Neuer Trainer muss her

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von rebane, 21. November 2020.

  1. rebane

    rebane Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    8. Januar 2015
    Beiträge:
    144
    Dankeschöns:
    344
    Es ist wohl klar, dass Jogi Löw keine grosse Zukunft mehr hat. Und da wir hier im Freierforum sind, denke ich es wäre eine gute Idee, dass der neue Bundestrainer eine Frau ist. Inka Grings wäre zum Beispiel eine hervorragende Wahl.
    Warum? Jürgen Klopp, der wohl beste Trainer in der Welt zur Zeit, hat einige Frauen in seinem Stab und meinte im Interview mit einer englischen Zeitung, dass Frauen einen besseren Zugang zu jungen männlichen Athleten haben, die oft noch ein paar extra-Prozente herauskitzeln können. Auch hätten Frauen oft mehr Härte und Fokussierung im Umgang mit jungen Männern.
    Das sieht man ja auch hier im Freierforum. Viele Freier spuren sofort, wenn die CDL um Geld oder einen Besuch bittet. Deshalb wäre eine Frau bei jungen testosterongefüllten Athleten sicher eine gute Wahl.
     
    Käpt´n Udo, gf6er und frauenfreund71 danken dafür.
  2. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    10.105
    Dankeschöns:
    28.078
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    frauenfreund71 dankt dafür.
  3. frauenfreund71

    frauenfreund71 Früher war mehr Lametta

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Beiträge:
    928
    Dankeschöns:
    2.932
    Das klingt interessant. Wäre wirklich mal einen Versuch wert. Ich habe auch den Eindruck, dass Jogi nichts mehr reissen kann.
    Und welche Alternativen stehen für den wichtigsten Job im Land noch zur Verfügung? Ausser Daum sind doch alle beschäftigt und glücklich, oder?
    Also los, Inka Grings, bevor dir Angela Merkel irgendwann den Job der ersten Bundestrainerin wegschnappt.

    Und dass sie weiss, das Runde gehört ins Eckige ääh, Runde hat sie beim Torwandschiessen klar unter Beweis gestellt.
     
    Schatz und rebane danken dafür.
  4. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    10.105
    Dankeschöns:
    28.078
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Ich glaube, dass es in der Position Bundestrainer nicht auf fachliche Kompetenz ankommt, sondern einzig auf die Fähigkeit, die vielen Interessen stur unter einen Hut zu bringen und so viel Eier zu zeigen, dass man alles an sich abprallen lassen kann, selbst einen tobenden Lothar. Eine Frau wird dabei zermalmt, da jedes noch so kleine Defizit mit ihrem Frau Sein in Verbindung gebracht und auf die persönliche Tour ausgeschlachtet wird. Die Öffentlichkeit braucht auch keine Schwafelköppe oder selbstverliebte Fußball-Professoren, sondern einen der einfach Klartext redet:

    Meines Wissens nach steht die Geheimwaffe parat:

     
  5. frauenfreund71

    frauenfreund71 Früher war mehr Lametta

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Beiträge:
    928
    Dankeschöns:
    2.932
    Geile PK.
    Klar, sich für ein schlechtes Spiel zu entschuldigen gehört zu den Grundlagen des Jobs als BT. :D
     
    pique, rebane und AND danken dafür.
  6. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    10.105
    Dankeschöns:
    28.078
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Sehr schön ist übrigens der Kommentar von Waldemar Hartmann auf die Frage, ob Deutschland nicht langsam mal reif für eine weibliche Bundestrainerin ist...

    https://twitter.com/senfdrueber/status/1329831113670397956?ref_src=twsrc^tfw|twcamp^tweetembed|twterm^1329831113670397956|twgr^&ref_url=https://publish.twitter.com/?query=https3A2F2Ftwitter.com2Fsenfdrueber2Fstatus2F1329831113670397956widget=Tweet

     
    Lebowski1234, AND und frauenfreund71 danken dafür.
  7. Pornozunge

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    3.012
    Dankeschöns:
    9.207
    Ort:
    Köln
    Ist das nicht der Fußballexperte, der 2014 anscheinend von Ausserirdischen entführt worden sein muss?
     
    albundy69 dankt dafür.
  8. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    10.105
    Dankeschöns:
    28.078
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Ich glaube, da verwechselst du etwas. Hartmann wurde berühmt durch ein Interview mit einem ausrastenden Völler, wo es u.a. um Weizenbier ging.:D

     
  9. Premiumtester

    Premiumtester Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    2.648
    Dankeschöns:
    13.503
    Pornozunge!!! Du bist wieder da. Geillll. Wie oft habe ich den Schuhverkäufer gefragt, was Sache ist. Ich freue mich tierisch. Alter, lass uns wieder gemeinsam clubben. Yeaah
     
    Pornozunge dankt dafür.
  10. Pornozunge

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    3.012
    Dankeschöns:
    9.207
    Ort:
    Köln
    Nene, Interview mit Völler ist schon klar, wobei mir Völler da besser gefallen hat als Hartmann!
    Hartmann war Telefonjoker bei Jauch zur Fussballfrage!

    Welche Fussballnation konnte bei den bisherigen 19 Weltmeisterschaften nie den Titel im eigenen Land gewinnen?

    Hartmann: Deutschland! Noch nie im eigenen Land!
    Kann man in meinem Buch "Die dritte Halbzeit" nachlesen.
     
    frauenfreund71 dankt dafür.
  11. Pornozunge

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    3.012
    Dankeschöns:
    9.207
    Ort:
    Köln
    Wir werden uns sicherlich wiedersehen!
     
  12. Bankster

    Bankster King of Popp

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    108
    Dankeschöns:
    934
    Ort:
    Kassel
  13. Dr. No

    Dr. No Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    76
    Dankeschöns:
    127
    Das ist kein Fehler. Das ist das Familienfoto mit Oppa.
     
  14. tatwaffe

    tatwaffe Unbeugsam

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.562
    Dankeschöns:
    3.734
    Da kann ich auch noch eine Annekdote zu beitragen. Da ich ja selber 10 Jahre in RS gelebt habe (parttime immer noch aktiv bin) und viele Kontakte dort geknüpft habe, kann ich mich noch gut erinnern dass irgendwann nach besagtem Interview Herr Legat (wohnt in Wermelskirchen übrigens) im Dschungelcamp eingezogen ist.
    Nen' Arbeitskollege hat übrigens (da war der Jung 26) damals selber beim FCR gekickt. Die Mannschaft hat sich regelmäßig zum Public-Viewing zu Eskalationszeiten an der Eschbachtalsperre im ansässigen Gastrobetrieb getroffen um "ihren" amtierenden Cheftrainer beim Scheitern zuzuschauen.....
     
    frauenfreund71 dankt dafür.
  15. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    10.105
    Dankeschöns:
    28.078
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    #15 albundy69, 22. November 2020
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2020
    So etwas kann aber auch positiv sein, siehe WM 74, als sich der Geist oder speziell Nacht von Melente entwickelte und die Spieler sich selber zum Erfolg zusammengerafft haben und der damalige Trainer Helmut Schön eigentlich überflüssig wurde.

    EffZeeh Reeeehmscheid und Escherbachtalsperre hört sich dann eher nach Geist vom Schlucksee an. :D

    Weiterführende Erläuterung: Am Schlucksee - Sport - Tagesspiegel
     
  16. mustang

    mustang Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    204
    Dankeschöns:
    598
    Ja, finde ich auch. Lange nichts gelesen bzw. gesehen. Bis bald im Samya...:supi::winkewinke: