Sixsens: Berichtethema

Dieses Thema im Forum "Saunaclubs allgemein (ohne Unterforum)" wurde erstellt von wallace1831, 18. November 2012.

  1. optimist

    optimist Stammschreiber

    Registriert seit:
    23. September 2018
    Beiträge:
    36
    Dankeschöns:
    437
    Ort:
    England : (
    Ich war auch mit Cleo. Ich kann mich nicht beklagen, aber sie war zu kühl für mich.

    ZK: sie wollte nicht, nur Küsse auf den Mund
    OV: Ja, durchschnittlichh
    Lecken: Ja, aber ich glaube es hat nicht ihr gefällt
    Dauer: 30min
    Kosten: 50 Euro
    Wiederholungsfaktor: Weil es gibt kein Leidenschaft, kein zweite mal
    Körper/Gesicht/Service: 9/7/5
     
    Winnetou Kowalski, Sailor, moravia und 3 andere danken dafür.
  2. cyclist765

    cyclist765 Stammschreiber

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    57
    Dankeschöns:
    618
    Ich war heute im Sixsens und brauchte keinen Test und keinen Impfpass. Hatte aber beides zur Sicherheit dabei. Mir wurde auch mehrmals vor Ort bestätigt, dass morgen die Kellerbar und das Restaurant wieder öffnet. Das war heute mit Spanplatte provisorisch abgesperrt. Bin mal gespannt, wie das morgen aussieht.
    Nun aber zu den Mädels. Es waren um 15 Uhr bestimmt 25-30 Mädels da. Viele altbekannte. Die Zwillinge Ü40 mit den Monstertitten, Die Rumänencliquen, aber auch eine Russin und eine Deutschtürkin.
    Die Russin war Natalie (nein nicht aus Leningrad!) aus St.Petersburg, Ü30 und ganz gut im Futter. Sie hat noch einen Hauptjob und nennt die gelegentliche F...ei ihren Minijob. Die Kommunikation auf Englisch und ein paar Brocken Deutsch war wirklich nett. Auf dem Zimmer merkte man schnell, dass sie ne Amateurin ist. Sie war ziemlich passiv. Der Blowjob war eher leidlich und schnell vorbei. Über den Rest schreibe ich jetzt lieber nicht. Nett! Mehr nicht.
    Den Tag in Holland rettete mir das nette Gespräch mit der Bardame und letztlich das Treffen mit Alexis (ja, das Biest aus dem Denver Clan), 25 Deutschtürkin mit einem tollen Körper. Samtweiche Haut, richtig schöne B-Bubis und ein Arsch zum verlieben. Jetzt spielte die Dame auch noch richtig gut Flöte. Oh mein Gott, ich hab ja schon viel erlebt aber das war wirklich spitzenklasse. Blasen kann das Mädel. Auf der anderen Seite küsst sie nur gegen Aufpreis. Lecken kostet auch. Hmmmm, das war schwer zu vertragen. Also nur blasen lassen und dann wurde gevögelt. Schön im Doggy bis zum Finale. Im Spiegel haben ihre Bubis im Takt mitgewackelt. Ein Hoch auf das Ende dieser komischen Pandemie!!!! Hoffen wir´s!
    Gruß vom Cyclisten
     
    Theo9x, Pussierstengel, lutiwilu und 24 andere danken dafür.
  3. Lennet

    Lennet Stammschreiber

    Registriert seit:
    22. April 2018
    Beiträge:
    174
    Dankeschöns:
    2.453
    #143 Lennet, 6. Juni 2021
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2021
    Rückblende: Pfingstmontag, zwei Bereiche (rot/grün), nur drei Stunden Aufenthalt, geöffnet bis 20 Uhr, Bar zu, Essen nur als Tellergericht auf Bestellung, Sauna dicht
    Zimmer: Nora, Ex-LR (Amira?), 25, C-Cups, alles fest, weiche, gebräunte Haut, gute ZK, alles bestens und die unverwüstliche Lulu, mittlerweile schicke rote Haare (früher auch schon mal grün oder pink), herrlich feste B-C Natur-Boobs, die die sich gerne präsentiert, bei uns passt die Chemie, tolle ZK, Spaß inne Backen, immer gute Laune, jederzeit wieder, so auch gestern.

    Nun also zur Aktualität: gestern gegen 12:10 Uhr eingetroffen, 3G: genesen - geimpft (1x, man unterschreibt, dass man geimpft ist, kein Nachweis erforderlich) oder getestet. Keine zeitlichen Beschränkungen mehr, was den Aufenthalt angeht. Barraum ist nun offen, nur die Barhocker sind gesperrt, keine zwei Bereiche mehr, Sauna offen (mit begrenzter Personenanzahl), Essen in Buffetform mit Selbstbedienung, Fassbier nach wie vor inklusive. Schon mittags recht voll, warum wahrscheinlich die HH (55 statt 65€ bis 12:30 Uhr) nun wieder eingestampft wurde. Zwischendurch auch wieder kurze Zimmerwartezeiten und nachmittags auch voll, so dass nur noch neue Gäste eingelassen wurden, wenn welche den Club verließen. Der FK war um 15 Uhr dort und um 15:45 Uhr drin, später war es wohl noch etwas schlimmer. Es war aber nie übervoll, man fand immer und überall einen Platz. So Mega-Stimmung kommt nicht auf, was vermutlich am fehlenden Abend-Party-Geschäft (da nur bis 22 Uhr geöffnet) und am schlechten Wetter gelegen haben mag. Maske wird getragen, außer am Platz, es wird drauf geachtet, dass man die Sitzgelegenheiten nutzt und nicht in Gruppen rumsteht. Ich denke, die Damen haben größtenteils gut verdient, es war zeitweise doch Gay-Party bzw. weiße Wand angesagt.

    Etwa 40-50 DL, eine kleine unvollständige AWL: Lulu, Melissa, Nelly, Stacey, Mickey, Elena, Annabelle, Erika, Vanessa, Melis, Domenica, Alexis, Natascha, Nancy, Anna, Angela, Alessia, Ela, Anja, Ramona

    Gezimmert mit der süßen Nelly, grüne Augen, lange schwarze Haare, trägt immer neonfarbenen Badeanzug, große Wiedersehensfreude, gute ZK, lecken, mehrere Stellungen, alles bestens, und erneut Lulu (siehe oben) und zum Abschluss mit einer Ela, 24, seit drei Tagen im Club, vorher drei Jahre im Stuttgarter Raum aktiv, blond, dunkler Teint, KF 32, leicht hängende OW, paar Tattoos, leider keine Nähe und keine ZK und recht abspritzorientiert, mit 69 und geiler Reiter-Hocke (die hat sie drauf) noch das Beste draus gemacht, aber keine Wiederholung!
     
    snoopies, Pommes, Knipser und 22 andere danken dafür.
  4. Pommes

    Pommes Bin dann mal weg ...

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    372
    Dankeschöns:
    1.681
    Ich war letzten Freitag im Sixsens.
    Rein kommen tut man nur einzeln -> Fiebermessen -> Hände Desinfizieren -> eins der drei G bestätigen und aufm Zettel unterschreiben -> Handtuch + Bademantel + Chip am Handgelenkt erhalten + Badelatschen

    Umziehen und rein ins Eisbärenfell.
    Sauna offen jedoch wie auch Whirlpool usw. mit Max. Personenanzahl beschränkt.

    Essen gab es über den Tag verteilt als Buffet "Nudeln" und später dann Grill + Pommes lecker :danke:.

    Getränkeversorgung war auch ausreichend gegeben. Sicherlich nicht so ne tolle Auswahl wie anderswo in hochpreisigen Läden. O-Saft oder so was sucht man hier leider vergebens.
    Aber Wasser und Cola gehen ja auch.

    Verabredet hatte ich mich mit einem FKler hab ihn später dann auch Dank einer netten DL im Pornokino gefunden :). War mal wieder schön sich nach so langer Corona Pause wieder zu sehen. Hoffe mal das wir uns in nächster Zeit öfters in Clubs wieder sehen.

    Frauen => DL waren ne Menge da. Viele jedoch von der Fraktion Schatzi komm Ficken blasen bla bla ...

    Da hatte ich echt kein Bock drauf. Also war erstmal warten angesagt. Irgendwann kam dann eine blonde DL des Weges. Und ich meinte nur zu ihr dich kenne ich woher. Sie ja von hier. Ich nee aus Ratingen. Yepp :supi:.

    Gezimmert hatten wir davor zwar nie. Aber irgendwie kam sie mir so rüber das es was gutes werden kann.

    Achso es war Natascha (Bulgarien/Ukraine) und ja es war ein tolles Zimmer. EL, FO, DT, und noch vieles mehr. Die Zeit verging wie im Flug und so war ich nach 1 Stunde total Happy. Gut das ich ins Sixsens gefahren bin.

    Die Zeit verging danach mit dem FKler und zu später Stunde noch ein weiteres tolles Zimmer mit Natascha.

    Aufgrund des guten Wetters füllte sich der Club ab dem frühen Abend deutlich mit Eisbären. Wobei einige davon auch nur mit ner schwarzen Unterhose rumliefen. Naja schön ist ja irgendwie anders.
     
    snoopies, tiberius69, smart und 16 andere danken dafür.
  5. aachen61

    aachen61 Stammschreiber

    Registriert seit:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.373
    Dankeschöns:
    2.631
    Ort:
    Aachen
    smart, pique, ArabFun6 und 2 andere danken dafür.
  6. Perla

    Perla Stammschreiber

    Registriert seit:
    17. März 2019
    Beiträge:
    68
    Dankeschöns:
    142
    Und der Eintritt liegt weiter bei durchgängig
    65 Euro? Es ist immer noch das Tableau für Juli/August auf der Homepage. Also wohl keine Rückkehr der Happy Your. Was Mal
    als ausserordentliche
    Massnahme aufgrund der Coronaeinschränkungen deklariert wurde scheint nun nicht mehr
    rückgängig gemacht zu werden.
     
  7. tim-tin

    tim-tin Stammschreiber

    Registriert seit:
    25. Juni 2010
    Beiträge:
    1.210
    Dankeschöns:
    6.103
    Die Geschäftsleitung vom Sixsens wäre derzeit komplett bescheuert wenn sie der Eintrittspreis wieder senken würden. Dem Club brummt auch ohne HHour-angebot oder so. Weil die meiste NRW-clubs derzeit mit eher begrenzte Damenangebote kämpfen müssen sind im Sixsens relativ viel Frauen anwesend im Vergleich mit die meiste Clubs. Fast Alle Tagesclubs sind oder zu (YY, GT, LR etc.) oder eher schwach besetzt vom Anzahl Frauen her (Prime, Babylon, Rheingold, clubVenus etc). Frauenmässig. Der Line-Up im Sixsens ist relativ schwach aber die meiste Belgier/Holländer/Französer sind eh nicht so Anspruchsvoll und freuen sich aufs Freibier, ordentliches Essen und 40 bis 50 Frauen. Mittlerweile wird immer öfters berichtet vom entweder Aufpreisversuche, 1-Stunde-Minimalbuchung, kein ZK etc aber damit kommen die einzige entweder hübsche oder Servicetechnisch gute Mädels (leider) problemlos durch. 65 Euro ist schon überwertet eigentlich aber immerhin kein 75 für 15/20 Frauen oder nur 15/20 Frauen oder so für 40E...Würde mich nicht wündern das der Eintrittspreis auf 65 stabil bleibt bis wieder ernsthafte Konkurrenz kommt, HHour derzeit wäre einfach doof und total unbenotigt.
     
    Pluto, Winnetou Kowalski, Elrond17 und 7 andere danken dafür.
  8. DerBordelltester

    DerBordelltester Stammschreiber

    Registriert seit:
    30. August 2020
    Beiträge:
    12
    Dankeschöns:
    197
    Das erste Mal im Sixsense,

    So da war Ich am Montag vor knapp drei Wochen das erste Mal dort und wollte es mal unbedingt ausprobieren da Ich schon so viel gutes drüber gehört habe, und Ich kann dem auch nur zustimmen der Club verlangt zwar 65 Euro Eintritt, aber die sind auch berechtigt bei all dem was man dort geboten bekommt, es ist wirklich ein Wellnesstempel mit allem drum und dran und der Club ist auch ziemlich gut organisiert. Das Essen schmeckt zudem auch sehr gut und man hat viel Auswahl. So da war Ich erst einmal unten und habe erst einmal etwas getrunken an der schönen großen runden Bar, dort konnte Ich auch schon einige hübsche Damen beobachten, mir ist dann ein echt hübsches Mädel aufgefallen der Name war Ich meine Aisha, mit Ihr hatte Ich dann das erste Zimmer es war insgesamt in Ordnung da kann man nicht meckern, schöne Brüste die nicht zu groß sind und schön weich sind, Insgesamt schön zärtlich mit weicher Zunge geblasen dabei schön an Ihrem Kitzler rumgespielt würde Ich aufjedenfall nochmal buchen,

    Dann wollte Ich mich etwas entspannen und ging in der Nähe der runden Bar auf eine Couch ein und beobachtete erst einmal das Geschehen, dann kamen zwei richtig geile Hasen an, beide Doppel D und große Hintern mit dicken Lippen aber Ich stehe drauf, Sie wollten mich zu einem Dreier überreden und machten mich wirklich geil aber Ich hatte ja gerade erst ein Zimmer hinter mir weshalb Ich sagte Sie sollen doch bitte später noch einmal kommen, Also Ich kann den Club hier nur als absolut positiv erwähnen, Es ist einer der schönsten und besten Clubs in denen Ich bisher war wenn nicht der beste, Allerdings sind die Damen jetzt auch nicht alle absolute Granate aber es ist aufjedenfall für jeden etwas dabei,

    Nachdem Ich dann etwas getrunken und gegessen habe ging Ich in den Außenbereich um eine zu rauchen, da kamen die geilen Hasen auch wieder an, sie laufen oft zusammen rum, Ich denke Kenner werden sie sicherlich kennen die eine heißt Natascha und die andere Nancy glaube Ich, Nancy hat noch größere Brüste und richtige Schlauchbootlippen, die war sicherlich nicht nur einmal beim Doc :)
    Ich ging dann mit den beiden aufs Zimmer und sagte das mir eine halbe Stunde reichen würde als das macht dann 50 für jede,
    Auf dem Zimmer gingen die beiden dann dermaßen ab so etwas habe Ich noch nicht erlebt, also wer auf richtige Action steht der sollte unbedingt mal einen Dreier mit denen buchen, Wir haben uns zu dritt geküsst dann haben beide am Schwanz geleckt als gäbe es keinen Morgen mehr, Natascha setzte sich dann auf mein Gesicht und Ich durfte Ihren geilen Kitzler bearbeiten während mir die andere mit Ihren Schlauchbootlippen den Schwanz bließ und teilweise auch bis zu den Mandeln inhalierte, das echt Mega, Eier wurden auch geleckt, Dann fing Natascha an zu saugen und Ich rieb an Nancys Pussy dabei wunderte mich das Sie so feucht war besser gesagt war Sie richtig Nass dann setzte Sie sich mit Ihrer Pussy auf mein Gesicht und Ich durfte sie dann ausschlecken, es dauerte nicht lange und Sie wurde so geil das Sie mir ins Gesicht squirtete das war einfach nur Endgeil und habe Ich so noch nie erlebt, dann dauerte es nicht lange bis Ich kam und wir waren alle erledigt,
    Also Ich denke hier kann man nochmals vorbeischauen :)
     
    aachen61, mynasch, bermuda3 und 13 andere danken dafür.
  9. nixnutz

    nixnutz Stammschreiber

    Registriert seit:
    2. August 2021
    Beiträge:
    51
    Dankeschöns:
    150
    #149 nixnutz, 2. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2021
    Da ich im SixSense kurz nach 11 Uhr
    als erstes zusammen mit Freunden in aller Ruhe frühstücke,
    kann ich immer wieder beobachten,
    dass die beiden Nymphen
    Nancy und Natascha

    zumeist die ersten sind, die ein Zimmer machen,
    wenn die anderen bereits eingecheckten Damen des Hauses
    noch nicht so richtig wach sind.

    Sie entführen ihre Stammgäste und wehrlosen neuen Opfer gleichermaßen,
    gefesselt durch vier kräftige Argumente,
    die direkt ins Auge stoßen und
    ihr stets freundliches Wesen.

    Zu mir sind sie immer sehr freundlich,
    obwohl ich noch nie mit ihnen auf dem Zimmer war,
    bisher jedenfalls,
    nun ja, ich bin ein Wackelkandidat, den sie wohl gerne aufrichten möchten. :p

    Selbst zu Kunden, die sie wiederholt abweisen, sind sie freundlich,
    wie ich wiederholt beobachtet habe.

    Natascha kenne ich noch aus dem Panthera/Acapulco Gold,
    als sich noch kein Arzt an ihr vergangen hatte,
    ich aber wohl, mehrmals, wie sie zu Recht behauptet.

    Ich habe Freunde, die nur wegen dieser Doppelkombi ins Ausland reisen,
    nun ja,
    man kann sich seine Freunde halt nicht aussuchen :):cool:;)
     
    Knipser, moravia, mynasch und 19 andere danken dafür.
  10. mynasch

    mynasch Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Beiträge:
    2
    Dankeschöns:
    1
    beiden damen sind sensational. Beide versucht. und komme bestimmt fur die zwei zuruck. Sie mussten ab 14 sept wieder da sein....
     
    nixnutz dankt dafür.
  11. Cabal

    Cabal collega pristinus

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    547
    Dankeschöns:
    2.062
    Ort:
    Rheinland
    Heute waren die beiden jedenfalls im Sixsens.
     
    mynasch, nixnutz und VIII danken dafür.
  12. Freier Berichterstatter

    Freier Berichterstatter Stammschreiber

    Registriert seit:
    31. Oktober 2019
    Beiträge:
    14
    Dankeschöns:
    108
    Letzten Samstag im Sixsens, 18.09.2021

    Eigentlich finde ich die aktuell ganztägig geltenden 65 Euro Eintritt zuviel, aber letztlich siegte die Geilheit und die Neugierde, wie es wohl momentan im Sixsens aussieht. Berichte gibt es im Prinzip keine über die derzeitige Situation. Also musste ich mich fürs Forum opfern.

    Fazit: Es war ein veritabler Flop.

    Zu wenige Frauen und viel zu viele Kerle. Und die DL, die da waren...nun ja..."2. Wahl" wäre als Beschreibung überaus schmeichelhaft.

    Nach 4 Stunden Aufenthalt bin ich dann ungefickt abgehauen.

    Aktuell ist das Sixsens keinen Besuch Wert.

    Bis demnächst! :winkewinke:
     
    Perla, Ho4, Pluto und 16 andere danken dafür.