Rundgang FKK-Extase in Dortmund Aplerbeck

Dieses Thema im Forum "Clubpläne, Bilder & Infos" wurde erstellt von freiercafe, 20. Mai 2011.

  1. freiercafe

    freiercafe forenmitarbeiter

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    2.712
    Dankeschöns:
    1.473
    [​IMG]

    FKK Extase
    Aplerbecker Bahnhofstr. 5
    44287 Dortmund
    +49 (0) 231. 47547037


    Wir waren mal wieder unterwegs und haben uns in altehrwürdigen Gemäuern in Dortmund Aplerbeck umgeschaut. Nach Betreiberwechsel und Renovierung sieht es dort doch ein wenig moderner aus als zuvor. Gewisse Flaggen und Symbole gehören der Vergangenheit an.

    Außenansicht, Eingang:


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Eingangsbereich:


    [​IMG]

    Hauptraum Erdgeschoss:


    Der Grundriss hat sich nicht verändert. Mittelpunkt und erste Anlafstation ist die Empfangstheke. Umkleide uns Sanitärbereich ist im Untergeschoss. Auf dem Weg dorthin kommt man an neuen Wertfächern vorbei. Die Toilette befindet sich am Ende des Ganges. Schräg gegenüber der Wertfächer ist ein kleiner Buffetwagen aufgebaut.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der Sitzbereich im Hauptraum ist dezent beleuchtet und mit neuen Sofas ausgestattet. Auf Flachbildshirmen laufen Pornos.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die untere Etage

    erreicht man über eine Treppe. Unten findet man geräumige Spinde vor sowie mehrere Duschbereiche.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Erstes Stockwerk


    Hier findet man mehrere einfach gestaltete geschlossene Fickzimmer mit Podestbetten und abgedunkelten Scheiben vor. Die alte Dusche und Sauna ist unverändert geblieben, dort wo früher die Umkleiden waren findet man heute einen sehr attraktiven Hamam-Raum. Ein Masser ist täglich anwesend und ist direkt neben dem Hamam in einem kleinen Massagerum mit Balkon anzufinden.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das Dachgeschoss erreicht man über eine Treppe, dort wurde der ehemalige große Raum unterteil in mehrere separate Verichtungszimmer, ebenfalls mit Podestbetten.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Badewanne365

    Badewanne365 Aktiver User

    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    75
    Dankeschöns:
    26
    Also da gebe ich mal ein Kompliment ab. Die Zimmer sind ja wirklich schön renoviert worden!

    Kann jemand schon über die Anzahl der Damen und Preise berichten?
     
  3. Eisbaer1

    Eisbaer1 Gesperrt

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    420
    Dankeschöns:
    418
    Da kann ich nur zustimmen, da hat sich richtig was getan. Wenn an den Bruch denk den man vorgefunden hat, als Mausi noch dort das sagen hatte, machen die Fotos eine sehr guten Eindruck.