Nora, Vulkanstraße 26 (Eros 26), EG

Dieses Thema im Forum "Vulkanstraße Duisburg" wurde erstellt von AND, 25. Juni 2017.

  1. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.057
    Dankeschöns:
    3.266
    wenn man von hinten vom Parkplatz in die Halle geht ist es im Mittelgang das drittletzte Zimmer auf der rechten Seite. Recht hübsch, super Figur, lange schwarze Haare bot sie mir Standard an. Auf die Frage nach ZK wurde nein gesagt und nach FO auch. Das wäre jetzt verboten sagte sie.

    Kann jemand was zu ihr sagen ?

    Danke
     
  2. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.057
    Dankeschöns:
    3.266
    Habe den Optikschuss heute mal getestet für 30 Euronen.

    Hübsches Gesicht, gute Figur, ein Hammerarsch und stehende B Titten.
    Nicht älter 25 und Herkunft wohl Ungarn. Sie ist nicht diejenige die dich mit handschlag begrüßt, viel erzählt oder viel fragt. Eher die unterkühlte, unnahbar oder nur beim 1. Besuch.

    Jedenfalls ist sie sehr reinlich vorher und hinterher. Legt sich seitlich zu mir und streichelt den Lörres und ich kümmere mich um die Titten. Es dauerte nicht lang und er stand wie ne eins und griff ich sie ab. Französisch sehr gut mit Druck und auch gegen tiefes inhalieren hat sie nichts einzuwenden. So genoss ich es und wollte mich auch nicht wehren und so geschah es, dass gerade mal ca. die Hälfte der Zeit um war und ich explodierte und sie saugte weiter.

    Mir wurde was zum saubermachen gereicht und die Frage ob alles gut ist bzw. war. Ja war es, denn leider ist es zur Fickerei nicht mehr gekommen.

    Wiederholung JA.
     
  3. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.057
    Dankeschöns:
    3.266
    scheint aktuell im Urlaub zu sein
     
    Thomas027 dankt dafür.
  4. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.057
    Dankeschöns:
    3.266
    Heute ergab sich die Gelegenheit gegen Mittag am Vulkan mal eine kurze Runde zu drehen. Gegen 12 Uhr waren Nora, Dorina und Alina schon kampfbereit, in der oberen Etage habe ich nicht geschaut.

    Also rein inne Bude..30 Euro übergeben und frisch machen. Diesmal sollte ich es etwas länger aushalten als beim 1. Mal aber ich musste mich schon zusammenreißen um die Nachkommen nicht zu schnell in die Freiheit zu lassen.

    Wir stehen uns gegenüber und ich küsse sie an Schulter, Hals, knete und lecke diese wunderbaren Titten, während sie mir den Rücken streichelt, das ging ne weile sol, bevor sie dann mal zwischen meinen Beinen testete aber der stand schon wie ne eins.

    Auf den Rücken ein sehr gutes tiefes, druckreiches Französisch genossen, während ich den Hammerarsch knetete und sie ließ sich sogar fingern.

    Gefühlvolles Reiten, knete die titten, beuge mich hoch um dran zu lutschen, währenddessen sie mit ihren Nägeln meinen Sack kitzelt.

    Abschluss Doggy mit den Brüsten in den Händen macht es nur noch bäm bäm bäm, zwischendurch ziehe ich ihn einfach mal raus und küsse und lecke ihren Hammerarsch. Der Schweiß lief und die Nachkommen wollten auch raus und so geschah es auch. Ließ mich noch paar mal nachstoßen und verweilen.

    Immer noch sehr ruhig und distanziert. Kurzes Gespräch ob alles gut war und auf meine Frage ob bei ihr auch alles gut ist..entzauberte ich ihr sogar ein lächeln. Eine süße Zahnspange hat sie zur Zeit.

    Schönes Erlebnis gehabt.
     
    Macchiato, klappi, Tomto und 7 andere danken dafür.
  5. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.057
    Dankeschöns:
    3.266
    Aktuell im Urlaub und am 25.11. wohl wieder zurück.
     
  6. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.057
    Dankeschöns:
    3.266
    Gestern dachte ich so als ich aufgewacht bin, warum bis morgen warten kannst ja auch heute schon mal vorab reinrutschen.

    Viele DL die guten bis sehr guten Service bieten und auch noch gut aussehen, verweilen im verdienten Urlaub.

    Nora nicht und so kehrte ich bei ihr ein. Ich finde es immer noch ein Jammer, dass sie keine ZK anbietet. Aber was solls, ich wusste auch so das es gut werden wird. Also 30 Taler übergeben und gewaschen.

    Hammerfigur, super Titten und geiler Arsch. Im stehen befummeln wir uns, knete den Arsch, küsse sie am Hals und die mega Titten lutsche und sauge ich und mein Pimmel stand wie ne eins.

    Dann stellte ich mich hinter sie und knetete so die Titten und sie streichelte mir gefühlvoll den Sack.

    Sehr gutes französisch und ich konnte sie gut abgreifen und auch die bezaubernde Muschi bespielen. Aufgesattelt und guten Reiten teilweise mit den Brüten im Mund. Abschluss in der Missio, wo wir Wange an Wange einen guten Takt finden und uns ins Öhrchen stöhnen, sauge sie am Hals und an den geilen Brüsten, die wippen als wenn es kein Morgen gäbe und ich spritze sehr sehr geil und lange ab. Schönes Auszucken, gehe nochmal an die Brüste und zack genau ca. 20 Minuten rum. Weiterhin sehr still, aber trotzdem nett und freundlich.

    Allen einen guten Rutsch!
     
    pilo, Winnetou Kowalski, Tomto und 7 andere danken dafür.
  7. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.057
    Dankeschöns:
    3.266
    Aktuell im Urlaub. Ab dem 20.01. wieder da.
     
  8. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.057
    Dankeschöns:
    3.266
    Immer noch vor Ort im gleichen Zimmer.

    Sie wusste noch das ich ein paar Mal da war, aber auch das es länger her ist.

    Also rein in die gute Stube und 30 Hurentaler übergeben. Als Extras gab sie lecken und Tittenbesamung an. Immer noch recht kühl, fast "schüchtern" aber wenn man das Gespräch anfängt taut sie doch was auf und es ist auch so eine gute Atmosphäre. Nach der Waschung treffen wir uns im stehen und greife mir den Hammerarsch und knete diesen durch währende ich sie am Nacken, Hals liebkose was mit schnurren erwidert wird. Es dauerte nicht lange und ich hatte die Prachtitten in den Händen und im Mund. Mein Schwanz war schon steinhart und mächtig geschwollen. Dann nochmal von hinten die geilen Euter durchgeknetet und ihr Arsch rieb an meinen Schwanz. Dann wurde es Zeit auf das Bett zu wechseln. Französisch schön fest, tief und die Eier wurden gekrault. Ich konnte sie seitlich abgreifen am Arsch spielen und ihr Fötzchen streicheln.

    Aufgesattelt und es folgte ein gefühlvoller Ritt und wenn ich die Titten nicht im Mund hatte dann in den Händen und sonst baumelten sie schön geil. Abschluss in der Missio und mit dem Körper vor mir, unter mir usw. dauerte es nicht mehr lange und unter einem Urschrei pumpte ich ne Fußballmannschaft raus. Das Gummi war randvoll. Ich küsste sie noch am Hals und an den Brüsten bist ich auch wirklich ausgezuckt war.

    Ein paar Wörter zum Abschied und küsschen links und rechts. Meistens fängt sie schon zwischen 10 und 11 Uhr an und ist selten länger als 17 Uhr da, meistens schon eher weg, wenn sie ihre Zimmer gemacht hat die sie möchte / braucht.

    Alles war gut und gute 20 Minuten.
     
    Captain Gulliver, Pfeiffe, Berto und 14 andere danken dafür.
  9. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.057
    Dankeschöns:
    3.266
    Als ich gestern bei Awa war, ist mir noch aufgefallen, dass Nora aus Zi 203 wohl leider verschwunden ist oder ggf. sogar aufgehört hat. Jahrelang hatte sie das Zimmer...immer mit Namensschild oder Hinweise auf Urlaub..

    Das Schild ist komplett weg...und eine etwas ältere Michaela werkelt da, die auch schon draußen in den Fickboxen tätig war.

    Es wäre ein Jammer wenn sie nicht mehr auftauchen würde bei dem Body, Arsch und den geilen Natur Melonen.
     
    albundy69 und Pluto danken dafür.
  10. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.057
    Dankeschöns:
    3.266
    Heute war im Eros 26 Zimmer 212 ein Namensschild mit Nora.

    Ich denke und hoffe, dass sie zurück ist.

    Da das Zimmer abends nicht mehr belegt war passt auch, das sie immer relativ früh weg meistens nicht länger als 17 Uhr, dafür war sie aber schon zwischen 10 - 11 Uhr morgens meistens da.
     
    Pluto und Thomas027 danken dafür.
  11. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.057
    Dankeschöns:
    3.266
    Aktuell im Urlaub , Rückkehr ca. in 2 Wochen.

    Zimmer steht noch nicht fest.
     
    Captain Gulliver, Knipser und Thomas027 danken dafür.
  12. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.057
    Dankeschöns:
    3.266
    Nach ihrem Urlaub war sie kurzfristig im VH 17 - 19 wie schon an anderer Stelle berichtet und jetzt ist sie im Eros 26 zurück Zimmer 402.

    Ein kleines Zeitfenster und die Frage wie viel Corona kommt noch...ließen mich bei ihr einkehren.

    Immer noch irgendwie unnahbar...aber im Zimmer dann doch was aufgetaut nett und freundlich wenn auch immer noch schweigsam aber die gesamte Art gefällt mir dazu der Hammerbody mit dem geilen Arsch und den stehenden Melonen.

    30 Taler übergeben..und ab zur Waschung sie hinterher ausgiebig. Da steht dieses Prachtpferdchen nackig vor mir:sabber:

    Gegenseitiges Streicheln, fühlen, Küsse am Hals, Nacken und sie lässt sogar Mundküsse zu und auch erwidert, evtl. gehen auch noch mal ZK die sie immer abgelehnt hat. Von den geilen Titten bekomme ich nicht genug und knete diese, lecke, sauge und sie schnurrt schon. Dann wieder Mundküsse bevor ich ich mich hinter sie stelle, den Arsch knete, die Euter durchknete und mein Schwanz wächst und wächst an ihrem Arsch.

    Nach einer Weile geht es aufs Bett, noch etwas schmusen bevor es mit Franze weitergeht..guter Druck, tief, nass der pralle Sack wird gekrault während ich den Arsch und die Fotze bespiele. Ein paar Minuten genieße ich das.

    Dann wird aufgesattelt, mal mit Augen zu dann auch mal Blickkontakt und sie reitet gut und gefühlvoll, dabei die Titten im Mund oder am kneten.

    Im Doggy geht es auch erst sanft bevor ich die Schlagzahl erhöhe und die Melonen wunderschön baumeln.

    Abschluss in der Missio mit nochmal Mundküsse , am Hals, Brüste kneten und saugen, stöhnen gut und geil und es steigert sich und steigert sich dann brodelt die Ficksahne und schießt nur noch heftig raus. Bleibe noch kurz angedockt. Waschen und etwas reden und ca. 25 Minuten waren rum.

    Guter Service weiterhin, tolle Optik Körper, ruhige angenehme Art.

    So, heute gibt es Bratwurst, Kartoffeln und Sauce und Pilsken ist schon auf;)
     
    albundy69, newcomer9, Lebowski1234 und 7 andere danken dafür.