Nala an der Geeste

Dieses Thema im Forum "Straßenstrich Köln" wurde erstellt von letmein, 24. Juli 2013.

  1. letmein

    letmein Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    104
    Dankeschöns:
    168
    Ich habe sie bisher 2 Male genossen und kann sie nur empfehlen. Sie ist ca. 20, sehr schlank mit A Titten. Sie steht immer direkt an der Anfahrt zu den Boxen - allerdings macht sie wohl immer gegen kurz vor 18 Uhr Feierabend.

    Ich nehme immer FO mit Aufnahme für 30€. Dafür zieht sie sich komplett aus und Anfassen ist inklusive.
     
  2. Raw

    Raw Frauenheld

    Registriert seit:
    26. September 2015
    Beiträge:
    988
    Dankeschöns:
    7.244
    #2 Raw, 1. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2016
    Nala

    Am Mittwoch war ich beruflich unterwegs und mein Heimweg sollte mich über die Leverkusener Brücke führen.
    Weil dort aber natürlich Stau herrscht, lenkt mich mein Navi um und als ich auf die Industriestraße einbiege denke ich: „Moment mal, da ist doch die Geeste direkt um die Ecke. Da könnste doch mal gucken. So rein aus Neugier. Gucken kostet ja auch nix!“ ;)

    Also lasse ich mich zur Geeste umlenken und drehe mal 'ne Runde. Immerhin sieben Straßenhuren, die bei Temperaturen um den Gefrierpunkt schlauerweise recht vermummt aussehen, sind zu erblicken, drei weitere scheinen grade zu boxen – gezimmert wir hier ja schließlich nicht. :D
    Eine Blonde spreche ich an, aber von Nahem gefällt mir ihr Gesicht nicht.

    Nach einer Runde denke ich: „Nee, das muss doch jetzt echt alles nicht sein!“, aber ich dreh noch 'ne Runde, denn ich bin ja schon mal hier und das kostet ja schließlich auch nix! ;)

    Als ich nach der zweiten Runde schon wieder von Dannen ziehen will, steht da ganz am Ende eine junge schlanke Frau, mittellanges dunkles Haar mit blondierten Spitzen. Die sieht echt nett aus, also lasse ich noch mal die Scheibe runter.
    In muttersprachlichem Deutsch stellt sie sich als Nala, (25, Syrien) vor und offeriert blasen für 20, ficken für 30 und beides für 40.
    Ich finde Nala echt sympathisch, also darf sie mal auf den Beifahrersitz ins warme Auto und ab geht’s in die Box. Dann kostet das halt jetzt doch was... :cool:

    Man kann sich mit Nala echt nett unterhalten und sogar Humor hat das Boxenluder!
    Während sie sich ganz auszieht und Fickutensilien aus ihrer Tasche kramt, zähle ich vorsichtshalber noch mal meine Kohle. Sie guckt skeptisch und ich mutmaße, dass bei ihr ja bestimmt keine Zahlung mit Karte möglich sei, oder? Aber sie meint, wenn ich ihr die Geheimzahl dazu verrate, würde sie die schon nehmen. :megalach:

    Nala lässt sich überall anfassen und auch die Titten lecken, aber aus hygienischen Gründen geht fingern nicht und blasen bietet sie mir nur mit Gummi an. Das ist hier vermutlich auch ganz sinnvoll und ich find's somit eher beruhigend.
    Ihr Körper ist echt ganz sexy und auch in so manchem Club würde sie zur besseren Hälfte des Lineups gehören: ihre Titten sind zwar klein, aber formschön und auch ihr Arsch ist geil. :daumenhoch:

    Ihr Service war für hiesige Verhältnisse völlig okay: Nala hat ordentlich geblasen und dabei immer mal wieder Blickkontakt hergestellt.
    Dann ist sie aufgesattelt und hat ordentlich lange geritten, bis ich gekommen bin und sie ordentlich am Schwitzen war. :reiter: :ambulanz:
    Ihre Technik, sich hinterrücks mit beiden Händen am Lenkrad festzuhalten und immer wieder in die Höhe zu stoßen, war auch mal was anderes.
    Beim Reiten konnte ich schön mit ihren Titten und ihrer Pussy spielen.
    Viel mehr geht im Auto halt kaum, es sei denn, man ist klein und sehr akrobatisch.
    Vielleicht treffe ich sie im Frühling ja noch mal, dann bügel ich sie auf der Motorhaube und fick sie in den Arsch. :devil:

    Nach dem Anziehen und etwas AST fahre ich aus der Box und frage Nala, warum alle anderen Mädels so freudig zu diesem dubiosen Typen rennen würden. Sie meint, der würde hier Drogen verticken und den gesamten Verdienst von einigen der Mädels einstreichen. :eek:
    Nala macht aber lieber einen Führerschein und hat gleich noch 'ne Fahrstunde. Schlaues Mädel! :supi:

    Ich fahre sie wieder zu dem Platz, an dem ich sie eingeladen habe und sie verabschiedet mich strahlend mit Küsschen. :ladiesman:
    Eigentlich bin ich dann ganz zufrieden mit meiner Entscheidung, hier aus Neugier mal geguckt zu haben. :redhat:
     
    Traveller, Agent069, Timebandit und 8 andere danken dafür.