Penelope: Mi(r)a, 35, Rumänien

Dieses Thema im Forum "Saunaclub Penelope, Castrop Rauxel" wurde erstellt von Eddy75, 29. Oktober 2019.

  1. Eddy75

    Eddy75 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    2. März 2019
    Beiträge:
    11
    Dankeschöns:
    189
    #1 Eddy75, 29. Oktober 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Oktober 2019
    Nun zu meiner letzten Nummer bevor ich den Abend ausklingen lassen habe. Ich habe mich dann lange mit Mi(r)a unterhalten.
    Sie lief die ganze zeit mit einem String rum hammer Körper. Einen BH trug sie nicht nur ein Netz oberteil wo ihre festen C-Brüste mit den geilen Brustwarzen zum Vorschein kamen. Was ein Anblick. So ein Durchtrainierter Körper so ein Sexy Arsch. Was will Mann mehr?
    Ich habe nach langen quatschen zu Ihr gesagt ob sie denn lust hätte mit mir aufs Zimmer zu gehen? Sie sagte na klar warum nicht. Ich meinte das ich verwöhnt werden will und ich sie auch verwöhnen will und ob sie denn auch lust darauf hat. Sie grinste und holte den ZImmerschlüssel.
    Mi(r)a ist 35Jahre hat Dunkelblonde/Blonde Schulterlange Locken kommte aus Rumänien ist super durchtrainiert, hat einen wunderschönen getunten C-Busen mit schönen ausgeprägten Brustwarzen. Der Hintern ist der Hammaaaaaa. So oben angekommen im Zimmer habe ich mein Bademantel abgelegt und sie beugte sich sofort in die untere Etage und fing an so zärtlich zu Blasen. Ich spürte ihre Zunge an meiner Eichel an meinen Hoden sie saugte so zart das ich nicht aufhörte zu stöhnen und die Lautstärke war mir total egal, einfach nur Wahnsinn.
    Ich zog sie nach oben weil ich sie küssen wollte und meine güte das war genauso wahnsinn sie zu küssen. Wieso kannte ich dieses Erfahrene Biest noch nicht. Alles was ich bis jetzt im Paysex an GF6 hatte war heute ad acta gelegt. ein neues Kapitel mit dem geilen Service überbot alle meine Erfahrungen und das kurz vor dem nachhause gehen gegen 3Uhr!. Dieses Zärtliche Küssen so wahnsinnig und immer wieder dabei meinen Schwanz gestreichelt und meine Eier gekrault mit ihren Krallen.....
    Sie wollte aber unbedingt wieder in die untere Region und mir mein Gehirn aus dem Schwanz saugen...ich habe sie dann so gelegt das wir in der 69 beide unseren Spass hatten. Siehe da nicht nur ich war am Stöhnen sondern auch Mi(r)a hielt sich nicht zurück. Alter Schwede das war ein gestöhne und gelecke vom allerfeinsten. Sie zuckte wie Wahnsinnig und ich merkte wie mein Schwanz mein Gehirn raus sprengen wollte.
    Ich fühlte nur noch wie ich in Extase war und mit ihr vereint sein wollte sie schmeckte einfach so fruchtig lecker ich zerrte Sie zu mir und ich sie dann in Doggy richtig nehmen konnte. Sie war selbst kaum bei sinnen und schob meinen Schwanz in Sie ein in der Doggy stellung. Dieses Stöhnen geht mir nicht mehr aus dem Kopf. So eine schöne Stimmlage das stöhnen von ihr Oscar reif oder einfach nur der Ausdruck der Geilheit und Zufriedenheit. Das Stoßen wollte Sie entweder schnell und das merkte ich wenn Sie lauter wurde oder langsamer wenn sie wollte das ich ihre brüste dabei festhalten sollte. Alter Schwede ich kriege jetzt schon wieder lust auf dieses Biest. Ich habe nur noch die Erinnerung wie Sie mir sagte das Sie alles aus mir aussaugen wollte.
    Ich legte mich auf den Rücken sie blies mir so zärtlich und wild meinen Schwanz regelrecht das Sperma aus mir raus. Meine Güte ich danke dir für diesen geilen Akt und wünsche mir das ich dich immer wieder so besuchen und genießen kann. Leute Sie ist für mich ein absoluter Geheimtipp!

    So das reicht muss mich mal kurz entladen gehen:winkewinke:
     
    Pfeiffe, nowak, Baloo und 12 andere danken dafür.