Parkplatz-Ladys

Dieses Thema im Forum "Kinos, Parkplätze & sonstiges" wurde erstellt von mark284, 24. November 2009.

Schlagworte:
  1. mark284

    mark284 Butterkugel

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    342
    Dankeschöns:
    1.313
    #1 mark284, 24. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2009
    Mahlzeit!

    Ich habe ein für mich absolut neues Terrain betreten, nämlich den Parkplatz Sex. Und das kam so.

    Ich habe auf diversen Anzeigenportalen Bilder der Parkplatz-Ladys gesehen und habe mir auch deren HP angeschaut. Im Prinzip war ich auch ganz angetan, aber die Locations waren immer dermaßen abgelegen, dass es nie zu einm Treffen kam. Durch puren Zufall fürhten mich meine Wege in direkte Nähe eines von den Damen frequentierten Parkplatz, und das auch noch zur richtigen Zeit.

    Auf dem Parkplatz angekommen taperte ich dirkt auf das einzige erleuchtet Auto zu und durfte mir eines der Mädels aussuchen. Ich wählte Carmen.

    Wir ließen uns in meinem Auto nieder sie fragte mich nach meinen Wünschen. Nachem ein Programm abgesprochen war, ging es zur Sache. Ich hatte das Programm blasen mit Schlucken incl ausziehen und anfassen gewählt.

    Ihr Gebläse war wirklich gut, sehr ausdauernd und hartnäckig, da kann man nicht meckern. Fummeln ist im Auto irgendwie schlecht, ich kam einfach nicht überall dran.
    Zwischendurch gab es nur sehr kurze Phasen von Handarbeit, alles in allem also wirklich gut. Auch das Schlucken verlief reibungslos.
    Danach erfolgte eine kurze Reinigung mit Feuchttüchern, die in ausreichender Menge zur Verfügung standen.

    Somt könnte man von einer gelugenen Nummer sprechen, aber: Ich habe für den Spaß, der ca. 15 Minuten gedauert hat (wenn überhaupt), 80 Euro bezahlt. 30 Euro für FO mit Aufnahme + 30 fürs Schlucken + 10 fürs ausziehen und anfassen oben + 10 fürs ausziehen und anfassen unten. Für GV wären noch einmal 50 fällig gewesen. Damit wir uns nicht falsch verstehen: Ich respektiere die Preise und finde die Aufpreise auch nicht unbedingt als falsch. Nur bekomme ich anderswo für 80 Euro einfach mehr, vor allem mehr Zeit.

    Mein Fazit: Gerne wieder, aber ich werde dann eine deutlich abgespeckte Version buchen, da ich nicht gewillt bin, für so wenige Minuten so viel zu bezahlen.
    Am Service selbst gibt es nichts auszusetzen, Carmen war sehr nett und freundlich und machte einen sehr gepflegten Eindruck.

    MfG,

    Mark

    Hier der Link: http://parkplatz-ladys.de/
     
    Fetischist, chimera, Deepreamer und 3 andere danken dafür.
  2. alan

    alan Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    11. November 2009
    Beiträge:
    492
    Dankeschöns:
    725
    Parkplatz Ladys

    Hallo Mark, guter Bericht!

    Hatte auch einmal das Vergnügen mit Carmen, das ist schon ne Süsse.
    Sie hatte mir die ganze Liste der Extras herunter gerattert. Als sie damit fertig war, hatte ich schon die Preise der erstgenannten Extras vergessen. Der Einfachheit halber habe ich dann auf alle Extras verzichtet und die Basisvariante FO mit Aufnahme gewählt.

    Okay man hat nicht viel gesehn gesehn im dunkeln, ich hätte mal Licht anmachen sollen. Als mir das einfiel war ich allerdings schon wieder auf der Autobahn, da wars dann zu spät. Aber insgesamt war ich recht zufrieden, hat sie gut gemacht die Carmen :blasen:
     
  3. mark284

    mark284 Butterkugel

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    342
    Dankeschöns:
    1.313
    #3 mark284, 7. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2009
    Mahlzeit!

    Zur Zeit machen die Mädels einiges richtig: Kommen die doch glatt nochmal in die gleiche Gegend wie vor ca. 2 Wochen und das just an dem Tag, an dem ich zufällig auch wieder in der Gegend bin.

    Ich verlasse also kurzfristig die Autobahn, um mir etwas Gutes zu tun.

    Ich wähle diesmal Danny, junges hübsches Mädel, leichter Emo Einschlag.

    Wir begeben uns in mein Auto, wo sie mich darum bittet die Heizung anzustellen. Gerne doch.
    Wie beim letzten Mal, werden auch diesmal die Eckdaten des Service besprochen. Dannys Service ist nahezu komplett. Von Fingeranal beidseitig über Analverkehr, Deep Throat, Schlucken ist wirklich vieles möglich. Jedoch anders als noch vor 2 Wochen begnüge ich mich dieses Mal mit einem einfacheren Programm: 30 Euro für FO mit Aufnahme.

    Danny macht sich an die Arbeit, und das wirklich gut. Sie bläst ohne Hand und Zahneinsatz, mit gutem Druck und schön variabel. Ich fülle nach einigen Minuten ihren Mund und sie entsorgt meine potenzielle Nachkommenschaft in einem Zewa.

    Danch quatschen wir noch ein wenig und sie erzählt mir, dass Carmen aufgehört hat.

    Ach ja, in der Adventszeit kann man hier sogar etwas gewinnen: in meinem Fall waren es Liebeskugeln.

    Fazit: So macht die Buchung Sinn, 30 Euro sind für das Gebotene ein sehr fairer Kurs, wie ich finde. Gerne wieder.

    MfG,

    Mark
     
    Marktwain, horst09 und albundy69 danken dafür.
  4. mark284

    mark284 Butterkugel

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    342
    Dankeschöns:
    1.313
    Nachtest

    Mahlzeit!

    Ich mache es kurz und bündig: Ich war erneut bei den Parkplatz Ladys, erneut bei Danny. Ich habe diesmal auf die Uhr geschaut und festgestellt, dass ise knapp 10 min in meinem Auto war. Ihr Blasen war diesmal schon recht derbe, völlig anders als in einem Club oder Wohnungspuff, wo es nur dem Vorspiel dient.
    Nächstes Mal nehme ich mal eine andere DL.

    Bis dann,

    Mark
     
    God of Emptiness und Honeyslab danken dafür.
  5. Dylan

    Dylan Aktiver User

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    97
    Dankeschöns:
    34
    Hi:cool:

    Nachdem ich schon mehrere Male bei den Mädels eine kurze Visite abgehalten habe:D:blasen::blasen:wollte ich gestern meinen kleinen Freund mal wieder richtig aussaugen:blasen:lassen.Das Zeitfenster war da :D der
    große u.der kleine drachen waren fast da:D da passierte folgendes:mad: Ein grüner Mannschaftswagen tauchte auf und
    kurz darauf stellte sich ein grüner PKW auch noch quer:mad::mad:
    so das die hinten stehenden Fahrzeuge aus der Sackgasse ohne Kontrolle
    nicht mehr raus kamen. Ich zählte insgesamt 7 grüne Männchen für 4 kleine Mädchen, Verschwendung meiner Steuergelder.Das schöne Zeitfenster war hin u.die Mädels hatten
    wohl an diesen Abend keinen Umsatz mehr. Ob sie sogar einkassiert wurden;)
    konnte ich nicht mehr sehen, hab mich dann verpisst. Watt für ne scheiss Woche für mich.:(
    Gruß
     
  6. Dylan

    Dylan Aktiver User

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    97
    Dankeschöns:
    34
    Nee,Nee zwei grüne waren weiblich:D
     
  7. horst09

    horst09 Benutzer

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    130
    Dankeschöns:
    3.675
    #7 horst09, 10. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2010
    Fuck und Rast

    Die letzten Tage wurden meine freien Zeitfenster doch ziemlich mau und ich machte mir schon Sorge dass vor lauter manueller Stimulation meine Lustwurzel irgendwann nicht mehr von alleine anspringt. Also musste ich das testen gehen. Nur wie war die Frage, da ich ja ohne Zeitfenster keine Möglichkeit hatte.

    Also rief ich wieder meine fickgeprüfte GPS-Vollversion an und checkte mit ihm mal meine Fickidee ab. Ich hatte da noch dunkel in Erinnerung, dass es so Mädels gibt die das Geschäftsmodell Tank und Rast kopieren und lediglich auf die Würstchen in Ihrer Ablage verzichten. Die muss man nämlich selber mitbringen. Kurz abgeklärt und Würstchen gefunden.

    Die fickgeprüfte GPS-Vollversion suchte mir, mangels eigener Inet Möglichkeiten, die passenden Koordinaten raus und wünschte mir grinsender weise viel Spaß. Dafür versprach ich ihm auch mal wieder einen für Ihn mit rein zustecken. Wobei dass gar nicht so einfach ist bei seiner Ausstattungsvariante 1.81 :D

    Ich befand mich zu dem Zeitpunkt auf der A43 und erfuhr dass ich auf die A31 musste um einen Parkplatz Höhe Coesfeld zu finden. Also einfach Querfeldein Richtung Holland abgebogen und nach gut 20 km den Parkplatz an der Autobahnausfahrt gefunden. Den Wagen der Mädels sofort gesehen, aber erst einmal im Wagen geblieben um zu checken ob hier viel los war.

    Ein Wagen fuhr gerade ab, ein anderer kam gerade noch und tat es mir gleich mit dem abwarten. Da ich aber Druck hatte und ich nicht ewig warten konnte, fuhr ich einfach mal mit meinem Wagen zu den Mädels. Dort checkte ich kurz ab welche Mädels da waren. 4 waren es wohl insgesamt, 1 aber gerade entweder mit Fick oder Rast beschäftigt :blasen: :poppen:

    Eine fiel optisch komplett aus dem Rahmen, eine andere hinter dem Steuer konnte ich leider nicht komplett einschätzen, also blieb nur die mit der größten Brötchenauslage übrig und bat Sie in meinen Wagen umzusteigen.

    Es handelte sich um Nina, 20 Jahre, 85D, 165cm, dunkle brustlange glatte Haare und KF36. Sofort fielen mir die Piercings am Mund auf und Ihre enormen Argumente. Sie klärte mich über die Preise auf, während wir schon zu einem geeigneten Fick- und Rastplatz in der Nähe fuhren.

    Preise belaufen sich auf 30 Euro für FO mit Aufnahme ohne Ausziehen und Anfassen nur über den Klamotten. Für 50 Euro wurden mir FT mit Ausziehen und Anfassen offeriert, wobei ich vermute dass mit FT nur die Aufnahme gemeint war und nicht, wie ich dachte, Schlucken. ZK wären dann noch einmal mit 10 oder 20 Euro berechnet worden. GV und FO wohl auch 50 Euro. DT ist auch in Ihrem Programm, berechnet die Dame aber auch normalerweise noch extra.

    Zunächst wollte ich die 30 Euro Nummer buchen, aber die gewaltigen Argumente von Nina überzeugten mich doch, dass ich diese unbedingt abgreifen musste und damit war die Entscheidung zur 50 Euro Nummer gefallen. Für die 50 Euro einigten wir uns auf FT, DT und Anfassen nebst Fingern. Gesamtpaket hätte sonst wohl 60 bis 70 Euro gekostet.

    Zu Beginn bekam ich ein Feuchttuch um meine Eichel anzunässen :rolleyes: Auch nachvollziehbar, da die Leute im Auto ja nicht gerade frisch geduscht erscheinen. Zumindest die meisten nicht. Also meine Genusswurzel gesäubert und mich schön auf die 85D von Nina konzentriert, wie diese freigelegt wurden.

    Langsam begann Sie dann meine Genusswurzel in Ihren Mund zu nehmen und diese zu härten. Schön langsam drang meine Genusswurzel immer weiter in Ihr Schleckermäulchen ein, während ich zunächst Ihre Glocken und Nippel (Achtung rechts gepierct :D) umspielte und dann einen Finger langsam in Ihre Tropfsteinhöhle einführte um mal zu schauen was sich da so rührt.

    Meine Wurzel wurde immer härter und größer und dennoch schaffte es Nina diese komplett aufzunehmen. Hut ab :D Zwischendurch wurden auch schön langsam meine Eier und Umgebung abgeleckt und aufgesaugt, sodass meine Genusswurzel Zeit zum atmen bekam. Dann ging es wieder weiter und Ihre Hand diente lediglich dazu das meine Genusswurzel nicht plötzlich weglief :D

    Sehr früh musste ich damit beginnen an Wale und sonstige Konsorten zu denken um meine Nachkommen nicht zu früh an Fick und Rast zu verlieren :peinlich: Das half allerdings eine ganze Weile und ich konnte es doch noch genießen ohne meine Finger von Ihr abzulassen.

    Zum Schluss versenkte ich einen Finger von unten in der Musch und mit der anderen Hand zwirbelte ich Ihren gepiercten Nippel um die Feinjustierung hinzubekommen. Als dann Nina wieder meine ganze Wurzel verschluckte war es in Summe zuviel und ich zuckte nur noch langsam aus. Alles wurde feinsäuberlich in Ihrem Mund versenkt und Sie hatte auch keine Eile sofort das Blasen zu beenden. Schön langsam wurde alles abgeleckt und erst dann in einem Zewa entsorgt.

    Das war mir dann aber auch egal, denn ich hatte definitiv meinen Spaß an der Sache und mir hat es mehr gefallen als so eine schnelle Nummer auf dem Kirmesplatz oder ähnlichen Örtlichkeiten. Das war mal wieder etwas Neues für mich und die Geschäftsidee von Fick und Rast gefällt mir. :blasen: :poppen: Ich komme wieder.

    Kurzübersicht: Nina


    FO = Langsames gefühlvolles blasen ohne Hetze
    DT = Yes, komplett versenkt
    EL = JA
    Augenkontakt = Ja
    ZK = Nein, nicht gebucht
    GF6 = Nein, nicht gebucht
    Lecken = Nein, nicht gebucht. Nur gefingert, aber das gut
    Säuberung = Ja
    Körper = KF36 mit dicken Titten
    WF = 60%


    Fazit: Nina
    ist eine ordentliche Erscheinung mit dicken Naturtitten 85D. Der Service war in Ordnung und Sie ist eine wahre Schwertschluckerin.

    Fazit: Parkplatz-Ladys sind eine gelungene Geschäftsidee die mit Sicherheit eine gute Variante für den schnellen Unterwegsfick sind. Preislich ein wenig höher als der Straßenstrich, aber für den Kick und dafür dass es deutsche Mädels sind aus meiner Sicht in Ordnung. Ich werde bei meinen nächsten Geschäftsterminen wieder meine fickgeprüfte GPS-Vollversion kontaktieren um die Ladies aufzuspüren :blasen: :poppen:
     
    Vaginator, Tomto, Jogi9 und 19 andere danken dafür.
  8. VIAGRA

    VIAGRA Neuling

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Dankeschöns:
    0
    Hallo zusammen!

    Habt ihr gewusst das einige mädels von parkplatz-ladys in essen kirmesplatz sthen!
     
  9. Divenice

    Divenice Testet gerne neue sachen

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    18
    Dankeschöns:
    20
    Ort:
    Eindhoven (NL)
    Nina

    Nina ist nicht mehr auf die www von Parkplatz-Ladys.
    Kan mann Sie irgendwo treffen/Besuchen zum :poppen:?
     
  10. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.055
    Dankeschöns:
    3.250
    Karina

    Hi!

    das säckchen wurde seit Tagen nicht mehr geleert, abends noch 30 grad, nicht viel Zeit und nicht viel Geld zur verfügung und trotzdem geil:)

    da ich endecke ich dieses tennyluder auf der HP. treffpunkte gescheckt - passte.

    Angekommen, 2 Dreibeiner saßen in Ihren autos und guckten , einer fuhr den parkplatz auf und ab. Penner....

    neben dem ladysauto gehalten, Scheibe runter, karina eingeladen. Sie steigt ein fahren ein paar meter relativ ruhiges plätzchen. Sie ist jung aber 18? ich weiss es nicht. Gefragt was ich bekommen kabb, sie zählte eine liste runter wie Schlucken 20 extra, küssen nen zehner usw. geküsst hätte ich sie gerne aber habe ich nicht eingesehen und wollte auch nicht verhandeln also die 30 euro nummer. Schwupps den sitz nach hinten, die kurze Hose runter und ab dafür. Den motor inkls. klima ließ ich laufen was sehr angenehm war:)

    Sie begann mein säckchen zu streicheln und mein Stamm richtete sich langsam auf. ( danach wurden die bällchen ganz vergesen:()
    Es begann ein sehr geiles Franze mit Druck und immer wieder Varianten, Handeinsatzwar quasi null. durch Ihr oberteil bespielte ich ein wenig die Titten und stellt die Sender ein:) Nach wenigen minuten nahm ich Ihren kopf und drückte ihn rauf und runter und es kamen keine Proteste, es schmatze herrlich:blasen:
    Als meine eiweissvorräte langsam aber sicher raus wollten wie sie mir innerlich zuriefen, habe ich von unten gestoßen und gleichzeitig ihren kopf weiter gedrückt und füllte die ladung iin ihr blasmäulchen. sie leckte und blies nochmal nach so dass nichts verloren ging. Während der mündlichen Prüfung schaute ich auf die Uhr in meinem auto, es waren 8 minuten.
    Note 2-

    zum auto gebracht und :winkewinke:
     
    Honeyslab, Tomto und horst09 danken dafür.
  11. GEILERCARSTEN

    GEILERCARSTEN Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    35
    Dankeschöns:
    47
    Bericht meines Vorredners gelesen, geil geworden und im Internet Termine gecheckt und siehe da, ich hatte 40 Minuten für 15 km, mein Glückstag:)!

    Auf dem Parkplatz war noch reger Betrieb und ich fragte kurz die Mädels ob die Nicole dabei wäre. Mußte kurz warten, da sie noch belegt war, aber es hat sich gelohnt. Kurz das finanzielle klar gemacht und dann die Hose runter und los ging es. Sehr schönes gefühlvolles Blasen wie ich es mir gewünscht habe. Dann langsam den Druck gesteigert und den Point of no return erreicht und ihr eine ordentliche Ladung verpasst. Hätte nicht gedacht, dass sie alles hätte aufnehmen können, da ich mächtig Druck auf den Eiern hatte:blasen:. Danach noch kurz unterhalten und ich hätte sie am liebsten mitgenommen um mich von meinem Überdruck gänzlich befreien zu lassen:poppen:.
     
  12. Spieedy12

    Spieedy12 Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    6
    Dankeschöns:
    6
    Stimme meinem Vorredner zu, ich war gestern an der A43 Ausfahrt Sprockhövel bei den Ladys.
    Ich entschied mich für Nicole, die ich dann auch gleich einstieg,sie bot mir
    an, es im Freien zu machen, also raus aus dem Auto und in den sehr lichten Wald, nach eingen Metern, waren wir an der Verrichtungstelle angelangt,
    Sie fragte, ob ich den Preis kenne (30 Euro franz. ohne) und avisierte
    ausziehen und fingern für 50 Euro, Ok das hab ich akzeptiert!
    Sie blies wirklich gut und ließ sich auch gut fingern, als dann der Handeinsatz
    kam, habe ich sie gebeten, dass zu unterlassen, was sie auch akzeptierte.
    Also ein gute Nummer zu einem angemessenen Preis.
    Vieleicht bald wieder!

    Nicole:
    junges Mädel
    Körper OK
    Tatoos auf dem
    Rücken
     
    Honeyslab und Tomto danken dafür.
  13. mike52001

    mike52001 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    128
    Dankeschöns:
    392
  14. Rabbadack

    Rabbadack Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    1
    Dankeschöns:
    0
    Celina

    Celina stand übrigens lange Zeit auf der HBS unter dem Namen Rieke.
    Habe Sie mehrfach beglückt.....

    Preisniveau dürfte sich für sie verbessert haben - damals 20 für FM mit ordentlich Fingern rein. Hat zumindest damals nen guten Job gemacht.
     
  15. horst09

    horst09 Benutzer

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    130
    Dankeschöns:
    3.675
    Fuck and Rast II

    Die ganze Woche über kamen die Anfragen wo und ob ich Freitag und Samstag auftauchen würde :rolleyes: Leider sind meine arbeitstechnischen Planungen allerdings anders ausgefallen und so konnte ich leider weder Richtung Kaarst noch Richtung Köln abfahren, sondern erlebte im wahrsten Sinne des Wortes das platte Land. Ich telefonierte gestern mit dem ein oder anderen FK und hörte immer nur "wir gehen heute exclusiv ficken" :( und mir wuchs die Beule in der Hose.

    Den ganzen langen Arbeitstag über schwoll die Bestie immer mehr an. Gegen Nachmittag meldete sich auch mein Hunger und so beschloss ich eine kleine Pause einzulegen. Durch meinen Kopf schwirrte immer nur "Fickma Exclisiv" und wie soll man sich bei so etwas auf das Essen konzentrieren. Ich überlegte und beschloss einen Kurzbesuch in der "Fickma Exclusiv" äh Entschuldigung "Villa Exclusiv". Da dies aber unter aller Sau war und den heutigen Rahmen sprengen würde, schreibe ich von meiner mit Selberwichsen endenden Nummer ein ander Mal.

    Aber immerhin war ich schon mal 50 Gramm Ejakulat leichter und konnte so meine Dinge zeitnah erledigen. Auch mit dem Essen klappte es nach dem Wichsen und so konnte ich gegen 19.30 Uhr meine Koffer packen und über die 43 und 43 Richtung Heimat düsen. In meinem Kopf schwebten plötzlich Bilder der Parkplatz-Ladies und ich meinte mich zu erinnern, dass diese Freitag bei Bottrop-Süd stehen würden. Die Beule wuchs, denn es war sowieso meine Abfahrt.

    Endlich angekommen düse ich auf den vollen Parkplatz und sehe direkt 4 Autos mit Gästen oder nennen wir Sie Spanner. Nach kurzem Abchecken gehe ich zu den Mädels, 3 an der Zahl gesichtet, und frage nach wie es hier auf diesem Platzu abläuft. Entweder halt auf dem Parkplatz vor den 4 Spannern oder ab in die Büsche.

    Ich lade Karina, 18 jährige blonde Anfängerin in den Wagen und berede mit Ihr kurz die Angelegenheit. Wir entscheiden uns in die Büsche zu schlagen und nach 20 Metern sind wir endlich weit genug drin um Ruhe zu haben.

    Nach Übergabe der Entlohnung (30 Euro für FO mit Aufnahme plus 10 für Anfassen und Tittenfreilegen) lasse ich die Kobra aus der Hose und staune wie Sie bei dem Flötenkonzert immer schön weiter wächst. Karina sieht wirklich sehr natürlich lecker aus. Die Titten von Ihr dürften mind. B-Kaliber haben und sind noch mädchenhaft jung in der Hand liegend. Geilomat.

    Ich geniesse das FO welches mit leichter Handunterstützung betrieben wird sehr lange und kann gar nicht genug von Ihren Brüsten und Künsten bekommen. Ein paarmal schaue ich mich um, da ich Stimmen vernehme. Aber diese sind hinter einem Zaun und können uns nicht sehen.

    Nach einigen Minuten halte ich es nicht mehr aus und spritze alles in Ihren Teenymund. Karina bläst danach noch locker eine Minute weiter und gibt mir so das Gefühl "geschluckt" zu haben. Dann holt Sie aber Tücher aus Ihrer Handtasche und rotzt vorsichtig und dezent Ihren Mund ab und reinigt meine Kobra gewissenhaft.

    Es fehlte nur noch ein Küsschen zum Abschied, dann wäre es perfekt gewesen. Aber auch so hatte ich einen versöhnlichen Abschluss des Arbeitstages und ich hatte doch noch so etwas wie einen Exclusivfick, halt nur in den Büschen und unter Bottroper Palmen :D

    Kurzübersicht: Karina

    FO = Langsames gefühlvolles blasen ohne Hetze, leichte HE
    EL = JA
    Augenkontakt = Ja
    ZK = Nein, nicht gebucht
    GF6 = Nein, nicht gebucht
    Lecken = Nein, nicht gebucht.
    Säuberung = Ja
    Körper = KF34 mit NTitteatur B Hupen
    WF = 90%


    Fazit: Karina ist eine sehr hübsche junge Maus die sehr natürlich und anfängerhaft wirkt. Der Service war in Ordnung und ich kann mir gut vorstellen Sie auch länger mit allem drum und dran zu buchen.

    Fazit: Parkplatz-Ladys
    sind eine gelungene Geschäftsidee die mit Sicherheit eine gute Variante für den schnellen Unterwegsfick sind. Preislich ein wenig höher als der Straßenstrich, aber für den Kick und dafür dass es deutsche Mädels sind aus meiner Sicht in Ordnung. Ich werde auch bei meinen nächsten Geschäftsterminen wieder vorher auf die Page von denen schauen um zu checken bei welchen Terminen ich abends pünktlich raus muss.
     
    Legio, The Tiger, Deepreamer und 16 andere danken dafür.
  16. Werner Spermer

    Werner Spermer Allesficker (fast)

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    12
    Dankeschöns:
    10
    Ort:
    DO + Rollatornähe
    Parkplatzladys

    Hatte mich mal von Celina entsaften lassen. Ab inne Büsche, einen 30er abgedrückt, den sie sorgfältigst in ihr schon gut gefülltes Portemonnaie einsortiert hat, Buchse runter, Schwanz in den Mund, und mit viel Handeinsatz geblasen. Sie nur gebückt, hat sich erst gar nicht die Mühe gemacht, in die Hocke zu gehen. Nach vollbrachter Tat innerhalb gefühlter 30 Sekunden wurde die Soße direkt vor meinen Füßen auf den Boden gespuckt. Fertig.

    Ich weiß nicht, wo mein Vorschreiber überall anfassen wollte, aber Top runter und Titten grabschen war im Preis von 30 Euro mit drin.

    Bitte nicht falsch verstehen, aber Celina ist der originale Typ Straßennutte - zwar freundlich und gesprächig, aber rein geschäftlich unterwegs. Letztendlich wollte ich mir zwar nur einen blasen lassen, aber nen bisken mehr Jefühl und Drumherum hätten mich schon gefreut.

    Die Termine der Parkplatzladys liegen immer in der Abendzeit, wenn viele (wie auch ich) auf dem Nachhauseweg noch einen kleinen Abstecher unternehmen. Die jungen Damen können beim besten Willen nicht davon ausgehen, dass die meisten frisch geduscht erscheinen. Daher hatte ich den Einsatz von Feuchttüchern o.ä. vermutet. Fehlanzeige, der seit dem frühen Morgen ungewaschene Lachs wurde verschluckt. Also, meine Frau hätts nicht gemacht.
     
    Legio, Tomto und horst09 danken dafür.
  17. Spieedy12

    Spieedy12 Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    6
    Dankeschöns:
    6
    Parkplatzladies Karina

    Ich war am 05.08.2010 auch mal wieder bei den Ladies.

    Es waren drei Ladies anwesend und ich entschied mich für Karina.

    Sie bot zwei Möglichkeiten zur Verrichtung an:
    1. Wald, der aber voller Spanner wäre oder
    2. Auto am Ende des Parkplatzes.

    Ich bevorzugte das Auto, obwohl der Platz auch nicht gerade versteckt lag
    und ein absolutes Halteverbot bestand. Was solls?

    Wir einigten uns auf FO + Freimachen und anfassen (30 + 10).
    Ihr blasen war duchaus gefühlvoll und angenehm, selbst als ein Fußgänger
    oder Spanner? vorbeikam ließ Sie sich nicht aus der Ruhe bringe:blasen:.
    Ihre Titten liegen wirklich gut in der Hand aber die 18 glaube ich auch nicht.
    Ansonsten alles Ok, die Feuchttücher wurden mitgenommen und nicht einfach rausgeworfen.

    Fazit: Für die schnelle Entspannung empfehlenswert!
     
  18. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.055
    Dankeschöns:
    3.250
    Jessy 25

    Ein kleines Zeitfenster und ein kleiner Einsatz aber dafür ein sehr großer gefüllter Sack trieben mich auf die HP. Was war das? ein neues Gesicht? nein, eher ein bekanntes! Jessy 25 früher bei Harmonydates in Duisburg tätig unter dem Namen Jacky.

    Ab zum Treffpunkt und sie direkt eingeladen. 30 Euronen übergeben und hose runter. Es begann ein zärtliches Eier kraulen mit anschließendem lecken und ansaugen, was sehr geil weil. dann wurde mein mittlerweile großer freund geschleckt, keine stelle wurde vergessen und der druck war gut. Währenddessen knetete ich ihre Titten c cup und sie schaute mich mit ihren schönen augen an. Ich nahm ihren kopf und führte und schoss ihr schließlich alles in ihr blasmäulchen. wobei sie noch nachblies und einen Teil meiner großen Ladung eher ungewollt schluckte, der Rest dann ins Zewa.

    Bisher hat mich keine der Ladies enttäuscht und es ist eine gute Alternative.
    Schade jedoch, dass die ladies nicht mehr in essen besuchbar sind, nur noch hausbesuche. würde die eine oder andere mal ne stunde nehmen.
     
    Tomto dankt dafür.
  19. Fetischist

    Fetischist Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    388
    Dankeschöns:
    376
    Ort:
    Kreis ME


    Älter oder jünger??
     
  20. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.055
    Dankeschöns:
    3.250
    schwer zusagen.....

    hatte sie ja auch im auto. denke die wahrheit liegt zwischen 16 und 20 Jahre.:winkewinke:
     
    Zentimeter dankt dafür.