SugarDating oder Nepp den Depp

Dieses Thema im Forum "ausgelagerte Kuriositäten & Schleichwerbung" wurde erstellt von Rudolch, 12. Februar 2019.

  1. Rudolch

    Rudolch Gesperrt

    Registriert seit:
    12. Februar 2019
    Beiträge:
    6
    Dankeschöns:
    0
    Hi, Ich möchte ein Sugarbabe. keine Bedingungen geknüpft Wir sollen alle zwei Wochen zusammen ausgehen. Ich kümmere mich um Ihre Unterkunft während der Reise und um einen monatlichen Betrag, der zu uns beiden passt. Kontaktieren Sie mich zu Ihren Bedingungen.
    :cool:
     
  2. el Caesse

    el Caesse Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    349
    Dankeschöns:
    2.445
    Ich habe Interesse. Wie hoch ist denn die monatliche Zuwendung?:rolleyes:
     
    Harvey, kaitu, Anonymous und 9 andere danken dafür.
  3. nowak

    nowak Erfahrener Besamer

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    199
    Dankeschöns:
    1.822
    Ort:
    kölle
    Das kommt darauf an, wie schick ( :elef: ) ( :chick: ) ( :tanz: ) Du im Miniröckchen und Stöckelschuhen aussiehst!
     
    Mark Aroni, Pattaya, Elrond17 und 5 andere danken dafür.
  4. Thomas027

    Thomas027 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    909
    Dankeschöns:
    3.611
    Hallooo Herr Rudolch :winkewinke:, ich bin sehr interessiert.

    Hier meine Bedingung: ich müsste vorab etwas näheres zu Ihrem Dolch wissen. Ja, das ist wichtig, denn bei mir passt nicht jeder rein. Besonders die langen und ebenso die krummen Dolche (Krummdolch) bereiten mir Schwierigkeiten. Wenn Sie mir also zu Ihrem Apparat ein paar Angaben machen würden, dann kann ich Ihnen sagen, wie es weiter geht mit uns beiden...

    Bussypussy :bussi:
     
  5. Mark Aroni

    Mark Aroni Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    29. Juni 2012
    Beiträge:
    279
    Dankeschöns:
    1.480
    Hallo geiler Rudolch,
    auch ich bewerbe mich! Entgegen meiner Vorredner bin ich noch ne enge Jungnudel, die einiges wegstecken kann ... daher auch keine Angaben zum Dolch erforderlich ... und noch wichtiger ... ich gehe nicht wie der o.g. Billigmob in den Puff ... grosses Ehrenwort!

    Zu meiner Person: ich bin halb italienisch, halb türkisch und spreche fliessend rumänisch ... echt Schatzi! :rolleyes:
     
    Pluto, Harvey, Dr. Rainer Klimke und 3 andere danken dafür.
  6. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2019
    Beiträge:
    15
    Dankeschöns:
    23
    Rudolch,

    nimm Dich besser in Acht vor diesen Sugar-Damen hier - die wollen alle nur Dein Geld!
     
  7. Rudolch

    Rudolch Gesperrt

    Registriert seit:
    12. Februar 2019
    Beiträge:
    6
    Dankeschöns:
    0
    In der Tat, meine Damen. Ich werde in deine Privaten gleiten.

    Letzte Woche hatte ich meine ersten schlechten Erfahrungen mit diesem Sugarbabe:Dolores
    Sie ist eine Studentin aus Indien. (exotisch!) Sie traf mich in einem Restaurant und wirkte entzückend. Nach dem Hauptgang ging sie ins Badezimmer und kam nie wieder. Danach spuckt sie mich auf der Plattform.
     
  8. Rudolch

    Rudolch Gesperrt

    Registriert seit:
    12. Februar 2019
    Beiträge:
    6
    Dankeschöns:
    0
    Ich ging mit diesem Mädchen von sugardaters zum Abendessen:
    sugardaters.de
    Während des Abendessens ging sie ins Badezimmer und kam nie wieder! Schlampe!
     
  9. Harvey

    Harvey Dekaden-Tester

    Registriert seit:
    15. Januar 2017
    Beiträge:
    1.043
    Dankeschöns:
    5.224
    Mein Service:

    Ich nehme dich alle 2 Wochen mit in einen Club meiner Wahl und stelle dich geilen Babes vor.
    Sie dürften zum großteil sogar deinem Beuteschema entsprechen denn auch ihre vorfahren kamen vor ca. 700 Jahren aus Indien nach Europa, die meisten bestimt auch Studentinnen.
    Ich kann auch garantieren das sich die meisten nicht lange in Badezimmern aufhalten.

    Mein Honorar ist so ausgelegt das es zu uns beiden passt + Spesen (fickspesen für mich im Club und Anfahrt) + Boni (Erfolgsboni).
    Die Boni sind aber auf das 25 000fache eines Arbeiterlohns begrenzt. Also keine sorge.. :smoke1:

    Aber Spucken iss nicht, sorry!:bmf:
     
    Zalando dankt dafür.
  10. Zalando

    Zalando Spacken

    Registriert seit:
    14. Dezember 2009
    Beiträge:
    839
    Dankeschöns:
    6.248
    Ort:
    Krematorium
    Muss man sich anmelden und dann wirkt es gerade eher so, wie wenn Du neugierige dahin locken möchtest
     
    sandmann, Harvey, Gromit und 2 andere danken dafür.
  11. Rudolch

    Rudolch Gesperrt

    Registriert seit:
    12. Februar 2019
    Beiträge:
    6
    Dankeschöns:
    0
    Die Moderatoren haben meine Beiträge zusammengeführt. Ich habe mich nur beschwert.

    Ich werde nächstes Wochenende in Hamburg sein. Ich hoffe einige sexy Leute kennenzulernen.
     
  12. muschiliebkoser

    muschiliebkoser Vaginatarier!

    Registriert seit:
    17. August 2014
    Beiträge:
    1.011
    Dankeschöns:
    1.479
    Ort:
    Am Fötzchen 6 in 86874 Tussenhausen
    #12 muschiliebkoser, 18. Februar 2019 um 10:37 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2019 um 11:50 Uhr
    Lieber Rudolch,
    Danke für Deine Sugerlady-Werbung, aber ich glaube die Jungs hier haben so viel Erfahrung um die Finger von dem Scheiss zu lassen!
    Mit der Kohle, die Du für so eine Alte sinnlos verbrennst, kannst Du Dir im FKK Babylon, Elsdorf oder in der Finca Erotica Dierdorf einen endgeilen Sommer am Pool machen mit einer reichhaltigen Auswahl an excellenten Nackedeis und musst nicht nur mit einer Einzigen langweilig abhängen und darfst sie dann mal poppen wenn sie Lust hat.
     
    Sailor, moravia, Rayearth und 4 andere danken dafür.
  13. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    8.000
    Dankeschöns:
    16.872
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Also ich fände es gar nicht so übel, wenn wir auf diesem Wege elegant ein paar von den Dauerblockier-Ottos loswerden könnten.
     
    Dr. Rainer Klimke, Mark Aroni und Rayearth danken dafür.
  14. Rudolch

    Rudolch Gesperrt

    Registriert seit:
    12. Februar 2019
    Beiträge:
    6
    Dankeschöns:
    0
    Löschen Sie, was Sie möchten. Es ist mir egal. Alles, was Sie wollen, ist kostenlos, weil Sie wahrscheinlich bankrott sind. Du siehst sowieso aus, als hättest du zu viel Freizeit.
     
  15. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    8.000
    Dankeschöns:
    16.872
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    #15 albundy69, 19. Februar 2019 um 15:35 Uhr
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Februar 2019 um 17:38 Uhr
    Sagen wir mal so: Ich halte es nicht gerade für ne sinnvolle Mutprobe, ein Forum mit hirnverbrannten Werbelinks zu fluten und danach dem Onkel Erklärbar schwul von der Seite zu kommen.

    Mut bedeutet, ner Oma über eine stark befahrene Strasse zu helfen oder schwächere gegen irgendwelche Asiklopper zu verteidigen.

    Diese ganzen Sugardaddy-Portale sind ne Veranstaltung für Vollpfosten. Punkt.

    Dort sind Nutten, die sich nicht als solche registrieren lassen auf der Suche nach den komplett hemmungslosen Gelddeppen. Im Regelfall sind sämtliche der Inhalte solcher Portale als Komplettfake einzuordnen. Meistens stösst man irgendwann an den Punkt, wo man als Kerl Kohle lassen muss. Ab Diesem Punkt darf man es vergleichen mit Wegschmeissen von Kohle in einen Drecksgulli.

    Ich glaube nicht, dass es irgendwo ein Recht dafür gibt, solche Drecksplattformen hier bewerben zu dürfen.
     
    Elrond17, nowak, moravia und 3 andere danken dafür.
  16. Glasperlenspiel

    Glasperlenspiel Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.333
    Dankeschöns:
    3.139
    Ort:
    NW-Nds

    Nimms doch philosophisch, Al. Da siehst Du mal, wie bekannt und beliebt dieses Forum ist.


    :p:p:p
     
    Pattaya, moravia und Dr. Rainer Klimke danken dafür.
  17. moravia

    moravia der Schüchterne

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Beiträge:
    1.569
    Dankeschöns:
    6.845
    Sugarbabes, Sugardates ..... Tinder ist auch so eine Sache. Vor Kurzem traf ich einen FK aus Frankreich, der zeitgleich für einige Tage in Warschau weilte wie ich. Ich war zu Beginn baff erstaunt über die von ihm getroffenen Vorbereitungen zur bestmöglichen Gestaltung seines einwöchigen Aufenthaltes (in einem 5-Sterne Hotel .... und er bevorzugte Hotel Dates - ok, wenn eine DL am Telefon den Hotelnamen erfährt, dann wird bei mancher das $-Zeichen in den Augen besonders groß und rotiert wie wild).

    Wir kannten uns vorher noch nicht - sein Photo auf Whatsapp ließ einen durchtrainierten Segelsportler iAnfang 40 vermuten - nun, ich wusste wie alt er ist, insofern war ich dann nicht so überrascht, als wir uns live begegnet sind und ich fühlte mich ob meines Bäuchansatzes gleich deutlich besser.

    Das von ihm ursprünglich angedachte Mehrtagesdate mit einem Mädel aus der Ukraine, vermittelt über eine Agentur (Sugarbabe glaube ich - er hat in anderen Ländern damit wohl schon gute Erfahrungen gemacht) wurde gecancelt. OK, die Kosten für ihn beschränkten sich auf ein Billigflugticket unter 100 Euro (hat er ihr vorher zugesandt). Die Maid sah auf den Bildern echt natürlich gut aus, schlank, groß, nicht überzogen - und der Tarif für den 6-tägigen Aufenthalt wäre, laut Verhandlungssache seinerseits, bei unschlagbaren 300 Euro (Essem und Trinken geht in Warschau ja noch ..... aber alles andere pauschal - wenn man bedenkt, dass wir schon bei Pauschalclubs wie dem Treff 188 in Frankfurt uns Sorgen um die Mädels machen).

    Er versprach sich dann auch viel von Tinder, hätte er doch schon von zuhause aus einige Frauen unterschiedlicher Art kennengelernt. Er zeigte mir die Bilder und ich konnte ihm nicht glauben, dass in Warschau eine junge Frau sich für umsonst von einem "alten Bären" knattern lässt. Nun, meine Bedenken sollten sich bewahrheiten, denn zumindest in Warschau war er die ganze Zeit über mit Tinder erfolglos.

    Dazu war er, was ich wiederum nachvollziehen kann, ziemlich dem optischen Flash einiger DL auf dem polnischen Portal von Odloty verfallen. Ich konnte ihn da auch nicht abhalten und so machte er seine Erfahrungen, die er natürlich prompt als Pauschalurteil für Warschau resp. Polen herhalten ließ.

    Auf meine Vorschläge zu einigen mir seit Jahren bekannten DL ging er erst später ein und hatte dann bei einer noch Glück und war danach höchst glücklich. Ich konnte ihm allerdings nicht klar machen, dass er auf Inhalte von Anzeigen keinen 100% Wahrheitsgehalt geben soll. Da steht, die DL spricht Englisch und Französisch ..... aber wenn dann ein Franzose am Telefon auf Englisch den kompletten Servicerahmen abzufragen beginnt .... tut es nicht Wunder, wenn die Gegenseite sich angesichts des im Voraus rausgefickten Hirns lieber gleich auflegt.
     
  18. Winnetou Kowalski

    Winnetou Kowalski Tippen ist bääh, aber ...

    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    2.012
    Dankeschöns:
    8.610
    Ort:
    Mitten in'n Pott

    :gruebel:
    Gibt es das echt, dass jemand im Voraus einer Unbekannten ein Flug-Ticket schickt … oder Taxigeld …?

    Das fiele mir im Traum nicht ein.
    War das jemals von Erfolg gekrönt oder reiht man sich automatisch in die Reihe der Melk-Deppen ein?

    Für mich riecht das meilenweit nach Abzocke - und so notgeil kann ich gar nicht werden, um das auch nur mit Kleingeld zu versuchen … und ich weiß, was Notgeilheit ist. :devil: Überkommt mich manchmal stündlich. :megalach:

    Oder traut sich einer, das hier offen zuzugeben, dass er im Voraus einer Unbekannten Kohle oder ein Ticket gesandt hat, und dass das anschließende Treffen dann stattgefunden hat und von sexuellem Erfolg gekrönt war.

    Mir hat es schon geholfen: Ich habe gerade unter den Schreibtisch gespritzt. :D

    .
     
    haiskin, Dr. Rainer Klimke, NRWNET und 4 andere danken dafür.
  19. Thomas027

    Thomas027 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    909
    Dankeschöns:
    3.611
    Ja das kenne ich auch. Da trifft man auf gestandene Mannsbilder, die sich sonst nicht so leicht was vormachen lassen - aber wenn dann im Internet haltlos-wahnwitzige Versprechungen bezüglich der berühmten Gefühle im Herzen und in der Hose gemacht werden, dann werden plötzlich die Schrauben gelockert und es wird glatt geglaubt, dass man für 10 Euro sich zwei Stunden lang mit einer 18jährigen Optikschnitte verlustieren kann.

    Woher diese Aussetzer in Sachen realistische Einschätzung der Umwelt rühren, ist mir ein Rätsel. Sie stemmen sich jedenfalls hartnäckig gegen gute Argumente und sind somit gefundenes Fressen für die Geschäftemacher von Sugarbabe und ähnlichem Scheiss.

    Ein Erklärungsversuch: vielleicht ist es ja so, dass das berühmte "harte Leben" in Wahrheit noch viel härter und insbesondere kälter ist als wie man es sich eingestehen mag. Und dass deshalb bei einigen Zeitgenossen der Wunsch aufkommt nach Kompensation, wenigstens ab und an ein wenig Verständnis zu bekommen, etwas Anerkennung, Zuneigung, Lust... und sei es auch nur für Geld.

    Interessant finde ich in diesem Zusammenhang, was eine Hure über ihre Kunden erzählt:

     
    Pattaya, Dr. Rainer Klimke, NRWNET und 4 andere danken dafür.
  20. Mark Aroni

    Mark Aroni Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    29. Juni 2012
    Beiträge:
    279
    Dankeschöns:
    1.480
    Das ist doch ganz einfach daran zu erkennen, dass ohne ZK für die meisten hier ne Knatternummer nix ist.
    ZK ist keine sexuelle Befriedigung oder Körper, sondern einzig allein die Bestätigung für die Anziehungskraft des Gegenüber.
    So gesehen sollten einige mal in deb Spiegel gucken ;)