Neuer Club am Start FKK Village Reiskirchen

Dieses Thema im Forum "Fragen zu Clubs & Anbietern" wurde erstellt von Fortunatus, 28. Juli 2021.

  1. Fortunatus

    Fortunatus εὐδαιμονία now!

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    311
    Dankeschöns:
    846
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    #1 Fortunatus, 28. Juli 2021
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2021
    In Hessen tut sich was. Glaubt man den Gerüchten steht nach langem Vorlauf die Eröffnung eines neuen hochwertigen FKK-Clubs endlich bevor:

    In Reiskirchen bei Gießen, nicht allzu weit vom World-Club entfernt, steht das FKK-Village am Start:


    [​IMG]

    Hinsichtlich des Eröffnungstermins wird vom Ende August (möglicherweise der 28.08.) gemunkelt.

    Freuen kann man sich anscheinend auf einen Club mit großem Wellness-Bereich und schönen Außenanlagen mit Pool und integriertem Jacuzzi.



    Wenn dann auch noch die so genannte Software stimmt, steht einem schönen Erholungstag in neuer Umgebung bald nichts mehr entgegen.


    Nachtrag:
    Positives Zeichen: Es wird schon nach Personal gesucht
    https://jobs.meinestadt.de/reiskirchen/premium?id=6394350
     
    Anonymous, lollipop66, smart und 5 andere danken dafür.
  2. moravia

    moravia der Schüchterne

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    2.088
    Dankeschöns:
    10.479
    Gemunkelt wird doch schon seit fast zwei Jahren was diesen neuen Tempel der Wollust angeht. Wenn das World inzwischen das Geschäftsmodell modifiziert hat, um den am Club auf der Autobahn vorbeirauschenden erfolgreichen Geschäftsmann für kleines Entrée zur Ausfahrt zu bewegen (dafür hat man 18 Jahre gebraucht, ok, 6 Jahre - denn davor lief es ja noch, obwohl ab 2015 das Sharks einen bis dato noch nicht erlebten Zulauf an Gästen beiderlei Geschlechts, auch aus dem Raum Gießen, erfahren durfte), dann wird wohl noch zu erwarten sein, dass man dort bald für umsonst rein kommt oder die einstige Industriellenvilla zum Abenteuerspielplatz mit Möglichkeiten zum Abseilen vom Turm u.ä. gruppendynamischen Spielereien zur Motivation, Team Building und Managementkursen umgewidmet wird.
     
    Pattaya, Archer, Pluto und 4 andere danken dafür.
  3. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.155
    Dankeschöns:
    34.794
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Hmm, also nix neues
     
    Wet&Dry und Pluto danken dafür.
  4. Harvey

    Harvey Master of Disaster

    Registriert seit:
    15. Januar 2017
    Beiträge:
    2.187
    Dankeschöns:
    12.405
    Da würde mich direkt die Aussprache interessieren:
    Willetsch oder Wilaaasch?
     
  5. moravia

    moravia der Schüchterne

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    2.088
    Dankeschöns:
    10.479
    Oder schlechthin "Dorf"-Puff ....., wie es die Italiener, Franzosen oder Engländer nennen würden. "Villaggio" hätte sich rassiger angehört (aber wahrscheinlich hat Mauro von der FKK Oase sich diesen Term schon für wollüstige Momente sichern lassen) oder Ranch for Pleasure - der Hotspot für willige Stuten und dauergeile Hengste.

    Hauptsache alles sustainable, also Food vom örtlichen Metzger, Licher Bier und Personal aus der Umgebung. OK, sustainable DL ..... woher sollen die kommen?
     
    Anonymous und lollipop66 danken dafür.
  6. Fortunatus

    Fortunatus εὐδαιμονία now!

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    311
    Dankeschöns:
    846
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Ich kann ja die Kollegen verstehen, die bei der Erwähnung Reiskirchens nur müde abwinken.

    Der Verlauf hat sich über Jahre hingezogen. Grund dafür war nicht nur Covid, sondern auch kriminelle Aktivitäten, wie zum Beispiel ein Brandanschlag auf das Objekt. Darüber hinaus haben die mutmaßlichen Betreiber wohl die Baugenehmigung äußerst großzügig ausgelegt, was wiederum bei der Gemeinde Reiskirchen nicht so gut ankam.

    Inzwischen scheint das FKK Village aber startbereit. Wenn ich mir auf Google Maps das Objekt von oben ansehe, kann ich gut die Außenanlagen mit einem schönen Pool und die Verrichtungsgartenhütten nach World-Vorbild erkennen. Die Gemeinde Reiskirchen bestätigt in der Lokalpresse, dass eine Betriebsgenehmigung vorliegt. Personal wird gesucht, wie oben belegt.

    Von daher bin ich geneigt, den Gerüchten über eine baldige Eröffnungsfeier zu glauben.
     
  7. kaitu

    kaitu Stammschreiber

    Registriert seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    156
    Dankeschöns:
    282
    GRAND OPENING AM 03.09.2021 – 15 UHR

    FKK Village
     
  8. ArabFun6

    ArabFun6 Guten Morgen Deutschland

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.086
    Dankeschöns:
    7.468
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Sieht schick aus. Auf Instagram @fkkvillage gibts ansprechende Bilder vom Aussenbereich
     
    smart und lollipop66 danken dafür.
  9. lollipop66

    lollipop66 Stammschreiber

    Registriert seit:
    2. Januar 2018
    Beiträge:
    1.017
    Dankeschöns:
    2.526
    Habs mir gerade angesehen.
    Die haben da richtig Geld in die Hand genommen und schön ist es geworden.
     
    Anonymous und ArabFun6 danken dafür.
  10. Anonymous

    Anonymous Stammschreiber

    Registriert seit:
    8. Januar 2019
    Beiträge:
    788
    Dankeschöns:
    1.833
    Ist denn schon geöffnet? Wie ist die LU so?
     
    Lutonfreund dankt dafür.
  11. klausi_hans

    klausi_hans Stammschreiber

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    292
    Dankeschöns:
    532
    #11 klausi_hans, 30. August 2021
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2021
    Wie sieht's aus mit Lesen Ano? :)

    Oben steht Öffnung 3.9
     
    rabatz16 und Anonymous danken dafür.
  12. Fortunatus

    Fortunatus εὐδαιμονία now!

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    311
    Dankeschöns:
    846
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Was lange währt, wird endlich gut:

    https://fkk-village.com/

    Eröffnungswochenende (seit Freitag 15 Uhr) mit Party in Reiskirchen.
    Ab 03.09.2021 geöffnet - großes Partywochenende von Freitag bis Sonntag! | FKK Village | Reiskirchen | FKK24.de
    mit Show-Acts und einem angekündigten Feuerwerk (damit die Nachbarn auch was davon haben).

    Eintritt: (Vorerst) 50 Euro, Standard-FKK/Sauna-Club-Preismodell, d.h. Zutritt, Essen und Softdrinks sind abgedeckt,
    aber keine Alkoholika und selbstverständlich auch keine Dienstleistungen des horizontalen Gewerbes.

    FKK Village | Saunaclub in Reiskirchen | FKK24.de

    Corona-Regelung: 3G (genesen, geimpft oder getestet), wobei Schnelltests vor Ort umsonst vorgenommen werden können.

    Freitagsnachmittags etwas schleppender Beginn, später dann am Abend deutlich bessere Auslastung.
    Viel Schnupperpublikum, die sich halt mal umsehen wollten. Daher abends deutlich mehr Männ- als Weiblein.

    Echt nettes Ambiente; da sieht man, dass bei den Investitionen nicht gespart worden ist.
    Innen räumlich jedoch kleiner als der in den Bildern auf der Homepage vermittelte Eindruck,
    Beeindruckender Wellnessbereich, großzügiges Außengelände mit Pool und Palmen.

    Preisvorstellung der Mädelz (100 EUR die halbe Stunde full service) wird sich hoffentlich noch einregeln.
    Von anderen habe ich auch noch Folgendes gehört: 150 EUR die volle Stunde bzw. 50 EUR die halbe Stunde mit eingeschränktem Service.
     
    Ynra, helfer9, Root 69 und 11 andere danken dafür.
  13. ArabFun6

    ArabFun6 Guten Morgen Deutschland

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.086
    Dankeschöns:
    7.468
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Auch hier wieder Instagram wer Eindrücke bekommen möchte:)

    Auf den Fotos sieht das alles sehr sehr Gut aus. Richtig Hipper Ibiza Rich-Society Beach Style:D… aber kaum anwesende Gäste?! Oder der Aufnahmewinkel täuscht auf den Fotos… ​
     
    pique, tiberius69, Wet&Dry und 2 andere danken dafür.
  14. klausi_hans

    klausi_hans Stammschreiber

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    292
    Dankeschöns:
    532
    Das soll wohl eher eine hochpreisige Location werden.
    Sehr ambitioniert dort in der Pampa.
     
    tiberius69 dankt dafür.
  15. HackyFZ

    HackyFZ Aktiver User

    Registriert seit:
    28. Mai 2021
    Beiträge:
    12
    Dankeschöns:
    35
    Ort:
    Wabern bei Kassel
    100430 werde ich nicht akzeptieren ! Eher gehe ich ungefickt wieder raus.
    150460 incl. Extras wäre Ok.
    Da kann man die Extras noch etwas strecken, Bei 30 Min geht mir alles zu husch,husch, da kommt bei mir keine Stimmung auf.
    Nach dem "Appetit holen" kann man ja anschließend noch in die World gehen, gibt ja keine Eintrittshürde mehr.
     
    Ynra, nixnutz, markusx und 2 andere danken dafür.
  16. markusx

    markusx Stammschreiber

    Registriert seit:
    7. Januar 2016
    Beiträge:
    83
    Dankeschöns:
    274
    Also 70430 könnte ich bei ein paar Frauen akzeptieren... aber nur wenn die genau in mein Beuteschema passen. Bei 100430 habe ich bisher fast immer nur schlechte Erfahrungen gemacht.. diese Frauen sind m.E. gar nicht auf Wiederholung ausgerichtet.

     
    nixnutz, Ascari und tiberius69 danken dafür.
  17. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    11.155
    Dankeschöns:
    34.794
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Was in diesem Thema fehlt

    Die Info, was eine Halbe Stunde Edelschuppen Normalkurs (ficken mit, nicht bzw. schrottig küssen, Blasen nach ProstSchG) kostet.

    Möglicherweise 50.

    So wie in jedem größeren Laden, wo der althergebrachte Clubstandard nicht mehr in Stein gemeißelt ist.

    Komplett absurder shitstorm hiermit beendet. Oder will mit hier irgendwer weismachen, dass im Sharks für 50€ Clubstandard von anno Tuk an der Tagesordnung ist?
     
    pique, Lutonfreund, Wet&Dry und 7 andere danken dafür.
  18. verweser

    verweser Freier Lobyist

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    93
    Dankeschöns:
    630
    Ort:
    Franfurt am Main, Ausserhalb


    Geil, geiler am geilsten

    Der neue Beach Club am Samstag zur Eröffnung besucht.

    Wer jetzt nicht kommt ist selber schuld!

    Ich bin es jedenfalls nicht.


    Meine Ansichten als erste Eindrücke bezogen sich nur auf die Hardware des Clubs.

    Fahrt einfach mal hin bei sonnigen und warmen Aussichten wie noch heute möglich und staune.

    Gr vw, wobei ich mich in dem Dorf "The Village" bei Kaiserwetter wirklich an dem feinsandigen Strand mit Palmen wie in ein anderes Land versetzt fühlte. Wenn es ginge würde ich hier auf unbestimmte Zeit Urlaub machen wollen.

    Mir kam es vor als hätte ich das Bellagio in Las Vegas gemietet.

    Und mir dazu wünsche dieses Sommerwetter von heute mal als sex Woche länger noch als nur ein paar Tage anhielte.

    Früher gab es zwar mehr Nutten...als Lametta zum schmücken des clubs...aber war schon okay zu den heutigen Zeiten...für eine Eröffnungsparty mit vielleicht hundert anwesenden Freiern nur.

    Die Mitstreiter fanden nur das es kein echter fkk club ist, weil die unlustigen Weiber von Kleiderordnung nichts hielten.
    Entweder nackt oder garnichts [​IMG] . Auch lagen die meisten auf der rechten Seite der Anlage wenn man herein kommt. Also kaum Animation ausser einem fröhlichen Guten Morgen zu uns von der sibirischen Blonden, die auch für mich mit die Attraktivste war. Blond, tolle Titten mit fester Oberweite, herrlicher Arsch, aber absolut erst bei 100f30 käuflich. Dafür sollte die Paula dann auch abgehen wie Schmitz Katze. [​IMG]

    Und die showacts mit den verschiedenen Darbietungen und den Darstellerinnen war schon der Knaller an sich, bis hin zur Feuershow am Abend.

    Dazu eine Bühne wie zu einem Festival aufgebaut, wobei zusätzliche Drummer echt geile Musik ablieferten. Der Bass schlug richtig zu in meinen Körper.
    Die Feuerfontänen als spektakuläre Untermalung lieferten dazu das ganz heisse Körperfeeling noch an der ersten Aussenbar stehend.

    Auch die Künstlerin mit der Violine gefiel mir nicht nur wegen dem äußeren.
    Die brasilianischen Tänzerinnen mit ihren knallbunten Kostümen schufen eine besondere Atmosphäre mit ihren ebenfalls wiederholten Auftritten sich nicht nur am Pool zu bewegen zu den Rhythmen.

    Der sibirischen Blonden mit den geilen Titten hatte ich extra 50Euro versprochen wenn sie nicht mit meinem Berliner Bär geht.

    Das hat auch hervorragend geklappt. Als ich ihn in Kenntnis setzte meinte er immer noch das wäre nur ein Scherz von mir gewesen.

    Eine langbeinige Stute die wirklich einem Fotomodell glich hatte sogar für zwei Stunden 400Euro verdient.

    Nicht nur mir gefielen die zwei blonden Schönheiten aus der Tanzgruppe am Besten.
    Zwar sind diese Tänzerinnen in Gold verpackte show-Bikinis mit den schwarzen Flügeln auf dem Rücken geschnallt etwas anders aussehend wohl als die beiden Brummer auf Instagram abgelichtet.
    Aber ausser einer besonderen Einlage wo die beiden für sich Videoaufnahmen machten, kam keiner von uns die in den Liegen im feinen weissen Sand lagen ihnen näher.

    Ausser beim grandiosen Essen im Aussenbereich. Diese Qualität und diversen Angebote hatte bisher keiner von uns in den Clubs erlebt.

    Der Wellnessbereich lud natürlich nicht nur meinen Al Pacino ein. Die Sauna heiss und sehr bequem fühlte sich gut an und der erste Gang in den erfrischenden Pool danach war eine wahre Wonne. Kurzer Weg ins Spa zurück und ich plantschte mit einem Eisbär im whirrlpool.

    Doch am beeindrucksten ist und blieb die erste Aussicht über das gesamte sehr großzügige Gelände.
    Die Innenbar ist schon etwas kleiner als gewohnt wie bei world Verhältnissen, aber der dann folgende Ausblick einfach überraschend.
    Alles in weiss hätte es auch eine Einladung zu den berühmten white party des Radiosendern in Hessen sein können.

    Ausstatter war hier der Puffsektlieferant wegen auch der übergroßen Werbung entlang dem Gelände um als riesige aufgespannte Fahnen auch als Sichtschutz zu dienen.

    Im hinteren Gelände sind noch einige bequemen Hütten aufgebaut, von der Größe wie man sie baut um ein Kingsizebett unterzubringen.

    Die oberen Stockwerke beinhalten alle sehr luxuriöse Zimmer mit abgetrennte Sanitäreinrichtungen wie Dusche und Toilette mit Waschbecken. Im Flur steht ein kuscheliges Sofa wo mich oben bereits zwei Gäste erwarteten.
    Zu einem flotten Dreier kam es aber dennoch nicht. Eher die sensationellen neuen Eindrücke wurden verbal ausgetauscht und gewürdigt.

    Das SM Zimmer mit Ketten und Andreaskreuz sowie mit der ebenfalls schwarzen Bestuhlung aus einer Arztpraxis entnommen war mir nur einmal bei einem Besuch im Partytreff vor Jahrzehnten als Hilfe zum ausgiebigen lecken und pentrieren zur Verfügung gestanden.

    Also nicht nur diese Cocktailgläser geschliffen wie Kristallgläser faszinierten mich auf Anhieb.

    Das leckere Frühstück mit Omelett frisch zubereitet und der starke Kaffee waren bei gut gelaunten Mitarbeitern alleine schon ein Grund gleich wieder hinzufahren.

    Aber auch am Abend in dem gemütlichen Restaurant sitzend wäre mir ein längerer Aufenthalt möglich gewesen.

    Durch meine frühe Heimfahrt gegen einsetzen der Nacht war mir leider eine Waschbär Karawane in die Quere gekommen in Höhe von Altenstadt.

    Ich wünsche dem Club als Zufluchtsort nicht nur gestresster Ehemänner jedenfalls ebensolche Höhepunkte wie der ehemalige Club hier, von dem bereits immer noch Legenden erzählt werden.

    Für mich war jedenfalls diese Party bereits eine.
     
    VIII, pique, lollipop66 und 20 andere danken dafür.
  19. Bankster

    Bankster King of Popp

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    239
    Dankeschöns:
    1.183
    Ort:
    Kassel
  20. ArabFun6

    ArabFun6 Guten Morgen Deutschland

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.086
    Dankeschöns:
    7.468
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenigstens DER hat’s dir besorgt:D:megalach:

    Danke für den Bericht
     
    VIII, pique, Pattaya und 3 andere danken dafür.