Saunaclub by-Night, Tönisvorst

Dieses Thema im Forum "Saunaclubs allgemein (ohne Unterforum)" wurde erstellt von thor, 1. Mai 2011.

  1. thor

    thor Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    275
    Dankeschöns:
    807
    Sandra (24, 1,60m, KF32, Rumänin) lotste mich aus dem GT (https://www.freiercafe.sex/showpost.php?p=72427&postcount=2)
    in den Nachtclub "Happy Garden By Night".
    5€ Eintritt, Alle Getränke kostenpflichtig, je halbe Stunde 50€.
    Hier buchte ich sie nochmal und erfuhr, FA kostet hier 50 extra.
    Die Besucher waren alle relativ jung und in Gruppen angereist.
    Es herrschte gute Partystimmung, angeheizt von einem DJ und dazu tanzenden Mädels.
    Leider habe ich bloß 5 von ihnen gezählt.
    Optisch bewegten sich diese aber vom gehobenen Mittelfeld bis zur Upperclass.
    Für den typischen Clubgänger ist das nichts. Daher bin ich anschließend flott davongerauscht.

    Sandra werkelt während der Öffnungszeiten im GT und kommt seit kurzer Zeit anschließend noch hierhin, sehr unregelmäßig.
     
    albundy69 und Tomto danken dafür.
  2. Macchiato

    Macchiato Team Freiercafe

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    3.578
    Dankeschöns:
    3.655
    Vielleicht hilft einer der Experten und lüftet ein wenig den Zusammenhang zwischen PHG und Happygarden by Night.

    Ich würde die Etablissements nämlich gern in separaten Bereichen/Themen behandeln. Vorab Danke :winkewinke:
     
  3. Willi69

    Willi69 Guest

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    811
    Dankeschöns:
    794
    Ort:
    linker Niederrhein
    Ähnlicher Name, unterschiedliche Betreiber, unterschiedliche Öffnungszeiten: 0 - 4 Uhr. Im Wesentlichen die gleichen Mädels/Gäste wie vorher im PHG. Entfernung ca. 10 m Luftlinie vom PHG.
     
  4. Big30

    Big30 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    3. November 2009
    Beiträge:
    218
    Dankeschöns:
    61
    Ort:
    tief im westen wo die sonne verstaubt
    Der PHG Experte hat jetzt geantwortet ;)! Kleine Bemerkung noch: etwa 80-90% sind PHG Damen, dazu noch was VV/GT Damen.
     
    StevenC dankt dafür.
  5. StevenC

    StevenC Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    27. November 2010
    Beiträge:
    1.063
    Dankeschöns:
    580
    Dachte wirklich das die Namen von Puffs so halbwegs geschützt sind...

    Naja aber die Infos zu dem laden hören sich ganz interessant an? Aber was ist das nun?
    Also wo soll der "Bericht" hin?
     
  6. Macchiato

    Macchiato Team Freiercafe

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    3.578
    Dankeschöns:
    3.655
    Mir fällt auch auf, dass es für Nachtbars keine passende Rubrik gibt. :peinlich:

    Ich habe es deshalb mal in den Wohnungsbereich Niederrhein geschoben.

    Danke für die Infos.
     
  7. StevenC

    StevenC Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    27. November 2010
    Beiträge:
    1.063
    Dankeschöns:
    580
  8. Smiley

    Smiley Auguries & Riehsörtsch

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    3.801
    Dankeschöns:
    1.537
    Ort:
    in der Mitte
    UG - wow. Das muss ich mal checken!
     
  9. thor

    thor Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    275
    Dankeschöns:
    807
    Ja danke fürs verschieben.
    Aufgrund der Nähe zum PHG habe ich angenommen, dass die Läden zusammen gehören.

    Ergänzend noch ein paar Infos:
    Es gibt einen Barraum und einen Diskoraum mit DJpult, Tanzfläche und Sitzgelegenheiten.
    Das Zimmer, wo ich war, hatte ein großes Bett, eine Dusche und einen Fernseher, auf dem Pornos liefen.
    Habe da also nichts vermisst.
    Die Mädels sind in ein wenig mehr Stoff umhüllt als in den Clubs.
    Wer sich also in tanzender Weise mit einem Mädel vergnügen will oder mit ihr viel zu bequatschen hat, dürfte hier gute Bedingungen vorfinden.
    Als Einzelgänger tut man sich da etwas schwer.
    Die Mädels kommen nicht nur vom PHG, VV oder GT.
    Im Livingroom war ich mit einer aufm Zimmer, die anschließend auch dort hingefahren ist. Sie "gehört" noch zu einem Bonner Club, der gebeten wurde, dort auszuhelfen.
     
    StevenC dankt dafür.
  10. StevenC

    StevenC Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    27. November 2010
    Beiträge:
    1.063
    Dankeschöns:
    580
    ja finde ich auch seltsam das der BA dazu nichts hat....
     
  11. StevenC

    StevenC Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    27. November 2010
    Beiträge:
    1.063
    Dankeschöns:
    580
    So Telefonische Nachfrage:

    18-04 stimmt

    Mädels am Beginn eher weniger und zum Abend werden es dann mehr

    5€ Eintritt

    UND man meldet sich mit "by Night" soviel zum Thema Namensähnlichkeit...
     
  12. zi2000

    zi2000 Holz -vorderHüttn- Fäller

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    687
    Dankeschöns:
    683
  13. irrumator

    irrumator Guest

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    437
    Dankeschöns:
    502
    Ort:
    kölle
    by night

    war das nicht als erweiterung des PHG geplant und ist dann wegen mietvertrags unstimmigkeiten selbständig geworden?
     
  14. Willi69

    Willi69 Guest

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    811
    Dankeschöns:
    794
    Ort:
    linker Niederrhein
    Die wahre Sachlage ist etwas verzwickt und kann im Rahmen des öffentlichen Forums nicht beantwortet werden, spielt für den Besucher aber auch keine Rolle. ;)

    Die 5 € "Eintritt" werden übrigens direkt als Vergnügungssteuer an die Stadt Tönisvorst abgeführt.
     
  15. StevenC

    StevenC Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    27. November 2010
    Beiträge:
    1.063
    Dankeschöns:
    580
    Cool dann finanzier ich endlich mal mit meinen Besuchen die örtliche Kindertagesstätte...
     
  16. Willi69

    Willi69 Guest

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    811
    Dankeschöns:
    794
    Ort:
    linker Niederrhein
    Am ehesten zu vergleichen ist das "by night" mit dem Sin City in Mönchengladbach, was in meiner Liste unter "Bars / erotische Kneipen / Nachtclubs" steht.
     
  17. StevenC

    StevenC Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    27. November 2010
    Beiträge:
    1.063
    Dankeschöns:
    580
    Was ist nun FA?
     
    raremedium dankt dafür.
  18. Willi69

    Willi69 Guest

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    811
    Dankeschöns:
    794
    Ort:
    linker Niederrhein
    Hab ich mich auch gefragt, ich tippe auf Französisch mit Aufnahme. ;)
     
  19. thor

    thor Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    275
    Dankeschöns:
    807
    Genau, Französisch mit Aufnahme.
    Den Vergleich mit Sincity finde ich ziemlich treffend.
    Ist ne Weile her als das letzte mal dort war, aber stimmungsmäßig wars tote Hose.
     
  20. Zalando

    Zalando Spacken

    Registriert seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    934
    Dankeschöns:
    7.420
    Ort:
    Krematorium
    #20 Zalando, 10. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2011
    …endlich mal wieder wie nen kleines Kind fühlen und doch schon nen Großer sein!

    Das Dessert – Teil II von III https://www.freiercafe.sex/showthread.php?p=82236#post82236


    Immer wenn es am schönsten ist, die Stimmung auf dem Siedepunkt ist, die Mädels ausgelassen tanzen, läutet das PHG frühzeitig – leider schon um 1 Uhr (seit Neuem nun immer bis um 2 Uhr geöffnet: Danke Willi für den Hinweis und Einsatz) – zur Last Order:

    Toll und was nu an so nem angebrochenen Freitag Abend?

    Nach unzureichenden Berichten ohne Aussagekraft ging es also weiter ins By Night, welches direkt ans PHG angrenzt: http://by-night.eu/viewpage.php?page_id=1 – freundlich begrüßt bei freundlichem Eintritt von lediglich 5€ - da kann Mann ja nicht viel verbrennen, nen Becks Gold liegt bei freundlichen 3,50€ und was das großartige ist: angekleidet und damit gleichbedeutend in dem Zwirn (bin kein Anzugheinz) in dem ich mich wohl fühle – nichts gegen ein Hessendress, nen Eisbärenfell und ich würde die Fuzzies, die Abends in Klamotten ins DV reinstiefeln auch sofort an der Krawatte gepackt, eigenhändig herausbefördernd, aber ich fühle mich in meiner Kleidung einfach wohler als in so einer Uniform aus Frottie.

    …weitere Fakten:
    - es waren laut Betreiber 25 Mädels in der Nacht anwesend
    - 2 Räume + Aussenbereich, wobei der 2. größere Raum mit Sitzecken und Separé-Stangen ausgestattet ist und einfach der größere Raum ist
    - Neben einigen PHG Mädels waren auch noch andere Mädels da, z.B. eine sehr aparte Schönheit mit Witz und Intellekt beschlagene Deutsche, die vorher noch im GT gearbeitet hatte – hätte ich mal buchen sollen!
    - der Altersschnitt ist durch das Hinzukommen der hiesigen Dorfjungend bei Mitte 30, sodass schon offensichtlich wurde, dass der junge Zuchtbulle sicherlich bevorzugt wird von den Damen
    - der hiesigen Dorfjugend, gerne auch mal mit Migrationshintergrund dient der Laden (so mein subjektiver Eindruck aus dem mir zur Verfügung stehenden Beobachtungszeitraum) auch gerne mal dem kostenlosen Antouchen ohne Konsequenz der Zimmerbuchung – ergo ist die Anbahnungszeit auch mal bedeutend länger als in einem Club und kann auch mal durch intensives Rumknutschen in irgendeiner Ecke eingeleitet werden
    - die Musik ist diskothekenüblich laut, wobei Unterhaltung sicherlich möglich ist, aber….ich wüsste nicht wann ich irgendwann mal in einer Disko großartig tiefgründige Gespräche geführt hätte oder geschweige >50% des Gesagten verstanden hätte – erfahrungsgemäß weiß man doch wann wohl was witziges zum Lachen gesagt wurde
    - gekleidet sind die Mädels wie vorher im PHG meist in Bikinimontur- es ist ganz schön warm im Laden….
    - freundliches Personal und zu fortgeschrittener Stunde gibt´s auch mal kostenlose Tanzeinlage des Mädels
    Nach einigen Stunden im PHG zuvor, der fortgeschrittenen Stunde leerte sich das By Night ab ca. 3 Uhr jedoch wieder und auch unsere Abflugstunde rückte näher.

    Fazit, welches ich auch am Ausgang bekräftigte:
    Eigentlich schade, dass der Laden nicht so läuft, wie er könnte. Wenn man bedenkt wie häufig irgendwelche Jungesellenabschiede in irgendeiner überteuerten Tabledance-Bar enden, halte ich das By Night für
    a) eine gelungene Alternative zu einem regulären Disko-Abend (allein schon, weil die Hühner jünger sind als das Publikum meiner Generation) und auch williger
    b) einen runden Abschluss eines PHG Abend mit der Option auf weitere Zimmer
    c) geeignet für ein aufgeschlossenes Publikum zwischen 25 und 45d) nen Laden, wo ich so rumlaufen kann, wie es mich am Besten kleidet und dies ist kein Eisbärenfell
    e) ….komme gerne wieder und kam auch wieder, aber das in Teil III von III, bevorzugt am Wochenende, weil die Anzahl der DL´s dann deutlich höher ist
    f) ….wäre ich häufiger da, wenn da nicht dieser beschissene Ausflug auf´s Dorf wäre mit ner fast einstündigen Fahrtstrecke

    Da sich das By Night deutlich von dem regulären Clubbetrieb abhebt und andererseits auch von einer Disko habe ich mich auf Grund der Möglichkeiten endlich mal wieder wie ein kleines Kind am Kiosk vor den Bonbons gefühlt und bin um eine positive Erfahrung reicher!
     
    Tomto, karelclosetrol, Legio und 4 andere danken dafür.