PHG: Betty, 21, Rumänien

Dieses Thema im Forum "Planet Happy-Garden, Tönisvorst" wurde erstellt von Harvey, 30. Juli 2017.

  1. Harvey

    Harvey Master of Disaster

    Registriert seit:
    15. Januar 2017
    Beiträge:
    2.136
    Dankeschöns:
    12.091
    Alter: 21
    Herkunft: Rumänien
    lange schwarze Haare
    KF: 34-36
    A/B Cups, relativ flach
    Ca. 1,65 m groß
    eher hellere haut.
    Soweit ein niedliches / freundliches Gesicht
    gutes deutsch, etwas englisch
     
    Raw und Pussierstengel danken dafür.
  2. Harvey

    Harvey Master of Disaster

    Registriert seit:
    15. Januar 2017
    Beiträge:
    2.136
    Dankeschöns:
    12.091
    Aus meinem Bericht vom 26.07.2017

     
    Heini, DonJuppy und hullulu danken dafür.
  3. Hamilcar

    Hamilcar Dammwildjäger

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Beiträge:
    377
    Dankeschöns:
    1.620
    Ort:
    Kohlenpott
    Neulich an einem Montagabend Mai im PHG aufgeschlagen. Leider nur höchstens 10 Mädels am Start. Nur dreie gefielen mir, darunter Betty und Janine. Da Betty mich sehr sympathisch ansprach, bekam sie den Zuschlag, was man, ihr kennt mich ja und meine speziellen Warm-up-Vorlieben, wörtlich nehmen durfte. Sie teilte mit Hand und Riemen tüchtig aus.

    Dann tolles Gebläse, 1A. Abschluss doggy, wobei Betty mir geilerweise, Wange auf Laken, ihren hübschen Hintersten derart stramm entgegen hielt, dass ihr süßer Anus sich leicht öffnete, sehr scharf!

    Sie rief nach einer wohl ausgenutzten Halben 30 Kracher fürs Extra auf und mein Fuffi regulär, kein Schnäppchen, aber grad noch OK. Werde mich beim nächsten Mal aber evtl für Janine entscheiden, des üppigeren Popos wegen
     
  4. Raw

    Raw Frauenheld

    Registriert seit:
    26. September 2015
    Beiträge:
    1.046
    Dankeschöns:
    7.822
    PHG: Betty

    Betty (22, Ru), die ich drinnen an der Bar treffe, finde ich echt süß.

    Sie ist zierlich und athletisch und kommt interessiert und sympathisch rüber, auch wenn ein richtiges Gespräch bei der Lautstärke im Barbereich nicht so wirklich möglich ist.

    Aber sie ist attraktiv, wirkt echt frisch, freundlich und ich will sie.
    Also hol' mal 'nen Schlüssel, Betty! :sabber:

    Auf dem Zimmer geht’s mit ein wenig Vorspiel los.
    Betty leckt mir die Nippel und rubbelt mir die Lanze groß.
    Ich fummel und lutsche dann auch 'n bisschen an ihr rum.

    Ein Extra, dass so abgefahren is', dass man 's gar nicht benennen darf, wird unaufdringlich für 'nen Zwanni offeriert und von mir dankend abgelehnt.

    Beim FM gibt sich Betty Mühe und bringt' s auch stimmungsvoll rüber.

    Sex haben wir relativ lange und in vier Stellungen.
    Betty geht dabei engagiert mit und fordert Tempo ein.
    Beim sportiven Knattern wirkt sie auch weiterhin sympathisch und zugewandt, sodass es mir Spaß macht mit ihr.
    Auch wenn ich wohl länger durchhalte als von ihr vorgesehen, bleibt sie freundlich und macht keinen Zeitdruck.

    Küsse gibt 's nur in homöopathischer Dosierung und so richtig auf langsames Kuschelsextempo lässt sie sich nicht drosseln. Junghühnchenmäßig! :chick:
    Macht mir aber heute wenig aus, denn sie mit Schmackes durchzuvögeln, find' ich grade irgendwie auch ganz geil. :D

    Trotz temporeich-druckvoller Gangart kann ich den Samenverlust zumindest bis zur zweiundzwanzigsten Zimmerminute hinauszögern.

    Wir reinigen uns und quatschen noch fünf Minuten, bevor ich Betty kurz vor Ende der halben Stunde 50 Euro am Spind überreiche.

    Ohne Aufpreis bietet Betty zwar nicht viel mehr als Grundservice an, den bringt sie aber dann immerhin engagiert, fair und mit guter Stimmung an den Mann, sodass es mir Spaß gemacht hat mit ihr.

    Ich wollte 'nen hübsches Partymäuschen pimpern und genau das hab' ich dann auch bekommen! :bunny: