Sahfi aus Indien - Vulkan-Center 11-13-15 - Zimmer 12 - EG

Dieses Thema im Forum "Vulkanstraße Duisburg" wurde erstellt von oregano, 12. Februar 2020.

Schlagworte:
  1. oregano

    oregano Aktiver User

    Registriert seit:
    21. Oktober 2015
    Beiträge:
    4
    Dankeschöns:
    26
    Datum: 04.02.20, ca. 22:00 Uhr
    Typ: kaffeebraun, Herkunft: Indien
    Alter: ca. 40 Jahre
    Größe: ca. 1,70 m
    Haare: schwarz, mittellang, Wellen, offen
    Figur: birnenförmig, ca. KF 40
    Titten: natürlich, hängend, ca. Körbchengröße D
    Uschi: glattrasiert


    Bezahlt: 30 Euro für 25 Minuten FO + GVM

    Wertung:
    --------------
    Gesicht: 2-3
    Gebiß: -
    Körper: 2-3
    Zwischenmenschlich: 2+
    OV: 6
    GV: 5

    Gesamtnote: 5
    Preis-/Leistungsverhältnis: 4


    Da ich noch in einem Nachbarforum aktiv bin, habe ich meinen Bericht hier 1:1 eingefügt

    Bericht:
    --------------
    Sahfi aus Indien - Haus V13-15 - Zimmer 12 - EG

    Ich kam, sah, fi… und ging

    Nach der 2. großen Runde und nach langem Abwägen habe ich Sahfi besucht, eine Inderin aus Neu Delhi. Vom Aussehen könnte sie auch aus Zentralafrika kommen, aber da ich kein Hindi spreche, und die Neonbeleuchtung nicht farbecht war, war das nicht überprüfbar.

    Sie ist nach eigenen Angaben schon seit 8 Jahren in Deutschland und hat eine Tochter.

    An der Tür und auch während des gesamten Dates sehr freundlich und macht da schon deutlich, dass sie der deutschen Sprache mächtig ist. Ihr monologes Verkaufsgespräch ist dabei fast schon offensiv überredend…

    Nach der Geldübergabe gab es die obligatorische Waschung und danach ging es auf die Matte.

    Sahfi ist recht groß (170cm), hat D+ Naturcups (mit deutlich sichtbaren, dunklen Äderchen) und lange, in Relation zum Rest schon sehr dünne Beine.

    Was gleich zu Beginn wirklich erstklassig war: Ihr Eierlecken. Also richtig schön warm, nass, variantenreich und in der richtigen Intensität. BRAVO! [​IMG]

    Dann das Blasen: War in etwa so, als ob ein planloses Mädel während der Mathearbeit den Füller regungslos halb im Mund hat und nicht weiß, was sie schreiben soll. [​IMG] [​IMG] [​IMG] Da kam NICHTS, erst nach Hinweis von mir und dann jeweils auch nur für ein paar Sekunden!

    Und GV? Reiten fast wie das Blasen: Kaum Bewegung, also blieb nach dem Umdrehen alles an mir hängen [​IMG]

    Danach Waschung, bisschen AST und als sie mich fragte, ob es toll war, ich wiederkomme und mich dabei erwartungsvoll ansah, habe ich ihr rotzfrech ins Gesicht gelogen ohne rot zu werden [​IMG]


    Fazit:
    Eierlecken: 1+*
    Blasen: 6
    GV: 5


    Liebe Sahfi,
    Eierlecken ist eine Kunst, die Du zweifelsohne beherrschst.
    ABER: Zum Blasen gehört dazu, dass sich Kopf und/oder Zunge bewegen, denn sonst täte es auch eine zusammengerollte Wärmflasche.

    Dasselbe gilt für´s Vögeln!
     
    AND, DonJuppy, Pfeiffe und 9 andere danken dafür.