Wert. Wer sich hier vor Ort über das qualitative Line-Up, oder das fehlende Buffet beschwert,
    ist schwer zu helfen. Der Großteil der MEX Gäste weis, was ihn erwartet und warum er dort hingeht ;)

    Heute verteilt stehen "nur" zwei Appartement Besuche im Ruhrgebiet auf dem Plan.

    Allen einen phantastischen Sonntag :winkewinke:
     
    Lennet, pcpopper, lutiwilu und 20 andere danken dafür.
  2. sneivel

    sneivel Aktiver User

    Registriert seit:
    23. September 2010
    Beiträge:
    5
    Dankeschöns:
    43
    Heute abend gegen 17.00 , wieder da gewesen, war sehr ruhig, nur 5 frauen anwesend.. Nur 1 mitstreiter war noch da . Hab eine 4e Karte genommen

    Nicoletta war wieder im club, beklagte sich uber die ruhe im club, ich war er erste gast, blasen macht sie top, froh das sie wieder da ist...

    2e nummer ging an Anni , durchscnittlich , nicht so ...

    Jenny war auch da ( ist das nicht der ??? von Growht 365 in sein bericht von 22 august ) , aber sie machte schon feierabend, Schade , Sie ist immer eine sichere bank...

    3e und 4e nummer ging an Ruby, nicht die schonste qua optik, aber immer Top service !!
     
    Steinbock, pcpopper, helfer9 und 12 andere danken dafür.
  3. GeorgeLazenby

    GeorgeLazenby Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    29. November 2014
    Beiträge:
    12
    Dankeschöns:
    98
    Gestern nachmittag bin ich in Dülmen gewesen. Vor Ort waren 8-9 Mädels. Es waren 2 jüngere dabei, 2 MILF der Rest so in der Mitte, alle eine Buchung wert.

    Nach Kontrolle meines Impfausweises ging es in den Club. Sontagnachmittag ist dort FKK-Tag, es gibt also viel zum gucken.

    Während meiner Anwesenheit war nur eine gute Hanvoll Gäste anwesend. Es gab daher immer ein paar Mädels zur Auswahl für einen Gang aufs Zimmer. Gut für uns, schlecht für die Mädchen. Die Mädchen hatten sichtbar langeweile. Am späten Nachmittag hatten einige noch kein einziges Zimmer an diesen Tag gehabt. Die Mädchen animierten daher oft, aber es war nicht zu aufdringlich, wenn man nicht wolte, wurde das auch akzeptiert.

    Auf dem Zimmer war ich mit Nicoletta, Violetta, Giulia und Daria (die Namen ohne Gewähr, so wie ich sie verstanden bzw. behalten habe). Die Mädchen waren alle total nett, gingen auf meine Wünsche ein, kein Anlaß zu irgendeiner Beschwerde.

    Alles in allem war es ein entspannter Sonntagnachmittag. Letztendendes kann ich nur sagen: Leute, geht hin und macht Umsatz, damit uns dieser Club nicht auch noch verloren geht!