Unicef-Bericht zu behinderten Kindern

Dieses Thema im Forum "Rolli Corner" wurde erstellt von Rolliman, 30. Mai 2013.

  1. Rolliman

    Rolliman Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    295
    Dankeschöns:
    261
    Ort:
    In der Pampa an der A4
    FC-Themenguard 01 dankt dafür.
  2. Dorian.Gray

    Dorian.Gray The Business

    Registriert seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    885
    Dankeschöns:
    1.117
    Ort:
    Hauptstadt
    #2 Dorian.Gray, 30. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2013
    Sorry, aber ich finde, das ist hier völlig offtopic!
    Wie heißt es doch: VON FREIERN FÜR FREIER!
    Punkt!
     
  3. tatwaffe

    tatwaffe Unbeugsam

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.476
    Dankeschöns:
    3.361
    Minderheit hin oder her......ich schließe mich da dem Kollegen D. Gray an, das hat hier wirklich nix zu suchen Rolliman.

    Bei allem Respekt für dich und deine Clubbegehungen unter -zugegebener Maßen- etwas differenzierteren Gesichtspunkten.
     
  4. Rolliman

    Rolliman Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    295
    Dankeschöns:
    261
    Ort:
    In der Pampa an der A4
    Dann hat der Fußballthread, die Witzseite, ect. hier in dem Forum auch nichts verloren... ;););)

    Ich sehe die Sache aber ein wenig anders. Wenn man sagt:"Wir müssen nichts für Behinderte tun, es gibt ja nur ein paar davon..." Dann läßt man sich unter Umständen einen nicht gerade kleinen Markt entgehen.
    Das Betrifft den Bäcker genau so wie die Rotlichtszene. Wenn ein FKK-Club ein Rollizimmer hat, da kann auch jederzeit ein Gast ohne Rolli rein. Umgekehrt ist das schon nicht so gut möglich.
    Die 93 Mio. Kinder mit Behinderung werden auf alle Fälle ein Wirtschaftspotenzial darstellen.

    Wie dem auch sei:
    Es steht jedem frei meine Beiträge zu lesen oder auch nicht...
     
    Crimson12 dankt dafür.
  5. tatwaffe

    tatwaffe Unbeugsam

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.476
    Dankeschöns:
    3.361
    Als potentielle Anbieter oder Konsumenten?
     
    Dorian.Gray dankt dafür.
  6. The Tiger

    The Tiger Genitalveteran

    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    4.433
    Dankeschöns:
    4.480
    Richtig! - Es gibt neben einfältigen und intelligenten, dicken und dünnen, alten und jungen Freiern auch Behinderte, die gegen Bezahlung Sex wollen.

    Rolliman verhält sich vor dem Hintergrund seines eigenen Schicksals solidarisch mit einer sog. millionenstarken "Minderheit" von Kindern, die als Erwachsene das gleiche Recht auf (bezahlten) Sex haben wie alle anderen und denen weltweit offenbar nicht die Förderung zukommt, die ihnen menschenrechtlich zusteht.

    PUNKT!
     
    Liebling dankt dafür.
  7. Dorian.Gray

    Dorian.Gray The Business

    Registriert seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    885
    Dankeschöns:
    1.117
    Ort:
    Hauptstadt
    Es gibt vermutlich genug Menschen, die von sich sagen dürften, daß ihnen nicht die „Förderung“ zukommt, die ihnen vielleicht subjektiv zustände.
    Aber was hat das Schicksal benachteiligter Kinder, sage ich mal, in der Welt mit dem Thema und Gegenstand dieses Forums zu tun?
    Sind wir etwa pädophil?:eek:
    Ich denke nicht. Selbst im Offtopic-Bereich gibt es gewöhnlich einen Bezug zum Paysex-Bereich. Und natürlich mag es für Leute im Rolli spezielle Dinge geben, was die käufliche Liebe angeht. So verstehe ich diesen Bereich „Rolli-Corner“, aber das heißt nicht in meinen Augen - und das habe ich glaube ich schon mal angemerkt - , daß man hier jetzt jede Pressemeldung oder so, wo irgendwie und irgendwo ein „Behinderter“ auftaucht, posten muß. Dafür gibt es sicher genug andere Foren.
     
  8. bluefox

    bluefox Spender

    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    265
    Dankeschöns:
    657
    Ort:
    Somewehre over the Rainbow
    Ich sehe Off Topic so, dass hier gepostet wird was nicht unbedingt mit P6 zu tun hat.
    Rolli Corner ist dann für Sachverhalte im Bereich mutmaßlicher Behinderungen.

    Clubs etc. für für P6

    Was soll also falsch an RM`s Post hier sein???
    Nichts!
     
    The Tiger dankt dafür.
  9. Dorian.Gray

    Dorian.Gray The Business

    Registriert seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    885
    Dankeschöns:
    1.117
    Ort:
    Hauptstadt
    Der Offtopic-Bereich ist aber nicht hier!

    Hier sollten m.E. Infos dazu zu finden sein, wie Leute auf 4 Rädern und dergleichen sich am besten im Paysex-Bereich bewegen.

    Und selbst im Offtopic-Bereich könnte man sogesehen alles Mögliche posten, tut aber keiner, wenn Du Dich dort mal umschaust.
    Und Fußball, Witze(sind aber doch meist auch eher „speziell“;) ) etc. sind halt Dinge, die bei Männern so nebenher dazu gehören und einfach anfallen, aber ich gehe in dieses Forum doch nicht, um Dinge, wie bei tagesschau.de oder so zu lesen.
     
  10. FC-Themenguard 01

    FC-Themenguard 01 Team Freiercafe

    Registriert seit:
    10. November 2011
    Beiträge:
    782
    Dankeschöns:
    153
    @D.G.
    Was wo gepostet wird, entscheidest nicht Du. Wenn Dich die Rolli Corner nicht interessiert, was machst Du hier?
    Sei froh, daß Du noch Deine 3 Beine funktionstüchtig einsetzen kannst. Morgen kann das schon anders sein.

    Da uns Rolliman nicht täglich zuspamt, nehmen wir seine Beiträge interessiert zur Kenntnis. Ein Teil der behinderten Kinder werden früher oder später auf den P6-Markt in Erscheinung treten; als Anbieter(da gibt es einen Markt für) oder Konsument.
    Vor der wachsenden Masse können wir unsere Augen nicht verschließen; hier oder im Ausland.
     
    Bokkerijder dankt dafür.
  11. zi2000

    zi2000 Holz -vorderHüttn- Fäller

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    687
    Dankeschöns:
    683
    natürlich stehe ich einem Beitrag von Rolli (unbekannterweise) immer offen gegenüber und habe auch nichts gegen solche Themen in einem P6-Forum,
    andererseits sollte diese neutrale Einstellung dann auch bei solchen OFF-Topic Berichten geprüft werden, und da habe ich heut zu Tage meine Probleme.

    Selbst Organisationen wie Unicef schreien nur noch da wo der geringste Gegenwind zu erwarten ist z.B. behinderte Kinder, aber was ist mit den anderen Ungerechtigkeiten in der Welt - Frauen, die wegen Vergewaltigung gesteinigt werden ? - ok, darüber wird berichtet, aber wo bleibt die Ermahnung, der Aufschrei der Menschenrechts-Organisationen, aber das würde ja gegen moslimisch Gesinnte gerichtet sein, und da hält man sich lieber raus.

    Aus diesem Grund, so leid es mir tut, gehen mir solche Aufrufe/Statements am A... vorbei, solange sich solche Organisationen nicht neutral über alle Menschen unwürdigen Probleme "beschweren"

    Insgesamt finde ich es generell erschreckend wie tolerant auf moslimische Verfehlungen reagiert wird, aber gleichzeitig von Anderen deren Ansprüche in "unserer" christlichen Welt verteidigt werden.

    Wenn alle Verfehlungen/Mißständände in unserer (christlichen/zivilisierten) Welt gleich an den Pranger gestellt werden würden ist ein Bericht über mehrheitlich Behinderte (nicht im Sinne von körperlicher Behinderung) gern willkommen.

    In der westlich/zivilisierten Welt haben Behinderte zumindest einen anerkannten, besonderen Status (Paralympics etc.) - in der sog. 3. Welt sind Behinderte aber nur ein Teil (vielleicht einer der schwächsten) der Mißstände der ach so heilen Welt in der wir leben dürfen
    (und jetzt mal aggressiv pervers: eine behinderte Prostituierte aus Rumänien würde bei "uns" mehr verdienen als ihre "normalen" Kolleginnen)
     
    Bokkerijder dankt dafür.
  12. Crimson12

    Crimson12 Querquatschkopf

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    1.856
    Dankeschöns:
    1.384
    Ort:
    Hannover
    So wie ich das verstanden habe ist das bereits anders.
    Ich bin ja sehr selten derselben Meinung wie Dorian, aber zu seiner Ehrenrettung muss ich doch sagen, daß ich schon etliche Fickberichte von ihm gelesen habe :eek: Die meisten zwar irgendwie negativ, aber das ist ein anderes Thema.

    Deshalb zum Thema:
    Man kann doch aus der Überschrift bereits erkennen, worum es geht. Wenn es nicht interessiert, einfach nicht lesen bzw. wegklicken. Wozu die Aufregung? Im Extremfall hilft sogar die Ignore-Funktion.
     
    Bokkerijder dankt dafür.
  13. Dorian.Gray

    Dorian.Gray The Business

    Registriert seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    885
    Dankeschöns:
    1.117
    Ort:
    Hauptstadt
    Crimson hat recht, nur ich bin seit einem Unfall auf 4 Rädern unterwegs.
    Das mag vielleicht auch dazu führen, daß ich manchmal hier bei „Kritik“ etwas übers Ziel hinausschieße, aber Rollis sind untereinander meist weniger zimperlich. Und andererseits habe ich deswegen, d.h. weil ich erst seit einem Unfall im Rollstuhl sitze, vielleicht einen etwas anderen Blickwinkel und Erfahrungshorizont.
    Aber gut, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, ist das hier v.a. Rollimans-Corner.
     
    Cunt_Licking dankt dafür.