Pia/Linda, Haus 6, Zimmer 151/155/156

Dieses Thema im Forum "Eierberg Bochum" wurde erstellt von Marktwain, 9. September 2009.

  1. Marktwain

    Marktwain Knutschfetischist

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    414
    Dankeschöns:
    1.209
    Abgezockt in zwei Akten

    1. Akt
    Den Namen der Ollen habe ich nicht erfragt. Der erste Teil begann Mitte letzten Monats. Ich laufe an einem Samstagnachmittag so über den Berg um auf die schnelle etwas Druck los zu werden. Doch habe ich in keinem Fenster etwas gefunden was meinem momentanen Geschmack entsprach. Ziemlich viel gelangweilte Gesichter in den Schaufenstern. Erst bin ich die Straße rauf gegangen um dann im Haus 14 mal nach dem rechten zu schauen. Aber auch hier Flaute. Also wieder raus und in den hinteren Teil gegangen. Hausnummer 21 umrundet und am Haus 11 abgebogen in Richtung Asia- und Blackyfraktion. Nichts aber auch rein gar nichts hat mir zugesagt. :(

    Also weiter Richtung Pissoir. Am letzten Fenster saß so eine Olle, schulterlange blonde Haare, etwas älter, ca. 40 – 45 Jahre alt, schlank ein nettes B Körbchen. Lächelte freundlich und ich blieb stehen. Hat irgendwie in mein Raster gepasst.

    Tarifklärung:
    Ich: Hallo.
    Sie: Hallo, magst Du vielleicht reinkommen?
    Ich: Was nimmst Du denn?
    Sie Geht los ab 30 € Alles schön langsam und gemütlich.
    Ich: OK.
    (Ich hirnloses Rindvieh)

    Drinnen dann ausgezogen und das kleine Monster gewaschen und aufs Bett gelegt. Sie kam zu mir und nahm mich erstmal in den Arm. Sie sagte: zum beschnuppern. War soweit ganz nett. Nach ca. 3 Minuten kam folgende Frage von ihr: Duuu? Tiger? Ist jetzt nichts Schlimmes oder so. Aber willst Du nicht noch ein bisschen was drauflegen dann können wir es uns noch etwas länger gut gehen lassen.:eek:

    MÖÖÖÖÖÖÖP.

    Da hätten meine Alarmglocken so laut schrillen müssen wie bei einem Fliegeralarm.

    Doch was mach ich Stußkopp? Rischtisch, ich leg noch 20 Tacken oben drauf.

    So dann fing sie an das kleine Monster zum Leben zu erwecken. Erst mir einer angenehmen Massage und dann wollte sie mir FM suggerieren. Da sie sich aber quer über meinen Oberkörper gelegt hat, konnte ich es nicht sehen ob oder ob nicht. Ich behaupte mal die Olle hat nur so getan. Dann fing sie an mir einen zu wichsen bzw. wichste sie weiter. Dabei drückte sie unten auf die Wurzel des kleinen Monsters. Früh genug sagte ich der ollen Punze bescheid und bat um eine Pause.
    Darauf sagte

    Sie: Wenn ich da drauf drücke kann da nichts kommen.
    Ich: Doch bei mir schon. Mach mal Pause.
    Sie: Vertrau mir da kann nichts kommen.

    Und wichste munter weiter. Doch da war es schon zu spät. Verdattert bemerkte sie nicht nur, dass ich trotz ihres „Tricks“ gekommen bin, sondern auch über die Menge wunderte sie sich. :mad:

    Sie: Ach herrje, wie lange hast Du nicht mehr?
    Ich: Wieso?
    Sie: Weil da so viel gekommen ist.
    Ich: Das ist normal.
    Sie: Ja klar wenn du länger nicht hast. Sag schon, wann haste das letzte Mal?
    Ich: Gestern.

    Ich weiß nicht warum, aber da sind ihr fast die Augen rausgefallen, der ollen Punze. Es waren grad mal 10 – 12 Minuten vergangen. Sie versuchte noch das kleine Monster zu reanimieren. Doch aus Erfahrung weiß ich: Dat geit nicht. Drei Minuten später sagte ich ihr das auch.

    Zu Gute halten kann man ihr nur das sie mir anbot das wir das beim nächsten Mal nachholen und ich nur 30 € zahlen bräuchte.

    So weit, so schlecht. Zum jetzigen Zeitpunkt will ich noch kein Urteil abgeben. Sie sagte mir noch dass sie immer von Freitags bis Montags da sei.

    Zwei Wochen später dachte ich mir probierst doch mal aus ob sie Wort hält. Also letzten Samstag wieder zum Berg. Festgestellt das die Hütte nun zu einem Laufhaus ernannt wurde. Sie saß an ihrem Fenster und ich bin zu ihr rein. Wiedererkannt hat sie mich. Aber von ihrem Versprechen war nichts zu hören. Also das gleiche Prozedere von vorn. Wieder die Umarmung. Als sie wieder mit Duuu? Tiger? anfing wusste ich das wird wieder nix. Nach dem ich sie habe aussprechen lassen sagte

    Ich: Nö, ich habe doch noch vom letzten Mal ein Guthaben.
    Darauf antwortete
    Sie: Ich weiß, das habe ich nicht vergessen. Aber du kannst doch trotzdem
    noch was spenden.
    Ich: Nee.
    Sie: Wieso? Haste kein Geld mehr dabei?
    Ich: Doch, aber nur eine halbe Stunde Zeit.
    Sie: Ok.

    Sie fing an mir einen zu blasen, natürlich mit Gummi. Ich griff ihre Titten ab. Musste aber an den Nippeln ganz vorsichtig sein, weil sie sich als Kind da ja mal ganz doll weh getan hat. Dann setzte sie sich wie von mir gewünscht auf mich und fing an zu reiten. Aber nur so halb. Man war das scheiße. Das so ein kleines Monster dann immer wieder ins freie will ist doch klar. Dann griff sie klein Monster an der Wurzel um ihn zu führen. Da ging fast nix mehr und ich musste mich konzentrieren nicht noch schlapp zu machen. Ich wollte einfach nur noch fertig werden und raus. Hat auch Gott sei dank geklappt.
    Wieder war ich nach 10-12 Minuten fertig und stand vor der Tür. Tja manchmal wird man aus Schaden halt doch nicht klug. :mad::eek:

    Fazit:
    Für ihr alter ganz gut in Schuß, aber AZF bleibt AZF.:mad::mad:
     
    leckschlumpf, hiersel, albundy69 und 2 andere danken dafür.
  2. mmassage

    mmassage Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2012
    Beiträge:
    3
    Dankeschöns:
    6
    #2 mmassage, 23. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2012
    Warnung! Deutsche ca.45 Rheinisch Zimmer 108o.109

    Warnung vor Abzock-DL im Haus17 Zimmer108 o.109(Fenster zum Innenhof)

    Namen kenne ich nicht. Ist nach eigener Angabe 45Jahre und schon lange aufm Berg tätig. Dunkelhaarig, deutsch, ausgeprägter rheinischer Akzent und wirkte am Fenster sehr lustig und unkompliziert. Kaum war das Geld in ihrer Schublade verschwunden wandelte sich der bis dahin stressfreie Eindruck und ich wusste die Kohle ist verbrannt.
    Ein paar Zitate:
    "Ich erklär dir jetzt erstmal wo ich nicht angefasst werden möchte." Quasi überall:mad:
    "Meine Nippel sind zu empfindlich." "Deine Hände sind zu kalt." "Ich sags nicht nochmal... nicht an die Titten packen, sonst fliegst Du raus." Tittenf*ck war abgemacht:mad:
    "Wieso kriegst Du keinen hoch?" Ich:"Liegt wohl an der Atmosphäre!" Sie:"Für 30€ gibts nicht mehr. Willst nicht eben zur Bank und mehr Kohle holen?":mad:

    Bin nach max. 10min. inkl. an- und ausziehen und natürlich unverichteter Dinge abgehauen...

    Also falls einer nicht weiß wohin mit seinem Geld;)

    Zum Glück war Kim aufm Berg, die hat den Tag gerettet.

    Schönen Gruß in die Runde

    Edit: Sie heisst wohl Pia/ Linda, falls das jetzt noch jemanden interessiert;)
     
    horst09, MrBoDangles, alan und 3 andere danken dafür.
  3. deadman

    deadman Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    49
    Dankeschöns:
    12
    Das ist die wohl bekannte AZF Pia, die dort Ihr Unwesen treibt.
     
  4. Tom-Yam-Gung

    Tom-Yam-Gung Thaiminator

    Registriert seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    1.216
    Dankeschöns:
    4.696
    Armer Hund...:D:D:D


    Auf die is doch schon die halbe Welt reingefallen.
    Mußte den Bericht gar nicht lesen, bei der Überschrift war klar um wen es geht....
     
  5. ChessStar

    ChessStar Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    314
    Dankeschöns:
    1.603
    Du als ausgewiesener Bergexpete hättest ihn ruhig mal warnen können.:D
     
  6. Tom-Yam-Gung

    Tom-Yam-Gung Thaiminator

    Registriert seit:
    25. Februar 2010
    Beiträge:
    1.216
    Dankeschöns:
    4.696
    ... zu der Trulla stehen schon gefühlte 100 Warnungen in den Foren. U. a. auch von mir...
    Hier leider nicht. Mein Pia/Linda AZF Erlebnis gabs schon lange vor FC-Zeiten. Die ist so ziemlich dat mieseste was man am Berg erwischen kann. Die "Pia/Linda light" Fassung gibbet auch nochmal hinten im Haus 15 anna Pissrinne. Andrea, deutsche Endvierzigerin (2 Strumpfhosen, beiger Body, blond). Die ist fast genauso scheiße. Marktwain berichtete hier schon, wenn ich mich nicht irre.

    Die beiden ham mir echt die Lust auf jede weitere deutsche DL genommen ...
     
    MrBoDangles und Turboguenter danken dafür.
  7. Bastard

    Bastard Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    19
    Dankeschöns:
    22
    Die genannte arbeitet nach meinem Wissen imMo in Zimmer 107 also
    2 Zimmer neben der Tür an der Ecke !
    Die blonde daneben in Zimmer 108 fällt in die selbe Kategorie.
    Gestern beobachtet wie sie einen nach nicht mal 10 min. vor die Tür gesetzt hatt. Er war etwas peinlich geknickt und ist schnell abgehauen.

    Zu Pia oder wie sie sich auch nennt.
    "Na kommste mit auf mein Bett" " Ich brauch jetzt einen Mann"
    "Komm wir 2 machen mal was schönes" Immer die gleichen Sprüche, offensiv an alle die in einer gewissen Reichweite sind !

    Ich mache seit je her einen grossen Bogen um Sie bzw. bekommt Sie auch mal ein Spruch wenn's mir zu blöde wird.

    Finger weg !

    greetz
     
  8. Marktwain

    Marktwain Knutschfetischist

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    414
    Dankeschöns:
    1.209
    Jau habe ich, dachte auch sofort daran. Abgezokt in zwei Akten war die Überschrift. hab letztens noch ne Geschichte mitbekommen als ich an ihrem Zimmer vorbei ging. Da hat sie so nen Tropf mal richtig ausgezogen. Hab da was von 200 € und shopping gehört, das gute an der Story, der hat sie sicher ne Stunde aufgehalten.

    Hier mal der Link zu dem Bericht den du meinst.