Prime: Betty, 23, Rumänien

Dieses Thema im Forum "FKK Prime, Velbert" wurde erstellt von mitanu, 15. April 2019.

  1. mitanu

    mitanu Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    642
    Dankeschöns:
    3.689
    Unerwartete Entdeckung

    Das zweite Zimmer sollte an BETTY gehen, nachdem der eigentlich eingeplante Klubneuzugang PATRICIA mir vor der Nase entführt wurde. Aber mit BETTY hatte ich als Plan B auch schon ein Pre-PST geführt und sie sollte es werden. Zunächst ihre taktisch-technischen Angaben:

    - Name: BETTY;
    - Herkunft: Rumänien;
    - Kommunikation: Englisch; Rumänisch;
    - Alter: 23;
    - KF: knackig-feste 34+;
    - Körbchen: teenyhaft straffe 70? / 75 B;
    - Größe: ca. 155 - 160 cm;
    - Vorleben: seit 2 Monaten im ACA; vorher diverse Klubs-zuletzt Heaven 7 (Künstlername dort?);
    - Haare: schwarz, kurz schulterlang; mit Extensions;
    - Augen: braun;
    - Besonderheiten: kein auffälliges Metall / Bemalung und Krallen bemerkt (war so von ihr gebannt);
    - Ihr Sofa: (am 12.04. ) Nr.: 12;

    Sie fiel mir zunächst durch ihre natürliche Schönheit, nicht die aufgetragene vieler anderer DL auf. Dies noch gepaart mit einem etwas teenyhaft-lustigen Auftreten und ihrem absolut süßen, straffen Jungmädchenbody.:sabber:
    Unser Pre-PST - zum Abchecken des Servicelevels verlief zunächst etwas schleppend und bei der ZK-Frage schien sie ob meiner tieferen Nachfrage nicht ganz so glücklich zu sein. :gruebel: Diese sagte sie aber zu. Also vorgemerkt. Sie war an dem Tag sehr oft und lange weg zum telefonieren..., weshalb ich schon zum Abflug auf PATRICIA war - diese wurde mir aber vor de(r)m (Nase?) Dödel weggeschnappt.

    Ich wartete auf dem Nachbarsofa auf BETTY und als sie zurückkam, gab es eine kleine Balgerei mit einem FK und sie landete direkt auf meinem Sofa. dabei kam ich nicht umhin sie zu streicheln - und diese Haut machte mich an.:biggrinangel: Das hatte ich noch nie erlebt.

    Ohne Nachzudenken kam die Frage aller Fragen von mir und keine 2 Minuten später waren wir unterwegs zur Verrichtungsstätte.

    Sie wählte ein Zimmer in einem düster rötlich-braunem Lichtton, hatte was exotisches... zunächst war ich etwas betrübt deswegen, weil ich glaubte ihren süßen Körper nicht genug bewundern zu können. :bigmotz: Aber nach ihrem Entblättern war ich ob des Kontextes zwischen Körper und Licht sehr angetan.:supi:

    Mit ihren ZK, als Entree, verstand sie nahtlos an meine Stimmungslage anzuknüpfen und ich war ihr verfallen. Die ZK waren ZK, zwar nicht die einer PUTRI, aber dennoch sehr zärtlich, weich und ausdrucksvoll.:bussi: Beginnend mit leichtem Züngeln, was sich aber über die Stunde beim Poppen deutlich besserte. Allein ihre Zk schafften bei meinem Kollega eine derartige Illusion für einen ge-fechtsbereiten Vollmast aufzubauen das sie gar nicht dazu kam ihn hochzurubbeln.

    Förderlich war, das man uneingeschränkt ihren Körper bespielen konnte. (mit den Fingern war ich zurückhaltend, um nicht die tolle Stimmung zu zerstören). Insbesondere ihre tollgeformten, straffen Teenybrüste sind ein Hochgenuß :titten2: und erst ihre vollfleischige Muschi.

    Zum direkten Anbeten ihres Altars kam ich erst gar nicht, weil BETTY von sich aus die 69 :lick: vorschlug. Wieso denn eigentlich nicht? Notleidenden jungen Damen sollte man helfen... Ich glaubte auch ein wenig Eigennutz entdeckt zu haben, so wie sich positionierte und ihre Reaktionen präsen-tierte.

    Nach ca. 20 Minuten wies sie dezent auf das nahende Ende der ersten KE hin :daumenhoch: - wir hatten ja noch kein bisschen Sport getrieben. Das war das Signal für die Übungen und zur Verlängerung. Sie freute sich richtig darüber.

    Gestartet wurde in der Missio,:poppen: was mir sehr recht war, den ihre ZK wurden mit ihrer Hitzigkeit immer besser.
    Lange sollte ich mich nicht an dieser Position erfreuen dürfen, denn sie forderte ziemlich deutlich den Doggy ein.:doggy: Bei ihrem supersüßen Charakterarsch..:ass:.alternativlos. BETTY scheint diese Position zu bevorzugen , denn wir trieben es sicher 20 Minuten in der Stellung. Schön ging sie mit ihrem Oberkörper runter und stieß mir proaktiv entgegen. Selten hat mir ein Doggy besser gefallen. Sie scheint auch ein wenig narzistische Züge zu haben, denn sie schaute fast ununterbrochen in den seitlichen Spiegel und beobachtete uns.

    Plötzlich dockte sie ab legte sich auf den Rücken und machte mir klar, dass sie sich selbst ihren Orgasmus herbeirubbelt.. Ich sollte sie dabei nicht anfassen und sie nur beobachten oder mir auch einen runterholen. Bis auf das letzte war ich einverstanden wollte mir die Show gönnen. Lange brauchte sie nicht um sich "selbst über den Berg zu schubsen".

    Irgendwie hatte sie es geschafft mich mit dieser Show so zu flashen, das ich sie aufforderte mich ebenfalls so fertig zu machen. Dem kam BETTY gern nach - sie kuschelte sich in meinen Arm,:knuddel: dockte mit ihren Lippen an meinen an :bussi: und eine meiner Hände streichelte ihre Brust. Sie brauchte nur verdammt kurze Zeit :wichsen: und mein bester Freund explodierte.:sperm: Selten hatte mir ein HJ so viel Entspannung und Befriedigung verschafft. Das süße Luder ließ mich in Ruhe auszucken und ging ganz entspannt zu den Reinigungsritualen über. Dabei gab es viel zu lachen und ein paar Minuten AST mit Auskuschelphase waren auch noch drin.

    Nach gut 60 Minuten ging ich mit strahlendem Gesicht und BETTY im Arm zur Übergabe der Fick-taler. Eine korrekte Stunde wurde mit einem Tip garniert - für eine rundum überzeugende Leistung, mit Nähe und primär gf-Orientierung. Ich denke porno geht bei ihr auch... ansatzweise hatte ich beim doggy den Eindruck bei ihr. An ihrem Zimmer gibt es nichts zu meckern, lediglich die ZK könnten vielleicht noch etwas tiefer sein, aber das ist schon Jammern auf hohem Niveau. Möglicherweise, bei Wiederholungszimmern kommt das von allein. In jedem Fall kann ich sie uneingeschränkt weiter empfehlen und würde sie jederzeit wieder buchen.
    Deshalb :5stern: . Danke BETTY, und ich hoffe auf eine baldige Wiederholung - und sei es auch in einem anderen Klub. :danke::adios:
     
  2. ArabFun6

    ArabFun6 Guten Morgen Deutschland

    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.028
    Dankeschöns:
    7.021
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Edit:
    Alter: 24
    Haare: 2 Zöpfe wie die Braut Chun Li aus Streetfighter
    Besonderheiten: 1,2 kleine Tattoos, Schriftzug in Blindenschrift auf Rücken

    Gezimmert of course mit Betty


    Top GF6 mit ZK , Betätscheln, auch gegen fingern hat sie nichts, sehr gut langsamer tiefer BJ, die restl. Zeit fickend in Doggy verbracht


    costa 40 p 30 aber es gab noch Tip denn alles war Tippi Toppi :5stern:
     
    Pfeiffe, mitanu, Honeyslab und 18 andere danken dafür.
  3. bigbuddy69

    bigbuddy69 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    170
    Dankeschöns:
    420
    Betty is a sweetheart. Just don't kiss her nipples. Or touch them. She's terribly sensitive !
     
    Cairon Mathews und Lutonfreund danken dafür.
  4. Pattaya

    Pattaya Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    964
    Dankeschöns:
    9.076
    Bei meinem letzten Besuch sagte Sie mir nicht :titten2: Nippel

    [​IMG] :gruebel: dann habe ich mich verabschiedet .
    Hatte mit Ihr früher im Gold mal ein recht gutes Zimmer:).
    Habe mich dann für EMELY entschieden da gab es keine Einschränkungen.
     
  5. bigbuddy69

    bigbuddy69 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    170
    Dankeschöns:
    420
    Im Urlaub fur 2 Woche.
     
    ArabFun6 dankt dafür.
  6. NotoriousR

    NotoriousR Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    9. September 2020
    Beiträge:
    26
    Dankeschöns:
    170
    #6 NotoriousR, 15. Dezember 2020
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2020
    Betty habe ich durch einen Zufall Ende 2019 entdeckt, als ich auf Bella gewartet habe. Saß alleine neben mir auf dem Sofa und wir unterhielten uns ganz lustig. Amtssprache ist Englisch bei Betty. Daraufhin kurz Details besprochen und mir wurde eröffnet, dass die Nippel tabu sind.

    Stört mich ehrlich gesagt nicht, da Optik (nicht Skinny, eher Teeny Look) stimmte und Betty ansonsten eine gute bzw. natürliche Ausstrahlung hat.

    Das Zimmer war eher GF6, aber sehr entspannt und schön. Nach dem Entkleiden wurde erstmal Küsse ausgetauscht und ihr Körper – soweit möglich – erkundet.

    Betty mag es geleckt zu werden und ich mag Blowjobs. Konsequenterweise fanden wir uns in der 69 wieder. Betty's Blowjobtechnik – ist ja sowieso was subjektives – ist meines Erachtens gut. Nicht zu viel Handeinsatz und tiefes blasen.

    Betty fragte mich dann nach einiger Zeit, ob ich nicht Lust auf etwas ficken hätte.

    Ich erwiderte: "Selbstvberständlich, deshalb sind wir doch hier oder?"

    Kurzer Lacher ihrerseits, dann aufgummiert und in der Missio gestartet. Langsames Tempo gewählt und dann den Rhythmus gefunden, mit dem ich sehr lange durchhalten kann. Toller Augenkontakt mit Betty. Sie konnte mir sehr gut die Illusion geben, dass sie es auch wirklich genießen konnte. Immer wieder Austausch von Küssen und daher ein Gefühl von gemeinsamer Nähe (bei mir eine absolute Seltenheit, wenn ich mit einer Dame mein erstes Zimmer habe).

    Nach ein paar Minuten fragte sie mich, ob ich Doggy wollte. Verneinte ich, da ich liebe von ihr geritten werden wollte. Meinem Wunsch kam sie umgehend nach.

    Sie wählte ein höheres Tempo, was mir aber gefiel. Nach einiger längerer Zeit – wer weiß schon, wie lange man wirklich in einer Stellung vögelt – stand sie kurz auf und setzte sich Reverse-Cowgirl wieder auf mich drauf. Wieder Tempo aufgenommen und ich habe von unten gegen ihre Reitbewegungen gearbeitet.

    Kurz darauf wurde das Conti gefüllt und noch etwas geknuscht. Darauf folgte die Säuberung durch Betty und noch etwas AST.

    Liebeslohn 40 Euro + 10 Euro Tip.

    Leider konnte ich danach nie wieder ein Zimmer mit Betty machen bzw. Betty im Acapulco antreffen. Sollte ich Betty nochmals wiedersehen, wird auf jeden Fall gebumst. WHD 100%.
     
    smart, Pluto, Schatz und 6 andere danken dafür.