Studio Bizarr Lady Doren in Lengerich

Dieses Thema im Forum "BDSM" wurde erstellt von Baldo666, 1. Oktober 2016.

  1. Baldo666

    Baldo666 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    4. März 2014
    Beiträge:
    340
    Dankeschöns:
    523
    Mein Erfahrungsbericht zu Bizarr Lady Doren aus Lengerich.

    Nun habe ich es geschafft, einen Termin zu vereinbaren können, um sie aufsuchen zu dürfen.
    Leider war sie zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend, doch einen neuen zu finden, ist schwierig für mich.
    Aber eine Kollegin (Patricia) unter ihrer geworbenen Handynummer, versichertet mir, im gebrochenem deutsch zu, das sie fast die gleichen Dienstleistungen praktiziert.
    So machte ich mich frisch geduscht auf dem Weg zu ihr hin. Auf der Fahrt über die A31 kam ich an einen Stauende an und wußte, das ich den abgemachten Termin, nun nicht mehr einhalten kann.
    Auf einem Rastplatz versuchte ich sie telefonisch zu erreichen, was mir aber nur über die Mehlbox gelang.
    :confused:Da es mir zu unsicher war, rief ich eine Zweite Dame aus Meppen an, um dort Notfalls einen Termin zu bekommen, wenn der erste ausfällt.
    Nach ca. 20min erreichte ich sie endlich und fragte nochmals nach, ob sie mich trotz Verspätung noch empfängt.

    Mit ca. ¾ Std. Verspätung erreichte ich nun mein Ziel, doch hier war es schwierig, im dunkeln beim regen, das richtige Hochhaus von 3 anderen rasch zu finden.
    So rief ich sie nochmals an und bekam von ihr im unverständlichem deutsch, bei K... klingen und 4ter Oberstock kommen.

    Das Hochhaus macht gerade keinen einladenden Eindruck und kam mir sehr runtergekommen aus. Im kleinen Fahrstuhl drückte ich, vorsorglich die Taste der 6ten Etage und hatte die Befürchtung nicht oben anzukommen.
    Doch zum Glück hielt er an und öffnete die Türe, zu einen dunklen Treppenhaus. Einen Lichtschalter konnte da ich nicht aus ausfindig machen, weil ich nicht wußte ob es nicht eine Türschelle war. So tappte ich mich langsam, mit dem Feuerzeug in der Hand nach oben, wobei ich nach dem Namen K... Ausschau hielt.
    Plötzlich ging ein Licht im Treppenhaus an und ich sah das auf vielen Holztüren nur eine Nummer mit einen Edding gemalt waren. Daher stieg ich wieder im Fahrstuhl ein, wo schon zwei andere drin standen und fuhr mit ihnen hoch bis zum 6ten Stockwerk. Auch hier konnte ich auf der schnelle keinen Namensschild erkennen und wollte sie gerade wieder anrufen, als mir eine Tür geöffnet wurde.

    Meine Frage ob sie Patricia seih, wurde mit einem doch schnellen eintreten beantwortet.
    Im kleinen Flur sagte sie mir du Zimmer gehen und deutete auf das letzte auf der rechten Seite.
    Sie ging hinter mir her dort angekommen, sah ich das so schön angepriesene Studio.

    "Mein kleines aber feines Studio hat dir viel zu bieten!

    - Streckbank
    - Gynstuhl
    - Strafbock
    - Kreuz
    - Käfig
    - 100 Spielzeuge
    - KV-Thron
    - Masken und Anzüge etc.
    - dev. Zofe
    - elektro
    ect
    "


    Für mich mehr Schein als sein :eek:

    Neben der Zimmertür, befindet sich links ein Bett mit roten Sofflaken bezogen.
    Davor ist eine simple Streckbank mit schwarzen Kunstleder überzogen, sowie der Strafbock der darübersteht, darunter ist vermutlich der Käfig.
    Den KV-Thron konnte ich hier nicht so schnell erblicken.
    An der rechten Wand ist ein kleines Kreuz, mit zwei schmalen Holzbrettchen und Schnallen befestigt.

    Gegenüber sieht man ein kleines Regal an der Wand in dem sich Spielzeuge befinden.
    Davor steht eine solide schwarze Massageliege, daneben ein offener Gadrobeständer mit paar normalen Kleidungstücke für kleine Rollenspiele behangen. Wie alte (Gas) Masken und ein paar billige Latex Anzüge Body etc.
    Daneben ist ein alter solider Gynstuhl, auf dem ich nach der Geldübergabe für 1Stunde 150 Euro, Platz nehmen sollte.

    Vorab wollte ich mit Patricia noch mal meine ausgefallenen Vorstellungswünsche besprechen, sie stimmte Wortkarg und Gestik zu mich zu verstehen. Aber in nachhinein verstand sie doch nicht wirklich was ich meine und fragte mich ob ich schreibe Forum?

    Mit einem unwohlen Gefühl übergab ich ihr die 150 Euro und zog mich aus, währenden verließ sie das Zimmer. :confused:
    Kurze Zeit später betrat sie den Raum wieder und sagte du nun duschen?
    Dieses lehnte ich höflich ab und sagte habe ich schon gemacht später aber.

    Ich fragte sie ob sie nicht etwas anders für mich anziehen könnte, z.B. etwas von den Gadrobeständer, da mir ihr kleine enges schwarzes Stoffkleid nicht zusagt. Sie verneinte es mit den Worten nicht meine Sachen das, ich nix anders haben zum anziehen hier.
    Du vielleicht noch möchten zweite Frau dabei nur 50 Euro extra.

    Dieses lehnte ich auch höflich ab.

    Danach setze ich mich auf dem alten Gynstuhl, doch ihr Angefangenes Handspiel an meinen schlaffen Johannes, wurde durch ein plötzlich geführtes Telefongespräch unterbrochen, :confused: wo sie mit einen anderen Kunden unterhielt, der nur kurze Zeit später vor der Tür klingelte.
    Wiedermals hörte sie auf und verließ den Raum und ging zu ihn hin.
    Danach kam sie zurück und wollte gerade damit wiederanfangen wo sie aufgehört hatte. Doch vorher fragte sie nach möchten du Schatziii gleich zweite Frau dabei haben nur 50 Euro extra. heute Schatziii.
    und wieder ging das Telefon nur diesmal ließ es in Ruhe

    Für mich war es viel zu nervig, ständig kam was dazwischen oder sie schwatzte was von ihrer Freundin noch dazu holen und dieses immer wiederkehrenden Satzes wie Schatziii alles gut?:mad:
    Da sie sich nicht an unsere Vereinbarungen hielt, brach vorzeitig die Vorstellung ab.

    Höflich im ruhigen Ton, bat ich ihr mir Bitte 100Euro zurückzugeben
    Du nix wiederbekommen, wir machen weiter jetzt. ich nicht bin fertig
    Ich zog mich an und bat sie freundlich mir Bitte die 100 Euro zu geben, die 50zig dürfte sie behalten. (für nicht mal geschätzten 6 Minuten Handarbeit)
    :bigmotz:
    Doch sie wurde lauter und aggressiver mit ihren Wiederholungen. :bigmotz: Du nix wiederbekommen Geld, wir...
    Beim verlassen des Raumes bat ich sie nochmals höflich um die Rückerstattung für nicht erbrachte Leistungen, der Vereinbarung. So eine Vereinbarung kann aber auch zu Mißverständnissen führen, wenn man nicht die gleiche Sprache spricht / versteht..
    Sie möge doch Bitte bei Lady Doren anrufen.
    Stattdesen telefonierte sie fremdsprachlich mit einen anderen.
    Auf dem Flur des Wopu wurde mir es zu bunt und ich bat ihr nun ernsthaft :cool:mein Geld zurückzugeben, dabei wurde ich nach jeder Wiederholung etwas lauter.
    Zwischenzeitlich kam auch ihre Kollegin , wahrscheinlich Leonie, zierliches Teengirl dazu:eek:


    Nach einigen hin und her des Wortaustausches, verschwand Patricia in ihren Zimmer und übergab mir schließlich meine geforderten 100Euro.:bigmotz:

    Wie ihre Dienstleistungen in anderen Bereichen aussehen, vermag ich nicht zu beurteilen, aber im Bizzar Sektor den ich erlebt habe, war sie sehr unerfahren.

    Patricia
    http://www.kaufmich.com/GraziaPatricia
    die auch unter anderen hier zu finden ist

    Kontaktanzeige Bizarr LadyDoren
    https://sexkontakte.xfind.de/show/bizarr-lengerich/23412/

    wie auch
    Leonie, Alter: 21 Körpergröße: 160 Figur: Sehr schlank Haarfarbe: Blond
    sexkontakte Lengerich,
    https://sexkontakte.xfind.de/show/hobbyhure-lengerich/28057/


    Wobei anzumerken ist das die Fotos, der beiden anscheinend sehr großzügig bearbeitet wurden.

    .
     
    mushroom, 1A Kunde, Tomto und 6 andere danken dafür.
  2. mex

    mex freckles preferred

    Registriert seit:
    27. Dezember 2015
    Beiträge:
    228
    Dankeschöns:
    1.228
    Kann ich bestätigen, war neulich bei der o.G. Leonie.
    Runtergekommenes Hochhaus, sowie Wohnungseinrichtung von Sperrmüll.
    Photoshop Fotos schlechte Leistung, nie wieder .
     
    Pussierstengel und leckschlumpf danken dafür.